Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    11.246

    Standard

    MÜHLACKER. Zu einem schweren Auffahrunfall ist es am Montagnachmittag, gegen 15.15 Uhr in der Bahnhofstraße in Mühlacker gekommen. Ein Fußgänger wollte den Zebrastreifen überqueren, woraufhin ein anfahrender Opel-Fahrer bremste. Ein sich hinter ihm befindender Audi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in das Heck des Opels. Die beiden Opel-Fahrer, ein Mann und eine Frau wurden schwer verletzt. 

    Notarzt und DRK leisteten vor Ort erste Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    2.877

    Standard

    "Die beiden Opel-Fahrer..."
    Soso, aha.
    For you - vor Ort
    - NSA

  3. #3
    ZahlemannUndSöhne
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Marcel Beitrag anzeigen
    "Die beiden Opel-Fahrer..."
    Soso, aha.
    links-rechts-lenker....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    8.746

    Standard

    Zitat Zitat von Marcel Beitrag anzeigen
    "Die beiden Opel-Fahrer..."
    Soso, aha.
    Naja, Insassen hört sich immer so nach Gefängnis an.

    Weltweiter Wohlstand in Harmonie mit der Natur
    http://www.joytopia.net

    Oder wenigstens neues Geld a la Willi Weise
    http://m.youtube.com/watch?v=fmHoPy1qnvI
    --------
    „Denke niemals dass der Krieg, egal wie erforderlich oder wie begründet er ist, kein Verbrechen sei.“ E.Hemingway
    __________________________________
    ... und so mancher Beitrag ist (mir) keine Antwort wert.
    (8280)


  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    207

    Standard Seltsam

    Dort ist doch Tempo 20, und der Opel hat hinten nur eine kleine Delle, und vom Audi keine Spur auf den Bildern, und dann so schwer verletzt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    8.746

    Standard

    Zitat Zitat von Biker Beitrag anzeigen
    Dort ist doch Tempo 20, und der Opel hat hinten nur eine kleine Delle, und vom Audi keine Spur auf den Bildern, und dann so schwer verletzt
    Ja so was gibt es. Wenn einem einer ungebremst mit Tempo 20 in den A...., äh ins Heck fährt.
    Anderherum habe ich sch Fahrzeuge gesehen, die waren so zerknüllt, dass man nicht glauben konnte, dass der Fahrer unverletzt geblieben ist.
    Weltweiter Wohlstand in Harmonie mit der Natur
    http://www.joytopia.net

    Oder wenigstens neues Geld a la Willi Weise
    http://m.youtube.com/watch?v=fmHoPy1qnvI
    --------
    „Denke niemals dass der Krieg, egal wie erforderlich oder wie begründet er ist, kein Verbrechen sei.“ E.Hemingway
    __________________________________
    ... und so mancher Beitrag ist (mir) keine Antwort wert.
    (8280)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •