nach oben

Kämpfelbach

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Region

Neue Kostenstruktur beim Bildungszentrum

Trotz einer sehr überschaubaren Tagesordnung mit einem eher rechtstechnischen Schwerpunkt, fand eine Reihe von Zuhörern den Weg zur ersten Sitzung des Eisinger Gemeinderates im neuen Jahr. Die fand erstmals nicht im kleinen Saal der Bohrrainhalle, sondern im Lehrsaal des neuen Feuerwehrhauses im Gewerbegebiet „Mulde“ statt. ... mehr

Mit der Vertragsunterzeichnung durch Bürgermeister Volker Winkel (rechts) sind alle planungsrechtlichen Bedingungen für den Edeka-Neubau festgezurrt. Seitens des Projektträgers ist Sebastian Gärtner für das Vorhaben zuständig. Foto: Manfred Schott
Region

Klarheit für Edeka-Projekt in Ispringen: Vertrag ist unterzeichnet

Der Ispringer Edeka-Lebensmittelmarkt wird abgerissen und neu gebaut. Für diese Baumaßnahme war ein Bebauungsplanverfahren seitens der Gemeinde Ispringen notwendig. Im Januar vergangenen Jahres hatte der Gemeinderat mit dem Aufstellungsbeschluss für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Erweiterung und Neubau eines Einkaufsmarktes im Gewann Bühl dazu den Startschuss gegeben. ... mehr

Im Hinblick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen bewegt sich im Enzkreis einiges: Laut den Angaben des Statistischen Landesamts wachsen manche Gemeinden erheblich, in anderen nimmt die Zahl der Menschen mitunter stark ab.  Fotolia
Region+

Bevölkerungswachstum in Zahlen: Wiernsheim könnte bis 2035 deutlich mehr Einwohner haben

Wir sind – nach langen Jahren – wieder zu einer Stadt geworden, deren Einwohnerzahl nicht mehr schrumpft, sondern wächst“ – darüber hat sich Mühlackers Oberbürgermeister Frank Schneider bei seiner Neujahrsrede gefreut. Die Prognosen für die Große Kreisstadt sehen tatsächlich positiv aus. Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg geht davon aus, dass die Bevölkerung in Mühlacker 2014 bis 2035 um 4,8 Prozent von 25 211 Einwohnern auf rund 26 400 wächst. Das ist allerdings nicht in allen Gemeinden im Enzkreis so. ... mehr

Im Hinblick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen bewegt sich im Enzkreis einiges: Laut den Angaben des Statistischen Landesamts wachsen manche Gemeinden erheblich, in anderen nimmt die Zahl der Menschen mitunter stark ab.  Fotolia
Mühlacker

Bevölkerungswachstum: Ein Ort schrumpft – der andere wächst

Wiernsheim könnte bis 2035 deutlich mehr Einwohner haben. In Ölbronn-Dürrn wird dagegen das Gegenteil prognostiziert. ... mehr

Einen freudigen Empfang bereitete der Narrenbund „Kakadu“ seinen diesjährigen „Goldenen Löwen“ Ellen Knopf und Melissa Maier-Laub (in den blauen Jacken vorne von links). Die Präsidenten Regina Fuchs (vorne links) und Michael Fritz (vorne rechts) gratulierten den Geehrten im Beisein weiterer Narren. Foto: Manfred Schott
Region

Närrische Frauenquote ist ausgezeichnet

Mit einem dreimal donnernden „Kakadu Helau“ und einem Sektempfang begrüßte der Narrenbund Kakadu Bilfingen seine neuen Trägerinnen des Ordens „Goldener Löwe“ in den Vereinsräumen. ... mehr

Freude über die Auszeichnung von gleich fünf langjährig aktiven Fastnachtern mit dem höchsten Karnevalsorden herrscht bei der KG „Fledermaus“. Von rechts: Präsident Dirk Steiner, Kevin Jost, Nicole Reich, Rosario Guarneri, Dirk Maier, Andreas Grimm und Vizepräsident Dominik Kern. Fotos: Martin Schott
Region

Herausragende Verdienste: KG „Fledermaus“ Ersingen feiert fünf neue Träger des „Goldenen Löwen“

Das neue Jahr hat für die Karnevalsgesellschaft „Fledermaus“ Ersingen mit Ehrungen begonnen. ... mehr

Sven Flaccavento
Sport regional

Vorbildliches Fairplay - Junger Spieler vom FC Ersingen wird ausgezeichnet

Der Badische Fußballverband hat Sven Flaccavento vom 1. FC Ersingen für besonderes Fairplay ausgezeichnet. In einem D-Juniorenspiel des 1. FC Ersingen beim FSV Eisingen dribbelte Sven Flaccavento in der 55. Spielminute beim Spielstand von 1:3 in den Strafraum des Gegners. ... mehr

Selbst von mehreren Gegenspielern ließ sich der für den CfR Pforzheim treffsicherere Ernesto de Santis (in Blau) im Finale nicht den Ball abluchsen. Die Nöttinger Mario Bilger (links) und Leutrim Neziraj (rechts) können da nur zuschauen. D
Sport regional

Hahn-Cup des SV Büchenbronn: Im Traumfinale dominiert der 1. CfR Pforzheim

Darauf haben die Fans des 1. CfR Pforzheim und seiner Vorgängervereine VfR und 1. FC Pforzheim lange warten müssen: Erstmals seit zehn Jahren holte sich der Verein wieder den Hahn-Cup in dem vom SV Büchenbronn ausgerichteten Hallenfußballturnier. 2007 ging die Trophäe an den VfR Pforzheim. ... mehr

Verbandsligist TuS Bilfingen setzt weiter auf Spielertrainer Dejan Svjetlanovic. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

TuS Bilfingen: Trainer Svjetlanovic verlängert

Kämpfelbach-Bilfingen. Der Fußball-Verbandsligist TuS Bilfingen hat mit Dejan Svjetlanovic, der seit 2013 sehr erfolgreich als Spielertrainer tätig ist (Aufstiege von der A-Klasse bis in die Verbandsliga), für die neue Runde 2017/18 verlängert. Ebenso wird man weiterhin mit Reiner Ackermann, der seit 2015 als Co-Trainer beschäftigt ist, zusammenarbeiten. Das teilte der Verein gestern mit. „Es passt einfach alles gut zusammen, Trainer, Sportliche Leitung, der Förderverein und der Verein“, sagt der Sportliche Leiter Joachim Kleiner. ... mehr

So freuten sich die Spieler des FSV Buckenberg nach dem Finale über den Sieg beim Hahn-Cup 2016. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Attraktives Feld beim Hahn-Cup in der Fritz-Erler-Halle

Pforzheim. Das größte und am besten besetzte Fußball-Hallenturnier in Pforzheim ist seit Jahren der „Hahn-Cup.“ Auch bei der 28. Auflage des Budenzaubers in der Sporthalle der Fritz-Erler-Halle ist es Gastgeber SV Büchenbronn gelungen, ein attraktives Teilnehmerfeld zu gewinnen. ... mehr

Region

Wettrennen zwischen Mercedes und Mini auf der B10 gefährdet VW-Fahrerin

Kämpfelbach. Zu einem nachträglich angezeigten möglichen Autorennen oder einem scheinbaren Streit unter Rasern vom vergangenen Donnerstagnachmittag auf der B10 bittet der Polizeiposten Remchingen noch um Geschädigten- und Zeugenmeldungen. Zumindest eine VW-Fahrerin wurde von den rücksichtslosen Bleifüßen gefährdet. ... mehr

Buntes Feuerwerk über der Goldstadt.
Pforzheim

Fröhlich-friedlicher Jahreswechsel in Pforzheim - Kaum Verletzte und Brände

Sie berichten fast gleichlautend von einem ungewöhlich ruhigen Jahreswechsel in und um Pforzheim, die Sprecher von Polizei, Feuerwehr und Rotem Kreuz. ... mehr

Voller Einsatz: Birkenfelds David Kaul (Mitte) beim Turnier vor einem Jahr gegen die Langensteinbacher Thorsten Kraski (links) und Patrick Kull. Foto: Baumann
Sport regional

Hallenfußball in der Region: Der Budenzauber kann beginnen

Die Winterzeit mag ihre Vorzüge haben, vor allem für die Menschen, die sich gerne Latten unter die Füße schnallen und durch den Schnee pflügen. Auch die Hallensportler zeigen sich von witterungsbedingten Einflüssen unbeeindruckt. Nur die Fußballer und ihre Fans leiden. Wochen und gar Monate ohne ihre liebste Sportart? Geht nicht! Muss aber auch nicht sein. Kluge Leute haben den Hallenfußball erfunden. Und so rollt in der Winterpause auch in der Region Pforzheim wieder das Leder beim Budenzauber unterm Hallendach. Die großen Turniere für Herrenteams richten Birkenfeld, Calmbach, Büchenbronn und Dietlingen aus. Am 28. Januar folgt dann noch das große Seniorenturnier des 1. CfR Pforzheim. ... mehr

Das Foto zeigt die vom BFV Geehrten mit Michael Wüst-Sauerborn, BFV-Freizeit- und Breitensportbeauftragter (rechts) sowie BFV-Vizepräsident Helmut Sickmüller (Zweiter von rechts). Foto: pm
Sport regional

Ehrung für regionale Fußballclubs vom Badischen Fußball-Verband

Das individuelle Engagement von Vereinen in den Bereichen Kinder- und Jugendfreundlichkeit, Leistungsförderung, Ehrenamtlichkeit sowie Engagement für Freizeit- und Breitensport zeichnet der Badische Fußball-Verband (BFV) schon seit Jahren mit dem Preis „Kleeblatt“ aus. Auch in diesem Jahr wurden wieder 34 Vereine geehrt und in den Europapark nach Rust eingeladen, darunter mehrere Clubs aus dem Fußballkreis Pforzheim. ... mehr

Die Finalisten bei den Jungen. Von links: Robin Burow, Simon Rosenow und Max Wenz (alle von der TTG Kleinsteinbach/Singen) sowie Dennis Nußbaum, Niklas Tilger und Patrick Schwartz (alle vom Sieger TTC Stein). Foto: Gauss
Sport regional

Tischtennis-Bezirkspokalfinale: Im Nachwuchsbereich siegen Teams aus Stein und Kleinsteinbach/Singen

Pforzheim. Die Tischtennis-Bezirkspokalsieger 2016 im Nachwuchsbereich heißen TTC Stein und TTG Kleinsteinbach/Singen. Während sich Stein bei den Jungen für die knappe Vorjahresniederlage revanchierten und die TTG Kleinsteinbach/Singen damit entthronten, verteidigten Pfinztals Schüler ihren Titel gegen den TTC Ersingen in souveräner Manier. ... mehr

Region

Kämpfelbacher Räte wollen neue Bestattungsmöglichkeiten auf Bilfinger Friedhof

Kämpfelbach-Bilfingen. Die Nachfrage aus der Bevölkerung nach neuen Bestattungsmöglichkeiten war für den Gemeinderat Kämpfelbach Anlass, zusammen mit interessierten Bürgen den Bilfinger Friedhof zu besichtigen. Erster Ort war der kürzlich fertiggestellte Urnenhof II, der ein größeres Urnengrabfeld abschließt. ... mehr

Der kleine Chor der Gesangsabteilung bei der „Herbergssuche heute“. Vorne Dirigent und Erzähler Hubert Reiling. manfred schott
Region

Katholischer Männerverein Ersingen beendet ereignisreiches Jubiläumsjahr

Kämpfelbach-Ersingen. Der Katholischer Männerverein Ersingen feierte in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Zum Abschluss der Jubiläumsveranstaltungen konnte Vorsitzender Meinrad Vielsack zur Unterhaltung nochmals ein volles Haus in der Turn- und Festhalle begrüßen. Schwerpunkte des vorweihnachtlichen Programmes waren die Auftritte der Gesangsabteilung des Männervereins und des kleinen Chores. ... mehr

Nach dem Abriss aller auf diesem Foto zu sehenden Gebäude bietet dieses, sich bis zum Kämpfelbach hinunter ziehende, Areal interessante Bebauungsmöglichkeiten. Von einer Kita bis zu einem Kita-Komplex mit Wohnungen, Praxen und Tiefgarage ist alles möglich. Foto: Manfred Schott
Region

Neue Pläne für alten Ortskern in Ispringen

Im alten Ortskern von Ispringen liegt am westlichen Ende der Hauptstraße die steile „Staig“. Seit den Anfängen des 19. Jahrhundert stehen mittendrin, auf der einzigen ebenen Fläche, zwei ehemalige landwirtschaftliche Anwesen. Jeden Quadratmeter ausnutzend waren sie damals schon modern konzipiert. Die beiden Wohnhäuser der Landwirtsfamilien, parallel zur Straße angeordnet, sind Doppelhäuser mit getrennten Eingängen. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Hunde verjagen Einbrecher in Bilfingen

Durch Aufhebeln der Hauseingangstür haben sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Unbekannte Zutritt in ein Mehrfamilienhaus in der Bilfinger Hauptstraße verschafft. ... mehr

Sport regional

Pokalfinals im Tischtennis

Niefern-Öschelbronn. Am Donnerstagabend stehen in der Öschelbronner Steighalle die Pokalfinals des Tischtennisnachwuchses auf dem Programm. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40