nach oben

Karlsbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Region

Birkenfeld will für seine Wasserversorgung weitere Quellen anzapfen

„Wie alle im Schwarzwald haben wir nach einem Winter fast ohne Schnee Probleme mit der Quellschüttung, aber wir haben noch Reserven.“ Das erklärte Birkenfelds Bürgermeister Martin Steiner bei der jüngsten Gemeinderatssitzung auf die Frage eines Bürgers, wie es um die Wasserversorgung in Birkenfeld stehe. ... mehr

Mit großem Einsatz behauptete sich der CfR mit Kapitän Sebastian Rutz (rechts) gegen den Zweitligisten KSC mit Grischa Prömel.   Hennrich
Sport regional

Nach starkem Spiel gegen KSC: 1. CfR Pforzheim will Sieg in Oberachern

Pforzheim. Selbstvertrauen wollte der 1. CfR Pforzheim im Testspiel gegen den Zweitligisten Karlsruher SC tanken. Das ist dem Fußball-Oberligisten vortrefflich gelungen. ... mehr

Region

Karlsbad: Unvorsichtiges Überholen führt zu Frontalcrash

Karlsbad. Ein 28-jähriger Kia-Fahrer ist am Donnerstag auf der L623 nördlich von Karlsbad um 6.35 Uhr beim gefährlichen Überholen eines Lastwagens frontal mit einer 55-jährigen Opel-Fahrerin zusammengestoßen. Es entstand ein Sachschaden von 60.000 Euro. ... mehr

Der 1. CfR Pforzheim überzeugte beim Testspiel gegen den Karlsruher SC.
Sport regional

Achtungserfolg: 1. CfR Pforzheim erkämpft gegen den Karlsruher SC ein Unentschieden

Achtungserfolg für den Oberligisten 1. CfR Pforzheim: Die Kicker von Trainer Teo Rus erkämpften sich in einem Testspiel am Mittwochabend gegen den Zweitligisten Karlsruher SC ein 2:2-Unentschieden. Nach der ersten Halbzeit stand es in Spielberg zwischenzeitlich sogar 2:0 für den krassen Außenseiter aus Pforzheim. ... mehr

Region

100 Meter auf Grünstreifen an Böschung vorbeigeschrammt - Auto kippt um

Pfalzgrafenweiler. Zwei Verletzte und eine rund einstündige Sperrung der B28 waren am Dienstagnachmittag die Folgen eines Verkehrsunfalls zwischen Pfalzgrafenweiler und Spielberg. Aus noch unklaren Gründen kam eine 62-Jährige mit ihrem Kleinwagen von der Fahrbahn ab. Die Feuerwehr musste sie und ihren Beifahrer aus dem umgekippten Wagen bergen. ... mehr

Steven Spielberg trauert um seine Mutter. Foto: Sebastien Nogier
Show-Biz

Steven Spielbergs Mutter Leah Adler gestorben

Los Angeles (dpa) - Die Mutter von Filmregisseur Steven Spielberg (70), Leah Adler, ist im Alter von 97 Jahren in Kalifornien gestorben. Die frühere Konzertpianistin und Malerin starb am Dienstag (Ortszeit) in ihrem Haus in Los Angeles, wie US-Medien unter Berufung auf einen Sprecher von Spielbergs Produktionsfirma Amblin Partners berichteten. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Steven Spielbergs Mutter Leah Adler stirbt mit 97

Los Angeles (dpa) - Die Mutter von Filmregisseur Steven Spielberg, Leah Adler, ist im Alter von 97 Jahren in Kalifornien gestorben. Die frühere Konzertpianistin und Malerin sei in ihrem Haus in Los Angeles gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf einen Sprecher von Spielbergs Produktionsfirma Amblin Partners. Adler hatte 1945 Arnold Meyer Spielberg geheiratet, mit dem sie neben ihrem Sohn Steven auch die drei Töchter Anne, Sue und Nancy hatte. Nach ihrer Scheidung heiratete sie 1967 ihren zweiten Ehemann Bernie Adler. ... mehr

Teo Rus , Trainer des 1. CfR Pforzheim, vor dem heutigen Testspiel gegen den KSC in Spielberg
Sport regional

CfR-Trainer Rus vor KSC-Testspiel: „Kämpfen und laufen reicht eben nicht immer“

Teo Rus, Trainer des 1. CfR Pforzheim, spricht vor dem Testspiel am Mittwoch gegen den KSC in Spielberg über die Partie. ... mehr

Region

Gestohlenen BMW bei Karlsbad in Brand gesetzt

Karlsbad. Ein Fahrzeugbrand beim Autobahnanschluss Karlsbad löste am Samstagabend gegen 19 Uhr einen Feuerwehreinsatz aus, bei dem sowohl Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wettersbach als auch der Berufsfeuerwehr Karlsruhe im Einsatz waren. Eine Überprüfung des komplett ausgebrannten BMW ergab, dass dieser bereits am 26. Januar in Leinfelden-Echterdingen gestohlen worden war. ... mehr

Günter Kern
Sport regional

Tischtennissport über Jahrzehnte geprägt: Trauer um Günter Kern

Straubenhardt/Karlsbad-Ittersbach. Nach längerer Krankheit ist Günter Kern im Alter von 78 Jahren verstorben. Er hat den Tischtennissport über nahezu 30 Jahre in verantwortlichen Positionen auf Kreis- und Verbandsebene ganz wesentlich geprägt. ... mehr

Zu den neuralgischen Punkten in puncto Lärmschutz bei Mutschelbach zählt die Bockbachtalbrücke, da zum Ort hin bisher eine Lärmschutzwand fehlt. Davon machen sich Bürgermeister a.D. und Mitglied des Regionalverbandes, Rudi Knodel (von links), Landtagsabgeordnete Barbara Säbel (Grüne), Lärmschutzbeauftragter des Landes Thomas Marwein (Grüne) und Bürgermeister Jens Timm ein Bild. weber
Region

Karlsbader Aufschrei für den Lärmschutz

Karlsbad. Die Hoffnung stirbt zuletzt – Karlsbad kämpft weiter um eine Verbesserung des Lärmschutzes an der A 8 in Richtung Untermutschelbach. ... mehr

Der Lindwurm war auf der zwei Kilometer langen Umzugstrasse unterwegs.
Region

Ein Narren-Jubiläum nach Maß - Rund 12 000 Besucher beim Ittersbacher Jubiläumsumzug

Besser hätten die Voraussetzungen für den gestrigen Jubiläumsumzug anlässlich des 33-jährigen Bestehens der Narrenzunft Ittersbach kaum sein können. So säumten bei recht angenehmen Temperaturen mehr als 12 000 Besucher die zwei Kilometer lange Umzugstrasse. ... mehr

Mit einem verdienten Sieg gegen Spielberg startete der CfR (in Blau) ins neue Punktspieljahr. Während Marc Mägerle (linkes Bild) jubeln durfte, wurde ein Tor von Dominik Salz (rechtes Bild) nicht anerkannt.
Sport regional

Oberligist 1. CfR Pforzheim wie verwandelt nach der Winterpause - Spielberg chancenlos

So macht Fußball Spaß: Voll motiviert und konzentriert ging der CfR Pforzheim in seinem ersten Oberligaspiel des Jahres zur Sache. Der verdiente Lohn: Ein nie gefährdeter 3:0-Erfolg gegen den SV Spielberg. ... mehr

Gegen Spielberg gleich volle Pulle: CfR-Kapitän Sebastian Rutz.  Becker, Archiv
Sport regional

1. CfR Pforzheim gewinnt im Derby gegen den SV Spielberg

Die Vorbereitung war gut, die Testspielergebnisse stimmten, der 1. CfR Pforzheim startet mit großem Optimismus in den Rest der Rückrunde der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. ... mehr

•Wollen es in der Rückrunde noch einmal wissen und auch gegen den KSC glänzen: Salvatore Tommasi (links) und Kapitän Sebastian Rutz vom 1. CfR Pforzheim. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Testspiel des 1. CfR Pforzheim gegen den Karlsruher SC

Pforzheim. Solche eine Chance muss man nutzen: Vor vier Tagen rief der Karlsruher SC bei Teo Rus an und fragte wegen eines Testspiels an. „Ich habe natürlich gleich zugesagt“, so der Trainer des 1. CfR Pforzheim. „Schließlich kommt man nur selten in den Genuss, gegen eine Profimannschaft zu spielen.“ Am kommenden Mittwoch heißt es somit: Oberligist gegen Zweitligist. Der 1. CfR Pforzheim prüft den Karlsruher SC. ... mehr

Insgesamt 77 Gruppen werden am kommenden Sonntag beim Ittersbacher Jubiläumsumzug für viel Spektakel sorgen. Im Karlsbader Ortsteil erwartet man mehr als 12 000 Besucher.   Weber
Region

Mehr als 1800 Hästräger und 12000 Zuschauer beim Ittersbacher Jubiläumsumzug erwartet

Karlsbad-Ittersbach. Mit dem Ittersbacher Fasnetumzug am Sonntag, 19. Februar, bietet die Narrenzunft im Jahre ihres 33-jährigen Bestehens einen Höhepunkt des närrischen Treibens in der Region. Hierzu erwartet man im Karlsbader Ortsteil mehr als zwölftausend Besucher. ... mehr

Topfit: Tanja Höschele auf einem Climber, mit dem sie den Rolltreppenlauf-Weltrekord aufstellen will.
Sport regional

Tanja Höschele: Stufenweise zum Weltrekord auf dem Fitness-Climber

Straubenhardt-Schwann. Tanja Höschele liebt das Extreme. Die Ausdauersportlerin aus Schwann hat sich schon rund 34 Stunden bei den 230 Kilometern der Tortour de Ruhr gequält oder zig tausende Stufen beim Sächsischen Mount-Everest-Treppenmarathon – zirka 85 Kilometer – bewältigt. Jetzt hat die 45-Jährige ein neues Ziel. Tanja Höschele will einen Weltrekord aufstellen – im Rolltreppenlaufen. Die Vorgabe lautet: 55.850 Stufen in 24 Stunden. Der Ort: Fitness-Studio „Enorm in Form“ in Ittersbach. Der Zeitpunkt: 3. März ab 12 Uhr bis 4. März um 12 Uhr. Das Gerät: Ein sogenannter Climber, eine Rolltreppe. „Ein Kaufhaus wollte ich nicht fragen, ob sie für mich 24 Stunden offenlassen“, grinst Tanja Höschele. ... mehr

Region

Grundstücke in Spielberg nur gegen Bauverpflichtung

Karlsbad-Spielberg.Die Erschließung oder Abrundung von Neubaugebieten in allen fünf Ortteilen bleibt erklärtes Ziel. ... mehr

In den Urwald entführten die mittlere und kleine Garde das Publikum mit ihrem Showtanz. Foto: Jürgen Keller
Region

Große Prunksitzung der Gräfenhausener Klemmer vor vollem Haus

Birkenfeld-Gräfenhausen. Dass die Klemmer aus Gräfenhausen es verstehen, auch in der Fremde das Publikum zu begeistern, das hatten sie notgedrungen bei den Auswärtsspielen in Niebelsbach und Schwann bewiesen. Pünktlich zum Faschingsendspurt konnten die Rot-Weißen aus dem Kirschengäu wieder in ihre ehrwürdige Sixt-Narrhalla einziehen, wo sie es beim fünfstündigen unterhaltsamen Programm mit zeitlichem Überzug richtig krachen ließen. ... mehr

Sichergestellte Waffen von «Reichsbürgern» zeigt im Polizeipräsidium in Wuppertal Polizeipressesprecher Stefan Weiand.
Baden-Württemberg

Entwaffnung von «Reichsbürgern» läuft - Ausmaß unklar

Wie viele «Reichsbürger» verfügen über Waffen? Ganz genau wissen das in Baden-Württemberg bislang weder Verfassungsschutz, noch Polizei oder Innenministerium. Klar ist aber: Der Entzug von Waffenscheinen und Waffen ist im Gange - und wohl nicht immer ungefährlich. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40