Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    78

    Standard 100-Euro-Windeln für J.Lo

    Ich hab mir eben das Video zu den Zwillingen von Jennifer Lopez angesehn - die hat ja total einen an der Klatsche. Da gibts ne Website, wo man den Wunschzettel für die Zwillings-Babys von J.Lo einsehen kann, und das günstigste auf dem Zettel sind (achtung) ein Satz Windeln, für: 114 Euro!!!11

    Gut, die hat noch nie mit übermäßiger Intelligenz sondern eher mit ihrem Gesang/Hinterteil auf sich aufmerksam gemacht, aber das is doch der Hammer. Wenn Leute für so einen Scheiß (im wahrsten Sinne des Wortes) Unsummen ausgeben, da hab ich absolut kein Verständnis für. Auch wenn "Und in Afrika sterben die Kinder" ne abgedroschene Phrase ist, bei sowas sollte man das J.Lo einfach nochmal auf die Stirn stempeln.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    @philly: Hmm... verstehe Deine Aufregung nicht ganz.
    1.
    Da gibts ne Website, wo man den Wunschzettel für die Zwillings-Babys von J.Lo einsehen kann, und das günstigste auf dem Zettel sind (achtung) ein Satz Windeln, für: 114 Euro!!!11
    Was soll denn das für eine seriöse Webseite sein? Stand das zufällig auch in der BILD oder Gala? Zudem... was bedeutet "ein Satz Windeln"? Sind das 10? 100? 1000?
    2. Auch wenn es wahr sein sollte - warum nicht? Jeder muss seine Prioritäten setzen und wenn man viel Geld hat, kann man sehr viele Prioritäten setzen...
    3. Kenne ich das Gefühl, wenn man ein Baby erwartet... bin gerade selbst in der Situation und habe auch schon so manchen "unvernünftigen" Einkauf gemacht. Manchmal kann man gegen sich gegen supersüße Baby-Kleidung oder Spielzeug nicht wehren... egal, was es kostet und egal, wenn der Kleine nach 2 Monaten wieder rausgewachsen ist.

    Also immer locker bleiben.

    SODL

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Etwas außerhalb
    Beiträge
    2.372

    Standard

    Windeln für 114 Euro ? Hab gar nicht gewußt dass die Frau in ihrem Alter noch Windeln braucht (vielleicht ist ihr Hinterteil deshalb so groß weil sie noch welche unter ihrer Hose trägt).
    Aber selbst wenn sie fürs Kind sind, die sind bald aufgebraucht, so viel ist das nicht.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    @BadnerBube: Richtig lesen wäre von Vorteil ;-)

    Vielleicht sind die Windeln ja aus Gold und haben eine eingebaute IphoneApp die meldet wann die Windel voll ist.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    Wahrscheinlich ist im Preis die Nanny enthalten welche die Windeln wechselt. Solche Leute haben den Bezug zur Realitaet laengst verloren.
    Als Tipp bezüglich Pferdewetten kann man diese Seite anbringen http://www.pferdewetten.net/
    Geändert von Parmesan (31.03.2012 um 00:27 Uhr)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    Wirklich unfassbar. Wie man so etwas überhaupt anbieten kann. Klar gibt es genug superreiche Idioten, die so etwas kaufen.
    Da darf man sich nachher nicht wundern!
    Diesen PKV Test kann ich noch empfehlen: http://www.pkvtest.biz
    Geändert von r.hold (20.02.2012 um 04:18 Uhr)
    -

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    1.176

    Standard

    Diesen Spinnern sollte man die Windeln um die Ohren hauen.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Warum sollten Stars nicht für Ihr Vermögen prozentual dieses Geld ausgeben dürfen?

    Wenn sich ein normal Bürger eine Hose um 100 Euro kauft und 1000 Euro verdient im Monat sind das 10% seines Gehaltes. Wenn sich ein Star der 1 Million im Monat verdient um 10.000 eine Hose kauft ist das auch OK da es auch nur 10% seines Verdienstes ist. Was habt Ihr bitte alle - Neid?

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    21

    Standard

    Genau meine Meinung da oben^^. So lang sich das alles relativiert gibt es doch garkeinen Grund neidisch zu sein, ganz im Gegenteil. Klar muss man immer als "Normalo" schmunzeln wenn man so einen Artikel liest aber insgesamt ist das Verhalten der Vermögenden doch plausibel.
    Ein Abstecher auf http://www.immokredit.de/ ist dann immer zu empfehlen.
    Geändert von derduden (09.04.2012 um 00:52 Uhr)

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Naja, aber selbst dann muss man ja keine Hundert Euro Windel kaufen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •