+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    10.760

    Standard

    STUTTGART. Immer mehr Frauen werden gegen ihre Partner handgreiflich: Gab es im Jahr 2005 noch 336 weibliche Tatverdächtige, stieg ihre Zahl im Jahr 2009 auf 1038 an, wie Innenminister Heribert Rech (CDU) in einer Landtagsanfrage der FDP-Fraktion in Stuttgart nun mitteilte.



    Noch immer aber ist häusliche Gewalt eine Männerdomäne mit 2241 Tatverdächtigen im Jahr 2005 und 5184 im vergangenen Jahr. Die von der Polizei registrierten Straftaten im Zusammenhang mit der häuslichen Gewalt werden erst seit 2005 in der Kriminalstatistik gesondert ausgewiesen. Aufgrund der damals neuen Erfassungsmodalität dürften laut Innenministerium noch nicht alle Straftaten der häuslichen Gewalt entsprechend zugeordnet worden sein. In den beiden Vergleichsjahren sank dagegen die Anzahl der verhängten Platzverweise, der sogenannten Roten Karten, gegen prügelnde Partner: Im Jahr 2005 waren es noch 2968 gewesen, 2009 insgesamt 2566. Eine Aufsplittung in Frauen und Männern erfolgte hierbei nicht. In Baden-Württemberg werden die polizeilichen Einsätze und Platzverweise seit 2002 erfasst.lsw

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    8.351

    Standard Männer immer häufiger beziehen Prügel

    PZ immer mehr machen Fehler.
    Weltweiter Wohlstand in Harmonie mit der Natur
    http://www.joytopia.net

    Oder wenigstens neues Geld a la Willi Weise
    http://m.youtube.com/watch?v=fmHoPy1qnvI
    --------
    „Denke niemals dass der Krieg, egal wie erforderlich oder wie begründet er ist, kein Verbrechen sei.“ E.Hemingway
    __________________________________
    ... und so mancher Beitrag ist (mir) keine Antwort wert.
    (8280)


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    5.728

    Standard

    Die deutsche Sprache lernen? >fragen Sie die GELBEN SEITEN


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    8.351

    Standard

    Zitat Zitat von Hasso M Beitrag anzeigen
    Die deutsche Sprache lernen? >fragen Sie die GELBEN SEITEN
    Ich erlauben Korrektur mir.
    Lernen deutsche Sprache ? >die GELBEN SEITEN fragen Sie.

    Weltweiter Wohlstand in Harmonie mit der Natur
    http://www.joytopia.net

    Oder wenigstens neues Geld a la Willi Weise
    http://m.youtube.com/watch?v=fmHoPy1qnvI
    --------
    „Denke niemals dass der Krieg, egal wie erforderlich oder wie begründet er ist, kein Verbrechen sei.“ E.Hemingway
    __________________________________
    ... und so mancher Beitrag ist (mir) keine Antwort wert.
    (8280)


  5. #5
    Nicole vom Buckenberg
    Gast

    Standard

    Tja, beschwert euch nicht. Ihr habt doch die Gleichstellung zugelassen Entschuldigt den Sarkasmus Männer aber den konnte ich mir nicht verkneifen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.719

    Standard

    Männer beziehen immer häufiger Prügel !

    Wie die Zeiten sich wohl ändern ? Aber war dieses Phänomen (aus Scham) bisher nur nicht an die Öffentlichkeit getreten?

    "Tja, aus Rücksicht auf das körperliche schwache weibliche Geschlecht, wird wohl bei der einen wie anderen häuslichen Auseinandersetzung so mancher kräftige Mann davor zurückschrecken, seiner Angetrauten, sobald diese Handgreiflich ihm gegenüber wird, mit gleichesgleichen zu reagieren."

    Der Klügere gibt nach. Obwohl dies manchmal garnicht so einfach ist, wenn so manche Frauen ihren Ausraster (Wutanfälle) haben.
    Geändert von Detlef von Seggern (20.06.2010 um 19:13 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2008
    Beiträge
    497

    Reden Frauenboxen ist schuld!

    ...Rock 'n' Roll. Nothing else matters!
    Geändert von Lehninger (23.07.2010 um 18:36 Uhr)
    Gruß vom Lande

  8. #8
    Nicole vom Buckenberg
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Detlef von Seggern Beitrag anzeigen
    Männer beziehen immer häufiger Prügel !

    Wie die Zeiten sich wohl ändern ? Aber war dieses Phänomen (aus Scham) bisher nur nicht an die Öffentlichkeit getreten?

    "Tja, aus Rücksicht auf das körperliche schwache weibliche Geschlecht, wird wohl bei der einen wie anderen häuslichen Auseinandersetzung so mancher kräftige Mann davor zurückschrecken, seiner Angetrauten, sobald diese Handgreiflich ihm gegenüber wird, mit gleichesgleichen zu reagieren."

    Der Klügere gibt nach. Obwohl dies manchmal garnicht so einfach ist, wenn so manche Frauen ihren Ausraster (Wutanfälle) haben.
    Schwaches Geschlecht? Willkommen in der Gegenwart! Schauen Sie sich einfach mal in Kampfsportvereinen um wie viele Frauen hier tätig sind. Oder gehen Sie in Fitnessbuden. Und wie viele Frauen üben heut ganz selbstverständlich sogenannte Männerberufe aus? Die Zeiten in denen Frauen Männern zwangsläufig körperlich unterlegen waren sind vorbei.

  9. #9
    Nicole vom Buckenberg
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Lehninger Beitrag anzeigen
    Das war doch zu erwarten nach der Einführung des Frauenboxens. Meistens ist es ja auch so, dass viele Partnerinnen, erst einmal im Hafen der Ehe vor Anker gegangen, die Gewichtsklasse ständig nach oben wechseln - und das ist unfair!

    Das liegt aber ehr daran, die Single Frau kommt nach Hause geht an den Kühlschrank, nicht rechtes drinne geht ins Bett. Die verheiratete Frau kommt nach hause, geht ans Bett, nichts rechtes Drinne und geht an den Kühlschrank

  10. #10
    Markus
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Nicole vom Buckenberg Beitrag anzeigen
    Das liegt aber ehr daran, die Single Frau kommt nach Hause geht an den Kühlschrank, nicht rechtes drinne geht ins Bett. Die verheiratete Frau kommt nach hause, geht ans Bett, nichts rechtes Drinne und geht an den Kühlschrank
    Super! Den merk ich mir

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein