nach oben

Kämpfelbach

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Luftlandung: Nöttingens Theo Bräuning springt nach dem Treffer zum 6:2 gegen Walldorf auf seine Mitspieler. Ganz unten liegt übrigens der Torschütze Timo Brenner.  PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

Nach Gala gegen Walldorf: FC Nöttingen erneut im Anflug auf den DFB-Pokal

Im Pokal ist der FC Nöttingen eine Macht. Mit dem 6:2 gegen Astoria Walldorf zog der Fußball-Regionalligist zum siebten Mal ins BFV-Pokalfinale ein und ist dort nun gegen den Verbandsligisten SG HD-Kirchheim haushoher Favorit. ... mehr

unplatziert Dialog

Auf Ballhöhe: Trio sorgt für große Spannung

So wollen wir das! Der TSV Weiler, der FV Langenalb und der 1. FC Engelsbrand liefern sich in der Kreisklasse A2 einen packenden Dreikampf um die Meisterschaft. Verdammt eng geht es an der Spitze zu. Alle drei Teams haben 50 Punkte auf dem Konto. Jeder feierte bisher 16 Siege, holte zwei Remis und kassierte zwei Niederlagen. Und auch bei der Tordifferenz sind die drei Clubs fast gleich auf: Weiler 65:18, Lan- genalb 60:16 und Engelsbrand 63:26. ... mehr

unplatziert Dialog

Mit Begeisterung ins Pforzheimer Druckhaus

Pforzheim. Die Klasse 4 der Grundschule Kämpfelbach, Standort Bilfingen, machte einen Ausflug mit der Bahn ins Druckhaus der Pforzheimer Zeitung. Dort zeigte uns Herr Heilemann zunächst einen Film über das Entstehen der Zeitung und führte uns anschließend durch das Druckhaus. Dabei erklärte er uns, wie man früher eine Zeitung hergestellt hat. Auch die alte Druckmaschine wurde uns erklärt. ... mehr

Vor und in einer Königsbacher Asylunterkunft explodierten im September Kanonenschläge.  Foto: Ketterl/Archiv
Pforzheim

Zehn Straftaten gegen Flüchtlinge im Enzkreis und Pforzheim

Die Zahl lässt aufhorchen: 3750 Mal, so teilt es die Bundesregierung auf eine Anfrage der Partei Die Linke mit, wurden im Vorjahr politisch motivierte Straftaten gegen Flüchtlinge, deren Unterkünfte und deren Helfer begangen. Zehn davon geschahen in Pforzheim und dem Enzkreis. ... mehr

Ute Schukraft (links) von der Beratungsstelle Lilith beim Workshop des DRK Kreisverbands Pforzheim-Enzkreis zum Thema Prävention vor sexueller Gewalt. Tilo Keller
Pforzheim

Zum Schutz der Kinder: Workshop von Lilith zur Prävention gegen sexuelle Gewalt

Der DRK Kreisverband hat bereits zum dritten Mal einen Workshop zum Thema Prävention von sexueller Gewalt für Gruppenleiter in verschiedenen Verbänden veranstaltet. Ute Schukraft von der Beratungsstelle Lilith hat Vertreter vom Jugendrotkreuz aus Nussbaum, Kieselbronn, Friolzheim, Niefern und aus der Kreisjugendleitung sowie von der DLRG Kämpfelbach, der Bergwacht Pforzheim und den Jugendfeuerwehren aus Tiefenbronn, Ötisheim, Maulbronn und Königsbach für dieses Thema sensibilisiert. ... mehr

Wirbelwind auf der Bühne: Mungo Jerry und seine Band bringen das Publikum zum Tanzen. Foto: Talmon
Kultur

Mungo Jerry begeistert in der Kämpfelbachhalle mit alten Hits und seiner lockeren Art

Kämpfelbach-Bilfingen. Was gibt es über einen Künstler wie Mungo Jerry noch zu sagen, das nicht bereits bekannt wäre? Dass er eigentlich Ray Dorset heißt und aus Großbritannien kommt, weiß schließlich schon jeder. Und dass er gute Musik macht, dürfte sich seit seinem größten Hit „In The Summertime“ von 1970 auch herumgesprochen haben. Was allerdings weniger bekannt ist: Mungo Jerry steht immer noch regelmäßig auf der Bühne. Allein in diesem Jahr rund 40-mal. Eines dieser Konzerte hat der 71-Jährige am Samstag in der Bilfinger Kämpfelbachhalle gespielt. Der örtliche Turn- und Sportverein hat ihn für sein Event „Bilfingen rockt“ verpflichten können. ... mehr

Sport+

Fußball-Kreisklasse A1: Spitzenreiter fertigt Ötisheim 7:0 ab – Auch Ersingen II in bester Torlaune – 08 Mühlacker gewinnt Derby

Pforzheim. Glatt mit 7:0 bezwang Spitzenreiter Ispringen den TSV Ötisheim und hat jetzt in der Fußball-Kreisklasse A1 Pforzheim drei Zähler Vorsprung, nachdem Zaisersweiher gegen Nußbaum nicht über ein 2:2 hinauskam. Auf Rang drei jetzt Wilferdingen mit dem 4:3-Sieg in Enzberg, nachdem Knittlingen in Lienzingen nur zu einer Punkteteilung kam (1:1). Lange Gesichter bei den SF Mühlacker, die gegen 08 Mühlacker eine 1:2-Derbyniederlage hinnehmen mussten. ... mehr

Mit Köpfchen agierte der FSV Eisingen um Tobias Herzog (links) im Topspiel gegen die SK Hagenschieß mit Adrian Schrodt und bezwang den härtesten Verfolger am Ende verdient mit 2:0. Foto: Becker
Sport regional

Kreisliga B1: Eisingen eilt der Konkurrenz davon

Der FSV Eisingen hat im Spitzenspiel der Fußball-Kreisklasse B 1 Pforzheim seinen Verfolger Hagenschieß mit 2:0 bezwungen und damit den Vorsprung auf Platz zwei ausgebaut. Nach einem 2:1 gegen Öschelbronn II zieht Bilfingen II nach Punkten mit dem Hagenschieß gleich. Wurmberg II macht nach einem 4:0 im Kellerduell bei den Sportfreunden Mühlacker II einen Sprung und verlässt den letzten Tabellenplatz. ... mehr

Einstieg mit Rollstuhl unmöglich: Für Sabine Meier mit Ehemann René (rechts) sind heute die Stufen in Niefern zu hoch, wie sie im September zeigten. Der FDP-Politiker Erik Schweickert macht sich für die rasche Anhebung des Bahnsteigs stark – auf 55 Zentimeter wie in der Region zuletzt üblich. Doch die Bahn will mehr.Foto: Tilo Keller, Archiv
Region

Bahnsteighöhen: Hickhack zwischen Land und Deutscher Bahn geht weiter

Niefern-Öschelbronn/Enzkreis. Das Verwirrspiel geht weiter: Die Haltestellen der Bahnlinie von Karlsruhe über Pforzheim nach Stuttgart sind durchweg 55 Zentimeter hoch oder werden wie zurzeit in Pforzheim und Mühlacker auf diese Höhe über den Gleisen ausgebaut. Doch in Niefern will die Deutsche Bahn offensichtlich nach wie vor für ein Unikum sorgen. Dort sollen die Bahnsteige auf 76 Zentimeter angehoben werden. Theoretisch könnte im Nieferner Bahnhof, in dem nur der Regional-Express (RE) und die S-Bahn halten, dann ein Intercity-Express (ICE) Station machen. ... mehr

Nichts anbrennen ließ die SG Ölbronn-Dürrn mit Björn Mayer (links) bei Fatihspor Pforzheim um Levent Cumur und nahm beim 3:0 die ersten drei Zähler in diesem Jahr mit nach Hause. Foto: Becker
Sport regional

Bei Ölbronn-Dürrn platzt der Knoten: Fußball-Kreisligist feiert 3:0 gegen Fatihspor

Pforzheim. Weil die Verfolger Öschelbronn und Huchenfeld in ihren Gastspielen in Dietlingen beziehungsweise Gräfenhausen über Teilerfolge nicht hinauskamen, baute Ersingen mit einem 4:2-Sieg in Kieselbronn seinen Vorsprung in der Fußball-Keisliga Pforzheim wieder auf vier Zähler aus. Der TSV Grunbach meldet gegen Singen erneut einen Kantersieg. Conweiler/Schwann unterstrich mit einem Sieg in Calmbach seine Auswärtsqualitäten und vergrößerte dadurch die Sorgenfalten des Enztal-Anhangs. Ölbronn/Dürrn verschaffte sich mit dem Sieg bei Fatihspor etwas Luft – es war der erste Dreier nach der Winterpause. ... mehr

Auch Bilfingens Kevin Stoitzner (rechts, hier im Zweikampf mit Kirchheims David Kiefer) vergab gute Chancen für einen Heimsieg. Foto: Becker
Sport regional

TuS Bilfingen: Viel Hektik beim 0:0 gegen HD-Kirchheim

Kämpfelbach-Bilfingen. „Das war heute der Sprit nicht wert“, beklagte sich ein Heidelberger Zuschauer nach den 90 Minuten. Diese eigenwillige Beschreibung passte nur bedingt zum Geschehen auf dem Platz. Zuvor trennten sich der TuS Bilfingen und die SG HD-Kirchheim in der Fußball-Verbandsliga 0:0. ... mehr

Weist seinen Spielern den Weg Richtung A-Klasse: Spielertrainer Timo Penzinger vom FSV Eisingen kann mit einem Sieg gegen Verfolger Hagenschieß den Vorsprung an an der Tabellenspitze der B1 auf acht Punkte ausbauen.  PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

Kreisliga- und Kreisklassen-Vorschau: Vorentscheidung für Eisingen?

B-Ligist kann gegen Hagenschieß Riesenschritt Richtung Titel machen. In der Kreisliga steht Ölbronn-Dürrn gewaltig unter Druck. ... mehr

Kämpferisch dagegenhalten muss Bilfingen mit Jeremy Westphalen (rechts) am Samstag im Heimspiel.  Becker
Sport regional

TuS BIlfingen: Gegen Kirchheim ist Kampf gefragt

Kämpfelbach-Bilfingen. Für den TuS Bilfingen wird es mal wieder Zeit zu punkten. Nach zwei Niederlagen in Folge belegt der Fußball-Verbandsligist mit 23 Zählern Platz zehn. Zum Relegationsplatz beträgt der Vorsprung nur noch vier Punkte. ... mehr

Sport regional

Sappho Coban startet bei EM

Kämpfelbach-Ersingen. Wenn vom 20. bis 23. April in der polnischen Hauptstadt Warschau die Judo-Europameisterschaften ausgetragen werden, ist auch Sappho Coban am Start. ... mehr

Die Fassade des an zwei Durchgangsstraßen gelegenen Ersinger Rathauses ist nicht gerade repräsentabel. Sie soll in diesem Jahr saniert werden. Foto: Manfred Schott
Region

Kämpfelbacher Kernhaushalt erstmals schuldenfrei

Kämpfelbach. Der Gemeinderat Kämpfelbach verabschiedete den Gemeindehaushalt 2017 mit den Stimmen von CDU, Freie Wählervereinigung und SPD. Bürgermeister Udo Kleiner hatte Ende Januar dem Gemeinderat den Entwurf vorgelegt, der am 6. Februar ausführlich beraten wurde. Die Verabschiedung bei der Ratssitzung am Montag war die Stunde der Fraktionen, die auch ausführlich zum Finanzgeschehen und zur Kommunalpolitik Stellung nahmen. ... mehr

Ersingens Torschütze Dominik Zenko (links) setzt sich gegen Bauschlotts Andreas Schäfer durch.   Ripberger
Sport regional

Kreisliga: Ersingen wieder allein vorne

Weil der FV Öschelbronn bei Conweiler/Schwann über ein Remis nicht hinauskam und sich der SV Huchenfeld gegen Namensvetter Büchenbronn sogar eine Heimniederlage erlaubte, liegt der FC Ersingen nach seinem glatten Heimerfolg gegen Bauschlott in der Fußball-Kreisliga Pforzheim wieder allein in Front. Für den FC Dietlingen sieht es nach der 1:6-Klatsche beim TSV Grunbach wieder finster aus. ... mehr

Eng am Gegner Steven Recchia (links) ist hier zwar Ötisheims Max Öhler (rechts). Doch am Ende siegte Nußbaum auch dank Recchias Treffer mit 2:0. Ripberger
Sport regional

A1: Dramatik in Königsbach, Torflut in Zaisersweiher

Tolle Spiele in der Fußball-Kreisklasse A 1 Pforzheim: Spitzenreiter Ispringen setzte sich in Königsbach knapp mit 4:3 durch, während der Zweite Zaisersweiher beim 8:0 gegen Kieselbronn II in Torlaune war. Aber auch die Verfolger Knittlingen, Nußbaum und Wilferdingen holten einen Dreier. ... mehr

Region

Kämpfelbacher Haushaltsplan wird beschlossen

Kämpfelbach. Die Verabschiedung des Haushalts 2017 steht auf der Tagesordnung des Kämpfelbacher Gemeinderats am Montag, 20. März, um 19 Uhr im Bürgersaal des Bürgerhauses in Ersingen. ... mehr

Die vergängliche junge Sprayer-Kunst in der alten Schalterhalle der Sparkasse PforzheimCalw wollte der bald 95-jährige Gregor Schaier aus Ersingen nicht verpassen. Damit fiel er der Königsbacher Hobbyfotografin Magdalene Glück auf. Leser können ihre Graffiti-Eindrücke der PZ noch bis 24. März einsenden. Foto: Privat
Region

Der alte Herr und die Graffiti: Junge Kunst keine Frage des Alters

Pforzheim/Königsbach-Stein/Kämpfelbach. Die Kunst aus Sprühdosen gilt als Domäne der Jugend. Als auf der Baustelle der alten Pforzheimer Schalterhalle der Sparkasse PforzheimCalw in dieser Woche Graffiti-Künstler ihre vergänglichen Werke zwei Tage lang präsentierten, fiel der Hobby-Fotografin Magdalene Glück aus Königsbach deshalb ein Besucher ganz besonders auf: Ein betagter Herr mit Baskenmütze und Gehstock studierte die bunten Arbeiten ganz genau. ... mehr

Sport regional

Bilfingen als krasser Außenseiter

Kämpfelbach-Bilfingen. „Über Viernheim denken wir nicht mehr nach“, sagt Dejan Svjetlanovic, Spielertrainer von Fußball-Verbandsligist TuS Bilfingen.Die schmerzliche 1:2-Niederlage gegen den TSV Amicitia haben die Bilfinger nach einer Analyse am Dienstag abgehakt. Klar ist, dass den Aufsteiger nun ein ganz anderes Spiel erwarten dürfte. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40