nach oben

Hilda-Gymnasium

  • 1
  • Seite 1 von 1

Die neue Hildasporthalle wird jetzt gemeinsam von der SG Pforzheim-Eutingen und der TGS Pforzheim genutzt. Darauf einigten sich (von links) der TGS-Vorsitzende Wolfgang Taafel, der stellvertretende Sportkreisvorsitzende Fred Theurer, der SG-Vorsitzende Jörg Lupus und Sportbürgermeisterin Monika Müller.
Sport regional

Kompromiss gefunden: SG und TGS gemeinsam in Hildahalle

Auf einen gemeinsamen Vorschlag zur künftigen Nutzung der Hilda-Sporthalle haben sich am Mittwoch die Vorsitzenden der SG Pforzheim-Eutingen und der TGS Pforzheim 1895 verständigt. Dadurch soll es künftig möglich sein, dass beide Vereine die Halle für ihre Spiele, aber auch für das Handballtraining nutzen können und somit der hochklassige Handballsport in Pforzheim regelmäßig spannende Spiele in der Hilda-Sporthalle bieten wird. ... mehr

Ein elfjähriger Junge ist am Freitagmorgen - direkt vor dem Hilda-Gymnasium - von einem Audi-Fahrer angefahren worden.
Pforzheim

Junge vor Hilda angefahren: Schulleitung äußert sich

Ein elfjähriger Junge ist am Freitagmorgen um 9.35 Uhr in der Kiehnlestraße - direkt vor dem Hilda-Gymnasium - von einem Audi-Fahrer angefahren worden. Drei Schüler hatten im Schulhof des Hilda-Gymnasiums mit einem Softball gespielt, der ihnen dann auf die Straße und schließlich unter ein Auto auf der gegenüberliegenden Straßenseite rollte, wie Polizeisprecher Frank Otruba mitteilte. ... mehr

Ein Bauarbeiter ist auf der Baustelle der Hilda-Sporthalle in einem schmalen Schacht in die Tiefe gestürzt.
Pforzheim

Hilda-Sporthalle: Bauarbeiter stürzt in Baugrube

Pforzheim. Über drei Meter ist am Donnerstagmorgen ein Arbeiter auf der Baustelle für die neue Hilda-Sporthalle in die Tiefe gestürzt. Mit einem Kran gelang es schließlich, den offensichtlich schwer Verletzten aus dem etwa einen Meter schmalen Spalt zwischen Straße und Betonwand zu hieven. Seine Kollegen verfolgten bangen Blickes die dramatische Rettungsaktion. ... mehr

Mauerbau am Hilda: Was wird da wirklich errichtet?
Pforzheim

Mauerbau am Hilda: Was wird da wirklich errichtet?

Pforzheim. „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten“. So sagte es einst der bedeutendste Politiker der DDR, Walter Ulbricht, zwei Monate vor Beginn des Mauerbaus zwischen West- und Ostdeutschland. Passiert das Gleiche gerade auch in Pforzheim? Oder welche Idee haben Sie für das, was gerade auf dem Pausenhof des Hilda-Gymmasiums gebaut wird? ... mehr

Hilda-Schüler nehmen neues Gebäude in Beschlag.
Pforzheim

Hilda-Schüler nehmen neues Gebäude in Beschlag

Schon von weitem war es zu hören, das freudige Rufen der Schüler, die dicht gedrängt im Schulhof des neuen Hilda-Gymnasiums an der Kiehnlestraße standen. Am Mittwochmorgen durften sie nach fast zweieinhalbjähriger Bauzeit endlich ihr neues Schulgebäude beziehen. ... mehr

Viele rot-weiße Fans in der Fritz-Erler-Sporthalle, wie beim jüngsten Derby gegen die SG Pforzheim: So stellen sich die Verantwortlichen des TGS Pforzheim die kommende Saison vor. Gössele, PZ-Archiv
Sport regional

SG und TGS wollen in die Hilda-Halle

Wenn Mitte Juni die Bagger anrücken und das alte Hilda-Gymnasium abreißen, entsteht an gleicher Stelle eine neue Großsporthalle. Die Hilda-Sporthalle, die rund 15 Millionen Euro kosten wird, steht, wenn alles planmäßig verläuft, dem Pforzheimer Hallensport ab Frühjahr 2014 zur Verfügung. Welcher Verein dann dort seine Heimspiele austragen wird, darum wird derzeit hinter den Kulissen gerungen. ... mehr

Pforzheim

Umzug in Hilda-Neubau verzögert sich

Pforzheim. Die Klinkerstein-Fassade am Neubau des Pforzheimer Hilda-Gymnasiums nimmt Gestalt an. Und dennoch ist gerade diese dafür verantwortlich, dass sich der Umzug in das neue Gebäude verschiebt. ... mehr

Hilda-Rohbau fertig: Stadt bedankt sich bei Bauarbeitern.
Pforzheim

Hilda-Rohbau fertig: Stadt bedankt sich bei Bauarbeitern

PFORZHEIM. Mit einem Handwerkerfest hat sich die Stadt Pforzheim als Bauherr bei den Arbeitern bedankt, die den Rohbau des neuen Hilda-Gymnasiums hochgezogen haben. Der Gemeinderat hatte nach einem alarmierenden statischen Gutachten „grünes Licht“ für einen Neubau gegeben.  ... mehr

Hilda-Neubau verursacht Mehrkosten in Millionenhöhe.
Pforzheim

Hilda-Neubau verursacht Mehrkosten in Millionenhöhe

PFORZHEIM. Die Chlorkohlenwasserstoff-Belastung im Untergrund des entstehenden neuen Hilda-Gymnasiums in Pforzheim wird Mehrkosten bei Bau des Schulgebäudes in Millionenhöhe verursachen. Das gab der Pforzheimer Baubürgermeister Alexander Uhlig am Donnerstag in der Sitzung des Gemeinderats-Bauausschusses bekannt. ... mehr

Die letzte Führung vor dem Abriss des historischen Gebäudes des Hilda-Gymnasiums führte durch den Luftschutz-Keller der Schule.
Pforzheim

Letzte Führung durch Luftschutz-Keller des Hilda-Gymnasiums

PFORZHEIM. Sie sind noch gut erhalten, die roten Schriftzüge wie „Befehlsstelle“, „Notausgang“, „Sanitätsraum“, „Ausstieg“, „Heizraum“ oder „Zu den Aborten“ im Untergeschoss des Hilda-Gymnasiums. Vor rund sieben Jahrzehnten angebracht, erinnern sie daran, dass das weitläufige Kellersystem mit Beginn des Zweiten Weltkriegs zu Luftschutzräumen ausgebaut wurde. ... mehr

Über hundert Jahre alt sind manche Teile des Hilda-Gymnasiums, von dessen Dach am Freitagabend mehrere Ziegel auf die Straße fielen.
Pforzheim

Ziegel fallen vom Dach des Hilda-Gymnasiums

PFORZHEIM. Vom Hilda-Gymnasium sind am Freitag abend mehrere Ziegel vom Dach auf die Straße gefallen. Es war nicht möglich, übers Wochenende eine Fachfirma mit der Überprüfung des Dachs zu beauftragen. Die Feuerwehr hatte daraufhin zusammen mit der Polizei die Museumsstraße zwischen Kiehnlestraße und Luisenstraße gesperrt, damit weder Fußgänger noch Autofahrer gefährdet werden. In diesem Bereich liegt auch einer der beiden Haupteingänge der teilweise über hundert Jahre alten Schule. ... mehr

Sechs Meter in die Tiefe gestürzt ist ein rumänischer Bauarbeiter in der Baugrube am Hilda-Gymnasium.
Pforzheim

Arbeiter am Hilda-Neubau stürzt sechs Meter tief

PFORZHEIM. In der Baugrube des neuen Hilda-Gymnasiums ist am Dienstag kurz nach 18 Uhr ein Bauarbeiter schwer verunglückt. Aus bisher nicht geklärter Ursache stürzte der 30-Jährige von der Verschalung für das künftige Löschwasserbecken der Schule sechs Meter tief auf den Boden. ... mehr

Pforzheim

CKW strömt aus Hilda-Baugrube: Absaug-Anlage kommt

PFORZHEIM. Bohrungen auf der Baustelle für das neue Hilda-Gymnasium haben nach Angaben der Pforzheimer Stadtverwaltung gezeigt, dass vereinzelte Bohrlöcher erhöhte CKW-Werte aufzeigen. Dabei handelt es sich um chlorierte Kohlenwasserstoffe, die gesundheitsschädlich sind. ... mehr

Pforzheim

Daten und Fakten zum Neubau des Hilda-Gymnasiums

PFORZHEIM. Der Neubau von Hilda-Gymnasium und Sporthalle übernimmt die Baufluchten der Museums- und der Kiehnlestraße sowie die Gebäudekanten und die Traufhöhe des ehemaligen Postgebäudes. Die Vorbereiche der beiden Eingänge - der Haupteingang liegt an der Kiehnlestraße und der Nebeneingang (Sportlereingang) an der Luisenstraße - werden durch die zurückgesetzten Baukanten und Baumreihen als städtische Räume definiert. ... mehr

Wird abgerissen und neu gebaut: Das Pforzheimer Hilda-Gymnasium.
Pforzheim

Grünes Licht für neues „Hilda“

PFORZHEIM. Erst Einigkeit, dann Diskussionen und am Ende wieder Harmonie: So verlief die Debatte um den Abriss und Neubau des „Hilda“. Seit gestern ist klar: Das Gymnasium wird mit einer großen Sporthalle neu gebaut. ... mehr

  • 1
  • Seite 1 von 1