nach oben

Kämpfelbach

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Sport+

Kreisklasse B1: Temperaturen und Anzahl der Tore schnellen in die Höhe

Pforzheim. Trotz großer Hitze boten die Teams in der Kreisklasse B1 keinen Sommerfußball, sondern ließen es ordentlich krachen. So gab es in nur fünf Begegnungen am Ende 26 Tore. Der FSV Eisingen (1:0 gegen Buckenberg III) und die SK Hagenschieß (6:0 gegen Nußbaum II) sind die beiden Teams, die nach zwei Begegnungen die volle Punktzahl verbuchen können. Die Partie zwischen den zweiten Mannschaften von Fatihspor Pforzheim und Alemannia Wilferdingen wurde auf den 8. September verlegt. ... mehr

Sport+

Kreisliga: Fatihspor jubelt im türkischen Stadtderby

Der FC Bauschlott meldet über den Namensvetter aus Kieselbronn mit 3:0-Toren einen überraschend deutlichen Sieg und startete damit wie in der letzten Saison wieder optimal in die neue Runde. Damit ist Bauschlott die einzige Mannschaft der Liga im Punkteoptimum, Der 3:2-Sieg von Büchenbronn gegen Ersingen war nicht unbedingt zu erwarten gewesen. ... mehr

Der Königsbacher Torschütze zum 3:0, Shahab Ghezelbiglou (links), wird hier vom Nußbaumer Moritz Moser hart bedrängt.   Becker
Sport+

Kreisklasse A1: Nächste Torgala von Ispringen

Erneut in Torlaune war der 1. FC Ispringen, der auch gegen 08 Mühlacker mit 9:0 die Oberhand behielt und deshalb von der Tabellenspitze grüßt. Punktgleich dahinter lauert Zaisersweiher, das in Göbrichen glatt mit 3:0 die Oberhand behielt. ... mehr

Mit einem Salto feiert Oguzhan Celebi seine vier Tore. Foto: Ripberer
Sport+

TuS Bilfingen jubelt über den Vierfach-Torschützen Celebi

Kämpfelbach-Bilfingen. Das war eine perfekte Vorstellung: Dank einer starken Leistung und einem Vierfach-Torschützen Oguzhan Celebi hat Neuling TuS Bilfingen sein erstes Verbandsliga-Heimspiel der Saison gegen den FV Lauda verdient mit 4:1 gewonnen. Damit haben die Kämpfelbacher nach zwei Spielen vier Punkte auf ihrem Konto. ... mehr

Der Intercity wird umgeleitet über die Schnellfahrstrecke Bruchsal-Vaihingen. Mühlacker und Pforzheim entfallen somit als Halt.
Region

Ersatzverkehr wegen Bauarbeiten an der Bahnstrecke

Berufspendler, die mit dem Zug von Pforzheim zum Arbeitsplatz nach Karlsruhe fahren, müssen sich diese Woche wieder mehr Zeit nehmen. Aufgrund von Brückenarbeiten der Deutschen Bahn muss zwischen Donnerstagnacht, 1. September, und Montagmorgen, 5. September, der Zugverkehr zwischen Söllingen und Pforzheim Hauptbahnhof unterbrochen werden, teilt die Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) als Betreiber der Stadtbahnen mit. Die AVG setzt in dem für die Züge gesperrten Streckenabschnitt Busse als Schienenersatzverkehr (SEV) ein. ... mehr

Aufsteiger Ölbronn-Dürrn (links Benjamin Busse) muss am Wochenende beim hochgehandelten FV Öschelbronn Farbe bekennen. Der TSV Grunbach (rechts Damir Licina) hingegen will daheim gegen Coschwa punkten.
Sport regional

Liga-Neulinge wollen in der Kreisliga Gas geben - Brisantes Derby der türkischen Clubs

Pforzheim. Positive Akzente setzten die Aufsteiger in der Kreisliga Pforzheim am vorigen Wochenende. Die GU-Türkischer SV Pforzheim fegte Singen vom Platz, Ölbronn-Dürrn gewann gegen Grunbach und Gräfenhausen sicherte sich in Kieselbronn einen Punkt. Interessant zu beobachten wird sein, ob die Teams diese Erfolge bestätigen können. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Ball am Wochenende

Auch dieses Wochenende stehen wieder einige interessante Begegnungen an im Fußballkreis Pforzheim. ... mehr

Sport regional

Achtelfinale im Fußball-Kreispokal: Favoriten mit Schwierigkeiten

PFORZHEIM. Dicke Überraschung in Weiler, wo sich Kreisligist Huchenfeld mit 1:3 geschlagen geben musste. Mit Calmbach (0:2 bei Buckenberg II) zog ein weiteres Team aus der Kreisliga den Kürzeren und auch ansonsten taten sich die Favoriten schwer. So mühte sich Öschelbronn nach Rückstand noch zu einem 3:2-Sieg in Engelsbrand und auch Fatihspor Pforzheim lief beim 4:2-Sieg gegen Unterreichenbach-Schwarzenberg lange einem Rückstand hinterher. ... mehr

Vollen Einsatz zeigte Bilfingens Paul Valentin Barbu (rechts) im ersten Saisonspiel gegen Durlach-Aue. Am Ende trennen sich beide Teams 0:0. Foto: Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Erstes Heimspiel: TuS Bilfingen erwartet auswärtsstarken FV Lauda

Kämpfelbach-Bilfingen. Das Abenteuer Verbandsliga hat für den TuS Bilfingen mit dem 0:0 gegen Durlach-Aue vielversprechend begonnen. Am Samstag folgt um 16.00 Uhr das erste Heimspiel der noch jungen Saison gegen den FV Lauda. ... mehr

Ein Dankeschön an den Torschützen. Die Bilfinger freuen sich über das 3:1 kurz vor dem Halbzeitpfiff.
Sport regional

Aufsteiger TuS Bilfingen im Torrausch gegen FV Lauda - Vier Celebi-Tore

Verbandsliga-Aufsteiger TuS Bilfingen hat am Samstagnachmittag auch gegen den FV Lauda keinerlei Ängste vor großen Aufgaben gezeigt. Im ersten Heimspiel zeigten die Bilfinger Mut und den Willen zum Sieg, Kampf- und Laufbereitschaft. Belohnt wurde das couragierte Auftreten durch einen 4:1-Sieg, zu dem Oguzhan Celebi alle vier Bilfinger Treffer beisteuerte. ... mehr

Sport regional

TuS Bilfingen: Mehr als nur Kanonenfutter in der Verbandsliga

Bilfingen. Am Ende wurde es nach dem ersten Verbandsliga-Spiel noch einmal laut. Die Mannschaft des TuS Bilfingen hatte sich auf dem Platz der Spvgg Durlach-Aue zu einem Kreis versammelt, und Mathias Dörrich machte lautstark klar, was Sache ist: „Wir haben gezeigt, dass wir in diese Liga gehören. Und wir haben gezeigt, dass wir Spiele gewinnen können“, schrie der Torhüter. Nun, gewonnen hatten die Bilfinger nicht. Aber der Punktgewinn beim 0:0 fühlte sich wie ein Sieg an. Ein erster, kleiner Schritt Richtung Klassenerhalt. ... mehr

Schon bei den Blumenkindern des OGV Singen war Juliane Klopp dabei. Nun hilft sie selbst im Verein mit – wie hier beim Sommerfest.  zachmann
Region

Geselligkeit und Ratschläge beim OGV Singen

Remchingen-Singen. Das Festzelt des Obst- und Gartenbauvereins Singen war beim Sommerfest so voll, dass sich Heike Roos aus Bilfingen zum Mittagessen mit ihren Freunden prompt in den Lehrgarten gesellte. Eine gute Entscheidung: „Unser Platz mitten im blühenden Garten ist herrlich schön“, lobte die Besucherin, die beim Essen die Wahl zwischen Maultaschen, Schnitzeln, frischen Salaten und noch vielem mehr hatte. ... mehr

Göbrichens Alexander Correddu wird nach dem dritten Göbricher Treffer von den Mitspielern gefeiert. Foto: Becker
Sport regional

Kreisklasse A2: Späte Entscheidung im Favoritenduell

Pforzheim. Gleich mal prächtig in Torlaune war in der Kreisklasse A2 der 1. FC Ispringen, der bei Buckenberg II einen 9:0-Kantersieg feierte. Gut in Schuss auch Ersingen II beim 7:1-Erfolg gegen Lienzingen. Späte Freude herrschte bei Zaisersweiher, das im Duell der Mitfavoriten in der Nachspielzeit gegen die SF Mühlacker aus einem 0:1 noch ein 2:1 machte. 3:2 setzte sich Göbrichen und 08 Mühlacker gegen Kieselbronn II und Ötisheim durch. Lange Gesichter in Wilferdingen (1:1 gegen Singen II) und in Knittlingen (2:2 gegen Königsbach), wo jeweils ein klares Chancenplus nicht ausgenutzt werden konnte. ... mehr

Nicht zu bremsen war bei der SG Ölbronn-Dürrn der vierfache Torschütze Florian Breit (vorne, am Ball), der hier von den Grunbachern Patrick Schweikl (links) und Kennedy Paranagua Marqes attackiert wird. Foto Becker
Sport regional

Turbulenter erster Spieltag in der Kreisliga

Pforzheim. Ein torreicher Spieltag gleich zum Auftakt der neuen Runde. Zwei hochgehandelte Teams bekamen gleich einen Dämpfer. So verlor Öschelbronn in Wurmberg, Fatihspor bekam beim Absteiger Ersingen gar ein halbes Dutzend eingeschenkt. Herausragend Ölbronn-Dürrns Florian Breit, der gegen Grunbach alle vier Treffer erzielte. ... mehr

Kann Bilfingen - hier im Spiel gegen Durlach-Aue - auch gegen den FV Lauda punkten? Foto: Rippberger
Sport regional

Erster Bilfinger Punkt nach nervösem Verbandsliga-Start

Karlsruhe. Nervöser Beginn, zufriedenstellendes Ende – Aufsteiger TuS Bilfingen ist mit einem Teilerfolg bei der Spvgg Durlach-Aue in die Verbandsliga gestartet Beim 0:0 in der Frühschoppen-Partie am Sonntagvormittag sah es für das Team aus dem Kämpfelbachtal zunächst nicht gut aus, doch dann biss sich die Mannschaft ins Spiel und entführte am Ende nicht unverdient den Punkt. ... mehr

Daniel Calo (links), hier in der vorigen Saison im Spiel gegen Feldrennach, kam aus der A-Jugend und spielt seit 2013 für den CfR II sowie ab und an für die erste Mannschaft. Er steht für das CfR-Konzept, Jugendspieler zu entwickeln. Foto: Becker
Sport regional

Perspektivteam des 1. CfR Pforzheim peilt in Landesliga mindestens Platz neun an

In der zurückliegenden Landesliga-Saison erreichte der 1. CfR Pforzheim II den zehnten Rang – und war von einem möglichen Abstiegsplatz nicht allzu weit entfernt. Das soll in der kommenden Saison besser werden. Die PZ beantwortet vor dem Saisonstart an diesem Samstag auswärts beim ATSV Mutschelbach (18.00 Uhr) alle wichtigen Fragen zur CfR-Reserve. ... mehr

Der Blick geht beim SV Huchenfeld (rot) und dem FC Fatihspor nach oben - zumindest auf diesem Bild
Sport regional

Eher Titelaspirant oder eher Absteiger? Tippen Sie die Kreisliga Pforzheim

Am Wochenende rollt im Fußballkreis Pforzheim endlich wieder der Ball. Dann wird auf den Fußballplätzen der Region wieder gekämpft, gegrätscht, gezaubert und gejubelt. Auf die Fans warten enge Spiele und spannende Runden. Bei PZ-news haben die Fans jetzt die einmalige Chance, ihre Vereine nach oben zu voten und den Saisonausgang in der Kreisliga und den Kreisklassen A1 und A2 zu tippen. ... mehr

Im Kampf um Punkte geht es mitunter etwas härter zu. So wie etwa in der Kreisliga, in der sich im Laufe der Saison auch wieder der TSV Grunbach (rechts Görkem Günasan) und der 1. FC Bauschlott (links Luca Knodel) begegnen. Foto; Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Die Zeit des Abtastens ist vorbei in der Kreisliga Pforzheim

Pforzheim. Am Wochenende rollt endlich wieder in den unteren Fußballligen der Ball. Die Zeit des Abtastens in den Testspielen ist vorbei. Vor allem in der Kreisliga Pforzheim können die Fans mit spannenden Spielen rechnen: Ersingen, Huchenfeld, Öschelbronn, Calmbach, Fatihspor Pforzheim, Conweiler-Schwann, die Liste der Vereine, die in der Kreisliga oben mitspielen könnten, ist lang. Einen klaren Favoriten gibt es noch nicht. ... mehr

Ausgeschlafen sein muss der Bilfinger Benjamin Krause am Sonntagmorgen, wenn es zum Verbandsligastart gegen Durlach-Aue geht.  Ripberger
Sport regional

Bilfinger Saisonstart nichts für Schlafmützen: Anstoß bei Durlach-Aue zu ungewohnter Stunde

Kämpfelbach-Bilfingen. Nichts für Langschläfer ist der Saisonstart des TuS Bilfingen in der Fußball-Verbandsliga. Zu ungewohnter Stunde – schon um 11 Uhr (!) – muss der Aufsteiger bei der Spvgg Durlach-Aue antreten. ... mehr

Um jeden Zentimeter wurde in der flotten Pokalpartie zwischen dem FV Bad Wildbad mit Nicolai Teufel (links) und Daniel Augensteins (rechts, TSV Weiler) gekämpft. ripberger
Sport regional

Pforzheimer Fußball-Kreispokal fest in Favoritenhand

Im Achtelfinale des Pforzheimer Fußball-Kreispokals sind nur noch Kreis- und A-Ligisten vertreten. denn Favoritensiege waren in der 2. Runde an der Tagesordnung. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40