Illingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34

Otto und Hildegard Bertsch vom TSC Illingen tanzten sich in der Klasse Senioren IV Standard auf den zweiten Platz. Foto: Fotomoment
Mühlacker

49 Paare tanzen beim Strombergpokal beim TSC Illingen

Illingen. Beim 5. Strombergpokal des TSC Illingen haben vergangenen Sonntag 49 Tanzpaare aus Süddeutschland und Österreich ihr tänzerisches Können gezeigt. Für die Gastgeber gab es dabei sogar einen ersten und zweiten Platz. ... mehr

Zahlreiche Beförderungen und die Ehrung von Ludwig Martin für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst (rechts) konnten der im Amt bestätigte Maulbronner Feuerwehrkommandant Martin Gerst (Fünfter von links) und sein im Amt bestätigter Stellvertreter Gerd Müller (Vierter von links) im Beisein von Feuerwehrverbandschef Martin Rühle, Kreisbrandmeister Christian Spielvogel und Bürgermeister Andreas Felchle (von links) vornehmen. Foto: Prokoph
Mühlacker

Maulbronner Feuerwehr ist seit Jahren sehr gut aufgestellt

Dass Maulbronn aktuell 163 Feuerwehrkräfte bei 6500 Einwohnern zählt, im Gegensatz zu Illingen mit 148 Kräften bei 1000 Einwohnern mehr und Mühlacker, die bei 25.000 Einwohnern gerade mal 138 Floriansjünger haben, freut Bürgermeister Andreas Felchle sehr. „Martin Gerst ist ein absoluter Glücksfall“, lobte Felchle den wieder gewählten und schon seit 20 Jahren an der Spitze der Maulbronner Feuerwehr stehenden Kommandanten Gerst bei der Hauptversammlung der Wehr. ... mehr

Ein Kraftstoff-Sauerstoff-Gemisch hat sich am Samstag in einer Garage in Illingen entzündet. Ein 31-Jähriger wurde dabei lebensgefährlich verletzt. PZ-Archiv
Mühlacker

Nach Illinger Garagenbrand: Hilfeaufruf für das Brandopfer

Illingen. Nichts mehr wird so sein, wie es war. Nicht für den 31-Jährigen, der bei einem Garagenbrand am Samstag in Illingen lebensgefährlich verletzt wurde (die PZ berichtete). Und auch nicht für seine Frau und seine zwei kleinen Kinder – das jüngste ist gerade neun Monate. Sie müssen um das Leben ihres Ehemannes und Vaters bangen. ... mehr

Mühlacker

Ötisheim plant große Asylunterkunft

Ötisheim. Die Gemeinde Ötisheim spielt mit dem Gedanken, eine Flüchtlingsunterkunft im Bereich „Im Bruch“ zu bauen. In ihrer Sitzung am kommenden Dienstag, 3. März, ab 19.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses werden die Gemeinderäte darüber beraten. „Allein im Enzkreis wurden im Jahr 2014 rund 530 Flüchtlinge aufgenommen und die Zahlen werden weiter ansteigen“, heißt es in der Sitzungsvorlage. ... mehr

Bürger fordern unter anderem eine Geschwindigkeitsreduzierung vor der Ortseinfahrt Schützingen von Zaisersweiher kommend. Foto: Münderlein
Mühlacker

Bürger fordern mehr Sicherheit auf Schützinger Ortsdurchfahrt

Illingen-Schützingen. Seit es Ende des vergangenen Jahres im Bereich der Ortsdurchfahrt in Schützingen zu einem Verkehrsunfall kam, bei dem ein sechsjähriges Mädchen schwer verletzt wurde, setzen sich einige Bürger für Verkehrsmaßnahmen ein, die die Ortsdurchfahrt an bestimmten Stellen sicherer machen sollen. Unter anderem fordern sie Tempo-30 an Fußgängerüberwegen sowie Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung an den Ortseingängen. ... mehr

Mühlacker

Garagenbrand: Brandursache geklärt - Mann weiter in Lebensgefahr

Illingen. Der 31-Jährige, der bei einem Garagenbrand am Samstag in Illingen lebensgefährlich verletzt wurde, schwebt weiter in akuter Lebensgefahr. Neue Erkenntnisse gibt es inzwischen bezüglich der Brandursache: Der Mann, der laut Polizeisprecherin Sabine Doll Feuerwehrmann ist, wollte an einem Auto, das fälschlicherweise mit Benzin anstatt Diesel betankt wurde, Sprit ablassen. ... mehr

Kreisbrandmeister Christian Spielvogel (rechts) heftete dem Floriansjünger Helmut Müller für 50 Jahre aktiven Dienst in Mühlacker die Ehrennadel ans Revers.
Mühlacker

Jahresabschluss der Mühlacker Feuerwehr: Mannschaftsstärke macht Sorgen

Die Personalprobleme vieler Feuerwehren der Region sind bekannt: Erst kürzlich blieb die Kommandantenstelle in Illingen unbesetzt (PZ berichtete). Das kann Mühlackers Feuerwehr nicht passieren, hat sie mit Ralph Keipp schließlich einen hauptamtlichen Feuerwehrkommandanten. Doch mit nicht zufriedenstellenden Mitgliederzahlen haben auch die Senderstädter Floriansjünger zu kämpfen. ... mehr

Bei einem Garagenbrand an der Gänseheide in Illingen musste die Feuerwehr drei Personen mit Brandverletzungen retten. Auch für das DRK war dies ein Großeinsatz: in Mann musste in Lebensgefahr mit dem Hubschrauber nach Stuttgart geflogen werden, ein zweiter Mann kam mit Notarztbegleitung in eine Ludwigsburger Klinik.
Mühlacker

Verpuffung? Garagenbrand fordert drei Verletzte - Mann in Lebensgefahr

Bei einem Brand in einer Garage an der Gänseheide in Illingen am Samstag um 11.25 Uhr sind laut Polizeisprecher ein Mann akut lebensgefährlich, ein weiterer Mann schwer und eine Frau leicht verletzt worden. Die Brandursache könnte nach dem heftigen Ausfluss von Benzin eine Verpuffung gewesen sein – ein rasend schneller Verbrennungsvorgang mit geringem Explosionsdruck, bei dem man plötzlich vor einer lodernden Flammenwand steht, ... mehr

Bei der Hilfe für die „Familienherberge Lebensweg“ aus Illingen-Schützingen bekam der bekannte Tenor Jay Alexander (Mitte) Unterstützung von der Sparkasse Pforzheim Calw, die seine gesammelten Spenden auf 15000 Euro aufstockte. Gleichzeitig stellte er seine neue CD „Geh’ aus, mein Herz“ vor und gab live einen Eindruck seines Könnens. Beeindruckt waren SieghardtBucher, Hans Neuweiler (beide Sparkasse), Karin Eckstein und Susanne Kiefner (Familienherberge Lebensweg) sowie Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Stephan Scholl und der ehemalige Dobeler Bürgermeister Wolfgang Krieg (von links).
Pforzheim

Jay Alexander spendet fast 15.000 Euro und stellt neues Album vor

Pforzheim. Welcher Musiker wünscht nicht,mit Musik Gutes tun zu können? Bei Tenor Jay Alexander funktioniert das vorzüglich – denn durch den Verkauf seines Albums „Weihnachten mit Jay Alexander“ ist eine enorme Spendensumme zusammengekommen. Von jedem verkauften Album kamen drei Euro dem guten Zweck zugute. Durch die Aufstockung der Sparkasse Pforzheim Calw ergab sich insgesamt die gewaltige Summe von 15000 Euro. ... mehr

Das Rathaus in Schützingen ist stark sanierungsbedürftig. Die Gemeinde will es deshalb verkaufen. PZ-Archiv
Region+

Bürgerinitiative: Schützinger Rathaus soll bleiben

„Die Schützinger sind zäh“ – mit diesen Worten hatte Peter Pförsich im Dezember angekündigt, dass die Mitglieder der Bürgerinitiative sich weiter für den Erhalt des Schützinger Rathauses einsetzen wollen. Und nun läutet die Bürgerinitiative dafür tatsächlich erste wichtige Schritte ein. ... mehr

Mit zwei Eingangsklassen ist die Gemeinschaftsschule im Heckengäu, hier ein Lernatelier der Fünftklässler in Mönsheim, erfolgreich in ein neues Unterrichtszeitalter gestartet.  Foto: Tilo Keller, Archiv
Region+

Hauptschule in Gefahr: Zu hohe Übergangsquote

Die Hauptschule ist in Gefahr: Die Übergangsquote liegt auf einem historischen Tiefstand. Einen guten Start verzeichnen die neuen Gemeinschaftsschulen. Die Realschulen wandeln sich dagegen. ... mehr

Mit zwei Eingangsklassen ist die Gemeinschaftsschule im Heckengäu, hier ein Lernatelier der Fünftklässler in Mönsheim, erfolgreich in ein neues Unterrichtszeitalter gestartet.  Foto: Tilo Keller, Archiv
Region

Schulsystem im Umbruch: Hauptschule in Gefahr

Die Hauptschule ist in Gefahr: Die Übergangsquote im Enzkreis ist auf einen historischen Tiefstand gesunken. Einen guten Start verzeichnen hingegen die neuen Gemeinschaftsschulen. Und die Realschulen stehen vor einem Wandel. ... mehr

Auch langjährige Mitglieder der Feuerwehr konnten in Illingen geehrt werden. Dazu kamen Kommandant Joachim Saalbach (von links), Dieter Räuchle, Wilfried Conradt, Josef Guth, Feuerwehr-Verbandsvorsitzender Martin Rühle, Wolfgang Späth, Kreisbrandmeister Christian Spielvogel und Bürgermeisterstellvertreter Winfried Scheuermann zusammen. Prokoph
Mühlacker

Illinger Wehr sucht neuen Kommandanten

Es scheint in Feuerwehrkreisen mittlerweile schwierig zu werden, Kommandanten zu finden. Illingens Kommandant Joachim Saalbach hat bei der Hauptversammlung der Illingen Gesamtfeuerwehr am vergangenen Freitagabend in der Festhalle in Schützingen nach fünf Jahren für dieses Amt nicht mehr kandidiert. ... mehr

Mühlacker

Groß und Klein feiern im östlichen Enzkreis die fünfte Jahreszeit

Fasching im östlichen Enzkreis hat bei der Bevölkerung einen hohen Stellenwert. Denn von Enzberg über Iptingen, Ölbronn und Illingen bis hin nach Flehingen hatten sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Narren versammelt, um unbeschwert fröhlich zu sein. ... mehr

Noch ist es ruhig auf dem Hof in Schützingen. Doch schon bald soll laut Karin Eckstein der Umbau zur Herberge Lebensweg beginnen. Schierling
Region+

2017 Familienherberge in Schützingen

Von einem Spatenstich im Frühjahr 2013 träumte Karin Eckstein, als sie die Idee von der Familienherberge Lebensweg in Schützingen im August 2012 zum ersten Mal der Presse vorstellte. „Da war ich wohl etwas euphorisch“, sagt die Initiatorin des Projekts heute und lacht. Mittlerweile hat sie viel dazugelernt – ist immer mehr in ihre neue Aufgabe hineingewachsen. ... mehr

So sehen Sieger aus: Diese als Clowns verkleidete Clique war in der Kategorie „Gruppe“ einfach unschlagbar. Die Kostüm-Prämierung war einer der spaßigen Höhepunkte bei der Schmotzigen-Party der PFG.Läuter
Pforzheim

Clowns sahnen bei Kostüm-Prämierung im Alten E-Werk ab

Wenn die Krawatten kürzer und die Nächte länger werden, sind die Narren auf dem Höhepunkt ihrer fünften Jahreszeit angelangt. Den schmutzigen Donnerstag haben an eben jenem Schmotzigen erneut Hunderte Kostüm- und Spaßverrückte im Alten Eutinger E-Werk verbracht, wo die Pforzheimer Faschingsgesellschaft (PFG) traditionellerweise eine Feier mit großer Cocktailbar veranstaltete. ... mehr

Nachwuchsautorin Elisha Yigit übergibt die Spende an Schriftführerin Edith Heyde und Initiatorin Karin Eckstein vom Lebensweg (von links).
Region

Ein Stern hilft Kindern - Eisinger Nachwuchsautorin sammelt Spendengelder

Lilu Bambam trifft einen Stern und hilft schwer kranken Kindern. In der Geschichte geht es um die Hilfsbereitschaft der kleinen Fee Lilu Bambam, die mit ihrer Freundin Ricky Feuermaul den vom Himmel gefallenen Stern Blue zurück zu seiner Familie bringt. ... mehr

Der Kabarettist und Comedy-Zauberkünstler Heinrich del Core, früher unter dem Künstlernamen „Heini Öxle“ bekannt, wird die Comedy-Bühne am 3. Oktober eröffnen. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Enzberger will in Mühlacker eine Comedybühne etablieren

Mühlacker. Das wird Mühlacker bestimmt gut tun“, ist Jeremy Lynn Hughes überzeugt. „Es ist ja sonst kaum was los hier.“ Der Musiker aus Enzberg hat sich vor kurzem mit einer Eventagentur selbstständig gemacht und plant nun, in Mühlacker eine feste Comedy-Bühne – quasi als Veranstaltungsreihe – zu etablieren. ... mehr

Der Schiedsrichtermangel behagt Eckhart Streckfuss nicht. Erfreulich ist für ihn und seine Kollegen jedoch, dass mehrere junge Aktive in der Landesliga und höher pfeifen. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Schiri-Obmann Eckhart Streckfuss im Amt bestätigt

Eckhart Streckfuss wird für drei weitere Jahre den rund 100 Aktiven der Schiedsrichtergruppe Vaihingen vorstehen. Der 68 Jahre alte Sternenfelser ist bei der Hauptversammlung der Unparteiischen im Vereinsheim des SV Illingen wiedergewählt worden. Obmann ist Streckfuss seit 2009. Schon vorher teilte er die Schiris zwischen Stromberg, Enztal und nördlichem Heckengäu für Spiele ein. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34