nach oben

Illingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Einfühlsam – das Duett und der Tanz von Lidija Kovacevic und Gunnar Schierreich, begleitet vom Kreisjugendorchester mit dem Dirigenten Rainer Kropf.  Fux
Mühlacker

Kreisjugendorchester beeindruckt in der Illinger Stromberghalle

Illingen. Obwohl das Wetter am Wochenende keine Frühlingsgefühle zuließ, gelang es dem Kreisjugendorchester (KJO) diese musikalisch mit dem Frühlingskonzert in der Stromberghalle in Illingen hervorzurufen. Denn was der musikalische Leiter Rainer Kropf mit dem Kreisjugendorchester Pforzheim-Enzkreis, ein Auswahlorchester, in dem talentierte Jugendliche im Alter zwischen 14 und 25 Jahren musizieren, mit nur wenigen Probetagen auf die Beine stellt, sucht seinesgleichen. ... mehr

Klemens Köberle, Stefanie Seemann und Andre Baumann (von links) gingen bei der Wanderung auf landespolitische und lokale Themen ein, wie hier beim Ziegeleigelände in Mühlacker. Fotomoment
Mühlacker

Auf Tour durch die Natur in Mühlacker

Mühlacker. Unterwegs auf einer „NaturTour“ ist an diesem Wochenende die Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann (Grüne) mit rund 20 Gästen gewesen – darunter Staatssekretär Andre Baumann, Forstrevierleiter Bernd Obermeier und der Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverband, Thomas Köberle. ... mehr

Stolz sind THG-Rektor Thomas Mühlbayer (Mitte) und Lehrer Klaus Gerlinger (rechts daneben) auf die Ergebnisse der Schüler bei „Jugend forscht“. Foto: bsch
Mühlacker

THG-Schüler aus Mühlacker beweisen sich als junge Forscher

Mühlacker. Jede Menge junger Tüftler hat das Theodor-Heuss-Gymnasium in Mühlacker unter seinen Schülern. ... mehr

Ein regelrechtes Politikum war der Birnbaum (hier mit Martina Boehm) auf dem Kreisverkehr bei Lomersheim – bis ihn ein Unbekannter einfach fällte. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Viele Straftaten in Region ungelöst

Enzkreis. Viele teils skurrile Straftaten aus der Region sind weiter ungelöst. Das prominenteste Beispiel ist der Lomersheimer Kreiselbaum. ... mehr

Mühlacker

Illingen lehnt neuen Funkmast ab

Illingen. Bei nur drei Befürwortern hat der Illinger Gemeinderat mehrheitlich einen neuen 40 Meter hohen Funkmast der Firma Vodafone im Bereich des Radweges von Ensingen bis ins Gewerbegebiet Schweichling (PZ berichtete) abgelehnt. ... mehr

Spurensuche mit eigenen Drohnen ist bei der Polizei in anderen Ländern wie hier in Niedersachsen schon Alltag. Foto: Peter Steffen, dpa-Archiv
Region

Tests der Polizei-Drohnen laufen bis Herbst

Enzkreis/Pforzheim/Göppingen. Die Drohne, mit der sich die Ermittler in Illingen nach den weiterhin rätselhaften nächtlichen Schüssen einen Überblick über den Tatort verschafften, musste die Polizei von einem externen Piloten anfordern (die PZ berichtete). Ob sie künftig selbst über solche unbemannten Fluggeräte verfügen kann, hängt von Untersuchungen ab, die derzeit ein Kompetenzzentrum beim Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen führt. ... mehr

Start einer Drohne, wie sie die Polizei in einigen Ländern einsetzt.
Region

Das Auge des Gesetzes hebt ab: Polizei arbeitet zunehmend mehr mit Drohnen

Spurensicherung stellt man sich vor allem als akribische Kleinarbeit vor. So wie Polizeibeamte in Illingen nach den rätselhaften, noch immer ungeklärten Schüssen in der Nacht auf vergangenen Mittwoch jede einzelne Patronenhülse auf dem Asphalt und jedes Einschussloch in Hauswänden oder Autos markierten und dokumentierten. ... mehr

Wieder Ordnung auf dem Lomersheimer Schnittgutplatz: Am Montag schaffte ein Häckselgerät endlich Platz. Anlieferer hatten bereits über die Zustände geklagt. Foto: bsch
Mühlacker

Hochbetrieb auf dem Häckselplatz: Bald wird aufgeräumt

Mühlacker/Enzkreis. Für großen Ärger hat bei den Anlieferern in den vergangenen zwei Wochen der nicht geräumte Häckselplatz am Lomersheimer Kammertenberg gesorgt. „Es war nahezu unmöglich, mit seinem Häckselgut den Abschüttbereich anzufahren, weil die Zufahrt übervoll und nicht geräumt war“, beklagte ein verärgerter Bürger. Der Dürrmenzer Stadtrat Ulrich Conle (Freie Wähler), der selbst Schnittgut anfahren wollte und sich vom Zustand selbst überzeugen konnte, gab die Klagen an den örtlichen Bauhof schon nach dem vorletzten Wochenende weiter. ... mehr

Sport regional

Die wichtigsten Spiele im Fußballkreis Enz/Murr

Einen 5:2-Heimsieg hat Phönix Lomersheim in der Fußball-Bezirksliga Enz/Murr im Schlüsselspiel gegen Aldingen daheim gelandet. Es war aber ein hartes Stück Arbeit, denn zweimal glichen die defensiv eingestellten Gäste die Führungstreffer von Hagenbuch (19.) und Susuri (48.) postwendend aus. Mit einer starken Phase zwischen der 62. und 70. Minute machten Öhler, Fischer und Heim dann alles klar. ... mehr

Unter anderem für den SSV Wiernsheim feiert Lisa Winkler Erfolge. Foto: Haller
Sport regional

Schützen-Festival in drei Etappen und auf zwei Schießständen

Bei den Kreismeisterschaften der Sportschützen hat der SSV Wiernsheim erneut 29 Titel gewonnen. Nach den erneut in drei Etappen und auf zwei Schießständen ausgetragenen Titelkämpfen war der Wiernsheimer Verein mit Abstand der Beste. Die Nummer zwei im Enzkreis ist der KKSV Illingen (18 Titel). Auf Kreisebene war allerdings der SV Sersheim (20) noch einen Tick erfolgreicher. Insgesamt wurden 112 Goldmedaillen vergeben. Wiernsheim und Illingen profitierten nicht zuletzt von ihrer hervorragenden Jugendarbeit. ... mehr

Auch ein am Straßenrand geparktes Auto hat eines der Projektile abbekommen. Foto: Hepfer
Mühlacker

Schießerei in Illingen: Einschusslöcher auf über 100 Metern verteilt

Illingen. Es war wie in einem Kriminalfilm, wenn in der Dunkelheit plötzlich Schüsse fallen. Doch für einige Illinger Anwohner in der Vaihinger Straße ist dieses Szenario zur schrecklichen Realität geworden. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben dort unbekannte Täter, die offenbar in einem schwarzen Porsche unterwegs waren, mehrere Projektile abgefeuert, die in Autos und Hauswänden stecken blieben. Die zahlreichen Einschusslöcher sind auf einer Strecke von 100 Metern verteilt. ... mehr

Carola Hupbauer (von rechts) sowie Rainer Maier vom Vermessungs- und Flurbereinigungsamt , Illingens Bürgermeister Harald Eiberger, Hilde Neidhardt, Dezernentin für Landwirtschaft, Forsten und öffentliche Ordnung, Iris Schlicksupp, Leiterin des Amts für Vermessung und Flurneuordnung, die Gemeinderäte Eric Schach, Peter Pförsich und Ingeborg Beller sowie Bauernobmann Manfred Hopp studieren die Pläne für eine mögliche Flurneuordnung in Illingen.  Schierling
Mühlacker

Illingen will mehr Ordnung auf Feld und Flur

Illingen. „Wenn die Schützinger das hingekriegt haben, dann wird Illingen das zweimal hinkriegen“ – diese Bemerkung konnte sich Gemeinderätin Ingeborg Beller nicht verkneifen. Die Rede ist von einer Flurneuordnung. Nachdem diese im vergangenen Jahr zur Zufriedenheit aller abgeschlossen wurde, könnte nun eine weitere in Illingen folgen. ... mehr

Ein Streit unter Autofahrern ist in Illingen eskaliert. Ein Unbekannter gab mehrere Schüsse aus einer scharfen Waffe ab.
Mühlacker

Streit unter Autofahrern endet mit scharfen Schüssen in Illingen

Illingen. Wer in diesen Tagen die Auseinandersetzungen zwischen Rasern, Nötigern, Vorfahrtnehmern und Parkplatzreservierern mitbekommt, könnte sich in die Zeiten des Faustrechts zurückversetzt fühlen. Der Stärkere hat Vorfahrt. So richtig kriminell wird es dann, wenn nicht nur die Fäuste, sondern auch die Kugeln fliegen. So gab es in der Nacht auf Mittwoch in Illingen eine Schießerei, bei der wohl ein Streit unter Autofahrern die Ursache war. ... mehr

Das Ensemble „Le Nuove Musiche“ spielte in Schützingen auch auf historischen Instrumenten. Michael Roller
Mühlacker

Musik wie zu Luthers Zeiten

Illingen-Schützingen. Gamben, Orgel, Barockposaunen, Blockflöten, Gemshörner, Dulzian, Pommern und Krummhörner – bei dem Konzert des Ensembles „Le Nuove Musiche“ in der Schützinger Ulrichskirche hat es für die rund 120 Besucher auch Instrumente zu hören gegeben, die sonst nur noch selten im Einsatz sind. Aber auch was die Stückauswahl anging, war die Veranstaltung eine kleine Reise in die Vergangenheit. ... mehr

Lebendige Geschichte im Illinger Rathaus: Zum Auftakt der Ausstellung des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu den Weltkriegen sind auch Zeitzeugen erschienen. Von links: Ehrenbürger und Ex-Bürgermeister Ewald Veigel, Martin Schöneck (VdK Illingen), Wolfgang Kolb (Lomersheim/Soldat im Zweiten Weltkrieg), Helga Krauth (Illingen/Vertriebene aus Südmähren), Bürgermeister-Stellvertreter und Gemeinderat Winfried Scheuermann und Margrit Gaupp (Gemeinde-Archiv/Tourismus). Foto: Hepfer
Mühlacker

Ausstellung „Aus der Geschichte lernen“ im Illinger Rathaus eröffnet

Unsägliches Leid, Gräueltaten und Millionen Tote gehen auf die beiden Weltkriege zurück. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hält die Erinnerung daran nicht nur wach, sondern tritt mit seinen Helfern und Mitarbeitern ebenso für Aussöhnung und Frieden ein. ... mehr

Einen großen Spendenscheck hatten Meike Leupold (Frauen von rechts) und Katrin Tönshoff von der Dietmar Hopp Stiftung für Karin Eckstein und Stefanie Köppl-Rau von der Familienherberge Lebensweg dabei. Als kleines Dankeschön bekamen sie in der Begleitung der Botschafter Guido Buchwald (links) und Jay Alexander eine Führung über die Baustelle.  Schierling
Mühlacker

Weitere Begleiter für den Lebensweg in Schützingen

Illingen-Schützingen. Auf der Baustelle der Familienherberge Lebensweg in Schützingen strahlten am Montag Initiatorin Karin Eckstein, Schatzmeisterin Stefanie Köppl-Rau sowie die Botschafter Tenor Jay Alexander und Fußball-Legende Guido Buchwald geradezu um die Wette. Grund dafür war der Besuch von Katrin Tönshoff und Meike Leupold von der Dietmar Hopp Stiftung und natürlich das Geschenk, das die Geschäftsstellenleiterin und die Referentin für Soziales und Bildung im Gepäck hatten – einen Spendenscheck in Höhe von 250 000 Euro. ... mehr

Die Ehrungen für jahrzehntelanges aktives Musizieren nahmen Gunther Krichbaum (links) und Hubert Kempter (rechts) für Sonja Zimmermann (ab Zweite von links), Julia Eilzer und Roland Scherz vor. Foto: Dietrich
Region

Umbruch bei den Blasmusikern - Kreisverband muss sich neu aufstellen

Ohne Geschäftsführer muss vorerst der Blasmusik-Kreisverbandes Pforzheim-Enzkreis auskommen. Bei der Jahreshauptversammlung hat sich kein Nachfolger für den bisherigen Amtsinhaber Achim Stoll gefunden. ... mehr

Stammfuß einer Esche mit deutlicher Fäulnis durch Pilzbefall. Diese Bäume werden rechtzeitig entfernt.
Mühlacker

Absperrung ignoriert: Unfälle bei Forstarbeiten an der B35 zwischen Lienzingen und Illingen

Mühlacker/Illingen. Die seit Anfang der Woche eingerichtete Sperrung der Bundesstraße 35 zwischen Lienzingen und Illingen wird am Wochenende aufgehoben. Grund für die Sperrung war eine intensive Durchforstung beiderseits der Straße auf einer Länge von etwa einem Kilometer, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Allerdings verlief der Einsatz nicht ganz reibungslos. ... mehr

Das C-Jugendturnier am Samstag in der Mühlacker Enztalsporthalle hat der FV Lienzingen I (gelbe Trikots) mit einem 1:1 gegen die SG Oberes Zabergäu/SV Sternenfels eröffnet. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Bei Lienzinger Hallenturnieren siegen Gastgeber und der CfR Pforzheim

Bei den Hallenfußballturnieren des FV Lienzingen am Samstag haben sich die C-Jugend des CfR Pforzheim und die A-Jugend des Gastgebers durchgesetzt. Turniersieger wurde in beiden Fällen die zweite Mannschaft. ... mehr

Region

Einbrecher haben keine Faschingsferien

Pforzheim/Mühlacker/Neuhausen/Illingen. Faschingsferien? Nicht für Einbrecher. In der Region traf es am Donnerstag Häuser in Pforzheim, Mühlacker-Lomersheim, Illingen und Neuhausen. Erbeutet wurden Schmuck, eine Fotokamera, Zigaretten, Bargeld und Paketmarken im Wert von mehreren Tausend Euro. In einem Fall hebelten sie lange vergebens, bis dann brachiale Gewalt halt. In zwei Fällen gingen die Übeltäter leer aus. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40