nach oben

Jakob & Rosa Esslinger Stiftung

Kultur, Bildung und Erziehung zu fördern, so lautet die Zielsetzung der Jakob und Rosa Esslinger Stiftung, die PZ-Verleger Albert Esslinger Kiefer am 24. Juni 2002 in Erinnerung an die Verlagsgründer Jakob und Rosa Esslinger ins Leben gerufen hat.

Jährlich wird der mit insgesamt 5000 Euro dotierte Preis der Jakob-und-Rosa-Esslinger-Stiftung ausgelobt. Darüber hinaus unterstützt die Stiftung Projekte im Sinne des Stiftungszwecks.

Der Hauptzweck der Stiftung ist die Förderung von Kultur, Bildung und Erziehung, insbesondere die Förderung der Lesekultur mit der Zielsetzung, jungen Menschen eine umfassende Information und Bildung zu vermitteln und sie damit zu einer sinnvollen Lebensführung zu befähigen. Dies kann beispielsweise durch die Unterstützung von Bibliotheken, Schulbüchereien, von Schülerzeitungen oder der Förderung von Lese-Wettbewerben geschehen.

Die Stiftung will weiterhin Projekte fördern, mit deren Hilfe Jugendliche eine positive und zukunftsorientierte Nutzung alter und neuer Medien gewinnen können. Außerdem will die Stiftung bürgerschaftliches Engagement im Interesse eines demokratischen Staatswesen im Verbreitungsgebiet der Zeitung fördern und umsetzen.

Albert Esslinger-Kiefer

Verleger / Stiftungsvorstand

Telefon: (07231) 933-393

Telefax: (07231) 933-32-393

E-Mail: verlag@pz-news.de