nach oben

Kämpfelbach

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Friedrichstal hatte Tim Kusterer (Zweiter von links) und seine Mitspieler nicht immer im Griff, siegte aber trotzdem.
Sport regional

BFV-Pokal: Niefern weiter, Birkenfeld, Feldrennach und Singen raus

Elf Spiele, fünf Siege – das ist die Bilanz der ersten Runde des badischen Pokals aus Sicht des Fußballkreises Pforzheim. Nach dem TuS Bilfingen am Freitag (die PZ berichtete) konnten sich am Wochenende auch der 1. CfR Pforzheim (siehe Extra-Artikel) für die nächste Runde qualifizieren. Neu-Landesligist Niefern hielt den Ligakonkurrenten Büchig in Schach, die Kreisligisten Ersingen und GU-Türk.SV brauchten zum Weiterkommen die Verlängerung. ... mehr

Ein gutes Ergebnis legte die Führung der Raiffeisenbank Ersingen vor (von links): die Aufsichtsräte Martina Theurer und Stefan Lehr, die Vorstände Richard Weber und Anette Waidelich, Aufsichtsratschef Helmut Brenk und Martin Grimm. Foto: Schott
Wirtschaft

Raiffeisenbank Ersingen trotz Niedrigzins-Niveaus mit guten Zahlen - Dividende: vier Prozent

Kämpfelbach. Die Raiffeisenbank Ersingen ist weit über ihr Angebot an Bankgeschäften hinaus ein wichtiger Faktor für das Wirtschaften und die Gemeinschaft in Kämpfelbach. Mit 1500 Mitgliedern ist fast die Hälfte der Einwohnerschaft Ersingens Miteigentümer „ihrer“ Raiffeisenbank. Diese bezahlte im Jahr 2015 rund 57.000 Euro an Gewerbesteuer an die Gemeinde, 34.000 Euro an Dividende für die Mitglieder sowie weitere 33.000 Euro an alle Kunden über ihr Gebührenrückerstattungsmodell. Insbesondere profitierten die örtlichen Vereine, Kindergärten und Schulen von Spenden der Raiffeisenbank in Höhe von 13.000 Euro. ... mehr

Sport regional

Kämpfelbach-Pokal: Fußballturnier in Ispringen

Der 1. FC Ispringen ist in diesem Jahr Gastgeber des Kämpfelbach-Pokals. In der Gruppe A stehen sich der SV Königsbach, FC Ersingen und TuS Bilfingen gegenüber. In Gruppe B spielen der Gastgeber Ispringen, der FSV Eisingen und die TG Stein. ... mehr

Sandra Kleiner vom Reit- und Fahrverein Königsbach gewann 2015 das Springen der Klasse M.   Roller, PZ-Archiv
Sport regional

Turnier in Bilfingen bringt Reitsport am laufenden Band

Kämpfelbach-Bilfingen. Mit 28 Prüfungen und rund 750 Starts an drei Tagen ist das traditionelle Reitturnier des Reit- und Fahrvereins (RFV) Kämpfelbachtal vollgepackt mit abwechslungsreichen und spannenden Wettbewerben. Der Startschuss fällt am Freitag, 22. Juli, um 15.30 Uhr auf der vereinseigenen Reitanlage in Bilfingen mit einer Dressurpferdeprüfung Klasse A. ... mehr

Mit Bilfingen gefordert: Spielertrainer Dejan Svjetlanovic.  Ripberger
Sport regional

Erste Bewährungsprobe: Fußball-Saison 16/17 startet mit dem badischen Pokalwettbewerb

Die fußballfreie Zeit ist vorbei. Ab Freitag rollt endlich wieder der Ball – in der ersten Runde des badischen Fußballpokals. Den Anfang macht am Freitag Verbandsliga-Aufsteiger TuS Bilfingen, der beim Karlsruher A-Ligisten FC Alemannia Eggenstein ab 18.30 Uhr vor einer ersten Bewährungsprobe in der Saison 2016/17 steht. Vom Papier her eigentlich eine klare Angelegenheit für die Bilfinger. ... mehr

Stationäre Blitzanlagen der Enzkreis-Verwaltung gibt es nur an wenigen Unfallschwerpunkten, wie hier an der B 10 in Niefern-Vorort. Foto: Seibel
Region+

Vorsicht! Hier gibt es Fotos vom Ordnungsamt - mit Blitzer-Karte

Familie Westermann aus Ersingen mag die Raserei auf der Pforzheimer Straße nicht und ist enttäuscht, dass es im Enzkreis kaum stationäre Blitzer gibt. Die PZ vertieft den Sachverhalt. ... mehr

Stationäre Blitzanlagen der Enzkreis-Verwaltung gibt es nur an wenigen Unfallschwerpunkten, wie hier an der B 10 in Niefern-Vorort. Foto: Seibel
Region

Warum gibt es nur so wenig stationäre Tempomessanlagen im Enzkreis?

Familie Westermann aus Ersingen mag die Raserei auf der Pforzheimer Straße nicht und ist enttäuscht, dass es im Enzkreis kaum stationäre Blitzer gibt. ... mehr

Sport regional

Turnriegen aus der Region schlagen sich in den badischen Ligen beachtlich

Heidelberg. Der TV Brötzingen hat sich im Liga-Finale des Badischen Turner-Bund in Heidelberg mit 151,05 Punkten Platz zwei in der Bezirksliga gesichert. Das Team von Kristina Ruf und Antje Zonsius musste lediglich dem Heidelberger TV (152,50) knapp den Vortritt lassen. Am Boden setzte die Brötzinger Riege mit 41,450 Punkten die Maßstäbe, Mara Schneeweis knackte mit 52,050 Punkten als einzige Turnerin aller neun Mannschaften die 50er-Marke. Neben Mara Schneeweis waren im TVB-Team Justine Born, Vera Gierke, Helen Grosse, Annika Otto, Clara Sanwald, Jasmin Zander und Ronja Zonsius im Einsatz. ... mehr

Region

Autofahrerin missachtet Vorfahrt: 12-jährige Radlerin schwer verletzt

Kämpfelbach. Schwere Verletzungen hat eine zwölf Jahre alte Radfahrerin am Montag um 20.10 Uhr bei einem Unfall an der Kreuzung Thomasbrunnenstraße und Färbergasse in Kämpfelbach erlitten. Eine Autofahrerin hatte die Vorfahrt des Mädchens nicht beachtet. ... mehr

Region

Über Aluminium-Brücken soll der Remchinger gehn

Remchingen. Die Fußgängerbrücken über den Kämpfelbach in der Wilferdinger Straße und die Pfinz in der Murrgasse werden durch eine Aluminium-Konstruktion ersetzt. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die beiden Maßnahmen schlagen mit insgesamt 135 000 Euro zu Buche. ... mehr

Runde drei bei der Jugend-EM erreichte Jennie Wolf. Foto: Steinbrenner
Sport regional

Tischtennis-EM: Rückstand bringt Jennie Wolf nicht aus der Ruhe

Jennie Wolf hat bei der 59. Tischtennis-Jugend-EM in Zagreb die dritte Runde im Einzel erreicht. Das Nachwuchstalent aus Kämpfelbach-Ersingen schaltete nach ihrem souveränen Fünf-Satz-Sieg zum Auftakt gegen ihre zukünftige Teamkollegin beim Zweitligisten TV Busenbach, Leonie Hartbrich, am Freitag Lucie Gauthier aus Frankreich aus. „Am Anfang hatte ich einige Probleme in die Partie zu finden“, gestand Wolf anschließend. Doch auch der schnelle 0:2-Satzrückstand (6:11, 6:11) brachte die deutsche Jugend-Einzelmeisterin nicht aus dem Konzept. ... mehr

Sport regional

Sportfest beim FSV Eisingen

Eisingen. Am Samstag wird im Waldstadion das Sportfest des FSV Eisingen fortgesetzt. Nach einem E-Juniorenturnier beginnt um 15 Uhr das „Grümpelturnier“ (Ortsturnier für Freizeitmannschaften) auf Kleinfeld. Um 18.30 Uhr spielen dann noch der TuS Bilfingen und der FC Alemannia Wilferdingen gegeneinander. ... mehr

Baustoffe, alte Gebäude, Abstellplatz: Die Brache auf dem Brodbeck-Gelände ist den Remchingern seit Jahrzehnten ein Dorn im Auge.Zachmann, Archiv
Region

Remchinger Brodbeck-Gelände: Schandfleck soll zum Hingucker werden

Remchingen. Seit Jahrzehnten klafft das Brodbeck-Gelände wie eine offene Wunde im Herzen von Remchingen. Selbst Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon bezeichnete das ehemalige Sägewerksgelände einmal als „Schandfleck“. Nun liegen erstmals Pläne für das 4,1 Hektar große Areal zwischen Pfinz, Kämpfelbach, Eisenbahngleisen und dem Sportplatz des FC Germania Singen auf dem Tisch. ... mehr

Region

Ispringer Freundeskreis besucht italienische Gemeinde Castelnuovo

Ispringen. Der „Deutsch-Italienische Freundeskreis Ispringen – Castelnuovo“ hat unter Federführung von Gemeinde- und Kreisrat Hans-Peter Huber in den vergangenen Wochen die Städtepartnerschaft nach Süditalien besonders gepflegt. ... mehr

Sport regional

Interessante Testspiele der Fußballer am Freitag und am Wochenende

Einige interessante Testspiele stehen am Freitag und am Wochenende für den FC Nöttingen, 1. CfR Pforzheim und TuS Bilfingen auf dem Programm. ... mehr

Verspätete Anerkennung: Kapitän Jens Helfrich bekommt von Spielleiter Joachim Kleiner noch die Urkunde zur Landesliga-Meisterschaft vom Badischen Fußballverband überreicht. Ripberger
Sport regional

Bilfinger Kader noch nicht komplett - Verbandsliga-Aufsteiger sucht noch Verstärkungen

Dejan Svjetlanovic macht sich keinen Druck – bei der Spielersuche nicht und auch was das Saisonziel für die kommende Spielzeit in der Verbandsliga Nordbaden angeht. ... mehr

Das FFH-Gebiet Pfinzgau Ost umfasst nahezu 1800 Hektar verteilt auf Einzelflächen in den Kommunen Birkenfeld, Eisingen, Ispringen, Kämpfelbach, Keltern, Königsbach-Stein, Neulingen, Pforzheim und Remchingen. Karte: Regierungspräsidium Karlsruhe
Region

Planer präsentieren Konzepte für das FFH-Gebiet Pfinzgau Ost - Auch kritische Töne

Personell gut aufgestellt waren die zahlreich beteiligten Behörden bei der Vorstellung des Managementplans für das künftige FFH-Gebiet Pfinzgau Ost. Wohl ein Drittel der 50 Teilnehmer an der zweieinhalbstündigen Exkursion, die vom Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins Dietlingen aus ins Ranntal führte, bestand aus Behördenvertretern. ... mehr

Flüchtlinge beim Einzug in eine Containerunterkunft in Niebelsbach: Als vorläufiger Wohnraum vom Enzkreis errichtet, sind die Container in einigen Gemeinden auch die Hoffnung auf eine dauerhaftere Heimat für die Neuankömmlinge. Foto: Marx, Archiv
Region+

Bundestagsabgeordnete wehren sich gegen Asyl-Kritik von Bürgermeistern

Enzkreis-Bürgermeister hatten bei der Asyl-Problematik die Unterstützung der Bundespolitik eingefordert. Laut den Bundestagsabgeordneten Katja Mast und Gunther Krichbaum seien die Weichen schon gestellt. So richtig Einigkeit zwischen Vertretern von Bund und Gemeinden herrscht in diesem Fall aber nicht. ... mehr

Sport regional

In Ispringen geht’s rund - FCI richtet Kämpfelbachpokal auch

Ispringen. Der 1. FC Ispringen ist dieses Jahr Ausrichter des traditionellen Kämpfelbachpokals vom 23. bis 24. Juli. In der Gruppe A spielen der SV Königsbach, 1. FC Ersingen und TuS Bilfingen. In Gruppe B neben dem Gastgeber der FSV Eisingen und die TG Stein. Los geht’s am Samstag um 12.30 Uhr. Das Finale ist am Sonntag gegen 17.40 Uhr. ... mehr

Ein ständiges Kommen und Gehen: Die Flüchtlingszahlen variieren stark.
Region+

Zwei Karten: So haben sich die Flüchtlingszahlen in den Enzkreis-Gemeinden verändert

Auch wenn zuletzt nur noch wenige Asylbewerber Deutschland erreichten, hat sich deren Zahl in den einzelnen Enzkreis-Gemeinden innerhalb der vergangenen sechs Monate stark verändert - in ganz unterschiedliche Richtungen. Beispiel Mönsheim, Tiefenbronn und Kämpfelbach: Hier leben heute deutlich mehr Flüchtlinge als vor einem halben Jahr. Dagegen sind es in Neulingen, Niefern-Öschelbronn und auch Ötisheim deutlich weniger geworden. In zwei Karten zeigt PZ-news die unterschiedliche Entwicklung auf. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40