Illingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34

Horst Bittigkoffer (Mitte) zeigt Initiatorin Karin Eckstein und Tenor Jay Alexander das Fotobuch mit Aufnahmen seiner Geburtstagsfeier.
Pforzheim

Horst Bittigkoffer: Spende statt Geschenke zum Ehrentag

„Ich habe durch meine berufliche und sportliche Tätigkeit viele Menschen kennengelernt. Und viele davon sind echte Freunde geworden“, sagt Horst Bittigkoffer, der am 19. April seinen 80. Geburtstag gefeiert hat. Mit vielen Gästen: 210 Freunde und Weggefährten aus der ganzen Welt, aus Politik, Sport und Wirtschaft kamen ins CongressCentrum, um mit dem Jubilar seinen Ehrentag zu erleben. ... mehr

Seit Mitte Februar wohnen bis zu 80 Flüchtlinge – ausschließlich Familien – in der alten Gemeindehalle in Bauschlott. Der Zustand der Unterkunft war heftig in die Kritik geraten. Foto: PZ-Archiv(Krivec)
Region+

Wohin mit 400 Flüchtlingen? Enzkreis sucht nach neuen Unterkünften

Rund 100 Flüchtlinge kommen derzeit am Tag in Baden-Württemberg an und müssen auf die Kreise und Gemeinden verteilt werden. Allein für das restliche Jahr rechnet das Landratsamt des Enzkreises damit, weitere 400 Neuankömmlinge unterbringen zu müssen. Auch in der Region wird daher Händeringende nach weiteren Unterkünften gesucht. ... mehr

Seit Mitte Februar wohnen bis zu 80 Flüchtlinge – ausschließlich Familien – in der alten Gemeindehalle in Bauschlott. Der Zustand der Unterkunft war heftig in die Kritik geraten. Foto: PZ-Archiv(Krivec)
Mühlacker

Wohin mit 400 Flüchtlingen? Enzkreis sucht nach neuen Unterkünften

Enzkreis. Rund 100 Flüchtlinge kommen derzeit am Tag in Baden-Württemberg an und müssen auf die Kreise und Gemeinden verteilt werden. Allein für das restliche Jahr rechnet das Landratsamt des Enzkreises damit, weitere 400 Neuankömmlinge unterbringen zu müssen. ... mehr

Seit Mitte Februar wohnen bis zu 80 Flüchtlinge – ausschließlich Familien – in der alten Gemeindehalle in Bauschlott. Der Zustand der Unterkunft war heftig in die Kritik geraten. Foto: PZ-Archiv(Krivec)
Region

Wohin mit 400 Flüchtlingen? Enzkreis sucht nach neuen Unterkünften

Enzkreis. Rund 100 Flüchtlinge kommen derzeit am Tag in Baden-Württemberg an und müssen auf die Kreise und Gemeinden verteilt werden. Allein für das restliche Jahr rechnet das Landratsamt des Enzkreises damit, weitere 400 Neuankömmlinge unterbringen zu müssen. ... mehr

Beim vergangenen Wirtshaussingen für alle von Margret Jung (rechts) begleitete der Knittlinger Jürgen Braun auf seinem Akkordeon die Sänger.  Prokoph  
Mühlacker

Wirtshaus wird zur Bühne

Illingen. Immer am ersten Samstag im Monat um 19 Uhr treffen sich unterschiedliche Leute aus verschiedenen Orten im Illinger Sportheim, um gemeinsam einen Abend lang zu singen. ... mehr

Schon einen Ordner füllen die Vorbereitungen zum Illinger Geburtstagsfest. Klaus Kluge ist der Sprecher des Arbeitskreises, der das Fest organisiert.  Prokoph
Mühlacker

2016 feiert die Gemeinde Illingen ihren 1250. Geburtstag.

Illingen. Vor 1250 Jahren wurde die Gemeinde Illingen erstmals urkundlich erwähnt. Im kommenden Jahr soll das im Ort groß mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert werden. Dafür hat sich ein Arbeitskreis gebildet, dessen Sprecher der SPD-Gemeinderat Klaus Kluge ist. ... mehr

Mit Bollerwagen zum Turmfest: In Hohenwart bleibt kein Plätzchen frei.
Region

Volle Feste am Vatertag

Feste über Feste: In der Region hatten Ausflügler am Vatertag die Qual der Wahl. Die Veranstalter freuten sich über die große Nachfrage. ... mehr

Auf dem Pacific Crest Trail war Maria Weinmann vor drei Jahren 4300 Kilometer unterwegs. Jetzt will sie auf dem Continental Divide Trail nochmal einen draufsetzen.  privat/Seibel
Region

Ehemalige Illingerin auf einem der längsten Wanderwege der Welt

Paderborn/Illingen. Die ehemalige Illingerin Maria Weinmann hat sich aufgemacht, einen der längsten Wanderwege der Welt zu bezwingen. Innerhalb von sechs Monaten will die 42-Jährige, die inzwischen als Tierärztin in Paderborn arbeitet, auf dem Continental Divide Trail rund 5000 Kilometer durch die USA wandern. ... mehr

Geehrt wurden bei einer feierlichen Veranstaltung im Nieferner Ameliussaal zahlreiche langjährige Mitglieder der IG Metall Pforzheim. Foro: Tilo Keller
Region+

Mit Liste der Geehrten: Jubilarehrung der IG Metall

Niefern-Öschelbronn. Die IG Metall Pforzheim hat in diesem Jahr mit Gottfried Siebert aus Neuenbürg und Karl Windpassinger aus Mühlacker zwei Mitglieder ehren können, die bereits vor 70 Jahren eingetreten sind (die PZ berichtete). Da sich am 8. Mai das Ende des Zweiten Weltkrieges gleichfalls zum 70. Mal jährte, war dies der Anlass, die Mitgliederehrung auf diesen Jahrestag zu legen. Geehrt wurden bei der feierlichen Veranstaltung im Nieferner Ameliussaal aber auch Mitglieder, die seit 60, 50 und 40 Jahren dabei sind. ... mehr

Die SG Ölbronn-Dürrn (weiße Trikots) spielte gegen den FC Viktoria Enzberg. Fotos: Fotomoment/Scharf
Sport regional

Bezirksliga Enz/Murr: Phönix Lomersheim verliert Punkte - Illingen gewinnt souverän Phönix muss um Ligaverbleib bangen

Mühlacker-Lomersheim. Eigentlich fing es gut an für die erste Mannschaft des TSV Phönix Lomersheim im Spiel gegen den SKV Rutesheim II in der Bezirksliga Enz/Murr. In der ersten halben Stunde hatten die Gastgeber mehrere gute Torschüsse, unter anderem in der 16. Minute durch Martin Maier sowie in der 20. Minute durch den frisch eingewechselten Thomas Fischer, jedoch ohne Erfolg. Auch die Gäste aus Rutesheim hatten ihre Chancen, es blieb vorläufig aber beim 0:0. ... mehr

Bananen-Fred, Aal-Hinnerk, Nudel-Kiri, Wurst-Herby und Käse-Rudi (von links)  bieten beim Hamburger Fischmarkt in Illingen ihre Köstlichkeiten an.  Fotomoment
Mühlacker

Hamburger Flair auf dem Schillerplatz in Illingen

Illingen. Er ist ein echtes Erlebnis – der Hamburger Fischmarkt auf dem Schillerplatz in Illingen. An 33 Ständen erwarten die Besucher dort noch bis Sonntag viele Spezialitäten und Unterhaltung.Dafür sorgen die Marktschreier wie Bananen-Fred, Aal-Hinnerk, Nudel-Kiri, Wurst-Herby oder Käse-Rudi. „Qualität und Preis müssen stimmen“, sagt Marktorganisator Thorsten Mey. ... mehr

Eine schlammige Angelegenheit war die Radstrecke in Remchingen.  TRT
Sport regional

Remchinger Crosstriathlon wird zur Schlammschlacht

Remchingen. Beim Cross-Triathlon des TRT Remchingen hatte heftiger Regen in der Nacht vor dem Wettkampf die Radstrecke aufgeweicht; dies führte im Laufe des Rennens zu schlammigem Geläuf und zu einem Härtetest für Mensch und Material. Dreckverschmierte Athleten, egal ob jung oder alt, und schlammverkrustete Mountainbikes zeugten davon, was Cross-Triathlon den Teilnehmern abverlangt. ... mehr

Mit dem SV Illingen in der A 3 ist Trainer Marcello Solombrino noch im Aufstiegsrennen. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

SV Illingen lässt Punkte liegen

Illingen. In der Kreisliga A 1 Enz/Murr kommt der SV Illingen nicht recht voran. Doch auch nach dem 2:2 beim TSV Enzweihingen ist zumindest noch die Aufstiegsrelegation drin. ... mehr

Lassen sich vom Regen nicht die Stimmung verderben: Yannik und Emily Mentzel mit ihren Großeltern Petra und Reinhard Schickle bei Schwimmbad Henne.
Pforzheim

Verkaufsoffener Sonntag lockt viele Besucher in Pforzheims Norden

Der verkaufsoffene Sonntag im Gewerbegebiet Pforzheim Nord hat trotz ungemütlichem Regenwetter besonders viele Besucher angezogen. Immer wieder staute sich der Verkehr vor allem auf den Wegen zu den großen Parkplätzen beim Gartencenter Streb und beim Möbelzentrum Pforzheim. Doch die Autofahrer nahmen es mit Gelassenheit hin, schließlich bot der ganze Nachmittag ausreichend Zeit zum gemütlichen Einkaufen. ... mehr

Mühlacker

Illinger Wald wirft hohen Gewinn ab

Illingen. Mit über 83 000 Euro Gewinn schließt der Illinger Forsthaushalt für das Jahr 2014. Das haben Oberforstrat Philipp Schweigler und Forstrevierleiter Rolf Esslinger in der vergangenen Sitzung des Illinger Gemeinderats mitgeteilt. Der Illinger Gemeindewald habe im Enzkreis außerdem den höchsten durchschnittlichen Holzerlös erzielt, lobte Schweigler den Förster aus dem Illinger Wald als Leiter eines „vorbildlich geführten Musterbetriebes“. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34