Ispringen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 32

Vier Treffer trug Clemens Zucker (rechts) zum deutlichen Erfolg der SG Pforzheim/Eutingen III im Landesliga-Derby gegen die TGS Pforzheim II bei. Foto: Hennrich
Sport regional

Handball: SG-Reserve entscheidet das Stadtderby für sich

Torreich ging es im Derby der Handball-Landesliga zwischen den Stadtrivalen SG Pforzheim/Eutingen III und der TGS Pforzheim II zu – die SG ging nach insgesamt 62 Treffern mit einem 34:28-Erfolg vom Platz. Der TV Ispringen kassierte trotz Aufwärtstrend eine weitere Niederlage. ... mehr

„Sing mit uns – wo Lieder froh erklingen“ erklang vom Gastgeberchor „Liederkranz“ Ispringen zum Auftakt des Gesangskulturtages in der Ispringer Sport- und Festhalle.  Manfred Schott
Region

Sänger finden großen Anklang in Ispringen

Ispringen. Sing mit uns – wo Lieder froh erklingen“ und „Cheerio – ein Glas auf dich und Liebe“, das waren die fröhlichen Akkorde des Gastgebers Gesangverein „Liederkranz“ Ispringen zum Auftakt des traditionellen Gesangskulturtages im Vorfrühling. ... mehr

Die nötigen Freiräume fanden die Fußballer des FC Kieselbronn II, um das Gastspiel in Ötisheim (rot-weiß-blaue Trikots) zu gewinnen. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisklasse A1: FV-Sieg gegen Öschelbronn, Wurmberg verliert

In der Fußball-Kreisklasse A 1 Pforzheim setzte sich der FVKnittlingen bei Öschelbronn II mit 2:0 durch und führt die Tabelle jetzt mit drei Zählern Vorsprung an, weil Wurmberg-Neubärental gegen 08 Mühlacker über ein 1:1 nicht hinauskam. ... mehr

Die Band „Normal ist anders“ aus dem Sauerland macht Stimmung. Eickhoff
Pforzheim

Da geht was: Rockspektakel im Gemeindezentrum

Pforzheim. Dass auch die Kirche ein Rockspektakel in ihren heiligen Hallen zelebrieren kann, bewies sie mit dem Konzert „Rock the Church – da geht was in der Kirche“ am Samstagabend im Gemeindezentrum auf dem Sonnenhof. Rund dreihundert Besucher sprangen und klatschten zum Beat von regionalen, nationalen und ausländischen Bands. ... mehr

Die HSG mit Spielertrainer Simon Hörner (am Ball) will sich den Titel nicht nehmen lassen. Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

HSG vor der Meisterschaft

Pforzheim. In der 1. Kreisliga Pforzheim hat die HSG TB/TG 88 Pforzheim zuletzt beim TSV Knittlingen eine hohe Hürde übersprungen, am Ziel Meisterschaft und Aufstieg in die Landesliga sind die Handballer um Spielertrainer Simon Hörner aber noch nicht. Der zwei Punkte hinterher hinkende HC Neuenbürg II kann im Falle eines Ausrutschers der 88er noch gleichziehen und wäre dann vom direkten Vergleich her sogar vorne. ... mehr

Sport regional

In der Badenliga tritt der HC Neuenbürg nach dem Trainerwechsel an

Pforzheim. Dass es nach sieben Spielen ohne Sieg fünf vor zwölf ist, dokumentiert Handball Badenligist HC Neuenbürg mit der Trennung von Trainer Tomislav Barisic. Ein solcher Schritt ist bei den Handballern immer noch eine äußerst seltene Maßnahme. ... mehr

Knautschzone: Büchenbronns Patrick Schweikl (links) und Unterreichenbachs Tobias Bott.Ripberger
Sport regional

SV Büchenbronn will sich nicht beirren lassen

Pforzheim. So langsam wird es draußen wärmer, die Sportplätze erholen sich vom Winterfrost und die Fußballer nehmen wieder ihren altbekannten Rhythmus auf. Am Wochenende steht im Fußballkreis Pforzheim der zweite Spieltag nach der Winterpause auf dem Programm, wobei den Favoriten allesamt lösbare Aufgaben bevorstehen. ... mehr

Das Foto zeigt von von links: Co-Trainer Frank Klittich, Patrick Müller, David Kautz, Dominik Leskovic, Moritz Wild, Tim Zechmeister, Colin Sandkühler, Jan Moritz Grupe, Kevin Schick, Finn Malolepszy, Lukas Salzseeler, Manuel Blum, Fabian Herkens, Lukas Bauer und Trainer Florian Taafel. Auf dem Tor sitzt Raphael Kieslinger. Foto: Picasa
Sport regional

B-Jugendhandballer der JSG sind badischer Meister

Die männlichen B-Jugend-Handballer der JSGGoldstadt sind badischer Meister. Bereits am vorletzten Spieltag sicherte sich das Team von Trainer Florian Taafel nach einem 21:14-Sieg gegen die JSG Walzbachtal den Landesmeistertitel. ... mehr

Das Shooting: Fotograf Dirk Eberhardt hat die FVN-Spielerinnen (von links) Elena Obert, Vanessa Jakob, Anna-Lena Vollmer und Carolin Rauth vor der Linse. Foto: FV Niefern
Auf Ballhöhe

Tore schießen, Fotos schießen - die Volltreffer der Woche

Vincenzo Grifo schießt ein Traumtor und kommt damit ins Fernsehen. Die Fußball-Frauen des FV Niefern lassen Bilder von sich schießen und kommen auf Plakate. Und Michael Cycon schießt keine Tore, weil er als Spieler erst noch eine Verletzung ausheilen und sich als Trainer des 1. FC Ispringen gerade lieber am Spielfeldrand engagieren will. Ob schießen oder schießen lassen, die neue Ausgabe der Kolumne „Auf Ballhöhe“ ist so oder so ein Volltreffer. ... mehr

Treffsichere Schützen des KKS Ispringen (von links): Dieter Luz, Oliver Busch, Jan Geiges, Ingo Wirth und Jens Rosenberger. Foto: Privat
Sport regional

Schützen des KKS Ispringen bei Kreismeisterschaften sehr erfolgreich

Ispringen. Der Schießstand des KKS Ispringen ist Austragungsstätte der Kreismeisterschaften 2015 in den Luftdruckwaffen des Schützenkreises Pforzheim gewesen. An zwei Tagen wurden diese Meisterschaften durchgeführt. Dabei war der Samstag in den Frauen- und Männerklassen dem Luftgewehr und der Sonntag der Luftpistole vorbehalten. ... mehr

unplatziert Dialog

Holpriger Start für Favoriten der Kreisklasse A1

Holprig starteten die Titelfavoriten ins neue Jahr: Knittlingen kam zu Hause gegen die GU-Türkischer SV Pforzheim über ein 0:0 nicht hinaus und Wurmberg-Neubärental erreichte bei Kieselbronn II mit 1:1 auch nur eine Punkteteilung. Damit konnte der SV Königsbach mit seinem 2:0-Sieg im Verfolgerderby in Wimsheim ganz dicht ans Spitzenduo heranrücken. ... mehr

Sport regional

Holpriger Start für Favoriten der Kreisklasse A1

Holprig starteten die Titelfavoriten ins neue Jahr: Knittlingen kam zu Hause gegen die GU-Türkischer SV Pforzheim über ein 0:0 nicht hinaus und Wurmberg-Neubärental erreichte bei Kieselbronn II mit 1:1 auch nur eine Punkteteilung. Damit konnte der SV Königsbach mit seinem 2:0-Sieg im Verfolgerderby in Wimsheim ganz dicht ans Spitzenduo heranrücken. ... mehr

„Inklusion“ lautet das Ziel, mehr Kinder mit und ohne Behinderungen gemeinsam lernen zu lassen. In Baden-Württemberg können Eltern von Kindern mit Handicaps künftig stärker über die Schulart entscheiden. Die Sonderschulen des Enzkreises passen ihre Entwicklungspläne den neuen Vorgaben an. Die Rektoren und das Schulamt gehen aber davon aus, das auch die besonderen Schulen weiter attraktiv bleiben werden. Foto: Jonas Güttler/dpa
Region

Enzkreis baut auf die Sonderschulen

Eltern von Schülern mit Behinderungen sollen künftig entscheiden dürfen, ob ihr Kind an einer Sonderschule oder an einer Regelschule zusammen mit Nichtbehinderten lernen soll. Das hat Kultusminister Andreas Stoch vergangene Woche betont. Was aber bedeutet das für die Sondeschulen im Enzkreis und in Pforzheim? ... mehr

Sport regional

Handball-Jugend: JSG will den Landestitel

Pforzheim. In der Bundesliga der männlichen A-Jugend muss die SG Pforzheim/Eutingen nach der 22:25-Niederlage beim SV Zweibrücken am Samstag zu Hause die HG Oftersheim/Schwetzingen noch einmal alles geben. Drei Zähler benötigen die Schützlinge von Alexander Lipps und Markus Rauch aus den drei ausstehenden Spielen noch, um sich für die Endrunde um die deutsche Jugendmeisterschaft zu qualifizieren. ... mehr

Sport regional

Handball: HSG muss wieder um Titel bangen

Pforzheim. Deutete vor den Begegnungen des vergangenen Wochenendes alles darauf hin, dass die Handball-Kreismeisterschaft und der Landesligaaufstieg bei der HSG TB/TG 88 Pforzheim gefeiert wird, hat sich die Lage mit der Niederlage der Pforzheimer beim HC Neuenbürg II schlagartig geändert. Die Truppe von Simon Hörner liegt – nach Minuspunkten bewertet – zwar nach wie vor zwei Zähler vor den Enztälern, bei einem weiteren Spielverlust der Pforzheimer wären die dann punktgleichen Neuenbürger aufgrund des besseren direkten Vergleichs aber an den 88ern vorbei. ... mehr

In Schieflage ist der Badenligist HC Neuenbürg mit Paul Nonnenmacher (rechts) geraten. Foto: Becker/PZ-Archiv
Sport regional

Handball: Für den HC Neuenbürg wird es eng

Pforzheim. Nachdem es beim bis dato noch punktlosen Schlusslicht SG Leutershausen II auch nur zu einer Punkteteilung reichte, wird die Lage für den seit fünf Begegnungen sieglosen Handball-Badenligisten HC Neuenbürg immer kritischer. Und am Samstag sind die Aussichten zur Verbesserung der Situation im „Vier-Punkte-Spiel“ bei der ebenfalls gefährdeten TSG Wiesloch auch nicht rosig einzuschätzen. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 32