Karlsbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Schock für Kieselbronn: Der Karlsruher Niko Caleta überlistet FCK-Keeper Manuel Görzner und trifft zum 1:0. Thomas Rapp (links) kommt zu spät.  Ripberger
Sport regional

Landesliga: FC Kieselbronn nicht mehr zu retten - Abstieg

Der ASV Durlach feiert nach dem 3:1-Erfolg beim SV Langensteinbach die Meisterschaft. Zweiter bleibt Langensteinbach, da Birkenfeld beim FC Nöttingen II mit 1:3 unterlag. Die Entscheidung, wer endgültig Zweiter wird und damit in die Relegation geht, fällt somit erst am kommenden Samstag. Am Tabellenende steht der FC Kieselbronn nach dem 1:1-Remis gegen PS Karlsruhe als Absteiger fest. ... mehr

Standesgemäß mit Sektduschen und Regionalliga-T-Shirts feierten die Spielberger Kicker Titel und Aufstieg.
Sport regional

Das Unmögliche geschafft: SV Spielberg steigt in die Regionalliga auf

Karlsbad-Spielberg. Es sind diese verrückten Geschichten, die der Fußball so gerne schreibt: Vor genau einem Jahr war der SV Spielberg sportlich abgestiegen, blieb am Ende nur in der Oberliga, weil der TSV Grunbach seine Mannschaft zurückgezogen hatte. Ein Jahr später feiert die gleiche Mannschaft den Titelgewinn und den Aufstieg in die Regionalliga. ... mehr

Von Friedrichstal zum CfR: Bogdan Cristescu (rechts). Foto: Eibner
Sport regional

Abwehrspieler Bogdan Cristescu geht zum 1. CfR Pforzheim

Pforzheim. Nach Offensivspieler Max Knörn vom SC Hauenstein meldet der 1. CfR Pforzheim auch den ersten Neuzugang für die Defensive. Vom Oberligisten FC Friedrichstal wechselt Bogdan Cristescu an die Enz. Dies bestätigte Torsten Heinemann von der sportlichen Leitung des Verbandsligisten der PZ auf Anfrage. ... mehr

Sport regional

Große Chance für den 1.FC Birkenfeld in der Landesliga

Pforzheim. In der Fußball-Landesliga Mittelbaden ist zwei Spieltage vor Saisonende noch alles offen. Spitzenreiter ASV Durlach kann am Pfingstmontag mit einem Sieg beim Verfolger SV Langensteinbach Meisterschaft und Direktaufstieg perfekt machen. Davon würde der 1. FC Birkenfeld profitieren. Mit einem Erfolg beim FC Nöttingen II wäre Platz zwei und die Aufstiegsrelegation dann so gut wie sicher. ... mehr

Preisübergabe: Ronny Zimmermann, Marco Nabinger und Wolfgang Fischer (von links).   Ripberger
Sport regional

Der 1. CfR Pforzheim hat noch Hoffnung auf direkten Aufstieg

Im letzten Heimspiel der Saison erwartet Verbandsligist 1. CfR Pforzheim am Samstag um 18.00 Uhr den Tabellendritten FC Walldorf II. Trainer Eberhard Carl hofft auf einen Sieg und parallel auf einen Ausrutscher von Spitzenreiter SV Sandhausen II in Durlach-Aue. Dann nämlich käme es am Samstag, 30. Mai, zu einem echten Finale um Direktaufstieg und Meisterschaft zwischen Sandhausen und dem CfR. ... mehr

So feierte der FC Nöttingen in der Wagenburg-Arena von Langensteinbach den Pokalsieg gegen den SV Spielberg, vorne rechts Vortänzer, Feierbiest und Kapitän Timo Brenner.   Ripberger
Sport regional

FC Nöttingen: Hoffen und Bangen nach Pokaltriumph

Dass ein kleiner Amateurverein wie der FC Nöttingen innerhalb von vier Jahren dreimal in den DFB-Pokal einzieht, ist einmalig im Deutschen Fußball-Bund. Die Lilaweißen sind in der Tat eine typische Pokalmannschaft. Das hat die Truppe von Trainer Michael Wittwer am Mittwochabend in der Wagenburg-Arena des SV Langensteinbach eindrucksvoll bewiesen. ... mehr

Sport regional

Traum wird wahr: Nöttingen zum dritten Mal im DFB-Pokal

Wahnsinn! Der FC Nöttingen steht nach 2012 und 2013 zum dritten Mal im DFB-Pokal. Der Regionalligist setzte sich gestern Abend auf dem Platz des SV Langensteinbach gegen den Oberliga-Spitzenreiter SV Spielberg verdient mit 3:2 (1:1) durch. Nach einem frühen Eigentor von Niklas Tasky (2. Minute) erzielte Niko Dobros in der 45. Minute den Ausgleich per Elfmeter. Nach der Pause trafen die FCN-Angreifer Leutrim Neziraj (47.) und Michael Schürg (53.) für Nöttingen. Das 3:2 in der Nachspielzeit (90. +5) markierte Phil Weimer per Freistoß. ... mehr

Der FC Nöttingen hat den BFV-Pokal gewonnen.
Sport regional

Liveticker: Nöttingen gewinnt den BFV-Pokal

Der FC Nöttingen hat den BFV-Pokal gewonnen. Die Nöttinger sind somit automatisch auch für die erste Runde des DFB-Pokals qualifiziert, in welcher nun ein Profifußballverein auf den FCN wartet. ... mehr

Sport+

Timo Brenner: „Im Finale gibt es keinen Klassenunterschied“

Es dürfte bundesweit ziemlich einmalig sein: Eine Fußball-Mannschaft steht zum sechsten Mal in Serie im Finale des Verbandspokals. Der FC Nöttingen hat es geschafft und trifft am Mittwoch um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz des SV Langensteinbach auf den SV Spielberg. Heute und in den fünf Endspielen zuvor auch dabei: Timo Brenner. Der Kapitän des FC Nöttingen ist ein Vorbild an Einsatz, spielt spektakulär und gibt nie auf: Ein typischer Pokalspieler eben. ... mehr

Oft standen sich Nöttingen (links Bilger) und Spielberg (rechts Ulusoy) gegenüber. Hier eine Szene aus dem 7:4 für Spielberg im Jahre 2013.   Hennrich
Sport regional

Badisches Pokalfinale: Nöttingen vs. Spielberg: Man kennt sich bestens

Duelle zwischen dem FC Nöttingen und dem SV Spielberg haben eine lange Tradition – und sie sind oft ziemlich unterhaltsam. Man denke nur an das historische 7:4 für Spielberg in der Oberliga im November 2013. Meist hatte aber der FC Nöttingen die Nase vorn. Im badischen Pokal zuletzt im Jahre 2012. In der zweiten Runde gewann Nöttingen in Spielberg sicher mit 3:0. Man kennt sich also bestens. ... mehr

Mitglieder der Bürgerinitiative erläutern Gisela Splett und Bauchef Ulrich Asal (2. und 3. von rechts), warum der Lärmschutz auf der Bocksbachtalbrücke verbessert werden muss.
Region

Ein weiterer A8-Engpass verschwindet

Enge Spuren sind weg: Verkehr fließt jetzt über beide Seiten der A8-Brücke. Mutschelbacher Bürger fordern aber Lärmschutzwände auf dem neuen Bauwerk. ... mehr

Auch gegen Freiburg fand der FC Nöttingen, hier mit Marc Schneckenberger (Mitte), nur selten eine Lücke in der gegnerischen Deckung.   Gössele
Sport regional

FC Nöttingen stößt in der Regionalliga sportlich an seine Grenzen

Eigentlich hat der FC Nöttingen eine passable Regionalliga-Saison gespielt. „Mit 37 Punkten könnten wir besser dastehen“, sagte Kapitän Timo Brenner, der nach dem 1:2 gegen den SC Freiburg II im letzten Heimspiel erschöpft und enttäuscht auf der Trainerbank saß. „Die Regionalliga ist eine tolle Liga, wo du aber auch sehr oft an deine Grenzen stößt. Wir messen uns Woche für Woche mit Profis“, so Brenner. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Künftig Tempo 30 in Dietlingen und Ellmendingen

Aus Lärmschutzgründen ordnet die Verkehrsbehörde beim Landratsamt Enzkreis auf der Landesstraße 562 in den stark befahrenen Ortsdurchfahrten in Dietlingen und Ellmendingen Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Tempo 30 an. ... mehr

Tempo 30 für Ortsdurchfahrten finde ich....

Jens Timm (links) wurde vom scheidenden Karlsbader Bürgermeister Rudi Knodel, der nicht mehr angetreten war, zu seiner Wahl beglückwünscht. Timm hatte sich gegen Holger Philipp (rechts) durchgesetzt.
Region

Jens Timm wird neuer Bürgermeister in Karlsbad

Jens Timm hat den zweiten Wahlgang der Bürgermeisterwahl in Karlsbad gewonnen. Nach dem vorläufigen Ergebnis erzielte er 53,48 Prozent aller gültigen Stimmen. ... mehr

Sport regional

Kickers nach 0:5-Pleite in Ravensburg auf den letzten Platz durchgereicht

Ravensburg. Nach der bitteren 0:11-Pleite beim Titelaspiranten SV Spielberg sah es für Fußball-Oberligist SV Kickers Pforzheim auch gestern im Gastspiel beim FV Ravensburg nicht gut aus. Nach 38 Minuten führten die Gastgeber schon mit 4:0. „Da haben wir zu viele leichte Fehler gemacht“, kritisierte Trainer Alexander Freygang. In der zweiten Halbzeit konnten die Kickers die Partie dann etwas offener gestalten, vor allem die Defensive stand stabiler. So fiel nur noch das 5:0 in der 85. Minute durch Steffen Wohlfarth. In Halbzeit eins hatten Jona Boneberger (10. und 15. Minute), Johannes Vees (11.) und Harun Toprak (38.) für die Tore gesorgt. ... mehr

Um jeden Ball wurde im Kellerduell zwischen Feldrennach (weiße Trikots) und Flehingen gekämpft. Hier versuchen Metin Koc (links) und Torschütze Benjamin Kling Florian Kradija zu stoppen. Gössele
Sport regional

Landesliga: Zwei Kellerkinder aus dem Kreis siegen, der FCK verliert

Der 1. FC Ersingen durfte gestern gleich doppelt jubeln: Zum einen wegen des 3:0-Siegs gegen Post Südstadt Karlsruhe in der Fußball-Landesliga Mittelbaden. Zum anderen, weil dem FCE nach eigener Aussage mitgeteilt wurde, dass das abgebrochene Spiel gegen den FC Flehingen wie erwartet zu seinem Gunsten gewertet wird. Auch der 1. FC Birkenfeld feierte einen wichtigen Erfolg: 3:2 über Espanol Karlsruhe. Bereits am Samstag sicherten sich die Sportfreunde Feldrennach mit einem 3:1 über den FC Flehingen ebenfalls drei wichtige Punkte im Kampf um die Nichtabstiegsplätze. ... mehr

Autsch! Nöttingens Torjäger Michael Schürg (links) wird von der Freiburger Deckung in die Mangel genommen.   Gössele
Sport regional

Kraftloser FC Nöttingen verliert gegen den SC Freiburg II mit 1:2

Saft- und kraftlos schlichen sie vom Rasen des Panoramastadions. Am Ende einer langen Saison sind die Spieler des FC Nöttingen platt. „Die Jungs wollten, aber irgendwie ging es nicht“, meinte Trainer Michael Wittwer am Samstag nach der bitteren 1:2 (1:1)-Niederlage gegen den SC Freiburg II. ... mehr

Region

Hochspannung vor Bürgermeister-Wahl in Karlsbad

Karlsbad. Am Sonntag fällt beim zweiten Wahlgang in Karlsbad die Entscheidung, wer in den nächsten acht Jahren die in fünf Ortsteilen rund 16 500 Einwohner zählende Gemeinde als Bürgermeister führt. ... mehr

Sport regional

Tischtennis: Tickets für Verbandsrangliste vergeben

Remchingen-Wilferdingen. Unter der bewährten Leitung von Sportwart Dieter Bodemer wurde in der Wilferdinger Jahnhalle die Tischtennis-Bezirksrangliste der Herren 2015 ausgetragen. Trotz schwacher Teilnehmerzahlen stimmte das Niveau. In zwei Gruppen ermittelten acht Teilnehmer fünf Vertreter für die Verbandsrangliste am 20. Juni in Walldorf. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40