Heimsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 27

Vom Steiger aus wurde der Hahn von der Kuppel der Stadtkirche in Heimsheim angehoben, um die Kirchturmspitze auf mögliche Schäden zu untersuchen.  Tilo Keller
Region

Über den Dächern von Heimsheim - Turmspitze auf Schäden untersucht

In einer spektakulären Aktion wurde die Turmspitze der Heimsheimer Stadtkirche auf Schäden untersucht. Die war von innen unzugänglich. Deshalb nahmen Architekt Ulrich Kiedaisch sowie die Fachleute Uwe Becker von der Firma Perrot Turmuhren und Klempner Christian Kugler von einem Hubsteiger aus zuerst den Hahn ab und dann die darunterliegende Kugel. Anschließend inspizierten sie die Kirchturmkuppel. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Folgenschwerer Zusammenstoß: Auto wird 14 Meter weggeschleudert

Heimsheim. Zwei Verletzte und 18 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend auf der Landesstraße 1134 ereignet hat. Eine 35-jährige Frau aus dem Enzkreis war um 18.45 Uhr mit ihrem Renault Clio von Heimsheim in Richtung Mönsheim unterwegs. An der Abzweigung der Landesstraße 1180 wollte sie nach links in Richtung Friolzheim abbiegen. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Fußball am Wochenende

Lust auf den echten Fußball, auf spannende Lokalderbys, auf kurze Wege zum Stadion in der Nachbarschaft? Dann zeigt PZ-news in diesem Artikel, wo Sie am Wochenende vorbeischauen müssen. Wir wünschen allen Fans schon mal vorab viele Tore. ... mehr

Zwischen zwei Regenschauern ein kurzer Spaziergang in die Wachholderwiesen des Betzenbuckels. Von links: Landrat Karl Röckinger, LEV-Geschäftsführer Thomas Köberle, Minister Alexander Bonde, Bürgermeister Frank Spottek (Tiefenbronn), Luise Murmann-Kristen (Regierungspräsidium) und Schäfer Dirk Riedl. Foto: Kollros
Region

Besuch bei Heimsheim offenbart: Auf Verband warten große Herausforderungen

Der neue Landschaftserhaltungsverband (LEV) ist im Enzkreis gerade mal ein Vierteljahr installiert – da verzeichnete die Institution bereits Ministerbesuch. Alexander Bonde, Minister für den Ländlichen Raum, besuchte ein von Landrat Karl Röckinger und dem Geschäftsführer des LEV, Thomas Köberle, bewusst ausgewähltes Stück Natur, den Betzenbuckel im Heckengäu. ... mehr

Solche Wohncontainer, wie sie Wiernsheim schon länger hat (hier mit Flüchtling Valon aus dem Kosovo), will der Enzkreis in sechs Orten aufstellen. Foto: PZ-Archiv
Pforzheim+

Neue Asyl-Container werden nicht lange reichen

Enzkreis/Mühlacker. Die Zahl der Flüchtlinge im Enzkreis steigt außerordentlich stark an. Kamen im Juli laut Landratsamt bereits 153 Menschen in den Landkreis, so sind es im August wahrscheinlich schon über 200. Im Herbst wird es offenbar richtig eng. Die sechs Wohncontainer, die der Enzkreis für knapp fünf Millionen Euro bestellt hat und die 300 Flüchtlingen Platz bieten werden, seien „frühestens im November beziehbar“, sagt Landrat Karl Röckinger. ... mehr

Region

FDP-Landtagsfraktionschef Rülke kritisiert Planung der Diebkreisel-Baustelle

Mönsheim/Friolzheim/Heimsheim. Die Baustelle, die aus der Diebkreuzung am Knotenpunkt der Landstraßen 1180 und 1134 zwischen Heimsheim, Friolzheim und Mönsheim einen Kreisverkehr macht, hat zeitweise zu langen Staus geführt – zum Teil bis auf die A 8 (die PZ berichtete). ... mehr

Die Zeit des Barock hielt am Sonntag für einige Stunden Einzug im Garten des Kaffeemühlenmuseums in Wiernsheim. Dort präsentierten Akteure des Barockreitzentrums aus der Nachbarstadt Heimsheim Ausschnitte ihres Könnens. Foto: Kollros
Mühlacker

Großer Auftritt für kleine Ponys

Kaffeemühlen, die Wiener Kaffeehaus-Tradition und die dortige traditionsreiche Hofreitschule – alles Anknüpfungspunkte für das gestrige Sommer-Event im Garten des Wiernsheimer Kaffeemühlenmuseums: Dort zeigten Akteure des Barockreitzentrums aus Heimsheim in historischen Kostümen einen Ausschnitt ihres Könnens im Umgang mit Shetlandponys. ... mehr

Sport regional

Endlich rollt der Fußball wieder im Fußballkreis

Das Warten ist vorbei. Im BFV-Pokal und im Kreispokal konnte man als Fußballfan schon einen Vorgeschmack auf dieses Wochenende bekommen. Jetzt endlich geht es auch um Fußballkreis Pforzheim um Punkte. PZ-news zeigt, wann wer wo kickt. ... mehr

Für Meisen und Halbhöhlenbrüter geeignet: Projektleiter Marco Link (rechts) zeigt Monika Müller, Wolfgang Wenzelburger, Rita Bürkle, Eleonora Böhme und Karin Steindl (von links), den Aufbau der Nistkästen. Foto: Seibel
Pforzheim

„Weltladen“ vertreibt Nistkästen der Justizvollzugsanstalt Heimsheim

Der „Weltladen“ als Fachgeschäft für fairen Handel an der Turnstraße 11 ist eine ungewöhnliche Kooperation eingegangen. Er vertreibt als einziges Geschäft in Pforzheim mehrere Nistkästen-Modelle der Justizvollzugsanstalt Heimsheim. „Das neue Produkt passe gut zur nachhaltigen Philosophie des Weltladens“, sagt Vorstandsmitglied Rita Bürkle. ... mehr

Erinnerung an erfolgreiche „Restart“-Jahre: die Vollzugsbeamten Lars Toberer (links) und Alexander Deiß nehmen ihren Chef Hubert Fluhr in die Mitte. Foto: Ketterl
Pforzheim

Aus für Knast-Projekte

Pforzheim. Allzu viele Gelegenheiten werden Lars Toberer und Alexander Deiß nicht mehr haben, ihre Erinnerungsstücke zu präsentieren – denn das von den Justizvollzugsbeamten ins Leben gerufene Projekt „Restart“ wird nach drei Jahren eingestellt. Nicht freiwillig – sondern weil Grün-Rot in Stuttgart entschieden hat, die Jugendvollzugsanstalt an der Rohrstraße umzufunktionieren als Abschiebehaftanstalt (die PZ berichtete). Der Gesetzesentwurf des Innenministeriums muss Ende Dezember erst noch den Landtag passieren. ... mehr

Ein Quadrokopter, eine Drohne mit vier Rotoren, bei einem Demonstrationsflug der Polizei: Ein ähnliches Fluggerät ist im Juni vor der Heimsheimer Gefängnismauer abgestürzt – mit vier Handys im Gepäck. Foto: dpa-Archiv
Region

Landesweit erster Schmuggel mit Drohne scheitert an Heimsheimer Gefängnis-Mauern

Heimsheim/Stuttgart. Beim Militär oder in der Landwirtschaft sind Drohnen schon bekannt, immer öfter werden sie außerdem für spektakuläre Luftbilder eingesetzt – aber auch Kriminelle, die mit allen Mitteln versuchen, Geld, Handys und Drogen in Gefängnisse zu schleusen, nutzen neuerdings die unbemannten Fluggeräte. Wie erst jetzt bekannt wurde, wollten Unbekannte in Heimsheim bereits im Juni mit einer Drohne vier Handys in den Knast schmuggeln. ... mehr

Bürgermeister Jürgen Troll unterlag auch im zweiten Anlauf. Foto: PZ-Archiv
Region

Es bleibt dabei: Derzeit keine Verbesserungen für Kita-Personal in Heimsheim

Geht es im Heimsheimer Gemeinderat um Machtspielchen – oder um ganz normale demokratische Abläufe? Darüber gibt es unterschiedliche Auffassungen, nachdem Bürgermeister Jürgen Troll vor gut einer Woche zum zweiten Mal mit seinem Vorstoß gescheitert ist, Verbesserungen für die Kindergarten-Mitarbeiterinnen durchzusetzen. Konkret ging es darum, in jedem Kindergarten die Stelle einer Vize-Leiterin zu schaffen. Bisher ist eine Leiterin, deren Büro in der Zehntscheune ist, für alle Einrichtungen zuständig. ... mehr

André Wendland bei seiner Leidenschaft: Acrylmalerei mit Spachteltechnik. privat
Mühlacker

Wendlands bunte Wunder

Lediglich eine Leinwand und eine Palette mit verschiedenen Farben – mehr braucht der 20-jährige André Wendland aus Heimsheim nicht, um glücklich zu sein. Die Kunst ist seine große Leidenschaft und wie er sagt: „Der perfekte Ausgleich zum Alltag“. ... mehr

Sport regional

TC Heimsheim erneut Meister

Heimsheim. Beim TC Heimsheim herrscht Frauen-Power. Nachdem die Juniorinnen und die Damen bereits ihren Titel gesichert haben, zogen nun die Damen der AK 40 und die Damen der AK 30 nach. ... mehr

Region

Gefährliche Dieb-Kreuzung bei Heimsheim wird umgebaut

Heimsheim. Ein lange diskutiertes Straßenbauprojekt im Heckengäu wird jetzt gestartet. Mit dem Umbau der sogenannten Dieb-Kreuzung bei Heimsheim zu einem Kreisverkehr wird im Auftrag des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe am Montag, 20. Juli, begonnen. An der viel befahrenen Kreuzung mit den Straßen aus Mönsheim, Friolzheim, Heimsheim und Rutesheim-Perouse nahe der Autobahn-Anschlussstelle müssen Autofahrer immer wieder riskante Abbiegemanöver hinkriegen. Mit dem Umbau der Kreuzung sind laut RP Verkehrsbeschränkungen durch halbseitige Sperrungen und Regelungen des Verkehrs mit verkehrsabhängiger Ampelsteuerung verbunden. ... mehr

Viel beschäftigt: Sigi Gall aus Heimsheim arbeitet derzeit an neuen Projekten. Foto: Ketterl
Region

Lampenfieber steigt: Sigi Gall arbeitet an ihrem ersten Solo-Programm.

Das Plakat ihres neusten Programms zeigt ganz gut, in welcher Verfassung sich Sigi Gall gerade befindet: Sie rast auf einer Achterbahn, die Schussfahrt gerade hinter sich, gleich geht es wieder bergauf – hoffentlich endet die Berg- und Talfahrt gut, scheint sie zu denken. ... mehr

Region

Haus Heckengäu wird umgebaut und saniert

Wimsheim/Wurmberg/Heimsheim. Am interkommunalen Altenpflegeheim „Haus Heckengäu“ in Heimsheim nagt nach 19 Jahren bereits der Zahn der Zeit. Bestürzung über verheerende Baumängel herrschten nun in den Gemeinden in Wimsheim und Wurmberg. „Nach dieser Zeit sollte das Haus nicht in einem baulich solch schlechtem Zustand sein“, lautete der allgemeine Tenor aus den Gemeinderäten. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 27