Heimsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 27

In vielen Kommunen wird der Biomüll bereits mit speziellen Detektoren überprüft. Finden sie Metall, werden die Tonnen nicht geleert. Fotop: dpa-Archiv
Region

Enzkreis schnüffelt im Biomüll nach Plastik

Immer wieder landen auch im Enzkreis Abfälle in der Biotonne, die dort nicht hineingehören. Vor allem Plastik – viele Bürger sammeln ihren Biomüll in Plastiktüten – hemmt die Kompostierung. Bundesweit setzen darum einige Kommunen auf Störstoffdetektoren bei der örtlichen Müllabfuhr, die Biotonnen bereits vor der Entleerung auf Gegenstände aus Metall überprüfen. Testweise kam dieses System auch in einigen Enzkreis-Gemeinden zum Einsatz. ... mehr

Der Fahrer dieses Smart wurde bei einem Unfall auf der A8 aus seinem Auto geschleudert.
Region

Passat rast auf Stauende: Smart-Fahrer bei Crash aus Auto geschleudert

Die Wucht des Zusammenstoßes muss heftig gewesen sein, denn bei dem Crash auf der A8 am Dienstag um 11.45 Uhr kurz vor der Ausfahrt Pforzheim-Süd/Wurmberg in Richtung Karlsruhe ist der Fahrer eines Smarts aus seinem Auto herausgeschleudert worden. Noch sind die Gründe für den Unfall unbekannt, aber die Folgen für den Smart-Fahrer wiegen schwer. Er kam mit extremen Verletzungen ins Krankenhaus. ... mehr

Region

Heimsheimer Stadtseniorenrat im Förderprogramm

Der Stadtseniorenrat Heimsheim ist nach einstimmigem Votum im Gemeinderat in das Vereinsförderungsprogramm der Stadt Heimsheim aufgenommen worden. Vereine in der Liste für die „Reine Pauschalförderung“ erhalten aus dem Fördertopf jeweils 150 Euro. ... mehr

Sorgten beim Hau-Hu Faschingsumzug in Neuhausen für Action: Die Schreckengraben Hexen aus Rottenburg.
Region

Faschingsveranstaltungen am Wochenende in vielen Orten

Ganz Neuhausen stand am Sonntag beim Umzug des Fastnachtsvereins Hau-Hu Kopf. Fast 60 Gruppen, darunter viele aus dem Ort, aus der Region und darüber hinaus waren der Einladung gefolgt und sorgten für ein fröhliches und abwechslungsreiches Spektakel in den Straßen. Wilde Hexen, unheimliche Geister, lustige Trolle und viele weitere bunte Gestalten trieben ihren Schabernack mit dem Publikum. ... mehr

Zwölf Mitarbeiter im Justizvollzug im Visier der Ermittler. Foto: dpa
Baden-Württemberg

Zwölf Mitarbeiter im Justizvollzug im Visier der Ermittler

Stuttgart (dpa/lsw) - Wegen möglicher Dienstvergehen laufen bei den Staatsanwaltschaften in Baden-Württemberg Verfahren gegen acht Beamte und vier Angestellte im Justizvollzug. Das geht aus einer Antwort des Justizministeriums auf eine Anfrage der FDP im Landtag hervor. Die «Südwest Presse» (Mittwoch) hatte zuerst darüber berichtet. ... mehr

Bei Unfällen kämpfen sie immer wieder um das schnelle Durchkommen zum Unfallort: DRK-Rettungsassistent Lothar Vollmar und Notärztin Ernestine Harnisch. Foto: DRK
Pforzheim

Im Schritttempo zum Unfall: Verstopfte Rettungsgassen auf der A8

Es ist - leider - fast schon ein normales Bild: Am Dienstag gab es gleich mehrere Unfälle auf der A8 und Rettungskräfte und Notärzte mussten sich wieder einmal den Weg zum Unfallort freikämpfen. Dabei zählt für den Verletzten oft jede Sekunde. ... mehr

Pforzheim

A8 bei Pforzheim: Vier Auffahrunfälle sorgen für Verletzte und Chaos

Vier schwere Auffahrunfälle ereigneten sich am Dienstag auf der A8 bei Pforzheim in beiden Fahrtrichtungen. Ein Fahrer trug dabei lebensgefährliche Verletzungen davon, zwei weitere Autofahrer wurden schwer verletzt und weitere drei Personen kamen mit leichteren Blessuren davon. ... mehr

Dokumentation muss sein, wissen Altenpflegerin Özlem Kaya (rechts) und die Pflegedienstleiterin im Heim am Hachel, Barbara Wittenzellner – aber in Maßen. Die politische Vorgabe aus Berlin stimmt sie optimistisch. Foto: Seibel
Pforzheim

Pflegeheime wagen weniger Bürokratie

Pforzheim/Enzkreis. Zum ersten Mal scheint ein wirkungsvolles Instrument zur Bekämpfung des Bürokratiemonsters gefunden zu sein – das hoffen die Pflegeheimleiter Stefan Hofsäß (Heim am Hachel, Pforzheim), Martin Gnoyke (Haus Tabor Maulbronn) und Tina Laubengeiger (Haus Heckengäu, Heimsheim). ... mehr

Jetzt dürfte bei einem illegalen Bauherren in Heimsheim die Axt zum Einsatz kommen. Er wird wohl die ungenehmigten Anbauten an seinem Wochenendhäuschen abreißen müssen. Foto: dpa
Region

Heimsheimer Stadträte stoppen illegales Bauprojekt

Heimsheim. Dreistigkeit siegt nicht immer. Diese Erfahrung muss jetzt ein illegaler Bauherr in Heimsheim machen, der demnächst Post von der Verwaltung bekommen wird. ... mehr

Hans-Ulrich Rülke
Mühlacker

FDP-Leitantrag beinhaltet auch Verkehrsinvestitionen in der Region – Umsetzung birgt Schwierigkeiten

Maulbronn/Wiernsheim-Pinache/Heimsheim. Der auf dem FDP-Landesparteitag vergangenen Montag angenommene Leitantrag „Blaues Wachstum – Unser Weg für Baden-Württemberg“ würde laut Hans-Ulrich Rülke auch der Region zugute kommen. Das teilte der Enzkreisabgeordnete und Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion in einer Pressemitteilung mit. ... mehr

Hans-Ulrich Rülke
Region

FDP-Antrag beinhaltet Verkehrsinvestitionen im Osten des Enzkreises – Umsetzung fraglich

Maulbronn/Wiernsheim-Pinache/Heimsheim. Der auf dem FDP-Landesparteitag vergangenen Montag angenommene Leitantrag „Blaues Wachstum – Unser Weg für Baden-Württemberg“ würde laut Hans-Ulrich Rülke auch der Region zugute kommen. Das teilte der Enzkreisabgeordnete und Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion in einer Pressemitteilung mit. ... mehr

Im Bild von links: Helmut Gross, der Vizepräsident des Lions Clubs Heimsheim, Anastasia Poß, Lehrerin an der LUS, Rektor Peter Hemmer, Sabrina Vielsack Lehrerin von der LUS, Horst Hägele, Zonenbeauftragter von Lions Quest, Werner Schwenk, Zonenleiter, und Gerd Böhmler, LC-Präsident Heimsheim. Foto: Privat
Region

Lions rücken soziale Kompetenz in den Mittelpunkt

Damit Lehrkräfte das Programm professionell in der Klasse umsetzen können, werden sie von speziell ausgebildeten Trainern praxisorientiert geschult, begleitet und fortgebildet. Organisiert und betreut wird dieses Programm vom „Hilfswerk der deutschen Lions“, einer Organisation von Lions International. Im Mittelpunkt der Konzeption stehen die sozialen Kompetenzen. ... mehr

Rapper „Chrizar“ versucht den Häftlingen mit seinen Texten Perspektiven aufzuzeigen.  Foto: Lutz
Pforzheim

Beats in der JVA für eine bessere Zukunft

Es geht nicht um den typischen Gangster-Rap, der Gewalt und Drogen glorifiziert und das Image des bösen Jungen mystifiziert. Dabei sind die Jugendlichen im Mehrzweckraum der JVA in Pforzheim prädestiniert dafür – sie alle haben eine kriminelle Vergangenheit, wegen der sie einsitzen. Doch der Rap, der am Montag durch die Gänge hallte, hatte eine andere Botschaft: „Alles was Du hast für eine bessere Aussicht“, heißt es da, für mehr Sinn im Leben. ... mehr

Hinter diesen Mauern an der Rohrstraße hatte ein hoher Beamter das Sagen – bis er wegen des Verdachts des Betrugs und der Datenmanipulation suspendiert wurde.
Pforzheim

Hat Gefängnis-Beamter Sträflinge für sich arbeiten lassen?

Ein hoher Beamter der Jugend-Justizvollzugsanstalt Pforzheim an der Rohrstraße – es ist eine Außenstelle der Vollzugsanstalt Heimsheim – soll Gefangene für private Zwecke als Arbeitshilfe eingesetzt haben. ... mehr

Eine Viertelstunde , um möglicherweise ein Leben zu retten: Länger dauerte die Blutabnahme samt Registrierung als möglicher Stammzellenspender in der Rutesheimer Bühl-II-Halle nicht. 1328 Menschen haben mitgemacht.  DKMS
Region

Hilfe für Marleen: 1328 gehen zur Stammzellenspender-Registrierung

Das Schicksal der elfjährigen Marleen Küchler aus Heimsheim hat am vergangenen Sonntag über 1300 Menschen bewegt. Die haben sich bei einer großangelegten Typisierungsaktion in Rutesheim als mögliche Stammzellenspender in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) aufnehmen lassen. ... mehr

Den passendenBaum fand Werner Sachse in Ellmendingen. Ossmann
Region

Märkte stimmen auf Weihnachten ein

Wenn auch der Schnee fehlte – das stimmungsvolle Ambiente von Schloss Neuenbürg lockte wieder zahlreiche Besucher auf den Adventsmarkt. 71 Kunsthandwerker, Hobbykünstler, Vereine, kirchliche und soziale Gruppen sorgten für ein breit gefächertes Angebot im Innen- und Außenbereich. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 27