nach oben

Ispringen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40

Sport regional

In Ispringen geht’s rund - FCI richtet Kämpfelbachpokal auch

Ispringen. Der 1. FC Ispringen ist dieses Jahr Ausrichter des traditionellen Kämpfelbachpokals vom 23. bis 24. Juli. In der Gruppe A spielen der SV Königsbach, 1. FC Ersingen und TuS Bilfingen. In Gruppe B neben dem Gastgeber der FSV Eisingen und die TG Stein. Los geht’s am Samstag um 12.30 Uhr. Das Finale ist am Sonntag gegen 17.40 Uhr. ... mehr

Ein ständiges Kommen und Gehen: Die Flüchtlingszahlen variieren stark.
Region+

Zwei Karten: So haben sich die Flüchtlingszahlen in den Enzkreis-Gemeinden verändert

Auch wenn zuletzt nur noch wenige Asylbewerber Deutschland erreichten, hat sich deren Zahl in den einzelnen Enzkreis-Gemeinden innerhalb der vergangenen sechs Monate stark verändert - in ganz unterschiedliche Richtungen. Beispiel Mönsheim, Tiefenbronn und Kämpfelbach: Hier leben heute deutlich mehr Flüchtlinge als vor einem halben Jahr. Dagegen sind es in Neulingen, Niefern-Öschelbronn und auch Ötisheim deutlich weniger geworden. In zwei Karten zeigt PZ-news die unterschiedliche Entwicklung auf. ... mehr

Ina Rau ist Autorin der Festschrift.
Wirtschaft

Buchvorstellung zum 125-jährigen Bestehen der IG Metall Pforzheim

Es soll keine Chronik im klassischen Sinne sein – vielmehr sollten auch Beschäftigte und Weggefährten aus Pforzheimer Betrieben zu Wort kommen. „Gegen den Strom und immer flussaufwärts“ ist der Titel eines ungewöhnlichen Buches zum 125-jährigen Bestehen der IG Metall, das gestern vorgestellt wurde. Autorin ist Ina Rau, die in monatelanger Recherchearbeit schwerpunktmäßig die vergangenen 25 Jahre Gewerkschaftsarbeit beleuchtet hat. ... mehr

Gewaltige Herausforderung auch für Rettunsgkräfte: Von den geplanten 900 Metern Tunnellänge sind bislang 260 Meter gegraben worden.
Pforzheim

Feuerwehr probt Katastrophe in neuem Bahntunnel

Für die Mineure gehört die Orientierung innerhalb des im Bau befindlichen neuen Pforzheimer Tunnels, den die Deutsche Bahn derzeit erstellen lässt, zum Alltag. Nicht so für die Pforzheimer Feuerwehrleute, die im Ernstfall zur Rettung herbeieilen müssen. Der extra dafür ausgearbeitete Rettungsplan ist bei einer Großübung mit Pforzheims Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr sowie dem Rettungsdienst vom DRK auf den Prüfstand gekommen. ... mehr

Wie in der vergangenen Saison könnte der 1. CfR Pforzheim (rechts Dragan Paljic) im BFV-Pokal auf den FC Astoria Walldorf treffen.
Sport regional

Auslosung BFV-Pokal: Reizvolle Lose für den 1. CfR Pforzheim und Birkenfeld

Königsbach-Stein. In Königsbach-Stein ist die Auslosung für den BFV-Pokal über die Bühne gegangen. Oberligist 1. CfR Pforzheim darf mit dem Gegner in der ersten Runde zufrieden sein. Das CfR-Team tritt beim Fußball-Kreisligisten SVK Beiertheim an. Im Falle eines Sieges hätte der CfR ein Freilos für die dritte Runde, in der er dann den FC Astoria Walldorf erwarten würde. ... mehr

Präsentation des neuen Trikots des Fußball-Oberligisten 1. CfR Pforzheim (von links): Markus Geiser (CfR-Vorstandsvorsitzender), Dominik Salz (CfR-Spieler), Werner Koch (Hauptsponsor Koch Technik), Manuel Salz (CfR-Spieler), Torsten Heinemann (CfR-Sportvorstand) und Carsten Koch (Koch Technik).
Sport regional

Werner Koch Maschinentechnik ist neuer Hauptsponsor des 1. CfR Pforzheim

Ispringen. Die Werner Koch Maschinentechnik GmbH in Ispringen kannten sportinteressierte Menschen bisher nur als großen Förderer des KSV Ispringen. Die beiden Geschäftsführer Werner Koch und sein Sohn Carsten führten die Ringer in die Bundesliga und dort schnell an die nationale Spitze. Jetzt wendet sich die Familie Koch mit ihrem Unternehmen auch dem Fußball zu. Koch Technik ist für zunächst zwei Jahre der neue Hauptsponsor des 1. CfR Pforzheim. ... mehr

Zupackendes Agieren ist gefragt, wenn sich zwei Ringer im Wettkampf auf der Matte gegenüberstehen. In einem ähnlich beherzten Clinch befinden sich derzeit der Deutsche Ringer-Bund und die Bundesligisten, die um eine eigene Liga und mehr Eigenständigkeit kämpfen. Foto: dpa
Sport regional

Erbittertes Ringen um die Bundesliga - KSV Ispringen für eigenständige Liga

Kaum eine Sportart hat so tiefreichende historische Wurzeln wie das Ringen. Schon im antiken Olympia kämpften die Griffkünstler um sportlichen Lorbeer. Doch heute zählt das Ringen zu den Sportarten, die weltweit um Anerkennung und Beachtung kämpfen müssen. Es ist noch gar nicht so lange her, dass die Ringer sogar um ihren Status als Olympia-Sportart fürchten mussten. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Wurmberg, Ispringen, Mönsheim - Einbrecher schlagen mehrfach in der Region zu

Zu mehreren Wohnungseinbrüchen, die allesamt am Dienstag zwischen 12 Uhr und 20.15 Uhr in Mönsheim, Wurmberg, Ispringen und Heimsheim verübt wurden, bittet die Polizei noch um Zeugenhinweise. Gegen 12 Uhr schlichen sich zwei Unbekannte auf ein Grundstück im Sonnenrainweg in Mönsheim und waren gerade dabei, die Terrassentüre aufzuhebeln, als sie vom anwesenden Hausbewohner überrascht wurden. ... mehr

Die ersten 300 Meter der neuen Röhre sind inzwischen geschafft. PZ-Archiv
Pforzheim

Sprengung an Pforzheimer Tunnel – Straßensperrung nötig

Pforzheim. Der Vortrieb für den Neubau des Pforzheimer Tunnels erreicht nach dem anfänglichen Bereich des Lockergesteins nun zunehmend feste Gesteinsschichten. So konnten die ersten rund 300 Meter der Röhre noch mit Bagger und mit einer sogenannten Teilschnittmaschine aufgefahren werden. ... mehr

Mit einer Feierstunde in der Schulaula wurde das erfolgreiche Radsport-Special-Olympics-Team der Schule am Winterrain geehrt. Von links im Bild zu sehen: die Trainerinnen Simone Dürr-Adam und Maria von Stietencron, die Athleten Niklas Botz, Lukas Rupp, Manuel Hübsch, Jeannette Hoffmann, Kristin Rosack, Timo Hofer, Fabian Becker und Samson Mehmeti, Trainerin Monika Piechaczek und Schulleiter Andreas Schlabach. Foto: Martin Schott
Region

Birkenfelder Schule freut sich über sportlichen Erfolg ihrer Schützlinge

Mit einem großen Bahnhof und den besten Wünschen aller Schüler, Lehrer und Eltern war die Radsportmannschaft der Schule am Winterrain in Ispringen zu den „Special Olympics National Games 2016“ nach Hannover verabschiedet worden (PZ berichtete). ... mehr

90 Jahre, 90 Sänger: Vier Chöre singen zu Ehren des Männergesangvereins. Foto: Späth
Pforzheim

Befreundete Chöre gratulieren Männergesangsverein Arlinger zum 90. Geburtstag

Sopran, Tenor und Bass: Mit musikalischer Vielfalt hat der Männergesangverein (MGV) Arlinger am Wochenende ein zweitägiges Sommerfest anlässlich seines 90-jährigen Bestehens gefeiert. Zahlreiche befreundete Chöre aus der Region waren in das Vereinsheim im Arlinger gekommen, um das Jubiläum gebührend zu feiern und musikalische Glückwünsche zu überbringen. ... mehr

Bei der Schmuckfirma Binder hat Bakary Kagny Gueye als „Springer“ bisher einige Abteilungen durchlaufen.
Region

Flüchtling aus Gambia arbeitet in Mönsheimer Schmuckunternehmen

Als Politiker aus der Region Bakary Kagny Gueye im September 2015 in seinem neuen Zuhause in Ispringen besuchten, war der Gambier gerade erst ein paar Monate in Deutschland. Der Flüchtling träumte damals von einer Zukunft in Deutschland. Heute ist Kagny Gueye dieser ein ganzes Stückchen näher gekommen, obwohl er noch kein unbegrenztes Bleiberecht besitzt und dieses alle sechs Monate verlängern muss. ... mehr

Da die Sportfreunde Feldrennach (links) verzichten nach dem Landesliga-Abstieg auf einen Startplatz in der Kreisliga und gehen in der neuen Saison in der Kreisklasse A2 den Start. Dorthin wechselte auch der bisherige A1-Teilnehmer TSV Wimsheim (weiße Trikots).  PZ-Archiv, Ripberger, Becker
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim gibt die Staffeleinteilungen für 2016/17 bekannt

Mit eine der spannendsten Meldungen für die Fußballvereine in der Region ist die Staffeleinteilung des Fußballkreises Pforzheim. Am Mittwoch ging sie raus. Mit eine der spannendsten Meldungen für die Fußballvereine in der Region ist die Staffeleinteilung des Fußballkreises Pforzheim. Am Mittwoch ging sie raus. Die neue Saison startet im Kreis Pforzheim vermutlich am Wochenende 20./21. August. Davor werden wieder die ersten Spiele im Fußball-Kreispokal über die Bühne gehen. ... mehr

Der Bruch einer Eternitplatte ließ eine 44-Jährige in die Tiefe fallen. Foto: privat
Region

Putzaktion mit schweren Folgen: Mutter aus Ispringen stürzt in die Tiefe

Ispringen. Es sollte Routine sein und endete in einem dramatischen Unfall. Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe am Montag der PZ bestätigte, ist eine 44-jährige Mutter am Samstag gegen 13 Uhr beim Versuch, ein Dach am eigenen Haus von Moos zu befreien abgestürzt und schwer verletzt worden. ... mehr

Siegerbild bei der DM mit vier Ispringer Titelträgern: Hinten Nic Matuhin (Neuzugang), vorne von links Michael Kaufmehl, Kevin Henkel (Neuzugang), Marcel Ewald und der Ispringer David Wagner, der es nicht bis in die Finals schaffte.  Foto: KSV
Sport regional

KSV Ispringen: Im Ringerteam stehen vier deutsche Meister und fünf Olympiateilnehmer

Ispringen. Der Bundesligakader des KSV Ispringen steht. Wenn die neue Saison im September startet, kann Trainer Bernd Reichenbach aus einem Pool von 25 Kämpfern für die Stilarten Freistil (FR) und Griechisch-Römisch (GR) schöpfen, darunter vier deutsche Meister und fünf Olympiateilnehmer. ... mehr

Claudia und Ralf Schnalke, Inhaber des Bestattungsunternehmens Schnalke, mit ihrer langjährigen Mitarbeiterin Angelika Wolf in ihren Räumen in Dürrmenz. Foto: Schrader
Mühlacker

Bestattungskultur im Wandel: Letzte Ruhe unter Bäumen

Mühlacker/Knittlingen. Gräber sollen heute so pflegeleicht wie möglich sein. Die Kommunen im Enzkreis reagieren auf den Wandel und stocken Urnentafeln und Baumgräber auf. ... mehr

Balla Balla am Ballermann: Auf Mallorca lassen Amateurfußballer aus ganz Deutschland gerne eine kräftezehrende Saison feuchtfröhlich ausklingen. Auch Kicker aus der Region sind hier wieder am Start. Foto: Stratenschulte
Sport+

Auf Ballhöhe: Wohin nach der Runde? Klar, nach Malle!

Nach einer kräftezehrenden Saison Füße hochlegen und entspannen – von wegen! Die Fußballer aus dem Kreis Pforzheim geben nochmal alles. Vollgas auf der Abschlussfahrt. Und wo? Ist doch klar – auf Malle. Die meisten Teams zieht es auf die balearische Insel, das 17. Bundesland. Hier lässt es sich eben am besten feiern. Am Ballermann wird gebechert und der Akku vollständig entladen. ... mehr

Diskussionsbedarf: Schiedsrichter Christian Specker (links) mit Auerbacher Spielern beim Elfmeterschießen. Foto: Hennrich
Sport regional

Protest von TSV Auerbach abgewiesen - FSV Buckenberg bleibt Sieger

Die Zitterpartie für den FSV Buckenberg hat vermutlich ein schnelles Ende gefunden. Der beim Badischen Fußball-Verband (BFV) für die Landesliga zuständige Sportrichter Markus Nagel hat den Einspruch des TSV Auerbach gegen die Wertung des Relegationsspiels abgelehnt. Der FSV hatte die hochdramatische Partie der beiden Kreisliga-Vizemeister aus Pforzheim und Auerbach am Samstag in Ispringen nach Elfmeterschießen nach insgesamt 28 Versuchen mit 14:13 für sich entschieden. ... mehr

Alle Facetten des Chorgesangs waren beim Gesangskulturtag in der Sport- und Festhalle Ispringen zu hören. Im Bild der gemischte Chor vom „Liederkranz“ Ispringen um Alex Rieger (am Klavier). Foto: Schott
Region

Gesangskulturtag in Ispringen: Mit Liedern in Richtung Sommer

Rund 300 Sänger trafen sich beim Gesangskulturtag in der Festhalle Ispringen. Der „Liederkranz“ und seine Gäste boten einen Querschnitt aus Klassik und Moderne. ... mehr

Nach der Entscheidung im Elfmeterschießen wird FSV-Torhüter Mike Soete beim Jubel von seinen Mitspielern verfolgt. Links Viktor Kärcher, der aus seinem „Exil“ in London gekommen war und mitspielte.  Hennrich
Sport regional

FSV Buckenberg siegt, aber der TSV Auerbach legt nach dem 14:13 Protest ein

Es war eines der Spiele, nach denen ein Berichterstatter nicht so genau weiß, worüber er eigentlich schreiben soll. Denn das Relegationsspiel zwischen den beiden Kreisliga-Vizemeistern FSV Buckenberg und dem TSV Auerbach auf dem Platz des FC Ispringen bot interessante Geschichten zuhauf. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40