Thema geschlossen
Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 249
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    360

    Standard Netiquette - Regeln für alle Forumsnutzer

    Liebe Forengemeinde,

    nachdem es insbesondere in der jüngsten Vergangenheit immer wieder zu Konflikten kam, präsentieren wir hier nun die Regeln, an die sich jeder Forumsnutzer zu halten hat:

    Diskussionsstil


    Wir wünschen uns einen sachlichen Diskussionsstil. Meinungen anderer Nutzer sollten respektiert werden. Persönliche Konflikte zwischen zwei Forumsnutzern sind über private Nachrichten auszutragen und haben im öffentlichen Forum nichts zu suchen. Provokationen sind zu unterlassen. Mit Sarkasmus und Zynismus sollte sparsam umgegangen werden. Bemühen Sie sich um Freundlichkeit. Persönliche Beleidigungen sind unerwünscht.


    Ebenfalls unerwünscht sind Beiträge, die mit dem eigentlichen Thema des Threads nichts zu tun haben.


    Beleidigung, Diskriminierung, rechtswidrige Inhalte


    Beiträge, die andere Nutzer beispielsweise wegen ihres Geschlechts, Alters, Sprache, Abstammung oder Religion diskriminieren, sind nicht erlaubt. Sexistische oder rassistische Äußerungen sind ein klarer Grund für Löschung des Beitrags und Verwarnung oder Sperrung des jeweiligen Autors. Schimpfworte oder Flüche sind ebenfalls nicht erlaubt.
    Verallgemeinerungen und einseitige Polemik sind unerwünscht.


    Pornographische Inhalte haben im Forum nichts zu suchen und werden entfernt. Dasselbe gilt für Werbung und Propaganda.


    Bitte veröffentlichen Sie keine Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen Dritter ohne deren Zustimmung.


    Rechtschreibung und Formatierung


    Bitte achten Sie auf korrekte Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion. Beiträge mit übertriebener Zeichensetzung, durchgehender Groß- und Kleinschreibung sowie unnötiger Hervorhebungen durch Schriftgröße oder -farbe sind nicht erwünscht. Übermäßig viele Bilder oder Smileys in einem Beitrag sind ebenfalls nicht erwünscht.




    Die Online-Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, die gegen die oben genannten Regeln verstoßen. Bei mehrmaligem Verstoß gegen die Regeln können Nutzer verwarnt oder gesperrt werden.
    Wie in den Regeln schon erwähnt, behalten wir uns vor, Beitrage bei Verstoß gegen diese Regeln zu löschen und gegebenenfalls Benutzer zu sperren oder zu löschen.

    Wichtiger Hinweis: Wir haben uns außerdem dafür entschieden, das Forum in Zukunft als reines Kommentiersystem zu nutzen. Das bedeutet, es können keine eigenen Themen erstellt werden. Wenn Sie einen Artikel kommentieren möchten, können Sie das direkt unter dem entsprechenden Artikel tun. Der Beitrag landet automatisch hier im Forum, wo weiterdiskutiert werden kann.
    Wenn sich zudem (überregionale) Themen zur Diskussion anbieten, werden wir entsprechende Themen eröffnen.

    Grundsätzlich gilt, dass die Kommentierungen hier sich von Form und Inhalt her nahe am Leserbrief bewegen sollten. Sie sollten Kommentare direkt zu den Inhalten des Artikels abgeben. Beiträge, die mit dem Artikel nichts zu tun haben, werden wir löschen.

    Wir wünschen allen Forumsnutzern weiterhin viel Spaß beim Diskutieren - bitte freundlich, sachlich und aufs jeweilige Thema bezogen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    741

    Böse Kurse für die "Online-Redaktion"

    Zitat Zitat von Online-Redaktion Beitrag anzeigen
    Liebe Forengemeinde,

    nachdem es insbesondere in der jüngsten Vergangenheit immer wieder zu Konflikten kam, präsentieren wir hier nun die Regeln, an die sich jeder Forumsnutzer zu halten hat:



    Wie in den Regeln schon erwähnt, behalten wir uns vor, Beitrage bei Verstoß gegen diese Regeln zu löschen und gegebenenfalls Benutzer zu sperren oder zu löschen.

    Wichtiger Hinweis: Wir haben uns außerdem dafür entschieden, das Forum in Zukunft als reines Kommentiersystem zu nutzen. Das bedeutet, es können keine eigenen Themen erstellt werden. Wenn Sie einen Artikel kommentieren möchten, können Sie das direkt unter dem entsprechenden Artikel tun. Der Beitrag landet automatisch hier im Forum, wo weiterdiskutiert werden kann.
    Wenn sich zudem (überregionale) Themen zur Diskussion anbieten, werden wir entsprechende Themen eröffnen.

    Grundsätzlich gilt, dass die Kommentierungen hier sich von Form und Inhalt her nahe am Leserbrief bewegen sollten. Sie sollten Kommentare direkt zu den Inhalten des Artikels abgeben. Beiträge, die mit dem Artikel nichts zu tun haben, werden wir löschen.

    Wir wünschen allen Forumsnutzern weiterhin viel Spaß beim Diskutieren - bitte freundlich, sachlich und aufs jeweilige Thema bezogen.
    In meiner jahrelangen Tätigkeit im Bereich der EDV und des Internet - habe ich noch keine "so schwache" Online-Redaktion eines Forums kennengelernt.

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    153

    Standard

    Das ist ja wohl der Hammer, kann keine Themen mehr erstellen! Bin ich hier im DDR-Forum?

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    Zitat Zitat von R.Schapke Beitrag anzeigen
    Das ist ja wohl der Hammer, kann keine Themen mehr erstellen! Bin ich hier im DDR-Forum?
    Ich kann nur sagen: Endlich wird hier durchgegriffen. Andere Foren sind sehr viel rigider. Auf sueddeutsche.de kann man beispielsweise nur noch tagsüber kommentieren und am Wochenende gar nicht mehr. Übrigens Schapke: DDR-Forum ist ein Widerspruch in sich.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    2.877

    Standard

    Zitat Zitat von R.Schapke Beitrag anzeigen
    Das ist ja wohl der Hammer, kann keine Themen mehr erstellen! Bin ich hier im DDR-Forum?
    Nö, China-Forum! Also eigene Beiträge ist das mindeste wie ich finde!
    For you - vor Ort
    - NSA

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    601

    Standard Es wäre besser,

    ihr schaltet dieses Forum ab. Da die Onlineredaktion nicht in der Lage ist, zu differenzieren, was eine Beleidigung, oder eine rassistische Äusserung ist, gehe ich davon aus, dass die Onlineredaktion mit der an sie gestellten Aufgabe überfordert ist.

    Also sollte nun die Entscheidung fallen, dieses Forum abzuschalten, alle User zu sperren und den Misserfolg einzugestehen.

    Wenn sich ein User einer rassistischen, beleidigenden Äusserung schuldig gemacht hat, gehört er natürlich ermahnt, verwarnt und notfalls gesperrt.

    Sie haben es hier jedoch mit erwachsenen, mündigen Bürgern zu tun, die sich im allgemeinen recht gut selbst behaupten können.

    Alles was darüber hinaus geht, empfinde ich als Bevormundung und Zensur.

    Das hatten wir 33 und bis 89 im Osten der Republik. Mal in Braun und mal in Rot.

    Also wehret den Anfängen!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    8.308

    Standard Diskriminierung und Ausgrenzung Lese-Rechtschreibschwacher

    Auszug aus den Forenregeln
    __________________________________________________ ____________
    Rechtschreibung und Formatierung



    Bitte achten Sie auf korrekte Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion. Beiträge mit übertriebener Zeichensetzung, durchgehender Groß- und Kleinschreibung sowie unnötiger Hervorhebungen durch Schriftgröße oder -farbe sind nicht erwünscht. Übermäßig viele Bilder oder Smileys in einem Beitrag sind ebenfalls nicht erwünscht.
    __________________________________________________ ______________________

    Dem ist nichts hinzu zu fügen.

    Oder doch ! Die Online-Redaktion sollte vielleicht einmal die PZ aufmerksam lesen, wenn ich für jeden Fehler einen Euro bekäme, wäre das ein schönes Taschengeld.

    P.S.
    Sollten Sie, liebe Online-Redakteure, irgend welche der von Ihnen genannten Fehler in meinen Beitrag finden, dürfen Sie diese behalten und jederzeit
    kostenlos weiter verbreiten.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    741

    Standard Das "kastrierte" Forum .....

    Zitat Zitat von Einsteiner Beitrag anzeigen
    Auszug aus den Forenregeln
    __________________________________________________ ____________
    Rechtschreibung und Formatierung



    Bitte achten Sie auf korrekte Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion. Beiträge mit übertriebener Zeichensetzung, durchgehender Groß- und Kleinschreibung sowie unnötiger Hervorhebungen durch Schriftgröße oder -farbe sind nicht erwünscht. Übermäßig viele Bilder oder Smileys in einem Beitrag sind ebenfalls nicht erwünscht.
    __________________________________________________ ______________________

    Dem ist nichts hinzu zu fügen.

    Oder doch ! Die Online-Redaktion sollte vielleicht einmal die PZ aufmerksam lesen, wenn ich für jeden Fehler einen Euro bekäme, wäre das ein schönes Taschengeld.

    P.S.
    Sollten Sie, liebe Online-Redakteure, irgend welche der von Ihnen genannten Fehler in meinen Beitrag finden, dürfen Sie diese behalten und jederzeit
    kostenlos weiter verbreiten.
    Ein Forum, das keine Beiträge von User zulässt – ist ein „kastriertes“ Forum!

    Apropos Orthographie – gilt nun „die alte oder die neue Rechtschreibung“?

    Und wer korrigiert? Haben da auch Volontäre - wie in diesem Forum - „das Sagen“?

    Wie schon (von Einsteiger) gesagt:

    Oder doch ! Die Online-Redaktion sollte vielleicht einmal die PZ aufmerksam lesen, wenn ich für jeden Fehler einen Euro bekäme, wäre das ein schönes Taschengeld.
    Wer zensiert – und was wird zensiert? Sind die Zensoren mehr „rechts- oder linkslastig“?

    Fazit:

    Die einzige notwendige Änderung, einmal abgesehen von „den handwerklichen Schwächen der Foren-Software“ und dem Einsatz eines ausgelernten und erfahrenen Redakteurs (im Forum), wäre die Unterbindung „persönlicher Angriffe“.

    Ob es sich wirklich noch lohnt in diesem Forum zu schreiben und (kostbare) Zeit zu investieren – (wird) ist äußerst fraglich.

    Grüße an „Alle“, die bisher hier geschrieben haben – und dies vielleicht (jetzt) nicht mehr tun.
    Geändert von Interessierter (14.08.2008 um 07:18 Uhr) Grund: Änderung der Darstellung

  9. #9
    Administrator
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    360

    Standard

    Grundsätzlich gilt die neue Rechtschreibung. Es geht aber nur darum, häufige Rechtschreibfehler zu vermeiden, niemand muss von nun an jeden Beitrag peinlichst genau auf korrekte Rechtschreibung und Grammatik prüfen.

    Die "Zensur" erfolgt nach oben genannten Regeln, mit "rechts- oder linkslastig" hat das nichts zu tun.

    Die Unterbindung persönlicher Angriffe ist unser Ziel.

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    Zitat Zitat von Interessierter Beitrag anzeigen
    Ein Forum, das keine Beiträge von User zulässt – ist ein „kastriertes“ Forum!

    Apropos Orthographie – gilt nun „die alte oder die neue Rechtschreibung“?

    Und wer korrigiert? Haben da auch Volontäre - wie in diesem Forum - „das Sagen“?

    Wie schon (von Einsteiger) gesagt:

    Wer zensiert – und was wird zensiert? Sind die Zensoren mehr „rechts- oder linkslastig“?

    Fazit:

    Die einzige notwendige Änderung, einmal abgesehen von „den handwerklichen Schwächen der Foren-Software“ und dem Einsatz eines ausgelernten und erfahrenen Redakteurs (im Forum), wäre die Unterbindung „persönlicher Angriffe“.

    Ob es sich wirklich noch lohnt in diesem Forum zu schreiben und (kostbare) Zeit zu investieren – (wird) ist äußerst fraglich.

    Grüße an „Alle“, die bisher hier geschrieben haben – und dies vielleicht (jetzt) nicht mehr tun.
    Gute Idee! Wem's nicht passt, kann sich ja verabschieden. Niemand ist gezwungen, hier seine Meinung zu verbreiten. Wer der Meinung ist dass er's besser kann, bitteschön: Internetadresse einrichten, Internetseite mit Forum bauen (lassen). So einfach ist das. Und ihr könnt tun und lassen, was ihr wollt. Schön, gell.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein