nach oben

Kämpfelbach

1 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 40

Ahoi: Die Schautanzgruppe „Flößerformation & Friends“ machte im Klemmerland im Straubenhardter Asyl die „Leinen los“. Fotos: Jürgen keller
Region

Klemmer-Prunksitzung: Auch in der Fremde kann man feiern

Die Klemmer aus Gräfenhausen verstehen es, auch in der Fremde für eine volle Halle zu sorgen und das Publikum zu begeistern. Mit Klemmrio Hellau, Stimmungsraketen und einem vierstündigen abwechslungsreichen Programm, hat das „Ameisenvolk“ in der Schwanner Turnhalle bei seiner ersten großen Prunksitzung außerhalb von Gräfenhausen Lust auf Fasching geweckt. Bester Humor und starke Tänze und Musik sorgten für einen stimmungsvollen Abend. ... mehr

Region

Bilfingen, Ersingen: Tauziehen um die Supermärkte

Dass der Gemeinderat Kämpfelbach mit der Weichenstellung für einen neuen Supermarkt am Ortsrand von Bilfingen noch einmal abwarten will, sorgt in der Gemeinde für Gesprächsstoff. Dass nicht wenige auf die Einkaufsmöglichkeit warten, hatte in der Ratssitzung vergangene Woche Beifall für SPD-Rat Thomas Seyffarth gezeigt, der auf eine schnelle Entscheidung über die Aldi-Pläne in Bilfingen drängte. Doch die letztlich klare Mehrheit für ein Abwarten hat ebenfalls die Nahversorgung im Blick. ... mehr

D. Ehrismann
Sport regional

Badischer Fußballverband zeichnet Ehrismann aus

Karlsruhe. Erstmals hat der Badische Fußballverband neun engagierte Kinder- und Jugendtrainer sowie Jugendleiter bis 30 Jahre als „Fußballhelden“ der DFB-Aktion Ehrenamt ausgezeichnet. ... mehr

Im Vorfeld der Standort-Entscheidung sammelte eine Bürgerinitiative Unterschriften gegen die geplante Unterkunft.
Region

Bürger sammeln Unterschriften gegen Asylstandort

Mit der Informations- und Standortpolitik des Enzkreises ist die Anliegerinitiative, die sich in den zurückliegenden Wochen an der Ersinger Raiffeisenstraße sowie der Langen Straße und der Pforzheimer Straße gebildet hat, nicht einverstanden. In einer in Teilen leerstehenden, großen Gewerbeimmobilie gegenüber der Firma Rückher sollen nach offizieller Darstellung 75 Flüchtlinge im Ersinger Gewerbegebiet am Ortsausgang Richtung Ispringen untergebracht werden. ... mehr

Für die Eröffnungsbilanz der Doppik muss der gesamte Besitz der Gemeinde bewertet werden – vom Wald über Straßen und Gebäude bis hin zur Büroeinrichtung im Rathaus.   Kneffel/dpa-Archiv
Region+

Umstellung auf neue Haushaltsberechnung: Mammut-Aufgabe für Gemeinden

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit arbeiten die Gemeinden im Enzkreis an einer Mammut-Aufgabe: Der Umstellung von einem kameralen Haushalt auf die Doppik, die Doppelte Buchführung in Konten. Klingt kompliziert – ist es auch. Allerdings hat die Umstellung für die Bürger keine direkten Auswirkungen – für die Gemeindeverwaltungen schon. ... mehr

Eiserne Hochzeit: Ewald und Anneliese Reiling (geborene Kaufmann) können heute in Ersingen ihren 65. Hochzeitstag begehen. Beide haben sich um das Vereinsleben im Ort verdient gemacht. Foto: Martin Schott
Region

Stammeltern eines „Königshauses“ – Ewald und Anneliese Reiling feiern in Ersingen Eiserne Hochzeit

Kämpfelbach-Ersingen. Ein intaktes Familienleben, die aktive Pflege von Freundschaften und das Zusammensein in heiterer Gesellschaft sind drei Aspekte, die Ewald und Anneliese Reiling aus Ersingen besonders wichtig sind. Diese Freude am sozialen Miteinander hat sicher dazu beigetragen, dass die Eheleute auch im hohen Alter bemerkenswert vital sind und heute bei guter Gesundheit ihren 65. Hochzeitstag, das Fest der „Eisernen Hochzeit“, feiern können. ... mehr

Foto: PZ-Archiv
Pforzheim

Tunnel-Neubau führt zu Zugausfällen auf der Linie S5

Pforzheim/Enzkreis. Der Zugverkehr auf der Strecke zwischen Wilferdingen-Singen und Pforzheim muss wegen vorbereitender Arbeiten der Deutschen Bahn für den Neubau des Pforzheimer Tunnels am Samstag, 23. Januar, ausgedünnt werden. Im Zeitraum zwischen 7 Uhr und 22 Uhr kommt es deshalb zum Ausfall einzelner Züge auf der Linie S5. ... mehr

Norbert Held fürchtet um seine Privatsphäre und um die Sicherheit seiner Familie, falls hier neben seinem Haus auf dem ehemaligen BayWa-Gelände im Neuenbürger Rittergarten rund 120 Flüchtlinge unterkommen sollten. Foto: Hepfer
Region+

Asyl-Spannungen nehmen zu: Bürger klagen über Infomangel

Als „katastrophal“ hatte der CDU-Fraktionsvorsitzende Günter Bächle im Dezember auf einer Gemeinderatssitzung in Mühlacker die Informationspolitik des Landkreises zur Unterbringung weiterer Flüchtlinge in der Senderstadt bezeichnet. Bächle hatte damals mehr Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung gefordert. ... mehr

Ausländerfeindliche Sprüche hat ein scheinbar Unbekannter auf Pappkartons geschrieben und an Ortsschilder im westlichen Enzkreis gehängt. Fotos: Mergim Pllana/Privat
Region

Unbekannter hängt fremdenfeindliche Schrifttafeln an Ortsschilder

Enzkreis. „Deutsche wehrt euch!“ hat ein unbekannter Zeitgenosse mit einem schwarzen Edding-Stift auf braunem Pappkarton geschrieben und mit Kabelbinder an ein Königsbacher Ortsschild gebunden. Warum wehren? Und gegen wen? Das wurde erst klar, wenn man zur Geisterstunde in der Nacht auf Montag ein bisschen im westlichen Enzkreis umhergefahren ist. Die Antworten gibt der anonyme Schreiber auf Pappkartons an anderen Ortsschildern in Königsbach-Stein, Bilfingen, Ispringen, Ersingen und Eisingen. ... mehr

Der NSN-Cup in der Mühlacker Enztalsporthalle begann mit dem D-Jugendturnier. Dabei trat unter anderem die SG Viktoria Enzberg / FV Lienzingen (gelbe Trikots) gegen die DJK Ludwigsburg an. Foto: Fotomoment
Mühlacker

NSN-Cup wegen Hallenbelegung auf einen Tag verkürzt

Mühlacker. Die Enztalsporthalle in Mühlacker ist gut ausgelastet. So gut, dass wegen anderweitiger sportlicher Nutzungen zahlreiche Hallenfußball-Jugendturniere in diesem Jahr auf einen Tag beschränkt werden müssen. Getroffen hat das auch den NSN-Cup des FC Viktoria Enzberg, für den die Enztalsporthalle in diesem Jahr nur am Sonntag zur Verfügung stand. Dadurch konnten nicht alle Jugendmannschaften am vereinseigenen Turnier teilnehmen. ... mehr

Region

Fasching, Schneespaß, Jubiläen und CMT – das Wochenende in Bildern

Die einen zog es nach draußen in den Schnee, die anderen in die Halle. Wer nicht unbedingt mit dem Schlitten den Hang hinabsausen wollte, konnte sich bei den diversen Faschingsveranstaltungen oder den beiden 1250-Jahr-Feiern in der Region vergnügen. PZ-news zeigt, wo es am Wochenende hoch her ging. ... mehr

Region

Kreisel zwischen Ersingen und Bilfingen kann geplant werden

Kämpfelbach. Zur Anbindung des geplanten Nahversorgungsmarktes in Bilfingen-Süd/Benzstraße und eines künftigen Feuerwehrhauses am Standort schräg gegenüber wird es notwendig, die dortige Kreuzung zu einem Kreisverkehr auszubauen. Vorplanungen dazu wurden von einem Ludwigshafener Planungsbüro erstellt. Die konkrete Ausführung der weiteren Planungsschritte soll von einem ortsnahen Planungsbüro durchgeführt werden. Der Gemeinderat beschloss bei zwei Gegenstimmen, diesen Auftrag an das Planungsbüro Kirn Ingenieure in Pforzheim zu vergeben. ... mehr

Pforzheim

Tag der Vereine in der Schlösse-Galerie: Kampfeslust und Billardspiel

Pforzheim. Atemberaubende Kämpfe und tänzerische Darbietungen haben am Samstag die Besucher der Pforzheimer Schlössle-Galerie überrascht. Den achten Tag der Vereine haben verschiedene Organisationen genutzt, um sich der Öffentlichkeit vorzustellen und um bei dieser Gelegenheit auch das Interesse potenzieller neuer Mitglieder zu wecken. Besonders das Bühnenprogramm im unteren Bereich der Schlössle-Galerie hat viele Zuschauer angelockt, die die Darbietungen einzelner Vereine beim gemütlichen Samstagsshopping bewundert haben. Die besten Aussichtsplätze mit Überblick gab es von den oberen Stockwerken herab. ... mehr

Region

Schnellere Internetverbindung durch Richtfunktechnik

Kämpfelbach. Die Internetanbindung im Kämpfelbacher Ortsteil Bilfingen ist nicht optimal. Die Gemeinde ist zwar Mitglied des Zweckverbandes Breitbandversorgung im Enzkreis für ein schnelleres Internet. Doch bis der notwendige Netzausbau in die Praxis umgesetzt wird, kann erwartungsgemäß noch längere Zeit vergehen. Die Firma Skytron aus Karlsbad hat die Möglichkeit angeboten, für den schlechter versorgten Teilort Bilfingen eine Internetverbindung via Richtfunktechnik mit bis zu 100 Mbit/s zu installieren. ... mehr

Der Beweis ist erbracht: „Elvis lebt!“, tanzte er doch mit der Mittleren Prinzengarde zu den Klängen von „Viva Las Vegas“. Im Elvis-Kostüm: Achim Lamprecht.  Foto: Martin Schott
Region

55 Jahre Narrenbund „Kakadu“ Bilfingen: Fasnetskampagne eröffnet

Mit zwei spritzigen Prunksitzungen gab der Narrenbund „Kakadu“ Bilfingen den Startschuss zur Fünften Jahreszeit – und ins Jubiläumsjahr des Narrenbunds. Gefeiert wird standesgemäß närrisch ein Vielfaches der magischen Fasnetszahl „Elf“: 55 Jahre hat der „Kakadu“ auf seinem Papageienbuckel und ist doch so frisch und fit wie eh und je. Davon überzeugte das fast vierstündige fantasievolle Unterhaltungsprogramm, für das „Kakadu“-Präsidentin Regina Fuchs in der vollbesetzten Kämpfelbachhalle die Bühne freigab. ... mehr

Klimaschutz ist mehr als nur erneuerbare Energie: Das Landratsamt Enzkreis tut bereits eine Menge. Es informiert(links Jana Edlinger von der Stabsstellle Klimaschutz in der aktuellen Klimawandel-Ausstellung), berät Bürger und Kommunen (in der Mitte Alexander Greschik vom ebz) – oder nutzt Elektrofahrzeuge (rechts Landrat Karl Röckinger bei einer Präsentation 2014). Fotos: Ketterl/Ketterl und Seibel, Archiv
Region+

Im Schatten der Windkraftdebatten: Enzkreis feilt am Klimaschutz

Nach dem Ringen um die Windkraft-Pläne in Straubenhardt (die PZ berichtete), wird es um das größte Energieprojekt im Enzkreis erst mal ruhiger. Hunderte Seiten Protokoll sind zu begutachten, ehe sie veröffentlicht werden. Noch einmal eine Herkulesaufgabe. ... mehr

Die Bilfinger Ebb-Trolle eröffneten mit dem Narrenbaumstellen die fünfte Jahreszeit.  Manfred Schott
Region

Narrenbaum der Ebb-Trolle steht wieder auf dem Bilfinger Dorfplatz

„Die ‚Drei Weisen aus dem Morgenland‘ geben der Fasnet heuer die Hand; das ‚Häs‘ darf nun wieder aus dem Schrank – Gott sei Dank!“ Mit dieser frohen Botschaft eröffnete zum Auftakt der fünften Jahreszeit Christiane Stepper, die Chef-Sprecherin der Bilfinger Ebb-Trolle, die Narrenbaumaufstellung auf dem Bilfinger Dorfplatz „Helle Platt“. ... mehr

Vor dem Gericht in Pforzheim mussten sich zwei Frauen verantworten, die Drogen in die Region transportiert hatten. Dabei ging es nicht nur um ein paar Joints, sondern um Kiloware. Symboldbild: dpa, Archiv
Region

Mit Marihuana und Haschisch im Gepäck - Zwei Frauen aus der Region verurteilt

Ende 2012 und Anfang 2013 waren die beiden Frauen aus Pforzheim und dem Enzkreis für einen Drogendealer als Kurierfahrerinnen unterwegs. Dabei waren pro Fahrt jeweils rund ein Kilogramm Marihuana oder Haschisch aus Darmstadt besorgt und in die Region transportiert worden. ... mehr

Region

Kämpfelbacher Gemeinderat vertagt Vertragsverhandlungen über neuen Supermarkt in Bilfingen

Die Gemeinde Kämpfelbach beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der Sicherung der Nahversorgung. Nachdem zwischenzeitlich alle planungsrechtlichen Hürden überwunden wurden, könnte das Projekt „kleinflächiger Discountmarkt“ auf dem vorgesehenen Gelände in Bilfingen-Süd an der Benzstraße starten. ... mehr

Sichergestellte Pakete mit Marihuana: Immer wieder gelingt es der Polizei, Drogen zu beschlagnahmen. Nun standen in Pforzheim zwei Frauen vor Gericht, die sich an Kurierfahrten beteiligt und Marihuana sowie Haschisch von Darmstadt in die Region geschafft hatten. Symbolfoto: Uwe Anspach dpa/lhe, Archiv
Region

Mit Marihuana und Haschisch im Gepäck - Zwei Frauen aus der Region verurteilt

Ende 2012 und Anfang 2013 waren die beiden Frauen aus Pforzheim und dem Enzkreis für einen Drogendealer als Kurierfahrerinnen unterwegs. Dabei waren pro Fahrt jeweils rund ein Kilogramm Marihuana oder Haschisch aus Darmstadt besorgt und in die Region transportiert worden. In einem Fall waren es sogar zwei Kilogramm. Dieser Transport flog allerdings auf und die Ware konnte beschlagnahmt werden. Als Orte des Geschehens im Enzkreis wurden Königsbach, Stein, Eisingen, Ersingen und Ispringen genannt. Verkauft wurde die Ware bis nach Freudenstadt. ... mehr

1 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 40