Ispringen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 39

Vor dem Gericht in Pforzheim mussten sich zwei Frauen verantworten, die Drogen in die Region transportiert hatten. Dabei ging es nicht nur um ein paar Joints, sondern um Kiloware. Symboldbild: dpa, Archiv
Region

Mit Marihuana und Haschisch im Gepäck - Zwei Frauen aus der Region verurteilt

Ende 2012 und Anfang 2013 waren die beiden Frauen aus Pforzheim und dem Enzkreis für einen Drogendealer als Kurierfahrerinnen unterwegs. Dabei waren pro Fahrt jeweils rund ein Kilogramm Marihuana oder Haschisch aus Darmstadt besorgt und in die Region transportiert worden. ... mehr

Sportlich wie auch menschlich ein Glücksfall für den KSV Ispringen: Konstantin Schneider (rechts), hier bei einem Kampf gegen Ilian Georgiev von der SVG Weingarten.  PZ-Archiv, Gössele, privat
Sport regional

Glücksbringer in jeder Lage: KSV-Ringer Schneider bringt Leistungssport und Beruf unter einen Hut

Den Satz „nichts geht mehr!“ hat Konstantin Schneider in seinem Leben schon oft gehört. Und zwar nicht nur vom Ringer-Publikum, wenn er gerade mal in Bodenlage auf der Matte die Angriffe seiner Gegner abwehren muss. ... mehr

Region

Kämpfelbacher Gemeinderat vertagt Vertragsverhandlungen über neuen Supermarkt in Bilfingen

Die Gemeinde Kämpfelbach beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der Sicherung der Nahversorgung. Nachdem zwischenzeitlich alle planungsrechtlichen Hürden überwunden wurden, könnte das Projekt „kleinflächiger Discountmarkt“ auf dem vorgesehenen Gelände in Bilfingen-Süd an der Benzstraße starten. ... mehr

Sichergestellte Pakete mit Marihuana: Immer wieder gelingt es der Polizei, Drogen zu beschlagnahmen. Nun standen in Pforzheim zwei Frauen vor Gericht, die sich an Kurierfahrten beteiligt und Marihuana sowie Haschisch von Darmstadt in die Region geschafft hatten. Symbolfoto: Uwe Anspach dpa/lhe, Archiv
Region

Mit Marihuana und Haschisch im Gepäck - Zwei Frauen aus der Region verurteilt

Ende 2012 und Anfang 2013 waren die beiden Frauen aus Pforzheim und dem Enzkreis für einen Drogendealer als Kurierfahrerinnen unterwegs. Dabei waren pro Fahrt jeweils rund ein Kilogramm Marihuana oder Haschisch aus Darmstadt besorgt und in die Region transportiert worden. In einem Fall waren es sogar zwei Kilogramm. Dieser Transport flog allerdings auf und die Ware konnte beschlagnahmt werden. Als Orte des Geschehens im Enzkreis wurden Königsbach, Stein, Eisingen, Ersingen und Ispringen genannt. Verkauft wurde die Ware bis nach Freudenstadt. ... mehr

Ganz knapp durchgesetzt hat sich TV Ispringen mit Kevin Reich (am Ball) gegen die HSG Pforzheim um Benjamin Heidecker (links) und Tolga Celik.  Jürgen Müller
Sport regional

Handball-Landesliga: Ispringen gewinnt packendes Derby

In der Handball-Landesliga hatte der TV Ispringen im Derby gegen die HSG Pforzheim das Glück auf seiner Seite. Dagegen dürfte für die TGS Pforzheim II nach der Pleite in Forst das Thema Aufstieg in die neue Verbandsliga bereits zum Ende der Vorrunde abgehakt sein. In der Badenliga der Frauen überraschte der HC Neuenbürg mit einem Heimsieg gegen Heidelsheim. ... mehr

Im Griff eines starken Gegners befanden sich die Ispringer Kämpfer bei der deutlichen Niederlage in der Jahnhalle. Hier wirbelt Nendingens Weltmeister Frank Stäbler (in blau) KSV-Ringer Igor Besleaga über die Matte.   Ripberger
Sport regional

Eine Nummer zu groß: Ispringer Ringer verlieren ersten Halbfinalkampf

Wie ein Orkan fegte Titelverteidiger ASV Nendingen im ersten Halbfinalkampf zur deutschen Mannschaftsmeisterschaft über die Ringer des KSV Ispringen hinweg. Nach der klaren 6:20-Heimniederlage vor 1000 Zuschauern in der Jahnhalle Pforzheim ist der Traum vom Finale für den Bundesliga-Aufsteiger ausgeträumt. ... mehr

Sport regional

Schlüsselspiel für Neuenbürgs Handballer: HSG Pforzheim zum Landesliga-Derby in Ispringen

Pforzheim. Mit der Hausaufgabe gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen II steht dem HC Neuenbürg am Samstag gleich zu Beginn des neuen Jahres ein ganz wichtiges Spiel bevor. Als Träger der Roten Laterne zählt für die Truppe vom Buchberg zum Abschluss der Vorrunde nur das Punktepaar, denn der Gegner aus der Kurpfalz zählt zu den direkten Konkurrenten. ... mehr

Zupackend wollen die Ispringer Ringer wie hier Michael Kaufmehl (rechts) auch im Halbfinal-Hinkampf gegen Nendingen agieren. Gössele/PZ-Archiv
Sport regional

KSV Ispringen vor Herkulesaufgabe

Ispringen. KSV-Ringer treffen am Samstag im DM-Halbfinale auf den ASV Nendingen. Gastgeber sind gegen den Titelverteidiger in der Jahnhalle Außenseiter. ... mehr

Bernd Reichenbach
Sport regional

Aktive Ringer: DM-Halbfinale und Bezirksmeisterschaften

Ispringen. Für die besten Mannschaften der Bundesliga ist die Ringersaison noch nicht zu Ende, schon beginnt für die Einzelkämpfer das Sportjahr 2016: Während am Samstag die beiden Halbfinalkämpfe um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft auf dem Terminplan stehen, geht es in Viernheim bereits um die nordbadischen Bezirkstitel der Gruppe Nord. ... mehr

In der Bundesliga ringt Ispringen – in Rot Marcel Ewald – nicht mehr gegen Schriesheim: Das Team seines Bruders Christoph zog zurück. Foto: Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Die Ringer-Liga verändert ihr Gesicht

Ispringen/Darmstadt. Der Rückzug des KSV Schriesheim aus der Ringer-Bundesliga hat Bernd Reichenbach überrascht. Obwohl es damit nur noch zehn Erstligisten gibt, sieht der Trainer des KSV Ispringen die Attraktivität oder gar den Fortbestand der Bundesliga nicht in Gefahr. „Es kommt, wie es kommt, ich habe mir da eigentlich noch keine Gedanken gemacht“, sagt Reichenbach. ... mehr

Zu den herausragenden Torjägern der 3. Liga zählt einmal mehr Florian Taafel von der TGS Pforzheim. Foto: PZ-Archiv/Gössele
Sport regional

Pforzheimer Handball-Torjäger sind nicht zu bremsen

Nach der ersten Hälfte der Saison 2015/2016 sind Pforzheims Handballerinnen und Handballer wieder ganz vorne in den Torschützenlisten zu finden. In der 3. Liga gibt es Spitzenquoten für Nastja Antonewitch und Florian Taafel. Auch SG Pforzheim und HC Neuenbürg sind in ihren Ligen in den Top Ten vertreten. ... mehr

Roman, Paul, James, Oliver, Maxi und Sascha (von links) sind schon heiß aufs Training. Johannes Braun (hinten links), Trainer Konstantin Gunko und Waldemar Meser (rechts) repräsentieren die Elterninitiative Buckenberg-Haidach und Hagenschieß.  Foto: Ketterl
Pforzheim

Elterninitiative Buckenberg-Haidach: Angezählt – aber nicht am Boden

Die Elterninitiative Buckenberg-Haidach dünnt ihr Angebot aus. Die Boxgruppe erfreut sich aber weiterhin großer Beliebtheit. ... mehr

Der Ispringer Wolfgang Ballarin (rechts) wurde von Landrat Karl Röckinger zum kommunalen Behindertenbeauftragten des Enzkreises bestellt. Foto: enz
Region

Wolfgang Ballarin ist der neue kommunale Behindertenbeauftragte des Enzkreises

Das neue Landesbehinderten-Gleichstellungs-Gesetz, das zum ersten Januar dieses Jahres in Kraft trat, verpflichtet die Stadt- und Landkreise Behindertenbeauftragte zu berufen. Ihre Aufgabe ist es, die Interessen von Menschen mit Behinderung in kommunalen Entscheidungsprozessen zu vertreten, um deren Recht auf Gleichstellung zu stärken und ihre Lebenssituation zu verbessern. ... mehr

„Dein ist mein ganzes Herz“ – Der gemischte Chor und Rhythm & Fun sangen gemeinsam diesen Hit von Heinz Rudolf Kunze. Foto: Manfred Schott
Region

Acht Chöre auf der Ispringer Bühne

Ispringen. Ein besinnliches und auch erfrischendes Weihnachtkonzert mit facettenreichen 25 Chorwerken und Songs bot der Gesangverein „Liederkranz“ Ispringen seinen begeisterten Gästen in der Sport- und Festhalle. Vorsitzender Michael Penka konnte dem Publikum gleich acht Chöre vorstellen. ... mehr

Sport regional

Futsal-Cup gastiert auch in Ispringen

Pforzheim. Die Fußball-Winterpause wird seit einigen Jahren verstärkt dazu genutzt, die Fußballvariante Futsal in der Halle zu spielen.Weitere Spielpraxis können die Spieler des FC Portus Pforzheim in der Futsal-Regionalliga sammeln, die ab dem 9. Januar 2016 wieder spielt. Alle anderen Futsal-Begeisterten können sich mit ihren Mannschaften zu den Spieltagen des Derbystar-Futsal-Cups anmelden. ... mehr

Den Gegner aus Mömbris-Königshofen hatten Ispringens Ringer (links Ivan Guidea) stets im Griff. Foto: Hennrich
Sport regional

Ispringer Ringer nach 18:8-Sieg über Mömbris-Königshofen im DM-Halbfinale

Die Ringer des KSV Ispringen haben sich durch ein traumhaftes Ergebnis den Traum vom Halbfinale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft erfüllt. Nach dem klaren 18:8-Heimsieg über die RWG Mömbris-Königshofen belegt der Bundesliga-Aufsteiger mit 8:4 Punkten den zweiten Platz in der Zwischenrundengruppe A hinter Germania Weingarten (10:2). In der Vorschlussrunde am 9. und 16. Januar treffen die Ispringer nun auf Titelverteidiger ASV Nendingen. Das zweite Halbfinale bestreiten Weingarten und Mainz. ... mehr

Ispringens Neuzugang Israil Kasumov (in rot) soll auch gegen Mömbris-Königshofen für Punkte sorgen. Foto: PZ-Archiv/Ripberger
Sport regional

Ringer des KSv Ispringen im Endspurt fürs DM-Halbfinale

Die heiße Phase in der Endrunde zur deutschen Mannschaftsmeisterschaft hat begonnen. Am Wochenende entscheidet sich in der Gruppe A, welcher Ringer-Bundesligist den Sprung ins DM-Halbfinale schafft. Dabei redet auch der KSV Ispringen ein Wörtchen mit. Am Samstag empfängt der Bundesliga-Aufsteiger die RWG Mömbris-Königshofen um 19.30 Uhr in der Sport- und Festhalle zum letzten Gruppenkampf. Bei einem Sieg und etwas Schützenhilfe könnten die Ispringer sogar als Gruppensieger in die Vorschlussrunde einziehen. ... mehr

Die A8 im Enztal 1936: Der Wurmberger Anstieg war fast fertig, die Autobahn Richtung Karlsruhe noch im Bau. Foto: Privat
Region

Erinnerungen an den Bau der A8

„Industriegeschichte und Feldbahnen in Pforzheim und Umgebung“ – unter diesem Titel arbeitet Andreas Grüner aus Niefern-Öschelbronn an einer mehrteiligen Publikation in Broschürenform. Grüner, der auch die Webseite www.ig-modell-schmalspur.de entwickelt hat, erforscht seit 2006 die verschiedenen Anlagen, Betriebe und deren Feldbahneinsätze. Jetzt ist der erste Teil über den Bau der Autobahn in der Region vor knapp 80 Jahren erschienen. ... mehr

Stark gespielt. Der TV Ersingen mit Christian Reiling. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Volleyball: TV Ersingen überwintert überraschend auf Platz drei der Landesliga

Pforzheim. In der Volleyball-Landesliga der Herren hat der TV Ersingen am letzten Heimspieltag des Jahres mit zwei Siegen einen gelungenen Abschluss gefeiert. Mit jeweils 3:1 wurden die Teams des AVC St. Leon Rot (26:24, 25:27, 25:14, 25:13) und SC Wettersbach (25:16, 25:19, 23:25, 25:17) besiegt. ... mehr

Nina Walter wird die neue Kämmerin der Stadt Heimsheim. Foto: Späth
Region

Frischer Wind für Heimsheims Finanzen

Schon bald werden die Heimsheimer Finanzen in neuen Händen liegen. Die 31-jährige Nina Walter wird ab dem 1. März 2016 Kämmerin von Heimsheim sein. Sie folgt damit Andreas Bastl, der im August nach Sindelfingen gewechselt ist. Bereits jetzt hilft die Rutesheimerin in der Heimsheimer Verwaltung aus. Momentan ist sie allerdings gleichzeitig noch Kämmerin in Ispringen. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 39