nach oben

Illingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 38

Wohnen mit Kunst heißt die Ausstellung in Illingen, in die Erhard Neukamm (Zweiter von links) einführt und die teilnehmenden Künstler Bernd Brüstle, Werner Schmid, Manfred Läkemäker, Arthur Daiss sowie Chong-Im Neukamm (von links) vorstellt.  Prokoph
Mühlacker

Dritte Ausstellung im betreuten Wohnen in Illingen eröffnet

Illingen. Schon seit drei Jahren lockt die Ausstellung „Wohnen mit Kunst“ viele Interessierte an. In der betreuten Wohngemeinschaft an der Stahlbaustraße in Illingen ist nun am Donnerstagabend vor rund 200 Besuchern die nunmehr dritte Ausstellung dieser Art eröffnet worden. ... mehr

Glücklich lief das Spiel gegen den FV Knittlingen (blaue Trikots) für die SG Ölbronn-Dürrn. In der Schlussphase erzielten die Gäste das 1:1.  Fotomoment
Mühlacker

SG Ölbronn-Dürrn rettet gegen den FV Knittlingen einen Punkt

Die Schlussminuten des Auswärtsspiels gegen den FV Knittlingen wird Tim Baum so schnell nicht vergessen. Mit einem 16-Meter-Schuss ins linke Eck sorgte er für das 1:1 und rettete der SG Ölbronn-Dürrn einen Punkt, der am Ende für den derzeitigen Tabellenführer der Kreisklasse A Pforzheim wichtig sein kann. ... mehr

Sport regional

Hier rollt und fliegt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt Euch die Fuß- und Handballbegegnungen am Wochenende. ... mehr

An einer unübersichtlichen Engstelle in Kleinvillars weichen Verkehrsteilnehmer bei Gegenverkehr auch mal auf den Gehweg aus. Eine Geschwindigkeitsreduzierung soll die Gefahrensituation entschärfen. Foto: Schrader
Region+

Pro&Contra: Tempo 30 auf Ortsdurchfahrten

Mühlacker/Knittlingen. Nur wenige Themen erhitzen die Gemüter so sehr wie die in den vergangenen Jahren verstärkt erfolgte Einrichtung von Tempo-30-Abschnitten auf Ortsdurchfahrten. Auf der einen Seite stehen die Berufspendler, die möglichst zügig zur Arbeit oder wieder nach Hause möchten. Auf der anderen Seite fühlen sich Anwohner vom Lärm gestört und Fußgänger fürchten um ihre Sicherheit. ... mehr

Sind Sie für mehr Tempo-30-Abschnitte auf Ortsdurchfahrten?

An einer unübersichtlichen Engstelle in Kleinvillars weichen Verkehrsteilnehmer bei Gegenverkehr auch mal auf den Gehweg aus. Eine Geschwindigkeitsreduzierung soll die Gefahrensituation entschärfen. Foto: Schrader
Mühlacker

Vielerorts große Diskussion um Tempo 30 auf Ortsdurchfahrten

Nur wenige Themen erhitzen die Gemüter so sehr wie die in den vergangenen Jahren verstärkt erfolgte Einrichtung von Tempo-30-Abschnitten auf Ortsdurchfahrten. Auf der einen Seite stehen die Berufspendler, die möglichst zügig zur Arbeit oder wieder nach Hause möchten. Auf der anderen Seite fühlen sich Anwohner vom Lärm gestört und Fußgänger fürchten um ihre Sicherheit. ... mehr

Sind Sie für mehr Tempo-30-Abschnitte auf Ortsdurchfahrten?

Viel Ehrgeiz legten die Leichtathletik-Talente an den Tag. Foto: Haller
Mühlacker

Die Kleinen zeigen sich groß in Form

Knittlingen. Trotz relativ kühler Temperaturen und einsetzender Regen- und Graupelschauer hat es beim ersten Sportplatzfest des TSV Knittlingen nur zufriedene Gesichter gegeben. Der Verein feierte mit dem Sportplatzfest im Weißachstadion der Fauststadt nicht nur ein tolles Event, sondern gleichzeitig auch so etwas wie die Wiederauferstehung seiner einst stolzen Leichtathletik-Abteilung. ... mehr

Die Feuerwehr musste den schwer beschädigten Opel aus dem Graben ziehen. Foto: Lutz
Mühlacker

Frau nach Unfall auf der B10 bei Illingen verletzt

Mühlacker/Illingen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 10 zwischen Mühlacker und Illingen ist eine 28-Jährige am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. ... mehr

Erhard Neukamm und seine Frau Chong-Im besichtigen die Werke der Illinger Künstlerin Andrea Reichert-Mohr mit Marliese Müller und Elke Schwenk (von links).
Mühlacker

Illinger Künstler öffnen ihre Pforten zur dezentralen Open Art

Es sind nicht die großen Besuchermassen gewesen, die sich beider ersten Illinger Open Art am Wochenende durch die Straßen der Gemeinde bewegten. Vielmehr waren es einzelne Besucher, die bei den insgesamt elf Ausstellungsorten der Illinger Kunstszene reinschauten. ... mehr

Die PZ-Redakteure Alexander Heilemann, Lothar Neff, Magnus Schlecht und der  Geschäftsführende Verleger Thomas Satinsky (von links) im Gespräch mit WFG Geschäftsführer Jochen Protzer, den Landräten Helmut Riegger und Karl Röckinger sowie Pforzheims Oberbürgermeister Gert Hager.
Wirtschaft

„Identität der Region stärken“: Jochen Protzer will Netzwerke ausbauen

Pforzheim. Die Verweildauer seiner Vorgänger auf dem Chefsessel der Wirtschaftsförderung (WFG) Nordschwarzwald ist relativ kurz. In 20 Jahren versuchten sich acht Beauftragte als WFG-Geschäftsführer. Anfang April wechselte Jochen Protzer vom Posten des Niederlassungsleiters Baden-Württemberg des TÜV Rheinland auf den WFG-Chefsessel. ... mehr

Foto: dpa/Symbolbild
Mühlacker

Einbrecher in Illingen von Zeugen überrascht

Bei einem versuchten Einbruch in Illingen am Donnerstagmittag sind die zwei Täter von Zeugen gestört worden. Die beiden, vermutlich männlichen Personen, wollten gegen 12.45 Uhr eine Terrassentür in der Benzstraße aufhebeln. Als dies nicht gelang, versuchten sie sich an einem danebengelegenen Fenster erneut. Dabei wurden sie jedoch von einer Passantin gesehen. Als die Einbrecher das bemerkten, machten sie sich über die Straße Im Schweichling in Richtung Osten aus dem Staub. ... mehr

Sport regional

Fußballbegegnungen: Hier rollt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt euch auch diese Woche wieder die Fußball-Spielbegegnungen vom Wochenende: ... mehr

Bunt gemischt war das Feld beim Illinger City-Lauf. Vorne mit dabei war gleich die spätere Siegerin der Christine Schleifer (rosa Leibchen). Foto: Fotomoment
Mühlacker

Großes Lauffest in Illingen

Illingen. Einige Monate hatte Christine Schleifer aus Mühlacker kein Rennen mehr bestritten, nun hat sie beim Illinger City-Lauf selbst alle Männer hinter sich gelassen. Eine Grippe hatte ihr zuletzt das Training nicht ermöglicht, erst am Samstag entschloss sie sich dann, in Illingen beim Hauptrennen über zehn Kilometer zu starten. ... mehr

Sport regional

Illinger City-Lauf: Schleifer hängt Konkurrenz ab

Illingen. Beim Illinger City-Lauf ist dieses Mal eine Frau schneller gewesen als alle Männer. Die Siegerin des Rennens über zehn Kilometer ist keine Unbekannte, sondern Lauf-Ass Christine Schleifer aus Mühlacker. ... mehr

Freude über eine gelungene siebte Auflage der Maulbronner Weinmesse bei Maulbronns Bürgermeister Andreas Felchle (von links), Brezelkönigin Tanja Angstenberger, Weinprinzessin Anja Gemmrich, Winzerin Carina Gugel und Organisator Martin Werthwein.  Kollros
Mühlacker

Gute Stimmung bei der siebten Maulbronner Weinmesse

Man glaubte fast, einem Konzert schnalzender Zungen beizuwohnen. Denn viele Zungen schnalzten, als im Maulbronner Fruchtkasten eine ganz besondere Form von Früchtchen verkostet werden konnten – Weintrauben nämlich, die von den Kellermeistern aus elf Betrieben zu hochwertigen Tröpfchen veredelt wurden. ... mehr

Mühlacker

Postwagen sorgt für Verkehrschaos

Illingen. Jeden Tag unter der Woche gibt es Stau in der Illinger Bahnhofstraße. Denn gegen 17 Uhr kommt das Postfahrzeug und holt die Briefe und Pakete der dortigen Postagentur ab. Dann parkt der große Lastwagen mitten auf der Straße und die Autos stauen sich dadurch in beide Richtungen. ... mehr

In ihrem liebevoll eingerichteten Atelier näht Selma Gienger Taschen und kleine Etuis. Hauptsächlich gestaltet sie aber Flyer, wie diesen, auf dem sich die Künstler der Kunsttage präsentieren. Foto: Schrader
Mühlacker

Bei den offenen Ateliertagen in Illingen zeigen Künstler, was sie können

Illingen-Schützingen. Dass in dem Haus an der Schützinger Hauptstraße 11 eine künstlerisch begabte Person lebt, ahnt der Besucher schon von weitem. Die Fassade ist bunt gestaltet, Blumen und andere Ziergegenstände schmücken den Altbau. Im Inneren verstärkt sich der Eindruck. Alte restaurierte Möbel, kaum Massenware. In einem kleinen Anbau mit sichtbarem Gemäuer stehen zwei alte Nähmaschinen, ein Bügeleisen, eine Ankleidepuppe. Werkzeug und zahlreiche Farbtuben deuten darauf hin: Das muss das Atelier der Hausherrin Selma Gienger sein. Die 55-Jährige ist eine von elf Künstlern, die sich und ihre Werke bei den offenen Ateliertagen in Illingen von Freitag, 22., bis Sonntag, 24. April, präsentieren. ... mehr

Bei der Feuerwehrübung in Schmie trainierten die Einsatzkräfte jeden wichtigen Handgriff.  Jähne
Mühlacker

Große Feuerwehrübung in Schmie mit rund 180 Einsatzkräften

Maulbronn-Schmie. Schön anzusehen sind sie ja durchaus, die historischen Gebäude im Maulbronner Stadtteil Schmie. Leider hat deren Architektur gleich zwei Haken: Zum einen die enge Bauweise, zum anderen das schnell entzündliche Baumaterial, das großteils noch aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammt. ... mehr

Martin Schmid (von rechts) und Sebastian Zaiß vom Gewerbeverein Illingen haben EU-Kommissar Günther Oettinger „Illingen hat`s“ vorgestellt. Foto: Schierling
Mühlacker

Ein prominenter Unterstützer für den Illinger Gewerbeverein

„Los geht’s“, sagt Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und ehemaliger Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, und boxt Sebastian Zaiß freundschaftlich gegen die Schulter. Eine halbe Stunde hat der Winzer und Vorsitzender des Gewerbevereins Illingen Zeit, den CDU-Politiker von dem regionalen Marktplatz „Illingen hat’s“ zu überzeugen und um seine Unterstützung zu werben. ... mehr

Streitgespräch im Pavillon der Musikschule Gutmann: Professor Alfred Ruther-Melis, Stadtrat Klemens Köberle, Dirk Büscher, Planungsdirektor der Region, und Bettina Lisbach, Grünen-Landtagsabgeordnete aus Karlsruhe (von links). Kollros
Mühlacker

Diskussion über Flächenverbrauch bei BUND-Veranstaltung in Mühlacker

MÜHLACKER. Diskutiert man über neue Gewerbegebiete, kann dies unzählige Facetten aufweisen. Nicht anders war‘s bei der Veranstaltung des BUND-Regionalverbands Nordschwarzwald am Freitagabend in Mühlacker – wobei dieser Ort nicht ganz zufällig ausgewählt gewesen sein dürfte, stehen da doch „20 Hektar beste Ackerböden“ zur Disposition. ... mehr

Mit Minenkippern transportieren die Steinbrucharbeiter schweres Gestein. Die Fahrzeuge sind PS-stark und können trotz schwerer Ladung das unwegsame Gelände im Steinbruch problemlos passieren. Foto: Schrader
Mühlacker

Giganten des Steinbruchs: Minenkipper in Aktion

Illingen. Für den Transport von schwerem Gestein auf dem unwegsamen Gelände eines Steinbruchs sind Spezialfahrzeuge nötig. Im Stein- und Kieswerk in Illingen wurde nun ein neuer Truck getestet. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 38