nach oben

Illingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 38

Viele Hundehalter entsorgen das „Geschäft“ ihrer Vierbeiner. Jene, die es nicht tun, sorgen aber immer wieder für Ärger. Foto: dpa
Mühlacker

Häufchenweise Ärger wegen Hundekot in Sternenfels und Illingen

Sternenfels/Illingen. Den Anwohnern und Spaziergängern im Breiten Weg in Sternenfels stinkt es gewaltig. Und so haben sich in letzter Zeit Beschwerden auf dem Rathaus gehäuft. Der Grund für ihren Ärger: Hundehaufen auf Gehwegen, öffentlichen Plätzen und sogar den Zugängen zu öffentlichen Gebäuden. ... mehr

Schmierereien und leere Flaschen: Kein seltenes Bild an der Bahnunterführung.
Mühlacker

Ekel statt Erholung: Verschmutzung in Illingen

Was nützt die schönste Freizeitanlage für die Bürger, wenn es Menschen gibt, die ihren Dreck auf den Boden werfen oder sogar Hausmüll und Babywindeln in öffentlichen Abfalleimern entsorgen? Dieses Problem stellt sich wie in anderen Orten derzeit auch vermehrt in Illingen. ... mehr

Mühlacker

Unfälle mit Radfahrern

Keltern/Illingen/Maulbronn. Zu Unfällen unter Beteiligung von Radfahrern ist es am Dienstag in der Region gekommen. So stürzten in Keltern und zwischen Illingen und Maulbronn Radfahrer, nachdem sie von Autofahrern übersehen worden sind. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Ball am Wochenende

Auch dieses Wochenende stehen wieder einige interessante Begegnungen an im Fußballkreis Pforzheim. ... mehr

Mit gestrecktem Arm bremsen: Alex zeigt dem zehnjährigen Nils Lamprecht, wie er sich auf der Seilrutsche verhalten muss.
Mühlacker

Nichts für Feiglinge: Sommeraktion bringt PZ-Leser in den Illinger Kletterwald

Illingen. „Ich habe gerade gedacht: Alle Achtung vor mir selber, dass ich so etwas mache“, sagt Heidi Tibus aus Pforzheim, lacht und tastet sich vorsichtig weiter auf der Hängebrücke in luftiger Höhe. Und sie ist nicht die Einzige, die bei der Sommerferienaktion der „Pforzheimer Zeitung“ im Kletterwald Illingen über ihren Schatten springt, die Angst überwindet und nach einigem Zögern schließlich doch in den Sicherheitsgurt gestiegen ist. ... mehr

Geehrt hat Vorsitzender Marco Mannhardt (von links) bei der Jungtierschau seinen Vater Norbert Mannhardt, Heinz Scheible sowie Heinz Speidel. Martin Jarosch bekam die Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft.  Foto: Prokoph
Mühlacker

Die Züchter der schönsten Tiere

„Nach Feierabend heimzukommen, die eigenen Kaninchen zu streicheln und sich mit ihnen zu beschäftigen ist entspannend.“ So empfindet Marco Mannhardt, Vorsitzender des Kleintierzuchtvereins Illingen, sein Hobby. Am Wochenende wurden im Vereinsheim in Illingen aus 170 Enten, Zwerghühnern, Hühnern, Tauben, Ziergeflügel, Kaninchen und Kaninchenfamilien nun die besten Tiere jeder Sparte ermittelt. ... mehr

Stolz präsentieren Jugendpflegerin Vera Müller (vorne links) und die Illinger Jugendlichen Giulia, Giuseppe, Corina, Aliena und Katrin (von links) die neuen T-Shirts und das brandaktuelle Logo ihres Jugendhauses, das im Zuge der Renovierungsarbeiten nun die Wände des Jugendtreffs ziert. Foto: Bischoff-Krappel
Mühlacker

Neustart mit Äffchen und Farbe an den Wänden

Illingen. Was die Illinger Jugendlichen gemeinsam mit ihrer Sozialarbeiterin Vera Müller im örtlichen Jugendhaus geleistet haben, kann sich sehen lassen. Strahlte der Jugendtreff noch vor wenigen Monaten eine wenig einladende Atmosphäre aus, ist bereits jetzt abzusehen, dass der Wohlfühlfaktor der Räumlichkeiten zukünftig deutlich steigen wird: Schon im Eingangsbereich des unter Denkmalschutz stehenden Hauses ziert eine bunte Strandlandschaft, die eine Jugendhausbesucherin gemalt hat, die Wände. Eine großzügige Küche wurde eingebaut, zudem verschönert ein Sofa aus Euro-Paletten mit integrierter Theke die Räume. Das Highlight der neuen Couchlandschaft ist deren bunte, indirekte Fußbodenbeleuchtung, die die Jugendlichen Erik Wiehl und Maurice Blacha angebracht haben. ... mehr

Gaby Schrinner mag den Vintage-Look, den sie überall in der Wohnung nahezu perfektionistisch verfolgt. Ihr Lieblingsplatz ist die Couch, deren beigefarbene – und damit fleckenempfindliche – Bezüge man glücklicherweise abnehmen und waschen kann. Foto: Schrader
Region+

Hereinspaziert zu Gast bei Gaby Schrinner in Illingen: „Weiß ist meine Farbe“

Illingen. Mit viel Leidenschaft hat Gaby Schrinner ihre Wohnung in Illingen eingerichtet. Ob Kerzen, Lampen, Blumen oder Decken – die Farbe Weiß dominiert. Die 61-Jährige, die einst der Liebe wegen aus Norddeutschland in den Süden kam, holt sich damit ein Stück Heimat in ihr Zuhause. ... mehr

Peter Pförsich (Die Grünen (von links), Dieter Kiesling (SPD), Eric Schach und Andreas Scheuermann (CDU) sowie Sascha Reich und Johann Sturm (UBL) sind zur Sitzung ins Rathaus gekommen. Foto: Schierling
Mühlacker

Illinger Gemeinderäte kommen doch zur Sitzung

Illingen. Illingens Gemeinderäte haben Bürgermeister Harald Eiberger am Mittwochabend nicht hängenlassen, sondern kamen in ausreichender Zahl zur Sitzung des Verwaltungsausschusses. Damit war dieser beschlussfähig und die Sitzung musste nicht abgesagt werden. ... mehr

Mühlacker

Achtungserfolge für Vereine der Region

Knittlingen/Mühlacker/Ulm. Einige Vereine aus der Region haben beim Landesturnfest in Ulm mitgemacht. Unter den 15 000 Aktiven aus 700 Vereinen waren allein 700 Sportler aus dem Turngau Neckar-Enz. ... mehr

SWR-Moderator Markus Brock unterstützt die Familienherberge Lebensweg in Schützingen.  SWR/Peter A. Schmidt
Mühlacker

Familienherberge: Moderator Markus Brock wird neuer Botschafter

Illingen-Schützingen. Die Familienherberge Lebensweg in Schützingen hat mit Fernseh-Moderator Markus Brock neben Startenor Jay Alexander und Fußballlegende Guido Buchwald einen weiteren Botschafter gewonnen. ... mehr

Im vergangenen Jahr führte PZ-Redakteur Sven Bernhagen (vorne in Rot) Leser unter anderem entlang der Kreisgrenze von Iptingen nach Mühlhausen an der Enz. Und durch die malerische Enzschleife dort geht auch eine der diesjährigen Leseretappen.  Foto:  Tilo Keller, Archiv
Region

Enzkreis-extrem-Wanderung im Oktober: In alle vier Ecken des Kreises

Es wird wieder extrem – zumindest für PZ-Redakteur Sven Bernhagen. Der durchquert im Oktober den Enzkreis komplett von West nach Ost und von Nord nach Süd – in zwei Etappen à 40 bis 50 Kilometer. „Das ist sportlich mal wieder eine echte Herausforderung, wie bei der ersten Enzkreis-extrem-Wanderung 2012, als ich in sieben Tagen einmal komplett um den Enzkreis gewandert bin – 295 Kilometer, immer der Grenze nach“, sagt Bernhagen. ... mehr

Keinen Grund zu lachen hat derzeit Illingens Bürgermeister Harald Eiberger. Einige Gemeinderäte werfen ihm zwischenmenschliche Defizite vor. Auch wegen Sitzungsterminen in den Ferien. „Wir haben fast keine Mitglieder mit schulpflichtigen Kindern mehr“, rechtfertigt sich Eiberger. PZ-Archiv
Mühlacker

Deutliche Worte an den Illinger Bürgermeister

Illingen. In der Illinger Kommunalpolitik brodelt es: Die Fraktionsvorsitzenden werfen Bürgermeister Harald Eiberger fehlende Kommunikation vor. ... mehr

Im ehemaligen Maulbronner Kameralamt im Klosterhof ist heute die Polizei untergebracht, weiß Maulbronns Stadtarchivar Martin Ehlers. Foto: Prokoph
Mühlacker

Pfleghöfe in der Region erinnern an die Geschichte des Klosters

Maulbronn. Wer von außerhalb in die Region um Mühlacker kommt, stolpert früher oder später immer wieder über die Bezeichnung „Pfleghof“ in Orten wie Knittlingen, Wiernsheim, Illingen und Ötisheim. Mit Pflege im Sinne von Krankheit und Alter oder ehemaligen Lazaretten, wie man vielleicht vermuten könnte, hat dieser Begriff allerdings nichts zu tun. Vielmehr spiegelt sich in diesem Namen auch heute noch ein großer Teil der Historik um das Kloster Maulbronn wieder. ... mehr

Besichtigt: Auf der Baustelle der Familienherberge Lebensweg kamen Initiatorin Karin Eckstein (von rechts), Grünen-Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann, Botschafter Jay Alexander, Sozialminister Manfred Lucha (Grüne), Landrat Karl Röckinger und Stefan Weber, Vorsitzender des Fördervereins Familienherberge Lebensweg, miteinander ins Gespräch.  Schierling
Mühlacker

Politik zu Gast im Rohbau der Herberge Lebensweg

Illingen-Schützingen. Nach Katrin Altpeter ist Manfred „Manne“ Lucha bereits der zweite baden-württembergische Sozialminister, der sich innerhalb weniger Jahre in das goldene Buch der Gemeinde Illingen eintragen durfte. Genauso wie seine Vorgängerin von der SPD, war Lucha (Grüne) aber vor allem gekommen, um sich über die Familienherberge Lebensweg zu informieren, die derzeit in Schützingen entsteht. ... mehr

Auf der Strecke zwischen Illingen und Vaihingen-Ensingen hat es einen tragischen Zwischenfall gegeben.
Mühlacker

Schnellzugverkehr bei Illingen nach Unglück am Gleis wieder frei

llingen. Zwischen Illingen und dem Vaihinger Stadtteil Ensingen hat sich am Montag um 9.45 Uhr ein tragischer Zwischenfall ereignet. Eine Person befand sich auf den Gleisen der dort entlang laufenden Schnellfahrstrecke Stuttgart-Mannheim und wurde von einem ICE erfasst und getötet. ... mehr

Die Musiker Manfred Strobel (links) und Erwin Haller sorgten bei einem guten Tropfen und Gebäck im Weingut Sonnenhof für Stimmung. Foto: Tilo Keller
Mühlacker

Schunkeln im Weingut Sonnenhof: PZ-Leser lernen Gündelbacher Weinberge kennen

Vaihingen-Gündelbach. Gündelbach, wo liegt denn das? Die Teilnehmer der PZ-Sommeraktion „Schau mal, wo du lebst“ wissen es nun ganz genau. Denn diese führte gestern in die Weinberge des kleinen Vaihinger Stadtteils, gelegen am Wachtkopf zwischen Schützingen und Horrheim. Manfred Strobel, Wegewart beim Schwarzwaldverein, zeigte den etwa 40 Teilnehmern, was es in diesen Gefilden alles zu entdecken gibt. ... mehr

Mühlacker

Brücke bei Maulbronn-West ab sofort halbseitig gesperrt

Enzkreis. Wie das Landratsamt Enzkreis in einer Pressemeldung bekanntgibt, ist die Brücke der B 35 bei Maulbronn-West ab sofort aus Sicherheitsgründen halbseitig gesperrt. ... mehr

Ölmüller Jürgen Krauth (Mitte) erklärt den PZ-Lesern, wie auf der Stempelpresse (links) aus Walnusskernen das Öl gewonnen wird. Der Presskuchen der übrig bleibt, ist reich an Eiweiß und wird zum Beispiel für Brotbackmischungen oder für Nudeln verwendet.   Ketterl
Region

Blick hinter die Kulissen der Illinger Ölmühle bei der PZ-Sommeraktion

Illingen. So spannend die Technik der historischen Ölmühle in Illingen auch sein mag – noch viel spannender ist, wie die Produkte schmecken, die hier produziert werden. Bei der PZ-Sommeraktion „Schau mal, wo du lebst“ durften die gut 20 Leser dann auch selbst probieren. Und was sie verkosteten, ging runter wie Öl im wahrsten Sinne des Wortes. ... mehr

Naturliebhaber Eberhard Bäßler (von links), Edith Trampus, Peter Pförsich und Horst Maier haben kein Verständnis dafür, wie das Regierungspräsidium im Naturschutzgebiet „Spiegel“ in Schützingen vorgeht. Foto: Schierling
Mühlacker

Schützingen: Streit um den richtigen Naturschutz

Illingen-Schützingen. Wie wird das Naturschutzgebiet „Spiegel“ in Schützingen richtig gepflegt? Darüber streiten sich Anwohner und das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe. Weil zu oft gemäht wird, seien schon viele Tierarten von dort verschwunden, sagen die Schützinger Naturschützer. Die Magerwiesen seien durch Mahd oder Beweidung erst entstanden, erwidert das RP. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 38