+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    10.203

    Standard Herrchen bekommt Hundekot ins Gesicht geschmiert

    TUTTLINGEN. Normalerweise ist Rache ja süß, aber manchmal stinkt sie auch: Weil ein Hund sein großes Geschäft an ihrem Gartenzaun verrichtete, hat eine Frau in Tuttlingen dem Herrchen den Kot direkt ins Gesicht geschmiert.


    Zum Artikel: Herrchen bekommt Hundekot ins Gesicht geschmiert

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    weg mit dem "P" !
    Beiträge
    603

    Standard

    Absolut korrekt!
    (Dimap 6.9.12) SONNTAGSFRAGE :
    37% CDU, 30% SPD, 13% Grüne,6% Piraten,4% FDP,6% SED
    Stundenlohn für Hartz-IV-Empfänger verdoppeln!

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    63

    Standard

    Traurig, dass eas überhaupt so weit kommen musste!

    Eigentlich sollte man als Hundebesitzer immer K...tüten dabei haben und von alleine aufräumen.

    Ich gehe ohne die Dinger garnicht aus dem Haus!

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    Richtig hat Sie das gemacht!!! Normalerwise hätte er die sch.... essen müssen!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    3.152

    Standard

    Super Sache von der Frau.
    Erst den Hund sch... lassen und dann noch andere Leute, die das stört, auslachen? Der Mann hat es nicht besser verdient! Nur ich befürchte, dass er daraus nichts gelernt hat!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    104

    Standard

    Sehr gute Methode! Auch sehr heilsam für solche Hundekotferkel ist es ihnen die Hinterlassenschaft ihres Vierbeiners in den Briefkasten zu werfen....

    Wozu gibts eigentlich Plastiktütchen und öffentlich Mülleimer?
    Mongolisches Sprichwort: "Wer die Wahrheit spricht braucht ein schnelles Pferd..."

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Jupiter,Erde
    Beiträge
    501

    Standard

    Super!
    Bin aber gespannt wie die Justiz urteilt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Etwas außerhalb
    Beiträge
    2.295

    Standard

    Die Frau hat recht. Aber ich befürchte das sie das vor Gericht wohl nicht bekommen wird.
    "Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr."
    (Laotse, Kapitel 81)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    2.137

    Standard

    Nach all den vergifteten Disputen in letzter Zeit, betreffs Hunde, ist das genau die richtige Antwort an diejenigen, die glauben, sie hätten Narrenfreiheit, nur weil sie Hundesteuer zahlen.
    Wildernde Hunde, beißwütige Hunde, permanent bellende Hunde (im Mehrfamilienhaus) und auf Privatgrundstücke (auch Futterwiesen) sch...... Hunde sind nicht allein das Ärgernis, sondern ihre selbstherrlichen Halterinnen und Halter sind es in erster Linie.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    weg mit dem "P" !
    Beiträge
    603

    Standard

    Zitat Zitat von Fred vom Jupiter Beitrag anzeigen
    Super!
    Bin aber gespannt wie die Justiz urteilt.
    Dürfte klar sein: "Unentschieden, jeder trägt seine Kosten". Denn: Jeder hat dem anderen eine drauf gehauen. Insofern blieb keiner keinem was schuldig.
    Was mich wundert ist hier das Forum: Wo bleiben die empörten Tierschützer mit so tiefsinnigen Erkenntnissen wie "das arme unschuldige Tier folgte nur dem Drang, seine Notdurft ....usw.".
    Wasnlos mitn Reflexen?
    Muss mal nachschieben: Der böse Blick von Mappus auf den armen, leidenden Juchtenkäfer hat hier immerhin zu Stürmen der Erregung geführt. Und dieser Mistkäfer ist nicht mal ein Gehirnträger wie ein Säugetier, ein Hund.
    Geändert von Maier (16.08.2011 um 13:35 Uhr) Grund: Juchtenkäfer-Reflex
    (Dimap 6.9.12) SONNTAGSFRAGE :
    37% CDU, 30% SPD, 13% Grüne,6% Piraten,4% FDP,6% SED
    Stundenlohn für Hartz-IV-Empfänger verdoppeln!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein