nach oben

Ispringen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40

In die Badenliga durchgekämpft hat sich die SG Pforzheim/Eutingen (blaue Trikots), der HC Neuenbürg (gelb) schaffte in der Landesliga den Klassenerhalt.
Sport regional

Badenliga: Auf Handballerinnen der SG Pforzheim/Eutingen wartet Nagelprobe

Pforzheim. Bei den Handballerinnen bleibt die HSG TB/TG 88 Pforzheim im Kreis das Maß der Dinge. Viele Frauenmannschaften sind allerdings in und um die Goldstadt nicht unterwegs. Ein Badenligist, vier Landesligisten und fünf Kreisligisten, die in der neuen Bezirksliga antreten, gehen noch auf Torejagd. ... mehr

Spieler wie Marco Langjahr (beim Wurf) sollen dafür sorgen, dass Neuenbürgs Handballer den „Betriebsunfall“ Abstieg schnell  wieder ausbügeln. Foto: Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Handball in der Verbands- und Landesliga: Neuenbürger Neustart und viele neue Gesichter in Ispringen

Pforzheim. Die Neuordnung der Handballklassen wirkt sich auch auf die Region aus. In der neu gegründeten Verbandsliga ist der Handballkreis mit zwei Teams vertreten (HC Neuenbürg, TV Ispringen), in der Landesliga sind gleich vier Kreisvertreter am Start (HSG Pforzheim, TSG Pforzheim II, TV Calmbach, HC Neuenbürg II). ... mehr

Rucksack, Wasserflasche, klare Anweisung: Zaisersweihers Trainer Eberhard Braun (links) schickte seine Spieler, hier Timo Schwarzenbäcker, bisher immer mit der richtigen Taktik aufs Feld.  PZ-Archiv, Ripberger
Auf Ballhöhe

Auf Ballhöhe: Eberhard Braun hat Bock auf Fußball

Dieses Mal geht es in der „Ballhöhe“ um Eberhard Braun aus Zaisersweiher, die SG Hohenwart/Würm und die Fußballer vom CfR Pforzheim. ... mehr

Andreas Witt (links) und Hans-Joachim Schüpf an der vollautomatisierten Verpackungslinie für Stanzgitter.
Wirtschaft

Härter-Gruppe investiert in Mensch und Maschine

Die Härter-Gruppe steht für Innovationen in den Bereichen Stanzen und Kunststoffumspritzen von Metall für führende Anbieter aus der Automobil- und Elektronikindustrie, Medizintechnik und Telekommunikationsbranche. „Wir bauen Produkte für Assistenzsysteme, elektronische Lenkungen, Sicherheitssysteme, Klimatisierungen, Getriebesteuerungen, E-Motoren und die Abgasvermeidung“, erläutert Martin Härter, Geschäftsführer der Härter- Gruppe. ... mehr

Die Vorentscheidung: Im Spiel bei Kieselbronn II traf Ilias Özcan (links) zum 2:0, am Ende siegte die Spielvereinigung Zaisersweiher mit 3:1. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisklasse A1: Zaisersweiher grüßt weiter von der Spitze

Weiter mit blütenreiner Weste führt Zaisersweiher (3:1 bei Kieselbronn II) in der Kreisklasse A 1 Pforzheim die Rangliste an. Knittlingen bleibt dem Spitzenreiter nach dem 3:1-Sieg bei Singen II aber auf den Fersen. Ispringen ist dank eines 5:2-Erfolgs gegen Königsbach wieder in die Erfolgsspur eingebogen. ... mehr

Sport regional

Die Fußballbegegnungen am Wochenende

Hier rollt der Ball: PZ-news zeigt, wo am Wochenende gespielt wird. ... mehr

Pässe unterbinden wollen die Huchenfelder (links, Timo Fuhrmann) gegen Büchenbronn mit Marcel Bihler. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Zwei Kreisliga-Topspiele am Wochenende – In der A2 stehen drei Teams unter Druck

Pforzheim. Für den 1. FC Dietlingen, der in der vergangenen Spielzeit nur mit viel Glück die Klasse hielt, läuft es nach einem mäßigen Saisonstart mittlerweile besser. Die Truppe von Coach Udo Nittel will in dieser Runde ins gesicherte Mittelfeld und steht nach dem deutlichen Sieg gegen die SG Ölbronn-Dürrn mit vier Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. ... mehr

Einstieg mit Rollstuhl in Niefern nicht möglich: Für Sabine Meier mit Ehemann René (rechts) sind die Stufen zu hoch. FDP-Politiker Erik Schweickert fordert die rasche Anhebung des Bahnsteigs. Foto: Tilo Keller
Region

Zu niedrige Bahnsteige in der Region: Bremsklotz beim Einstieg in den Zug

Viele Bahnsteige in der Region sind zu niedrig. Für Rollstuhlfahrer ist das eine unüberwindbare Hürde. Ein beispielhafter Versuch im Nieferner Bahnhof zeigt die Konsequenz an: Beim Ausbau der behindertengerechten Bahnsteige ist Tempo gefordert. ... mehr

Exzellenter Techniker und Torjäger: Alex Jawo vom FV Wildbad.
Auf Ballhöhe

Auf Ballhöhe: Bühler gewinnt Kumpel-Duell - Rudi Herzog hat „tierisch viel Spaß“

In der neuen „Ballhöhe“ beschäftigt sich PZ-Redakteur Dominique Jahn mit dem Spielertrainer-Duell zwischen Knittlingen und Ispringen, dem überragenden Wildbad-Stürmer Alex Jawo und dem ehemaligen Kickers- und CfR-Trainer Rudi Herzog. ... mehr

Sport regional

D-Junioren-Turnier: Wilferdingen verteidigt BGK-Wanderpokal

Remchingen-Wilferdingen. Jugendfußball kann ebensoviel Spaß machen wie bei den Senioren. Das bewiesen am Samstag im Buchwald auf der Anlage des FC Alemannia Wilferdingen zehn D-Junioren-Teams aus verschiedenen Leistungsklassen, die zum zweiten Mal um die BGK-Wanderpokale spielten und dabei torreiche Spiele ablieferten. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A1: Knittlingen überrollt Ispringen

Pforzheim. Drei Spiele, drei Siege und Platz eins in der Fußball-Kreisklasse A 1 für Zaisersweiher – und damit natürlich auch nach dem 4:0 gegen Enzberg eitel Sonnenschein. Ernüchterung dagegen bei den mit zwei 9:0-Siegen gestarteten Ispringern, die von Knittlingen eine 1:6-Klatsche verabreicht bekamen. Schärfste Verfolger des Spitzentrios sind Ersingen II (3:1 gegen Göbrichen), Nußbaum (6:0 gegen Kieselbronn II) und 08 Mühlacker (4:0 gegen Singen II). ... mehr

Der FC Viktoria Enzberg (blaue Trikots) hadert nach der 0:4-Niederlage bei der SpVgg Zaisersweiher hauptsächlich mit den Schiedsrichterentscheidungen.
Sport regional

Kreisklasse A1: Zaisersweiher springt mit Sieg über Viktoria Enzberg an die Tabellenspitze

Im Fußball-Spielbetrieb gibt es eigentlich nur eine Sache, welche sich eine Mannschaft nach der Sommerpause wünscht: Mit guten Ergebnissen in die neue Saison zu starten. Dieses Vorhaben ist der SpVgg Zaisersweiher hervorragend geglückt, denn mit dem 4:0 (3:0)-Heimsieg in der Kreisklasse A 1 Pforzheim über den FC Viktoria Enzberg steht die SpVgg mit der optimalen Ausbeute von neun Punkten aus drei Spielen an der Tabellenspitze. ... mehr

Von diesen Jungs ist in dieser Saison einiges zu erwarten. Das Foto zeigt den Großteil des Ispringer Kaders. Stehend von links: Bernd Reichenbach (Trainer), Jürgen Wagner, Martin Daum, Alen Kovacevic (Sportlicher Leiter), Michael Kaufmehl, Felix Radinger, Andreas Kirchgessner, Fabian Fritz, Leander Theilacker (Physiotherapeut), Konstantin Schneider, David Wagner. Kniend von links: Kevin Henkel, Muhammed Yeter, Ibrahim Fallacara, György Pituh, Marcel Ewald.
Sport regional

Ispringer Neuzugänge punkten fleißig: KSV-Ringer gewinnen beim ASV Mainz mit 17:11

Alles geben mussten die Ringer des KSV Ispringen, um zum Bundesliga-Saisonauftakt aus Mainz-Mombach zwei Punkte mitzubringen. Der 17:11-Erfolg beim dreifachen Deutschen Mannschaftsmeister ASV Mainz 88 ist vor allem zwei Tatsachen zu verdanken: Erstens präsentierten sich die Gäste aus dem Kämpfelbachtal in den ganz leichten und ganz schweren Gewichtsklassen topfit und zweitens beherrschten vier der fünf eingesetzten Ispringer Neuzugänge ihre Gegner. Insgesamt verließen sechs der zehn KSV-Griffkünstler siegreich die Matte. ... mehr

Eine ganze Menge los war beim Nachtelfmeterschießen im Rahmen des Sportfestes des Fußballverein Knittlingen. Insgesamt 28 Teams – darunter drei reine Damenmannschaften – schossen, was das Zeug hielt.  Haller
Mühlacker

Elfmeterschießen im Flutlicht - Viel los beim traditionellen Werbesportfest des FV Knittlingen

Bei hervorragenden äußeren Bedingungen wurde das Werbesportfest des Fußballverein Knittlingen am Wochenende für den Veranstalter wieder zu einem vollen Erfolg. An allen Festtagen waren das Weißachstadion und das angrenzende Festzelt des FVK gut besucht. ... mehr

Von diesen Jungs ist in dieser Saison einiges zu erwarten. Das Foto zeigt den Großteil des Ispringer Kaders. Stehend von links: Bernd Reichenbach (Trainer), Jürgen Wagner, Martin Daum, Alen Kovacevic (Sportlicher Leiter), Michael Kaufmehl, Felix Radinger, Andreas Kirchgessner, Fabian Fritz, Leander Theilacker (Physiotherapeut), Konstantin Schneider, David Wagner. Kniend von links: Kevin Henkel, Muhammed Yeter, Ibrahim Fallacara, György Pituh, Marcel Ewald.
Sport regional

Vor dem Saisonstart des KSV Ispringen: „Alles ist möglich“

Wenn für den KSV Ispringen am Samstag die neue Saison in der Ringer-Bundesliga beginnt, weisen Vorsitzender Werner Koch und Trainer Bernd Reichenbach die Favoritenrolle weit von sich. „Chancen, den Titel zu holen, haben alle“, gibt sich der Coach recht vorsichtig und nennt mit dem nordbadischen Rivalen Weingarten, mit Aalen, Köllerbach, Schifferstadt und Titelverteidiger Nendingen gleich sechs der acht Erstliga-Staffeln meisterschaftsreif – Ispringen immerhin eingerechnet. ... mehr

Von diesen Jungs ist in dieser Saison einiges zu erwarten. Das Foto zeigt den Großteil des Ispringer Kaders. Stehend von links: Bernd Reichenbach (Trainer), Jürgen Wagner, Martin Daum, Alen Kovacevic (Sportlicher Leiter), Michael Kaufmehl, Felix Radinger, Andreas Kirchgessner, Fabian Fritz, Leander Theilacker (Physiotherapeut), Konstantin Schneider, David Wagner. Kniend von links: Kevin Henkel, Muhammed Yeter, Ibrahim Fallacara, György Pituh, Marcel Ewald.
Sport regional

Ringen: KSV Ispringen gut aufgestellt für die neue Saison

Wenn für den KSV Ispringen am Samstag die neue Saison in der Ringer-Bundesliga beginnt, weisen Vorsitzender Werner Koch und Trainer Bernd Reichenbach die Favoritenrolle weit von sich. „Chancen, den Titel zu holen, haben alle“, gibt sich der Coach recht vorsichtig und nennt mit dem nordbadischen Rivalen Weingarten, mit Aalen, Köllerbach, Schifferstadt und Titelverteidiger Nendingen gleich sechs der acht Erstliga-Staffeln meisterschaftsreif – Ispringen immerhin eingerechnet. ... mehr

Hinein ins kühle Nass: Im Schellbronner Freizeitwellenbad springt der fünfjährige Fari ins Wasser. Die Freibäder in der Region werden zum Besuchermagnet. Foto: Tilo Keller
Region

Auf der Zielgeraden gibt der Sommer Gas und lockt Besucher in die Freibäder

Der gute Spätsommer sorgt für Freude. Seit zehn Tagen gibt die Sonne richtig Gas – täglich Temperaturen um die 30 Grad. Die Betreiber der Freibäder in der Region erleben einen regelrechten Andrang. Wie eine Umfrage der PZ ergab, machten die Bäder nach vielen Schlechtwetterzeiten in diesem Jahr jetzt noch einmal viel Boden gut (siehe nebenstehenden Bericht). ... mehr

Sport regional

Hier rollt und fliegt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt Ihnen alle Fuß- und Handballbegegnungen am Wochenende. ... mehr

Sport regional

Zwei Kellerduelle in der Kreisliga - Brisantes Spielertrainer-Derby in der A1

Pforzheim. Für Florian Breit könnte es derzeit nicht besser laufen. Der Spieler der SG Ölbronn-Dürrn führt mit satten sechs Toren aus zwei Spielen und drei Treffern Vorsprung das Torjäger-Ranking an. Das führt auch zum Erfolg seines Vereins, der Platz zwei belegt. ... mehr

Den Schatten der Obstbäume wussten die Teilnehmer der Streuobst-Exkursion beim OGV Ispringen zu schätzen. Fasziniert folgten sie den Ausführungen von Experte Thomas Köberle (Dritter von rechts, vordere Reihe). Foto: Martin Schott
Region

Auf den Spuren der Streuobstwiesen in Ispringen

Ispringen. Dass Streuobstbäume in vielerlei Hinsicht Nutzen stiften, ist bekannt. An einen Aspekt denkt man dabei wahrscheinlich eher weniger: Die Bäume spenden auch Schatten. Gerade der war jedoch absolut gefragt beim traditionellen Sommerfest des Obst- und Gartenbauvereins Ispringen in dessen großem Lehrgarten im Gewann „Auf dem Berg“. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40