+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 65

Thema: Die Zeitung

  1. #51
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    267

    Standard

    Ich finde dies ist sehr treffend geschrieben. Eine Berichterstattung zb. in dieser Art würde ich mir bei Berichten in der PZ wünschen.
    Das mit dem cleveren Bürschle stimmt sicher.
    Wenn sich schon die "Räte" hinters Licht führen lassen, dann sicher auch die Mehrzahl der Wähler, die bei Wahlen über "sein oder nicht sein" von Räten und Bürgermeister entscheiden.
    Kommt aber manchmal auch in der Privatwirtschaft vor, daß der Chef nicht "Herr im eigenen Haus" ist

  2. #52
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    2.137

    Standard

    Zitat Zitat von engel Beitrag anzeigen
    Ich finde dies ist sehr treffend geschrieben. Eine Berichterstattung zb. in dieser Art würde ich mir bei Berichten in der PZ wünschen.
    Das mit dem cleveren Bürschle stimmt sicher.
    Wenn sich schon die "Räte" hinters Licht führen lassen, dann sicher auch die Mehrzahl der Wähler, die bei Wahlen über "sein oder nicht sein" von Räten und Bürgermeister entscheiden.
    Kommt aber manchmal auch in der Privatwirtschaft vor, daß der Chef nicht "Herr im eigenen Haus" ist
    Danke! Ein Spruch von mir: "Wer sich hinter's Licht führen lässt, steht zwangsläufig im Dunkeln!"

  3. #53
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    267

    Standard

    Ein Problem ist, daß so viele im Dunkeln stehen, oder sich ins Dunkel stellen lassen und dies dann eventuell nicht mal merken. Groß angeben und großartig tun reicht nicht immer.
    Manche stehen vielleich auch nur im Dunkeln weil sie sich nur zu oberflächlich und überheblich mit etwas auseinandersetzen.
    Ein Bürgermeister der den Gemeinde/Stadtrat und damit die Bürger hinters Licht führt halte ich nicht für OK.

  4. #54
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    2.137

    Standard

    Zitat Zitat von engel Beitrag anzeigen
    Ein Problem ist, daß so viele im Dunkeln stehen, oder sich ins Dunkel stellen lassen und dies dann eventuell nicht mal merken. Groß angeben und großartig tun reicht nicht immer.
    Manche stehen vielleich auch nur im Dunkeln weil sie sich nur zu oberflächlich und überheblich mit etwas auseinandersetzen.
    Ein Bürgermeister der den Gemeinde/Stadtrat und damit die Bürger hinters Licht führt halte ich nicht für OK.
    Es gibt doch den alten Spruch: "Neue Besen kehren gut!" Wenn nun so ein Bmstr.-Kanditat antritt, Wahlversprechen macht und auch noch gewählt wird, dann muss er die gewachsenen Strukturen des Einflusses ausloten bzw. austesten. Nun im Amt entdeckt er aber auch, dass einiges nicht in Ordnung ist, was in Ordnung sein müsste. Was tun, Ordnung schaffen und dazu Wahlversprechen einlösen? Oder sich für eines der beiden entscheiden? Das bleibt dem neuen Schultes überlassen und hat dadurch seine Kritiker bewaffnet. Ist er diesem Spiel zwischen Einfluss und Bedeutungslosigkeit nicht gewachsen, dann werden 8 Jahre Amtszeit eine verdammt lange, zu lange Zeit.

  5. #55
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    20

    Standard

    Die meisten Journalisten dieser Zeitung haben einen angenehmen Stil.
    In meiner alten Heimat war das nicht so.
    Da kann ich dann auch nur auf die Webseite rossmann.de hinweisen.
    Geändert von Thomas_Back (28.02.2012 um 18:29 Uhr)
    -

  6. #56
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    3.452

    Standard

    Ein Seite 1 Mädchen wäre ne tolle Sache !

  7. #57
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    ^^...und nur Bilder, damit man nicht lesen muss. Also ich als Frau hätte ja gerne mal ein Seite 1 Mann!

  8. #58
    Gesperrt
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    706

    Standard

    die TOP 4 Meldungen ( wie z.b. die hier ) pz.JPG, lassen sich nicht mehr " in einem neuen Tab/Fenster öffnen" . Ist für mich persönlich ziemlich nervig. bei den anderen Artikeln drunter, kann man schön einen rechtsklick ausführen und " In neuem Tab/Fenster öffnen". so sollte das bei den TOP 4 Meldungen auch sein ( so war das früher jedenfalls)

  9. #59
    Gesperrt
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    706

    Standard

    wird ja gut darauf vom Webmaster darauf geantwortet.

  10. #60
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    286

    Standard

    Sie haben Recht.Weniger wäre oft besser.Manche Personen der "Öffentlichkeit" sollten vielleicht einfach nur ignoriert werden.Manche Reporter sollten mal einen Auffrischungskurs in Grammatik,Stil und Rechtschreibung absolvieren.
    Sehr aufwertend sind die Artikel/Beiträge von Herrn Klimanski,der der PZ endlich wieder mehr Format verleiht !
    Avanti !(@ susi)
    Geändert von il toscano (14.02.2013 um 16:44 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein