nach oben

Kämpfelbach

1 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 40

Sport regional

1. CfR Pforzheim im Testspiel gegen TuS Bilfingen

Pforzheim. Zu einem reizvollen Testspiel kommt es am Samstag um 14.00 Uhr. Im Sportzentrum auf der Wilferdinger Höhe stehen sich Oberligist 1. CfR Pforzheim und der Verbandsliga-Aufsteiger TuS Bilfingen gegenüber. ... mehr

Das Idyll vor dem Rathaus in Ersingen täuscht. Ein Teil des Kämpfelbacher Gemeinderats hat Bürgermeister Udo Kleiner vor das Verwaltungsgericht Karlsruhe zitiert, wo ein Kommunalverfassungsstreit ausgetragen wird. Foto: Ketterl
Region

Kämpfelbacher Ratsmitglieder streiten mit Bürgermeister vor Gericht

Kämpfelbach. Sieben Kämpfelbacher Ratsmitglieder streiten mit Bürgermeister Udo Kleiner in Karlsruhe. Es geht um verspätete Protokolle, Eilentscheidungen und Verhinderungspolitik. ... mehr

Sport regional

Erfolgreiche Ausbildung beim Turngau Pforzheim-Enz

Pforzheim. Im Turngau Pforzheim-Enz haben elf Anwärterinnen die Kampfrichterausbildung für die D-Lizenz Geräteturnen weiblich erfolgreich bestanden. Unter Anleitung von Antje Zonsius und Tanja Reimann standen an vier Terminen sämtliche Pflichtübungen an allen vier Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden auf dem Lehrplan. ... mehr

Große Freude bereitet es Silke Elsäßer, dass sie im Bauschlotter Schlosshof trauen darf. Foto: Dietrich
Region

Silke Elsäßer aus Göbrichen ist Standesbeamtin aus Leidenschaft

Neulingen-Göbrichen. Eine außergewöhnliche Persönlichkeit und ein Göbricher Original ist Silke Elsäßer. Seit 27 Jahren ist sie Standesbeamtin aus Leidenschaft mit Leib und Seele. Ihr Beruf ist für sie Berufung, weshalb auch immer wieder Brautpaare von auswärts nach Neulingen kommen, um vor ihr den Bund fürs Leben zu schließen. ... mehr

Präsidentin Regina Fuchs (links) würdigte zum Abschied das 19-jährige Engagement der großen Prinzengarde mit ihrer Trainerin Sandra Hemminger (Bildmitte). Foto: Manfred Schott
Region

Narrenbund „Kakadu“ Bilfingen: Große Prinzengarde geht nach 19 Jahren in den tänzerischen Ruhestand

Kämpfelbach-Bilfingen. Zur tollen Unterhaltung bei den beiden Prunksitzungen des Narrenbundes „Kakadu“ Bilfingen mischte sich in der Kämpfelbachhalle auch etwas Wehmut. Die neun Mädels von der großen Prinzengarde gaben ihre Abschiedsvorstellung. ... mehr

Die Ortskernsanierung in Stein wurde vom Regierungspräsidium bis April 2019 verlängert. Foto: Faulhaber
Region

In Stein wird weiter saniert -Fördermittel bis April 2019

Königsbach-Stein. Gute Nachrichten hatte Bürgermeister Heiko Genthner zur öffentlichen Gemeinderatssitzung in den Königsbacher Bürgersaal mitgebracht: Das Regierungspräsidium (RP) hat die Verlängerung der Ortskernsanierung Stein bis April 2019 bewilligt. „Es liegt jetzt an uns, diese Zeit effektiv zu nutzen“, sagte der Schultes. Darüber hinaus sei ein Förderbescheid des RP über rund 159 000 Euro für die im Herbst 2016 durchgeführte Bodenschutzkalkung (Gesamtkosten knapp 210 000 Euro) eingegangen. ... mehr

Die Mittlere Prinzengarde zeigte ein Marsch-Medley. Foto: Manfred Schott
Region

Fünfte Jahreszeit mit zwei fantastischen Shows der Bilfinger Narren

Kämpfelbach-Bilfingen. Der Narrenbund Kakadu startete mit großen Flügelschlägen und mit vielen karnevalistischen Leckerbissen bei den Prunksitzungen in der Kämpfelbachhalle in die Fünfte Jahreszeit. Die tolle Stimmung und die permanenten Lachsalven zeigten den Bilfinger Narren, dass sie Punktlandungen hingelegt haben. ... mehr

Gab alles: Otto Lingk aus Straubenhardt bei der Abfahrt am Almendhubel.  privat
Sport regional

74. Internationalen Inferno-Skirennen in Mürren: Amateure aus der Region mischen mit

Mürren. Bereits 1928 wurde das Inferno Rennen in Mürren (Schweiz) durch skiverrückte Engländer organisiert. Es ist bis heute das größte Amateur-Skirennen der Welt. ... mehr

Technisch stark: Robin Binder von der SG Sonnenhof Großaspach soll die Außenbahn beim 1. CfR Pforzheim beleben. Foto: Eibner
Sport regional

1. CfR Pforzheim holt Drittliga-Spieler, FC Nöttingen vertraut dem Kader

Pforzheim/Nöttingen/Bilfingen. Spektakuläre Spielerwechsel bleiben meist in der Winterpause aus – der Markt gibt einfach nicht viel her. Von den drei Topteams aus der Region, FC Nöttingen (Regionalliga), 1. CfR Pforzheim (Oberliga) und TuS Bilfingen (Verbandsliga) besserte auch nur der CfR kurz vor dem Ende der Wechselfrist (Dienstag, 18.00 Uhr) seinen Kader noch auf. Ein Spieler sticht dabei heraus: Der 22-jährige Robin Binder bringt Drittliga-Erfahrung mit. ... mehr

Das neue Kinderprinzenpaar: Ihre Lieblichkeit Ida I. (Lutzweiler) und Seine Tollität Kevin IV. (Haller) führen die jungen Narren in der Kampagne 2017. Foto: Martin Schott
Region

Nachwuchs in Top-Form: KG „Fledermaus“ Ersingen feiert große Kinderprunksitzung

Ersingen. Bei der Karnevalsgesellschaft (KG) „Fledermaus“ Ersingen weiß man genau: Die kleinen Narren von heute sind die großen Fastnachter von morgen. ... mehr

Viele närrische Hände brachten den Bilfinger Narrenbaum vom Versteck auf den Bilfinger Dorfplatz. Trolle und Hexen waren mit von der Partie. Foto: Manfred Schott
Region

Bilfinger Dorfplatz von Narren bevölkert

Kämpfelbach-Bilfingen. Seit Sonntagnachmittag ist Bilfingen wieder närrisch. Hunderte Besucher, dazu noch viele auswärtige Narrengruppen, drängten sich auf den Dorfplatz „Helle Blatt“, um die Aufstellung des Narrenbaumes mit zu erleben. ... mehr

Die „Chorreichen“ mit Gitarist Michael „Birdy“ Vögele auf musikalischer Zeitreise. Foto: Martin Schott
Region

Karnevalsgesellschaft Ersingen startet mit großen Prunksitzungen in fünfte Jahreszeit

Kämpfelbach-Ersingen. Mit zwei großen Prunksitzungen zur Eröffnung der diesjährigen Kampagne ist die Karnevalsgesellschaft „Fledermaus“ Ersingen in die fünfte Jahreszeit gestartet. Präsident Dirk Steiner und Vize Dominik Kern eröffneten die Feiern, die Hunderte Fastnachtsbegeisterte in die Ersinger Turn- und Festhalle lockten. ... mehr

Eine unerwartet starke Runde spielen bisher Victor Camassi Vittal (TSV Grunbach) sowie Martin Eberle und Kennedy Paranagu (TSV Wurmberg/Neubärental) mit ihren Teams. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

Über 1000 Fußballexperten tippen Abschlusstabellen: Ein Quartett überrascht PZ-Leser

Der TV Tiefenbronn hat sie alle überrascht – die Trainer der Fußball-Konkurrenten genauso wie die PZ-Leser. Als über 1000 Hobby-Experten auf PZ-news.de zu Saisonbeginn die Abschlusstabellen der A-Klassen und der Kreisliga tippten, landeten die Männer von Adnan Akyüz nur auf Rang 7 der Kreisklasse A 2. In der Realität führen sie zur Winterpause dagegen die Tabelle an. Die „Pforzheimer Zeitung“ hat die Prognose der Leser unter die Lupe genommen – und nach der Hälfte der Spielzeit mit der Realität verglichen. ... mehr

Sport regional

Nöttinger Reserve setzt auf Rückkehrer

Remchingen-Nöttingen. Auch die U23-Mannschaft des Fußball-Regionalligisten FC Nöttingen hat die Vorbereitung auf die Restrunde unter der Regie von Trainer Uwe Rhein und Co-Trainer Mathias Steinbach aufgenommen. Im Abstiegskampf der Landesliga setzt man auf mehrere Rückkehrer. ... mehr

Sport regional

Volleyballteam der SG Ersingen-Ispringen-Pforzheim erringt zwei Siege

Ersingen/Ispringen. Die Volleyballerinnen der SG Ersingen-Ispringen-Pforzheim haben beim Heimspieltag zwei Siege eingefahren und belegen damit in der Bezirksliga III weiterhin den zweiten Tabellenplatz hinter SSC Karlsruhe II. ... mehr

Was soll mit dem früheren „Kämpfelbacher Hof – Hotel Langer“ geschehen? Die Räte müssen sich zwischen einem Neubau und Umbau mit eventuellem Teilabriss entscheiden. Foto: Manfred Schott
Region

Kämpfelbach ist erstmals schuldenfrei

Der Gemeindehaushalt Kämpfelbach für das Jahr 2017 wird voraussichtlich mit einem Gesamtvolumen von 16,2 Millionen Euro um 1,2 Millionen höher liegen als der Planansatz von 2016. Dies geht aus dem Haushaltplanentwurf vor, den Bürgermeister Udo Kleiner zur Beratung in der nächsten Gemeinderatssitzung jetzt dem Gremium vorgelegt hat. ... mehr

Als Gastgeber unterhielt der Bäckermeistergesangverein mit südamerikanischen Liedern zum Ballauftakt seine Gäste; am Dirigentenpult Musikdirektor Alex Rieger. Manfred Schott
Region

Buntes Programm: Bäcker bitten in Ispringen zum Tanz

Der Bäckermeistergesangverein 1889 Pforzheim und die Bäckerinnung Region Nordschwarzwald haben zum 123. Bäckerball in die Turn-und Festhalle Ispringen geladen. ... mehr

Region

Neue Kostenstruktur beim Bildungszentrum

Trotz einer sehr überschaubaren Tagesordnung mit einem eher rechtstechnischen Schwerpunkt, fand eine Reihe von Zuhörern den Weg zur ersten Sitzung des Eisinger Gemeinderates im neuen Jahr. Die fand erstmals nicht im kleinen Saal der Bohrrainhalle, sondern im Lehrsaal des neuen Feuerwehrhauses im Gewerbegebiet „Mulde“ statt. ... mehr

Mit der Vertragsunterzeichnung durch Bürgermeister Volker Winkel (rechts) sind alle planungsrechtlichen Bedingungen für den Edeka-Neubau festgezurrt. Seitens des Projektträgers ist Sebastian Gärtner für das Vorhaben zuständig. Foto: Manfred Schott
Region

Klarheit für Edeka-Projekt in Ispringen: Vertrag ist unterzeichnet

Der Ispringer Edeka-Lebensmittelmarkt wird abgerissen und neu gebaut. Für diese Baumaßnahme war ein Bebauungsplanverfahren seitens der Gemeinde Ispringen notwendig. Im Januar vergangenen Jahres hatte der Gemeinderat mit dem Aufstellungsbeschluss für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Erweiterung und Neubau eines Einkaufsmarktes im Gewann Bühl dazu den Startschuss gegeben. ... mehr

Im Hinblick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen bewegt sich im Enzkreis einiges: Laut den Angaben des Statistischen Landesamts wachsen manche Gemeinden erheblich, in anderen nimmt die Zahl der Menschen mitunter stark ab.  Fotolia
Region+

Bevölkerungswachstum in Zahlen: Wiernsheim könnte bis 2035 deutlich mehr Einwohner haben

Wir sind – nach langen Jahren – wieder zu einer Stadt geworden, deren Einwohnerzahl nicht mehr schrumpft, sondern wächst“ – darüber hat sich Mühlackers Oberbürgermeister Frank Schneider bei seiner Neujahrsrede gefreut. Die Prognosen für die Große Kreisstadt sehen tatsächlich positiv aus. Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg geht davon aus, dass die Bevölkerung in Mühlacker 2014 bis 2035 um 4,8 Prozent von 25 211 Einwohnern auf rund 26 400 wächst. Das ist allerdings nicht in allen Gemeinden im Enzkreis so. ... mehr

1 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 40