Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    78

    Standard Was lesen Sie gerade?

    Also, natürlich lesen wir alle immer die PZ...

    Aber hier gehts um Bücher - welche Bücher lesen Sie gerade?

    Ich selbst lese im Moment "100 Stunden" von Jean-Christophe Rufin.

    http://www.amazon.de/Hundert-Stunden.../dp/3100685091

    Ein Öko-Thriller. Das lag in der Thalia so geballt herum, da hab ich einfach mal eins mitgenommen. Also, natürlich auch bezahlt!

    Kann bisher noch nichts über das BUch sagen, erst gestern angefangen. Normalerweise mag ich solche Weltweit-Öko-Katastrophen-Thriller...wobei die Amazon-Rezensionen ja noch nicht so positiv ausgefallen sind bisher. Aber mal sehen.

    Und was lesen Sie zurzeit?

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    5

    Standard Bis(s) zum Morgengrauen

    Ich habe ein Faible für Vampirgeschichten und habe auch prompt ein neues Buch darüber in die Hand bekommen: Bis(s) zum Morgengrauen ist eine Mischung aus Teenie-Lovestory und Vampirroman, was aber nicht bedeutet, dass es nur ein Buch für U20er ist. Die Geschichte dreht sich um ein junges Mädel, das sich in einen Vampir verliebt. Die wahre große Liebe...*schmacht* Er liebt sie ebenso aufrichtig...Friede, Freude, Eierkuchen könnte man meinen. Die Sache hat nur einen Haken: Er traut sich nicht so richtig mit der Liebe herauszurücken aus Angst, sie vor lauter Verzückung doch noch anzufallen und auszusaugen...Schwierige Situation. Wer wissen mag, wie die beiden das regeln, sollte einfach mal in eine Buchhandlung spazieren und das Buch kaufen. (Auch hier plädiere ich für die Unterstützung des Einzelhandels )

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    197

    Standard wunderbare Bücher...

    Habe heute auch ein ziemlich schlechtes Gewissen, weil ich den geschlagenen Tag 'verlesen' habe - KONNTE einfach nicht aufhören und jetzt hab' ich den Salat: Wäsche nicht gebügelt, Papierkram nicht bearbeitet - aber dafür mitgelitten, mitgefühlt und mitgelebt. Na ja, ähnliche Geschichte wie die mit dem Vampir (hört sich gut an!!!), nur ist der Vampir eben ein 'richtiger' Mann (...und die haben im schlimmsten Fall ja auch die Möglichkeit, eine schmachtende Frau vollkommen auszusaugen, vor allem, wenn sie wie in meinem Buch Politiker und feige sind...).
    Morgen mache ich mich wieder an den 'Liebenden Mann' von Walser (Vorabdruck in der FAZ). Freu' mich schon total, wenn er (der Walser, nicht der liebende Mann...), nach PF kommt - dank der PZ. Schön! Tja, irgendwie scheint sich momentan alles um die Liebe zu drehen - liegt das am hoffentlich bald kommenden Frühling?????
    Nicoline

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    78

    Standard

    Och, wegen Lesen muss man doch kein schlechtes Gewissen haben...da gibts viel schlimmere Arten, einen Tag zu vergeuden!

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    48

    Standard

    Endgame, Volume 1: The Problem of Civilization von Derrick Jensen: Die klare Argumentation, warum der "zivilisierte" Mensche die Erde zerstört und was dagegen zu tun ist.
    Strike Out - Reading Unedited Text
    http://www.fourmilab.ch/documents/strikeout/

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    78

    Standard

    Ich muss sagen, dieses "100 Stunden" ist ziemlich langweilig...bis es da mal zur Sache geht...ich hatte mir eigentlich eine dicke Welt-Öko-Terror-Verschwörung erhofft, aber bisher (Hälfte des Buches!) ist das alles nur Vorgeplänkel...

    Da geb ich mal lieber keine Lese-Empfehleung für raus!

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    im Enzkreis, wie der Nick schon sagt
    Beiträge
    1.334

    Ausrufezeichen Nicht viel neues, nur wieder ein Buch mehr!

    Hallo, hallo,
    ich gebe es zu, es ist eine Weile her, seit dem letzten Buch. Man hat soviel Zeitungen, Internet und nicht zuletzt, die ganzen Werbeprospekte nicht zu vergessen. Das will alles erst einmal gelesen sein.
    Aber im Ernst, ich habe mir vor ein paar Wochen "Der große Selbstbetrug" von Kai Diekmann gekauft. Bin erst mitten drin, wo er die "bescheuerten 68er" beschreibt und dass es bei uns viele Oberlehrer gibt usw. Was ich bis jetzt gelesen habe, wußte ich schon, mehr oder weniger. Na ja vielleicht taucht auch noch was Neues auf, mal sehen!

    MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    2.877

    Standard

    Ich lese momentan "Der Schrecksenmeister" von Walter Moers. Sehr empfehlenswert der Autor
    Davor hab ich "Gomorrha" von Roberto Saviano verschlungen. Unter Einsatz des eigenen Lebens recherchiertes Buch aus dem Mafiamilieu. Sollte bekannt sein

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    78

    Standard

    Ich bin inzwischen mit "100 Stunden" durch..kann aber nicht ganz nachvollziehen, warum das Buch so ein Bestseller geworden ist..
    Das Thema ist zwar durchaus interessant (demografischer Wandel und radikales Vorgehen dagegen), aber das hätte man durchaus auch interessanter schreiben können.

    Nunja, als nächstes kommt jetzt wahrscheinlich "Drachenläufer"...das will ich unbedingt lesen, bevor ich mir den Film zulege.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    26

    Standard Was lesen Sie gerade?

    Immer wieder das Benutzerhandbuch von meinem Sch..ss - Drucker

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •