Ispringen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 36

Sport regional

Hier rollt der Fußball am Wochenende

Lust auf den echten Fußball, auf spannende Lokalderbys, auf kurze Wege zum Stadion in der Nachbarschaft? Dann zeigt PZ-news in diesem Artikel, wo Sie am Wochenende vorbeischauen müssen. Wir wünschen allen Fans schon mal vorab viele Tore. ... mehr

Daniel Reule
Sport regional

Transfer-Coup: FC Ispringen verpflichtet Daniel Reule

Transferhammer in der A-Klasse: Ex-Bundesligaprofi Daniel Reule wechselt mit sofortiger Wirkung zum 1. FC Ispringen. Damit gelingt dem FCI kurz vor Ende der Transferperiode ein großer Coup. Sieben Zweitliga-, 118 Regionalliga- und fast 200 Oberligaspiele weist Reules Vita auf. Dabei schoss der gelernte Mittelstürmer über 150 Tore. ... mehr

Der Waisenhausplatz vor 1945. Römpler & Bolz, Stadtarchiv Pforzheim
Pforzheim

Postkarten der Stadtgeschichte mit 4000 neuen Abbildungen

Um 4400 Postkarten und 2 500 Negative reicher sind die Fotobestände des Pforzheimer Stadtarchivs durch eine bedeutende Neuerwerbung. Das Bildmaterial stammt von den Fotografen Hans Römpler und Karl Bolz, die nach dem Zweiten Weltkrieg, von 1950 bis 1965, eine Fotowerkstatt mit Postkartenverlag in Pforzheim in der Leopoldstraße 20 führten. ... mehr

Einen tollen Einstand feierten der SV Büchenbronn (links Marcel Bechtle) und der SV Huchenfeld (Timo Rock) in der Kreisliga Pforzheim. Foto: PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: Freche Aufsteiger wollen weiter punkten

Mit einer Englischen Woche sind die Fußballer im Kreis Pforzheim zum Saisonstart gleich voll gefordert. Am Mittwoch und am Donnerstag müssen sie ran.Der Auftakt in der Kreisliga am Wochenende hatte es schon einmal in sich. Vor allem die Aufsteiger SV Huchenfeld und SV Büchenbronn spielten frech auf. ... mehr

Sport regional

Ispringer Schützenmannschaften sichern sich in vier Wettkampfklassen den Titel

Alle Mannschaften des KKS Ispringen wurden in der abgelaufenen Saison der Rundenwettkämpfe mit den Kleinkaliberwaffen jeweils Gruppensieger. Zudem hat die erste Mannschaft den Gesamtsieg des Badischen Sportschützenverbandes zum dritten Mal in Folge gewonnen und wurde seiner Favoritenrolle in der höchsten Klasse des BSV gerecht. ... mehr

Phönix-Doppeltorschütze Sven Ebert (blaues Trikot) wird nach einer Verletzung in der Bezirksligapartie gegen den SV Hellas Bietigheim behandelt. Foto: Stäbler
Sport regional

Bezirksliga Enz/Murr: Phönix Lomersheim wird nicht belohnt - Ötisheim unterliegt knapp

Mühlacker. Eine tolle Moral hat der TSV Phönix Lomersheim in der Partie der Bezirksliga Enz/Murr gegen den SV Hellas Bietigheim gezeigt, musste am Ende aber doch deutlich mit 4:7 (1:4) den Kürzeren ziehen. Nach zehn gespielten Minuten umkurvte der Bietigheimer Josip Sesar Daniel Kern im Phönix-Tor und schob zum frühen 1:0 ein. Benjamin Rehm (20.) und erneut Sesar (35.) legten gar das 0:3 aus Phönix-Sicht vor, ehe Sven Ebert einen Freistoß direkt zum 1:3-Anschlusstreffer verwandelte. Mit dem Pausenpfiff stellte Rehm mit dem 1:4 den alten Abstand wieder her. ... mehr

Das Tor des Tages in Nußbaum: Patrick Müller trifft gegen Torhüter Jens Leicht von Ölbronn-Dürrn.   Gössele
Sport regional

Kreisklasse A1: Knittlinger Auftakt mit acht Toren

Paukenschlag des FV Knittlingen gleich zum Auftakt: Buckenberg II wurde mit 8:2 vom Platz gefegt. In der Siegspur auch die Favoriten Wimsheim (3:1 gegen Enzberg) und Zaisersweiher (3:2 bei Kieselbronn II). Auch Ispringen hat beim 4:3 in Ötisheim für einen Auftaktsieg gesorgt, Nußbaum setzte sich gegen Ölbronn-Dürrn durch. ... mehr

Ein Hausarzt untersucht eine Patientin in einer Gemeinschaftspraxis. Ärztezentren sind ein Rezept der Krankenkasse gegen den Mangel an Landärzten. Foto: dpa-Archiv
Region

Ärztemangel bleibt auf der Tagesordnung – auch im Enzkreis

Der Landarzt: Im Fernsehen oft romantisch dargestellt und auch in echt Ansprechpartner Nummer eins in medizinischen Fragen. Aus ländlichen Gegenden ist die Vertrauensperson des Hausarztes nicht wegzudenken. Doch gerade hier werden Allgemeinmediziner immer mehr zur Mangelware. ... mehr

Sport regional

Endlich rollt der Fußball wieder im Fußballkreis

Das Warten ist vorbei. Im BFV-Pokal und im Kreispokal konnte man als Fußballfan schon einen Vorgeschmack auf dieses Wochenende bekommen. Jetzt endlich geht es auch um Fußballkreis Pforzheim um Punkte. PZ-news zeigt, wann wer wo kickt. ... mehr

Will mit der SG Ölbronn-Dürrn in der A-Klasse durchstarten: Dietmar Dierlamm.  Foto: Becker
Sport regional

Wer setzt die ersten Zeichen im Fußballkreis Pforzheim?

Endlich geht es wieder los! Nach einer schweißtreibenden Vorbereitung rollt am Wochenende wieder das runde Leder in den Ligen des Fußballkreis Pforzheim. Die Frage ist: Wer setzt die ersten Zeichen? Die Kreisliga Pforzheim verspricht jedenfalls Spannung pur in dieser Runde. Und man darf gespannt sein, wie sich die Aufsteiger schlagen. ... mehr

Pforzheim

Verkehr fließt am Tunnelportal Ispringen

Pforzheim/Enzkreis. Die Verlegung der Königsbacher Landstraße im Bereich der Tunnelbaustelle am Tunnelportal Ispringen wird pünktlich zum geplanten Termin abgeschlossen. Ab Freitagnachmittag stünden dort wieder beide Fahrspuren zur Verfügung, teilt die Deutsche Bahn in einer Pressemitteilung mit. ... mehr

Unzertrennlich: Margarete und Waldemar Rehm aus Ispringen.Foto: Falk
Region

Ehepaar aus Ispringen feiert Diamantene Hochzeit.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert gibt es Margarete und Waldemar Rehm aus Ispringen nur noch im Doppelpack. Die beiden 84-Jährigen feiern am Donnerstag ihre Diamanthochzeit. Angefangen hatte alles 1953. Der Pforzheimer Waldemar Rehm und seine Margarete trafen sich zufällig in Murr im Kreis Ludwigsburg. „Ich saß mit meiner Schwester in einem Café und er kam mit dem Motorrad vorbei und wollte Zigaretten holen. So haben wir uns kennengelernt“, erinnert sich die 84-Jährige. ... mehr

Ein Gottesdienst in der Bilfinger Dreieinigkeitskirche schloss die Visitation von Dekan Bernhard Ihle (sitzend) ab. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Karl-Heinz Döring (von links) und Pfarrer Thomas Ottmar Kuhn dankten Dekanatsreferent Tobias Gfell, Matthias Krumm, Friedrich Kautz, Eberhard Kölble, Ulrike Hildenbrand, Christine Frei, Ulrich Haag, Elisabeth Kautz und Maximilian Britsch für ihr Engagement in den aufwendigen Vorarbeiten zur Visitation. Foto: Martin Schott
Region

Glaubensgemeinschaft im Aufbruch

Das Jahr 2015 war bisher sehr ereignisreich für die Katholiken im Kämpfelbachtal. Erst vor wenigen Monaten ist aus der bisherigen Seelsorgeeinheit die „Katholische Kirchengemeinde Kämpfelbachtal“ mit 12000 römisch-katholischen Gläubigen zwischen Ispringen und Remchingen geworden. Die jetzt erfolgte Visitation durch das katholische Dekanat Pforzheim, die erste seit langer Zeit überhaupt, darf als ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Kirchengemeinde gelten. ... mehr

Lokalderby in der C-Klasse: Joachim Kieslinger vom FC Schellbronn II (links) im Spiel gegen den FC Steinegg mit Erik Pelters. Foto: Ripberger
Sport regional

C-Klasse für viele Teams eine ungeliebte Heimat

Eine leichte Geburt war die Einführung der C-Klassen im Fußballkreis Pforzheim nicht. Als erstmals in der Saison 2012/13 im neuen „Unterhaus“ gekickt wurde, waren dort fast ausschließlich Reservemannschaften beheimatet. Die Aufteilung erfolgte in fünf Staffeln mit sehr unterschiedlicher Teamstärke – die Bandbreite reichte von sechs bis zu zwölf Teams. ... mehr

Der TSV Wurmberg-Neubärental mit Torhüter Daniel Kappenstein (rechts) kontrollierte vergangene Saison die Kreisklasse A1. Jetzt nimmt der TSV Wimsheim mit Sammy Radhouani und Valentin Hampel (von links) einen neuen Anlauf. Foto: Ripberger
Sport regional

Einige Teams schielen zur Tabellenspitze in der Kreisklasse A1: Spielertrainer Denis Mrmic hat mit Wimsheim viel vor

Zwei Mannschaften der Kreisklasse A 1 Pforzheim zeigen mit der Zielsetzung „Platz 1 bis 5“, dass sie der Aufstieg reizt: Der FV Knittlingen und der TSV Wimsheim, die zuletzt die Ränge zwei und drei belegten, und auf die die meisten Meistertipps entfallen. Der FVK wurde neunmal genannt, Wimsheim siebenmal. ... mehr

Wie man mit der Hitze umgeht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Die Enz (Bild) lud auf alle Fälle viele Besucher an.
Mühlacker

Heiß, heißer, am heißesten

Den heißesten Tag seit den Wetteraufzeichnungen hat es am Freitag in Mühlacker gegeben. Dort kletterte das Thermometer laut dem Deutschen Wetterdienst auf stolze 39,2 Grad. ... mehr

Region

Feuer in Nußbaum schnell unter Kontrolle gebracht

Durch explosionsartige Geräusche und Rauchentwicklung wurden die Anwohner an der Steiner Straße in Nußbaum am Freitagabend aufgeschreckt. In einem Werkstattgebäude am Hohen Baum hatte sich ein Feuer entwickelt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 36