nach oben

Ispringen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Sport regional

Hier rollt und fliegt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt Euch die Fuß- und Handballbegegnungen am Wochenende. ... mehr

In der A 1 ist der FV Knittlingen (vorne Ufuk Kocaoglu) zu weit zurück, um Platz zwei diese Saison wiederholen zu können. Das Team kann allenfalls noch andere ärgern. Zumindest eine kleine Chance auf die Vizemeisterschaft hat die Spielvereinigung Zaisersweiher (in Grün).  Becker/PZ-Archiv
Sport regional

Auf geht’s zum Endspurt im Fußballkreis

Am Tag der Arbeit stehen in den unteren Fußballklassen kaum Spiele an: Die Mehrzahl der Mannschaften ist statt am Sonntag schon am morgigen Samstag im Einsatz. Dann erwartet der FV Langenalb, das Schlusslicht der Kreisliga, den Vorletzten 1. FC Dietlingen. Ein Sieg mit vier Toren Unterschied und das Team von Trainer Markus Bouquerot ist die rote Laterne endlich mal los. Dass es so weit kommt, ist nicht ganz auszuschließen, denn das Langenalber Team um Winter-Neuzugang Sascha Boller ist zuletzt torgefährlicher geworden. Vor vier Wochen gab es gegen Alemannia Wilferdingen sogar ein 6:3. Allerdings lief es im April auch für den nächsten Gegner Dietlingen passabel, bemerkenswert war vor allem das jüngste 2:0 gegen den Tabellenzweiten FSV Buckenberg. ... mehr

Ehrungen und Beförderungen gab es bei der Hauptversammlung der Ispringer Feuerwehr: Heiko Gugau (von links), Roland Deeg, Udo Frey (Vize-Vorsitzender Kreisfeuerwehrverband), Matthias Cremer, Michael Kautz (Vizekommandant), Enrico Ruf, Kreisbrandmeister Christian Spielvogel, Nina Vetter, Armin Trautmann (Kommandant), Marco Schäfer, Bürgermeister Volker Winkel und Richard Hofmann (Vorsitzender Kreisspielmannsring). Foto: Martin Schott
Region

Feuerwehr Ispringen ist von der Jugend bis zu den Senioren gut aufgestellt

Die Hauptversammlungen der Freiwilligen Feuerwehr Ispringen beginnen traditionell mit einer Besonderheit: Der Spielmannszug unter der Leitung von Michael Kautz eröffnet die Sitzung mit flotten Klängen, darunter auch das „Badnerlied“. „Das ist einmalig im Enzkreis“, stellt Kreisbrandmeister Christian Spielvogel fest. ... mehr

Nicht zu stoppen waren die Ispringer Angreifer wie hier Dennis Kehm für die HSG-Abwehr mit Benjamin Heidecker (links) und Raphael Burkart. Foto: Ripberger
Sport regional

HSG rettet sich nur dank Schützenhilfe

Die Handballer der HSG TB/TG 88 Pforzheim werden auch in der kommenden Saison in der Landesliga spielen. Die Rettung glückte allerdings nicht aus eigener Kraft, denn die Pforzheimer unterlagen zum Saisonausklang daheim dem TV Ispringen mit 18:28, profitierten aber von der Schützenhilfe des TV Büchenau, der die SG Hambrücken/Weiher mit 31:28 bezwang und so zum Abstieg in die neu geschaffene Bezirksliga verurteilte. Die Qualifikation des TV Ispringen für die neue Verbandsliga stand schon vor der Partie fest. Die TGS Pforzheim II, die wie die HSG in der Landesliga bleibt, meldete zum Saisonabschluss mit dem 32:29 gegen den TV Forst noch einmal einen Erfolg. ... mehr

Das Akkordeon-Orchester und der Chor „Rhythm & Fun (im Hintergrund) präsentieren einen kulturellen Höhepunkt beim Frühjahrskonzert des Akkordeon-Orchesters Ispringen. Am Dirigentenpult: Hans-Peter Huber. Foto: Manfred Schott
Region

Musikalische Frühlingsgefühle

Mit einem frischen bunten Frühlingsstrauß begeisterte das Akkordeon-Orchester Ispringen unter der musikalischen Leitung von Hans-Peter Huber sein Publikum in der voll besetzten Sport- und Festhalle. Erstmals wirkte der moderne Chor „Rhythm & Fun des Liederkranzes Ispringen bei diesem traditionellen Frühjahrskonzert mit. ... mehr

Mit zwei Treffern war Kai Müller von den Sportfreunden Mühlacker (rechts) der Matchwinner beim 2:1-Sieg gegen Nußbaum mit Marcel Gauss.  Ripberger
Sport regional

Im Topspiel der A1 führt Kai Müller die Sportfreunde zum Sieg

Spitzenreiter Ölbronn-Dürrn kam in der Fußball-Kreisklasse A1 Pforzheim gegen Göbrichen über ein 1:1 nicht hinaus, so konnten die SF Mühlacker nach dem 2:1 im Verfolgerduell gegen Nußbaum Boden gutmachen. Ispringen – Knittlingen 2:0. Matchwinner für die Ispringer war Daniel Reule, der mit einem abgefälschten Freistoß für die schnelle Führung sorgte und nach 35 Minuten auch das 2:0 zur Pause nachlegte. Das war es aber denn auch schon. ... mehr

Sport regional

Fußballbegegnungen: Hier rollt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt euch auch diese Woche wieder die Fußball-Spielbegegnungen vom Wochenende: ... mehr

Sport regional

Schon erstes Pokalspiel

Bad Wildbad-Calmbach. Kaum, dass die alte Handballsaison in vielen Spielklassen beendet ist, wird mit dem Kreispokalspiel zwischen dem TV Calmbach und dem TV Ispringen am Samstag (18.00 Uhr) bereits die erste Begegnung der Saison 2016/2017 angepfiffen. ... mehr

Sport regional

HSG-Handballer brauchen im Derby gegen Ispringen noch einen Punkt

Pforzheim. In den Baden- und Landesligen der Handballer steigt das Finale einer langen Saison mit wechselhaften Erfolgen der Vereine aus dem Kreis Pforzheim. In der Badenliga der Männer ist die SG Pforzheim/Eutingen II wieder in der oberen Tabellenhälfte zu finden, unabhängig davon, wie die letzte Partie beim heimstarken TSV Birkenau endet. ... mehr

Die abstiegsgefährdeten Grunbacher um Micael Marques (in Blau) müssen am Wochenende punkten. Aber auch die Bauschlotter mit Valentin Barth (links) und Marc Ludwig sind in der Kreisliga noch nicht aus dem Schneider.  Ripberger
Sport regional

Fußball-Kreisligist TSV Grunbach muss im Abstiegskampf gegen Coschwa punkten

So langsam biegt die Saison im Fußballkreis Pforzheim auf die Zielgerade ein. Sechs, sieben Spieltage stehen in den einzelnen Ligen noch an – durch die Nachholspiele sind die Tabellenstände teilweise etwas zerrupft. In der Kreisliga ist dagegen schon klar: Nur noch Niefern und Buckenberg – beide stehen sich auch am 5. Mai im Kreispokalfinale in Engelsbrand gegenüber – werden die Meisterschaft unter sich ausmachen. ... mehr

Immer wieder Überzahl schaffen konnten die Knittlinger Spieler (rote Trikots) im Spiel gegen Enzberg.  Becker
Sport regional

Kreisklasse A1 Pforzheim: Der FC Nußbaum siegt während die Spitzenteams pausieren

Witterungsbedingt waren Spitzenreiter Ölbronn-Dürrn und die SF Mühlacker in der Kreisklasse A 1 Pforzheim nicht im Einsatz, so konnte Nußbaum mit dem souveränen 5:1-Sieg bei 08 Mühlacker die beiden etwas unter Druck setzen und auch Zaisersweiher ließ mitdem 9:1 gegen Singen II aufhorchen. In der Siegspur gestern auch Knittlingen (6:2 gegen Enzberg), Ötisheim (3:0 bei Buckenberg II) und Wimsheim (3:1 bei Kieselbronn II). Die Partie Göbrichen – Ispringen wurde auf den 20. April verlegt. ... mehr

Der neue Preisträger Dieter Kosslick (Mitte) mit seinem Vorgänger, EU-Kommissar Günther Oettinger (links), und Oberbürgemeister Gert Hager. Seidel
Pforzheim

Gebürtiger Pforzheimer ist „Weingenießer des Jahres“

Da staunt der Berlinale-Chef nicht schlecht, nimmt noch einen Schluck vom 2011er Schwarzriesling der Lauffener Edelserie Vinitiative, nickt anerkennend und sagt: „Daran kann man sich gewöhnen.“ ... mehr

Die Globe Precision Ltd in Shenzhen gehört jetzt komplett zu OBE.  OBE
Wirtschaft

Ispringer Firma OBE übernimmt Unternehmen in China

Das international tätige Familienunternehmen OBE Ohnmacht & Baumgärtner GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Ispringen beschäftigt sich seit der Gründung im Jahr 1904 mit Produkten für die Brillenindustrie und gilt als einer der weltweit führenden Hersteller von Federscharnieren. ... mehr

Sport regional

Pforzheimer Landesligisten brauchen noch Punkte

Pforzheim. Im Spiel gegen die SG Heddesheim verabschiedet sich der HC Neuenbürg am Samstag vor seinem Heimpublikum aus der Badenliga. Die Aussichten auf ein Erfolgserlebnis sind gering, da Heddesheim im Titelrennen noch einen Punkt braucht. ... mehr

Geschäftsnachrichten

Elektronik bewegt die Welt – Wir bewegen die Elektronik

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH mit Hauptsitz in Ispringen bei Pforzheim ist ein Global Player mit über 1.400 Mitarbeitern in rund 30 Ländern. Komplexe GPS Navigation, hochmoderne Mobilfunkanwendungen und innovative Computertechnologie: Elektronik bewegt unser Leben – und Rutronik bewegt die Elektronik! Unsere Kunden – von Ingenieurbüro bis zum Weltkonzern – erhalten von uns als Distributionsunternehmen das gesamte Spektrum elektronischer Komponenten, das sie für das „elektronische Innenleben“ ihrer Produkte benötigen. Rutronik berät, kauft, liefert und bringt die Interessen zusammen. ... mehr

Nicht den Kopf hängen lassen: Für Yannik Kuppinger (links) und den 1. FC Kieselbronn II sieht es jedoch in der Kreisklasse A1 nicht gut aus. Der Abstieg droht. Ganz im Gegensatz zur SG Ölbronn-Dürrn. Der Spitzenreiter mit Benjamin Busse wird wohl in die Kreisliga aufsteigen.  PZ-Acrhiv, Ripberger (2), Henkel, Hinkel
Sport+

Auf Ballhöhe: Kieselbronn II ist dem Abstieg nah

Wir wissen ja: die Hoffnung stirbt zuletzt. Doch bei der Recherche, welches Team kaum noch Chancen auf den Klassenerhalt in den Pforzheimer Ligen hat, sticht einem schon der 1. FC Kieselbronn II ins Auge. Magere vier Pünktchen hat das Schlusslicht der Kreisklasse A1 auf dem Konto. 1 Sieg, 1 Remis, 19 Niederlagen lautet die ernüchternde Bilanz nach 21 Spielen. Neun Partien sind noch zu absolvieren. Der Abstand zum Relegationsplatz 15 beträgt neun Punkte. ... mehr

Die Lücken in der Forster Abwehr fanden die Handballer der HSG Pforzheim wie hier Rafael Burkart.   Hennrich
Sport regional

Handball-Landesliga: Beide Pforzheimer Teams feiern Erfolge

In der Landesliga hat sich der TV Ispringen trotz der Niederlage bei Stutensee/Weingarten II für die Verbandsliga qualifiziert. Die TGS Pforzheim II wahrte ihre Chancen auf diese Liga mit einem souveränen Erfolg über Hambrücken/Weiher. Die HSG TB/TG 88 Pforzheim darf nach dem Heimsieg über den TV Forst auf eine zweite Saison in der Landesliga hoffen. ... mehr

Glänzte mit sechs Treffern: TGS-Rückraumspieler Filip Prsa.  hennrich
Sport regional

Dritte Liga: TGS Pforzheim siegt zuhause gegen HBW Balingen II

Ein Jahr kann lang werden für Handballer, wenn sie im April immer noch auf den ersten Heimsieg warten. Entsprechend groß war die Erleichterung bei der TGS Pforzheim nach dem 30:29 (16:12) am Samstagabend in der Bertha-Benz-Halle gegen die HBW Balingen-Weilstetten II. „Es war Zeit“, atmete Abteilungsleiter Wolfgang Taafel auf. Auch Trainer Andrej Klimovets schnaufte einmal tief durch: „Irgendwann musste es ja klappen.“ Bis es so weit war, mussten viele TGS-Spieler an diesem Abend kleine Heldentaten vollbringen, die sich letztlich zum ersehnten Erfolg summierten. ... mehr

Durchgesetzt hat sich die SG Ölbronn-Dürrn (weiße Trikots) im Topspiel gegen die Sportfreunde Mühlacker. Durch den 2:1-Sieg konnte man die Führung auf fünf Punkte ausbauen.  Fotomoment
Sport regional

Kreisklasse A1: SG Ölbronn-Dürrn siegt auf den letzten Drücker

Mit einem 2:1-Sieg im Schlagerspiel bei den Sportfreunden Mühlacker haben die Fußballer der SG Ölbronn-Dürrn in der Kreisklasse A 1 Pforzheim die Tabellenführung verteidigt. Angesichts von nun fünf Zählern Vorsprung scheint die SG klar auf Titelkurs zu sein. Den Sprung auf Platz zwei verpasste der 1. FC Nußbaum, der gegen die zweite Garnitur des FSV Buckenberg nicht über ein torloses Remis hinauskam. Immerhin ist Nußbaum nun punktgleich mit Mühlacker. In den Kampf um den zweiten Tabellenplatz wollen auch noch Ispringen (4:1 gegen Königsbach) und Zaisersweiher (3:2 gegen Knittlingen) eingreifen. ... mehr

Es kann losgehen: Gerhard Gauß (Telekom Technik), Ana Pia Engel (Infrastrukturvertrieb Telekom), Oberbürgermeister Gert Hager und Stefan Winkler (Telekom Deutschland) auf dem Ludwigsplatz in Dillweißenstein (von links). Foto: Läuter
Pforzheim

Schnelles Internet wird in Dillweißenstein weiter ausgebaut

Am gestrigen Morgen hat am Ludwigsplatz in Dillweißenstein der Spatenstich für die Verlegung der zweiten Tranche der Glasfaserkabel stattgefunden. Dazu hatte sich eigens auch Oberbürgermeister Gert Hager Zeit freigeschaufelt in seinem Terminkalender und betonte: „High-Speed-Internet ist wichtig für den Standort Pforzheim, sei es nun im Bereich der Wirtschaft oder für Privathaushalte.“ ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40