nach oben

Illingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 39

In sicheren Händen war Tobias Pommer, Bewohner des Wohnheims der Lebenshilfe in Lomersheim, bei Trikefahrer Heiko Zeyer. Mit dabei waren auch (im Hintergrund von links) Jana Steinle, Alfred Potsch, Felix Born und Patrick Wagner.
Mühlacker

Heiße Öfen brettern durch die Region

Gewartet hatte Tobias Pommer, Bewohner des Lomersheimer Wohnheims der Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker, nun lange genug. „Mir ist langweilig“, bekannte der junge Mann unverblümt vom Rücksitz eines schnittigen Trikes aus. „Ich möchte endlich den Wind in meinem Gesicht spüren.“ ... mehr

Mühlacker

Illinger Gemeinderat billigt Zahlenwerk

Illingen. Einstimmig hat derIllinger Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung sowohl diegemeindliche Jahresrechnung als auch den Jahresabschluss der Illinger Versorgungsbetriebe für das zurückliegende Jahr gebilligt. Zuvor hatte die neue Kämmerin Tanja Wenzdorfer dem Gremium das Zahlenwerk erläutert. Das Volumen desgesamten gemeindlichen Haushalts 2015 schloss bei rund 24,3 Millionen Euro. Das sind etwa 2,4 Millionen Euro weniger als im Haushaltsplan vorgesehen waren. ... mehr

Mühlacker

Nutzungsänderung sorgt für Zündstoff im Illinger Gemeinderat

Illingen. Eigentlich sollte der Tagesordnungspunkt, der den Illinger Gemeinderat bei seiner jüngsten öffentlichen Sitzung maßgeblich beschäftige, keine große Sache sein: Ein „privater, kirchlicher Träger“, wie Bauamtsleiter Thomas Mörmann es ausdrückte, will ein bestehendes Wohnhaus in der Mendelstraße in eine Wohngruppe der Erziehungshilfe umwandeln. ... mehr

Mühlacker

Gemeinde Illingen überprüft weitere Wohnungen für Flüchtlinge

Illingen. Die Gemeinde müsse in Zukunft voraussichtlich mehr Plätze zur Anschlussunterbringung der Flüchtlinge bereitstellen, teilte Hauptamtsleiter Sven Holz an der Illinger Gemeinderatssitzung am Mittwochabend mit. ... mehr

Haben sich für die Demenz-Woche einiges einfallen lassen: Consilio-Leiterin Karin Watzal, Irmgard Muthsam-Polimeni von der Beratungsstelle Hilfe im Alter sowie vom Pflegestützpunkt Uta Klingel und Gabriele Arnold (von rechts). Foto: Prokoph
Mühlacker

Bundesweite Woche der Demenz: Angebote in Mühlacker

Mühlacker. Für die meisten Menschen gehört Zähneputzen, Kämmen und der tägliche Einkauf zu den Dingen, die fast schon automatisch ablaufen. Bei einem an Demenz erkrankten Menschen sind diese Abläufe im Hirn durcheinander geraten. Am Mittwoch ist der Weltalzheimertag. Von Montag bis Sonntag ist dieser Tag eingebunden in die bundesweit stattfindende Demenzwoche. ... mehr

Das Ehepaar Gscheidle (Birgit Pfeiffer und Marcus Neuweiler) unterhält schon seit vielen Jahren mit derbem Humor auf schwäbisch. Foto: Bischoff-Krappel
Mühlacker

Die „Gscheidles“ beim „Spatzabrettle“: Kein Platz für Berührungsängste

Illingen-Schützingen. Berührungsängste darf man keine haben, wenn man eine Veranstaltung des schwäbischen Duos Alois und Elsbeth Gscheidle besucht. So auch am Samstagabend in der ausverkauften Schützinger Festhalle, wo die Kabarettisten Birgit Pfeiffer und Marcus Neuweiler alias die „Gscheidles“ im Rahmen der Reihe „Spatzabrettle“ mit ihrem aktuellen Programm „Om Himmels willa“ gastierten: Mal wurde die Glatze eines Besuchers sanft gestreichelt, an anderer Stelle die Stoffqualität einer Bluse getestet oder mitten auf der Bühne im Rahmen eines kleinen Ausflugs in die Esoterik das „Sexual-Chakra“ eines Gastes ausgependelt. ... mehr

Mühlacker

Auf B10 zu weit nach links geraten - zwei Verletzte

Mühlacker. Weil ein 20-jähriger Autofahrer auf der B10 zwischen Mühlacker und Illinger Eck seine Fahrspur nicht halten konnte und deshalb zu weit nach links geriet, kam es zu einem Unfall, bei dem ein 66-Jähriger schwerere Verletzungen erlitt. ... mehr

Der 29-Jährige musste mit schwerem Gerät von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden.
Mühlacker

Betrunkener Autofahrer prallt gegen Baum - lebensgefährlich verletzt

Illingen/Lienzingen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein 29-Jähriger am Sonntagabend ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er zuvor mit seinem Klein-Lkw gegen einen Baum geprallt war. ... mehr

Steckten jede Menge Arbeit in den Festumzug – die Mitglieder des Arbeitskreises „1250 Jahre Illingen“. Foto: Fux
Mühlacker

Dem Wetter zum Trotz feiert Illingen mit großem Umzug das Ortsjubiläum

Illingen. Der große Festumzug zum 1250. Ortsjubiläum von Illingen war am Sonntag an Ideenreichtum kaum zu übertreffen. Nur schade, dass der Wettergott mit den knapp 60 Gruppen und mehr als 1600 Teilnehmern, darunter zahlreiche Musikkapellen und über 50 Fußgruppen sowie rund 20 bunt dekorierte Festwagen, wenig Gnade hatte. ... mehr

Mühlacker

Schulumbau in Illingen in vollem Gange

Illingen. Die Mitglieder des Illinger Verwaltungsausschusses haben sich am Mittwochabend den dritten Bauabschnitt im zweiten Stock der Gemeinschaftsschule anschaut. „Wir sind rechtzeitig fertig geworden“, berichtete der stellvertretende Bauamtsleiter Matthias Meinhardt. Die Bauarbeiten haben in den Sommerferien stattgefunden. Bis auf einen Handwerker habe man mit den anderen Beauftragten gut zusammengearbeitet, so Meinhardt. Illingen und Maulbronn betreiben die Gemeinschaftsschule zusammen. ... mehr

Nicht nur Falschparker hat der Gemeindevollzugsdienst in Illingen im Visier. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Zuständig für Parksünder und Radaumacher in Illingen

Illingen. Thomas Binting und sein Mitarbeiter Werner Seifert haben in der vergangenen Sitzung des Illinger Verwaltungsausschusses ihr Aufgabenspektrum im Gemeindevollzugsdienst in Illingen vorgestellt. Demnach sind sie nicht nur für Falschparker in der Gemeinde zuständig, sondern unter anderem auch bei Nachbarschaftsstreitereien, Lärm- und Müllbelästigung, sowie Verunreinigungen im Wald oder öffentlichen Einrichtungen, wie im Falle des Wasserspielplatzes in der Talaue zum Beispiel durch Hunde oder wenn der Leinenzwang im Ort nicht befolgt wird. Die beiden prüfen außerdem, ob das Jugendschutzgesetz umgesetzt wird. ... mehr

Mühlacker

Tausende sollen die Straßen beim Illinger Festumzug säumen

Illingen. Der Festumzug zum Illinger Ortsjubiläum ist als Großereignis geplant. Neun Musikkapellen, mehr als 50 Gruppen, rund 1700 Teilnehmer und mehrere Tausend Gäste am Straßenrand: Das sind die eindrucksvollen Fakten, die das Publikum am Sonntagmittag beim Festumzug in Illingen erwartet, der anlässlich der Feierlichkeiten zum 1250. Geburtstag der Kommune veranstaltet wird. ... mehr

Enzkreis-Landrat Karl Röckinger (rechts) am Avantec-Stand mit den Geschäftsführern Uli (links) und Gustav Werthwein.  S. Schwarz
Wirtschaft

Ausstellung für Metallbearbeitung: Für Aussteller aus der Region läuft’s gut

Menschen arbeiten Hand in Hand mit Robotern zusammen, die wiederum eine enge Verbindung mit Werkzeugmaschinen eingehen. Mit dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) wird die Software zur Steuerung von Maschinen aus der Cloud geladen. ... mehr

Sport regional

Hier wird gespielt am Wochenende

PZ-news zeigt Ihnen die Sportbegegnungen an diesem Wochenende. ... mehr

Margret Schmid und Wolfgang Hager vor einem Porträt ihres Vaters Wilhelm Hager aus den 1980er Jahren, das von Milan Kraus aus Tschechien gemalt wurde. Die beiden wollen das Gedenken an ihren Vater erhalten. Foto: Prokoph
Mühlacker

Todestag von Wilhelm Hager jährt sich zum zehnten Mal

Illingen. Wichtig sind immer die Spuren, die Menschen hinterlassen, wenn sie gegangen sind. Der Illinger Künstler Wilhelm Hager gehört zu denen, die nicht nur viele, sondern vor allem auch beachtliche Spuren an ihrem Wohnort hinterlassen haben. ... mehr

Ende Juli hatten Anwohner in Illingen Schüsse gehört. Nach einem Polizeieinsatz wurde bekannt: Ein Vater hat auf seine Tochter geschossen. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Versuchtes Tötungsdelikt in Illingen: Was machen die Ermittlungen?

Illingen/Maulbronn. Eine Tat wie jene, die Ende Juli in Illingen geschah, schockiert nicht nur. Sie verunsichert auch und verlangt nach Aufklärung. Was für ein Motiv hatte der Täter? Woher hatte er eine Schusswaffe? Fragen, die die Menschen in der Region beschäftigen. ... mehr

Publikumsmagnet: Zeitweise strömten die Menschen regelrecht durch die Straßen in Dürrmenz. Fotos: Fotomoment/Prokoph
Mühlacker

Gaudi in allen Gassen: Tausende Besucher beim Straßenfest Mühlacker

Mühlacker. Platzangst ist kein guter Begleiter beim Straßenfest in Mühlacker. Auch in diesem Jahr – der mittlerweile 43. Auflage der beliebten Veranstaltung – tummelten sich Tausende Besucher in den Gassen von Dürrmenz. ... mehr

Durch diese hohle Gassen werden sie kommen – wieder einmal: die PZ-Wanderer. Schon 2013 führte sie der Weg aus dem Würmtal hinauf nach Steinegg. Damals war das Ziel jedoch Heimsheim. Diesmal geht’s weiter Richtung Süden zur Wendelins kapelle bei Neuhausen. Foto: Tilo Keller/PZ-Archiv
Region

PZ-Wanderung Enzkreis-extrem steht an: Kreuz und quer durch den Kreis

Enzkreis. Das Enzkreis-extrem-Wanderwochenende für PZ-Leser findet am 8. und 9. Oktober statt. Zu Fuß geht es von West nach Ost und von Nord nach Süd. Am Samstag ist Anmeldestart. ... mehr

Stolz auf das bislang erreichte: Karin Eckstein, die Initiatorin der Familienherberge Lebensweg. Foto: Lutz
Mühlacker

Vorfreude auf ein Vorzeige-Projekt: Familienherberge Lebensweg

Illingen-Schützingen. Die Familienherberge Lebensweg feiert ihr Richt- und Sommerfest. Noch aber ist es ein weiter Weg bis zur Eröffnung. ... mehr

Sport regional

Die Fußballbegegnungen am Wochenende

Hier rollt der Ball: PZ-news zeigt, wo am Wochenende gespielt wird. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 39