nach oben

Kämpfelbach

1 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 40

Wird sich nochmal voll reinhängen: Dejan Svjetlanovic. Foto: Hennrich
Sport regional

Bilfingen im letzten Spiel vor der Pause

Kämpfelbach-Bilfingen. Vor dem letzten Saisonspiel im laufenden Jahr am morgigen Samstag (14.15 Uhr) daheim gegen die Spvgg Durlach-Aue ist die Stimmung beim Fußball-Verbandsligisten TuS Bilfingen entspannt. „Wir können befreit aufspielen“, freut sich Spielertrainer Dejan Svjetlanovic und verweist auf ein Polster von sieben Zählern, das sein Team Vorsprung auf den Relegationsplatz hat. ... mehr

Die Leistungsgruppe „Buben klein“ zeigte ein lustige Wikingershow.   Manfred Schott
Region

Turner begeistern in Ersingen mit Akrobatik

Kämpfelbach-Ersingen. Hoffentlich kommen die wieder gut runter“. Das hat sich bei der Abendunterhaltung des Turnvereins Ersingen in der vollbesetzen Festhalle so mancher Zuschauer gedacht. Dieser Festabend zum Jahresabschluss, heuer unter dem Motto „Akrobatik“, ist traditionell der Höhepunkt des Vereinsjahres. ... mehr

Sport regional

Volleyballer des TV Ersingen in Landesliga ohne Chance

Kämpfelbach-Ersingen. Die Volleyballer des TV Ersingen waren in der Herren-Landesliga erwartungsgemäß ohne Chance beim Tabellenführer TV Flehingen. Auch die Tatsache, dass man nur mit sieben Mann antreten konnte, schmälerte die Erwartungen. ... mehr

Augen zu und durch: Beim „World‘s Toughest Mudder“ musste Fabian Breitsamer Kondition und Willensstärke beweisen. Foto: privat
Sport+

Fabian Breitsamer über „World‘s Toughest Mudder“: „Nach 15, 16 Stunden entscheidet der Kopf“

Fußball spielen kann (fast) jeder, ein Marathon wäre Fabian Breitsamer zu langweilig. Stattdessen läuft der 26-jähriger Ispringer nicht nur, sondern überwindet auch Hindernisse – je mehr, desto besser. Im PZ-Interview verrät er, wie er den Extrem-Hindernislauf „World‘s Toughest Mudder“ in Las Vegas bewältigte. ... mehr

Zuverlässig seit Jahrzehnten: Der PZ-Pressevertrieb mit Geschäftsführer Bernd Keim (links) würdigte langjährige Zeitungszusteller. Bei der Feier im Restaurant „Goldener Bock“ in Pforzheim waren folgende Geehrten dabei (von links): Barbara Schroth, Heinz-Josef Laschet, Marion Schneider, Manfred Sparn, Roland Beihofer, Angelika Paliouras, Wolfgang Göbel, Silvia Lewandowski, Annegret Hruby, Christel Siska und Rolf Kirsch mit Betriebsratsvertreterin Bianka Gautsch, mit Vertriebsleiter Stephan Schulz und Gebietsbetreuer Axel Alt.
Region

Pforzheimer Zeitung ehrt engagierte Zustellerinnen und Zusteller für ihre Treue

Für Albert Esslinger-Kiefer sind sie das „Bindeglied zum Leser“. Der PZ-Verleger – er war in jungen Jahren selbst zur frühen Morgenstunde in Brötzingen als Zusteller unterwegs – weiß wovon er spricht, wenn er meint „für unsere Leser ist eine verlässliche Zustellung wichtiger als ein gescheiter Leitartikel!“ ... mehr

Bei dieser Aktion haben die Spieler von Wurmberg-Neubärental (in Blau) und Grunbach noch den vollen Durchblick. Wenig später zog aber starker Nebel in Grunbach auf  – die Partie musste abgebrochen werden.  Hennrich
Sport regional

Zu viel Nebel in Grunbach - Schiedsrichter bricht Kreisliga-Spiel ab

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim hat sich Herbstmeister FC Ersingen zum Abschluss der Vorrunde mit fünf Zählern Differenz zum neuen Tabellenzweiten FV Öschelbronn erstmals deutlich abgesetzt. ... mehr

Nicht stoppen ließen sich die Knittlinger um Manuel Gatti (hinten). Hier im Spiel gegen Enzberg. Foto: Becker
Sport regional

Fußball-Kreisklasse A1: Ispringen besiegt Wilferdingen - Knittlingen schlägt Nußbaum

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse A1 Pforzheim unterlag Wilferdingen im Spitzenspiel in Ispringen mit 1:3, dadurch war der Weg an die Tabellenspitze frei für Zaisersweiher, das in Lienzingen mit 4:1 die Oberhand behielt. Noch darf man sich in Zaisersweiher nicht über die Herbstmeisterschaft freuen, denn Knittlingen rang Nußbaum mit 3:1 nieder und muss am Mittwoch gegen 08 Mühlacker noch ran. ... mehr

Dichtes Gedränge in Engelsbrand: Der Weihnachtsmarkt beim Rathaus findet bei den Besuchern auch in den Abendstunden viel Anklang.  
Region

Kunterbuntes Adventserlebnis - Enzkreis verfällt in vorweihnachtliche Stimmung

Der Nieferner Nikolausmarkt war gut besucht. Die Kinder vom evangelischen Kindergarten haben den Mann im roten Mantel lautstark herbeigerufen, um ihm ein paar nette Liedchen zu singen. Der Nikolaus hielt dafür großzügig seinen Gabensack auf. ... mehr

Gleich klingelt´s: Spielertrainer Dejan Svjetlanovic (in Grün) markiert das 3:0 per Kopf .  Hennrich
Sport regional

Verbandsliga: TuS Bilfingen nach 3:0-Führung nur Remis

Frustriert, verärgert – und unterm Strich doch zufrieden war man am Samstag auf dem Schalkenberg nach dem 3:3 des Fußball-Verbandsligisten TuS Bilfingen gegen den FC Germania Friedrichstal. ... mehr

Das darf doch nicht wahr sein: Co-Trainer Rainer Ackermann schlägt die Hände über dem Kopf zusammen. Sein Team schaffte es trotz vieler Chancen nicht zu einem Punktgewinn gegen den jetzt Tabellendrittletzten.
Sport regional

TuS Bilfingen gibt 3:0-Führung aus der Hand - und kann doch zufrieden sein

Kämpfelbach-Bilfingen. Einen sicher geglaubten Sieg hat Fußball-Verbandsligist TuS Bilfingen am Samstagnachmittag im Heimspiel gegen den FC Germania Friedrichstal leichtfertig verspielt. Unterm Strich steht trotzdem ein Punktgewinn und eine erfolgreiche Hinrunde des Aufsteigers. ... mehr

Sie ziehen an einem Strang beim IB: die neue Leiterin der Carlo-Schmid-Schule, Ursula Heckner-Bisping, ihre Vorgängerin Liane Bley und Stefan Weiß, Leiter der Beruflichen Bildung (von links).  Foto: Ketterl
Pforzheim

Liane Bley – von der Schulleiterin zur Betriebsleiterin des IB für Region Ostbaden

Pforzheim/Enzkreis. Sieben Jahre lang hat Liane Bley die Carl-Schmid-Schule geleitet. Nun wird sie – nach Renovierungsarbeiten – ein Stockwerk im ehemaligen Kollmar & Jourdan-Gebäude an der Bleichstraße nach unten ziehen, aber immer noch in Reichweite „ihrer“ Kinder sein. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

D. Svjetlanovic
Sport regional

Verbandsligist TuS Bilfingen will dritten Sieg in Serie

Kämpfelbach-Bilfingen. Nach dem 2:1-Erfolg beim TSV Reichenbach und dem damit zweiten Sieg in Folge will Fußball-Verbandsligist TuS Bilfingen am Samstag (14.30 Uhr) im Heimspiel gegen Germania Friedrichstal erneut punkten. Ein „Polster“ auf den Tabellenkeller wolle man sich gegen Reichenbach verschaffen, sagte Spielertrainer Dejan Svjetlanovic vor der Auswärtspartie am vergangenen Wochenende. Das ist seinem Team gelungen. Nun könnte Bilfingen durch einen weiteren Dreier in der Tabelle einen ordentlichen Sprung nach vorne machen. ... mehr

In den Pforzheimer Fußballklassen geht die Post ab. Der SV Huchenfeld mit Daniel Catinella (linkes Bild, am Ball) will im Topspiel der Kreisliga Platz zwei vor dem Gegner FV Öschelbronn behaupten. In der Kreisklasse A1 möchte Michael Doru (rechts Bild, am Ball) dem Spitzenreiter Alemannia Wilferdingen ein Schnippchen schlagen. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Tag der Spitzenspiele im Fußballkreis Pforzheim - Verfolgerduell in Kreisliga

Der vorletzte Spieltag in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim hat es noch einmal in sich. In fast allen Spielklassen gibt es Spitzenspiele. In der Kreisliga gibt es das Verfolgerduell zwischen FV Öschelbronn und SV Huchenfeld. In der Kreisklasse A2 steht Tabellenführer Engelsbrand in Langenalb auf dem Prüfstand. ... mehr

Region

„Info – Das Magazin“ gibt „Weihnachtszeitung“ heraus

Es ist die Zeit der vorweihnachtlichen Gefühle. Zur Einstimmung gibt es zahlreiche Veranstaltungen in der Region. Wohin also gehen, um Basteleien zu bestaunen, Gebäck zu kosten, einen Glühwein zu trinken oder adventlicher und weihnachtlicher Musik zu lauschen? „Info – Das Magazin“, eine Gesellschaft unter dem Dach des PZ-Medienhauses, hat ihre „Weihnachtszeitung“ neu aufgelegt. ... mehr

Sport regional

Volleyball: TV Ersingen glaubt an Klassenerhalt

Kämpfelbach-Ersingen. In der Volleyball-Landesliga der Herren kommt der TV Ersingen in der laufenden Saison nicht auf Touren. Nach dem Abgang von drei Stammspielern vor der Saison war auch nicht mehr zu erwarten, glaubt Trainer Andreas Frey. Unter den neuen Vorzeichen sind die Ersinger insgesamt mit dem bisherigen Abschneiden zufrieden. Nach sieben Spielen stehen neun Punkte auf dem Konto. ... mehr

Das Große Orchester unter der Leitung von Alexander Meixner. manfred schott
Region

Musikverein „Eintracht“ lässt in Bilfingen 1970er-Jahre aufleben

Kämpfelbach-Bilfingen.Ein volles Haus konnte Vorsitzender Achim Lamprecht beim Herbstkonzert des Musikvereins „Eintracht“ in der Bilfinger Kämpfelbachhalle begrüßen. Dabei weckte er schon die Vorfreude auf das kommende Jubiläumsjahr 2017, in dem die „Eintracht“ das 125-jährige Jubiläum mit Festbankett und Festgottesdienst im Mai und einem großen Festwochenende im September feiern wird. Nun stand das Traditionskonzert unter dem Motto „Hits der 70er-Jahre“. ... mehr

Mit kraftvollen Beiträgen glänzte der Traditionschor des Gesangvereins „Freundschaft“ Ersingen beim Konzert „Querbeet“ in der Turn- und Festhalle, dirigiert von Richard Reiling (rechts). Foto: Martin Schott
Region

Gesangverein „Freundschaft“ Ersingen im bunten Garten der Lieder

Kämpfelbach-Ersingen Die Musik ist wie ein großer Garten, in dem man „querbeet“ gehen und die schönsten Blumen und Früchte ernten kann. Von diesem Leitmotiv geprägt hat der Gesangverein „Freundschaft“ Ersingen sein jährliches Konzert unter das Motto „Querbeet“ gestellt und, gemeinsam mit Gastchören, die schönsten „Lieder, Songs und Hits“ für das Publikum gepflückt. Letzteres hatte sich zahlreich eingefunden in der Ersinger Turn- und Festhalle, wo Gesangvereinsvorsitzender Richard Reiling als Conférencier durch den klangvollen Abend führte. ... mehr

Beim Besentanz mit Zibylle (links) und Zandra vom Narrenbund Kakadu Bilfingen musste der singende Kabarettist Luis Vicario am Freitag in der Sport- und Festhalle Ispringen auch einiges einstecken. Rechts: Pianist Simon Bahlinger. Foto: Dietrich
Region

Musikalisches Kabarett mit Luis Vicario zu zehn Jahren Bürgerhaus Regenbogen

Ispringen. „Den Nagel auf den Kopf getroffen“ hat der Trägerverein Bürgerhaus Regenbogen in Ispringen mit einem musikalischen Jubiläumskonzert zu seinem zehnjährigen Bestehen (die PZ hat berichtet). Für den Abend mit Sektempfang und Luis Vicarios Kabarettprogramm „I bin en Pforzemer Seckel“ wählten die Geburtstagskinder ein Auswärtsspiel in der Sport- und Festhalle. Für die große Nachfrage, so Karl-Ulrich Bürkle, der Vorsitzende des Trägervereins, hätten die höchstens 80 Sitzplätze im eigenen Bürgerhaus nicht gereicht. ... mehr

Die Höhe der Kindergartengebühren zu messen und zwischen den einzelnen Gemeinden genau zu vergleichen ist schwierig. Die Betreuungszeiten und Angebote sind genauso unterschiedlich wie die Elternbeiträge. Symbolbild: dpa
Region

Kita-Gebühren: Zahlenspiele rund um die Familien

Wenn’s um die Kleinen geht, sind die Großen ganz groß im Streiten: Ein Beispiel sind die Kindergartengebühren, die in den meisten Gemeinderäten immer wieder zu heißen Diskussionen führen. Angefeuert werden diese auch durch die Landespolitik. Bei den Grün-Schwarzen Koalitionsverhandlungen im Frühjahr forderte die CDU die Einführung eines verpflichtenden Kindergartenjahres vor der Einschulung. Die Kosten wurden mit rund 84 Millionen Euro jährlich veranschlagt. ... mehr

1 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 40