2 von 21
  • GERNSHEIM300_Flughafen_Belgrad_Roter_Teppich_Kreml_1955_Lebeck.jpg
    Demnächst ist es in Mannheim zu sehen: Das älteste Foto der Welt zeigt - allerdings ziemlich verschwommen - einen „Blick aus dem Fenster in Le Gras" im Jahr 1826. In der Sonderausstellung „Die Geburtsstunde der Fotografien“ präsentiert das Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim Höhepunkte aus zwei Jahrhunderten Fotografiegeschichte.
2 von 21
Weitere Bildergalerien
  • Anzeige