Karlsbad

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Heiße Oscar-Favoriten: Leonardo DiCaprio und Alejandro González Iñárritu. Foto: Mike Nelson
Show-Biz

Vorgeschmack auf die Oscars beim «Lunch der Nominierten»

Los Angeles (dpa) - Noch drei Wochen sind es bis zur Oscar-Verleihung, doch die nominierten Stars haben am Montag schon einen Vorgeschmack auf die Preisgala bekommen. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Vorgeschmack auf die Oscars beim «Lunch der Nominierten»

Los Angeles (dpa) - In drei Wochen ist Oscar-Verleihung, doch die nominierten Stars haben schon einen Vorgeschmack auf die Preisgala bekommen. Zum traditionellen «Lunch der Nominierten» im Beverly Hilton Hotel erschienen Dutzende Filmschaffende, die auf Oscar-Gold hoffen können - darunter Leonardo DiCaprio, Sylvester Stallone, Brie Larson, Eddie Redmayne, Alicia Vikander, Rooney Mara, Lady Gaga, Alejandro González Iñárritu und Steven Spielberg. Für das Gruppenfoto stellten sich die Gäste neben einer Oscar-Statue auf. Zur Stärkung gab es Rote-Beete-Salat, Seesaibling und Champagner. ... mehr

Ebene Fahrbahn: Die frühere Rumpelstrecke zwischen Unterreichenbach und Grunbach hat das Land bis 2015 ausgebessert und die Hänge gesichert.  Foto: Ketterl, Archiv
Region

Viel Geld für bessere Straßen in der Region

Der A8-Ausbau Karlsbad/Pforzheim sowie die Sanierung von Bundes- und Landesstraßen kostet viel Geld: Rund 248 Millionen Euro erhielt der Regierungsbezirk dafür im vergangenen Jahr. ... mehr

Sport regional

Gemischte TVP-Bilanz im Volleyball

Pforzheim. Am letzten Spieltag der Volleyball-Klassen waren vom TV 34 Pforzheim nur die Mixed-Teams im Einsatz. Für die zweite Mannschaft des TVP gab es in Obergrombach eine 0:3 (20:25 24:26 17:25)-Niederlage gegen Bruchsal und ein 1:3 (23:25 25:21 25:27 18:25) gegen den gastgebenden TV Obergrombach. ... mehr

Hiergeblieben: Trotz seiner trickreichen Arztverkleidung gab es für den Kelterner Bürgermeister Steffen Bochinger (Mitte) beim Rathaussturm von Zottelbock-Hexen und Honigschleckern kein Entkommen.
Region

Alle Macht den Narren - Rathausstürme in der Region

Ob in der Ersinger Kirchbergschule oder in den Rathäusern von Ittersbach, Schömberg, Remchingen, Gräfenhausen, Weiler und Neuhausen: Die Hästräger haben jetzt die Schlüsselgewalt. ... mehr

Nach 36 Jahren Fasnachtertätigkeit werden die Gründungsväter der FGAV bei der großen Prunksitzung in der Auerbacher Talblickhalle verabschiedet. Von links: Rolf-Dieter Guthmann, Ehrenpräsident Gerhard Stefan und Helmut Zechiel. Foto: Weber
Region

Fasnachtsgemeinschaft Auerbach verabschiedet sich von drei Supernarren

Im Rahmen der großen Prunksitzung der Fasnachtsgemeinschaft Auerbach (FGAV) sind drei Akteure ausgezeichnet worden. Ehrenpräsident Gerhard Stefan, Helmut Zechiel und Rolf Guthmann gehörten im Jahre 1980, als man im Karlsbader Ortsteil das Fasnetgeschehen etablierte, zu den Männern der ersten Stunde und bis heute zu den unermüdlichen Motoren. ... mehr

Punktlich um 11.11 Uhr: Weiberfasching der Belrem-Mädels bei der Sparkasse. 
Pforzheim

Das bringt der Tag: Rathausstürme in der Region und buntes Wahlkampftreiben

Ihr wollt wissen, was heute in Pfozheim, der Region und auf der ganzen Welt spanndendes passieren wird? PZ-news sagt es euch in diesem Artikel, damit ihr auch wirklich nichts mehr verpasst: ... mehr

Tausende säumten gestern den zwei Kilometer langen Umzugsweg der Ittersbacher Narrenzunft. Viele Hästräger sorgten wieder für ein Spektakel.  Weber
Region

Rund 8000 Besucher aus der Region kommen zum Ittersbacher Umzug

Im Jahr des 32-jährigen Bestehens der Ittersbacher Narrenzunft hat sich der Umzug im Karlsbader Ortsteil längst zu einem Höhepunkt der Straßenfasenacht in der Region entwickelt. So säumten auch gestern, trotz der nicht gerade einladenden Witterung, rund 8000 Besucher den zwei Kilometer langen Umzugsweg. Insgesamt 74 Gruppierungen mit rund 2000 Teilnehmern, darunter 1600 Hästräger, zelebrierten Brauchtumsfasenacht vom Feinsten. ... mehr

Die Pfinz beim Fußweg zwischen Ittersbach und Straubenhardt-Pfinzweiler. Das Naturschutzgebiet in diesem Bereich ist aus Karlsbader Sicht unstrittig. Aber eine mögliche Ausdehnung bis zur Ortsbebauung Ittersbach wird kritisiert. Foto: Weber
Region

Kritik an Größe des Öko-Areals bei Ittersbach

Grundsätzliches Ja zum Naturschutzgebiet „Pfinzquellen“, aber nicht in diesen Dimensionen: So lautet das einstimmige Votum des Ittersbacher Ortschaftsrats. Aufgrund des erwarteten Zuschauerinteresses bei mehr als 150 betroffenen Grundstücksbesitzern war man in die Aula der Grundschule ausgewichen, wobei sich die Besucherzahl dann doch sehr in Grenzen hielt. ... mehr

Ahoi: Die Schautanzgruppe „Flößerformation & Friends“ machte im Klemmerland im Straubenhardter Asyl die „Leinen los“. Fotos: Jürgen keller
Region

Klemmer-Prunksitzung: Auch in der Fremde kann man feiern

Die Klemmer aus Gräfenhausen verstehen es, auch in der Fremde für eine volle Halle zu sorgen und das Publikum zu begeistern. Mit Klemmrio Hellau, Stimmungsraketen und einem vierstündigen abwechslungsreichen Programm, hat das „Ameisenvolk“ in der Schwanner Turnhalle bei seiner ersten großen Prunksitzung außerhalb von Gräfenhausen Lust auf Fasching geweckt. Bester Humor und starke Tänze und Musik sorgten für einen stimmungsvollen Abend. ... mehr

Thorben Schmidt
Sport regional

Entwarnung beim FC Nöttingen: Schmidt nicht so schwer verletzt

Remchingen-Nöttingen. Thorben Schmidt vom FC Nöttingen fällt doch nicht länger aus. Der Verdacht auf Abriss des Syndesmosebandes bei dem Rechtsverteidiger hat sich nicht bestätigt, wie eine Kernspin-Tomografie im SRH-Klinikum in Karlsbad-Langensteinbach ergeben hat. „Ich hoffe, dass er in absehbarer Zeit wieder trainieren kann“, sagt Dirk Steidl, der Sportliche Leiter des Spitzenreiters der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. ... mehr

Karlsbads BürgermeisterJens Timm  will Asylsuchende jetzt in einem Bürogebäude unterbringen. Foto: privat
Region

Asyl-Zahlen zwingen zum Umdenken in Karlsbad: Bürogebäude im Blick

Karlsbad. Wende in Sachen Anschlussunterbringung von Flüchtlingen in Wohnungen durch die Gemeinde Karlsbad: Wie Bürgermeister Jens Timm in öffentlicher Sitzung des Ittersbacher Ortschaftsrates berichtete, steht die Gemeinde kurz vor der Anmietung eines dreigeschossigen Bürogebäudes im Ittersbacher Gewerbegebiet „Stöckmädle“. Der Ortschaftsrat nahm das zustimmend zur Kenntnis. Der private Immobilienbesitzer wird dieses Gebäude mit Wohnungen für insgesamt rund 150 anerkannte Flüchtlinge ausbauen und zu ortsüblichen Preisen an die Gemeinde vermieten. ... mehr

Region

Schnellere Internetverbindung durch Richtfunktechnik

Kämpfelbach. Die Internetanbindung im Kämpfelbacher Ortsteil Bilfingen ist nicht optimal. Die Gemeinde ist zwar Mitglied des Zweckverbandes Breitbandversorgung im Enzkreis für ein schnelleres Internet. Doch bis der notwendige Netzausbau in die Praxis umgesetzt wird, kann erwartungsgemäß noch längere Zeit vergehen. Die Firma Skytron aus Karlsbad hat die Möglichkeit angeboten, für den schlechter versorgten Teilort Bilfingen eine Internetverbindung via Richtfunktechnik mit bis zu 100 Mbit/s zu installieren. ... mehr

Sophia Wollersheim darf im Dschungelcamp viele Prüfungen machen. Foto: Britta Pedersen
Show-Biz

Quoten: RTL-Dschungelcamp bleibt stark

Berlin (dpa) - Das RTL-Dschungelcamp «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» ist besser als im Vorjahr gestartet und bleibt ein Lagerfeuer für Teile der TV-Nation. ... mehr

Bevor es mit dem Auto losgehen kann, muss dieser Salmbacher noch seine Einfahrt frei schippen. Foto: Seibel
Region

Schnee in der Region: Gefährliche Rutschpartie statt Winterfreuden

Der Wintereinbruch verwandelt die Region in eine Schneelandschaft. Autofahrer, Räumdienste und Polizei haben mit glatten Straßen zu kämpfen. ... mehr

Alte Bekannte begrüßte Adis Herceg (Zweiter von rechts), der neue Sportliche Leiter des 1. CfR Pforzheim, beim Trainingsauftakt des Fußball-Oberligisten auf dem Kunstrasen im Brötzinger Tal. Mit dabei Co-Trainer Marcel Rusch (rechts) und Torwarttrainer Toma Trocha (Dritter von rechts). Herceg und Rusch leiteten das Training in Vertretung für den verhinderten Chefcoach Teo Rus.   Foto: Ketterl
Sport regional

Trainingsauftakt 1. CfR Pforzheim: „Herceg ist eine Bereicherung“

Jetzt geht es auch beim 1. CfR Pforzheim wieder rund. Am Donnerstagabend nahm der Aufsteiger in die Fußball-Oberliga Baden-Württemberg das Training nach der Winterpause wieder auf. Mit dabei war der neue Sportliche Leiter Adis Herceg. Und die Vertragsverlängerung mit Chefcoach Teo Rus steht unmittelbar bevor. Die PZ beantwortet die wichtigsten Fragen. ... mehr

Schneeschippen in Salmbach.
Region

Wintereinbruch in der Region: Tief "Emma" sorgt für Schnee und Blechschäden

Die höheren Berge sind bereits seit Dienstag mit einer dicken Schneeschicht bedeckt - am frühen Freitagmorgen sind Schnee, Eis und Glätte auch in den Straßen des Enzkreises und Pforzheim angekommen. ... mehr

Im Vorjahr setzte sich Birkenfeld mit Bruno Martins (rechts) gegen den CfR mit Bahoz Mendanlioglu durch. Foto: Ripberger
Sport regional

Gelingt 1. FC Birkenfeld beim Brauhaus-Cup der nächste Coup?

Keltern-Dietlingen. Spannende Spiele sowie reizvolle Derbys sind garantiert, wenn am Samstag, 16. Januar, ab 14.00 Uhr zum siebten Mal der Brauhaus-Cup des 1. FC Dietlingen in der Dietlinger Speiterlinghalle über die Bühne geht.Das Turnier zählt neben den Veranstaltungen des 1. FC Birkenfeld, des SV Büchenbronn und des 1. FC Calmbach zu den festen Größen im Fußballkreis Pforzheim und bildet traditionell den Abschluss der Hallenrunde. Im Kalender steht allerdings am Samstag, 23. Januar, noch das Rudolf-Reinacher-Gedächtnis-Turnier des 1. CfR Pforzheim mit Senioren- und Traditionsmannschaften, das in der Fritz-Erler-Sporthalle ausgetragen wird. ... mehr

Sehen derzeit keinen Handlungsbedarf, den Kader zu verstärken: Michael Wittwer (links) und „Co“ Rainer Krieg. Foto: Ripberger
Sport regional

FC Nöttingen: Gelassenheit für die Mission Regionalliga-Aufstieg

Am Mittwochabend hat der FC Nöttingen das Training in der Wintervorbereitung aufgenommen. Fünfeinhalb Wochen lang werden Trainer Michael Wittwer und „Co“ Rainer Krieg ihre Jungs fit für den Rest der Rückrunde machen, die am 20. Februar (15 Uhr) für den Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg mit einem Auswärtsspiel beim Tabellen-Drittletzten SGV Freiberg wieder beginnt. Die PZ beantwortet die wichtigsten Fragen zum Trainingsauftakt. ... mehr

Großer Bahnhof beim Karlsbader Neujahrsempfang. Den Anschnitt der Neujahrsbrezel übernahmen Ettlingens Bürgermeister Thomas Fedrow (von links), Ragnar Watteroth (Finanzdezernent, Landkreis), Christine Neumann (CDU-Landtagskandidatin), Karlsbads Bürgermeister Jens Timm, Bürgermeister a.D. Rudi Knodel, Anneke Graner (SPD-Landtagskandidatin), Waldbronns Bürgermeister Franz Masino und Professor Matthias Weisbrod (Klinikum Karlsbad). Foto: Weber
Region

Volles Haus beim Neujahrsempfang in Karlsbad

Für Verantwortungsträger, gerade auch im öffentlichen Bereich, ist es wichtig, ab und zu einmal inne zu halten und nachzudenken, ob die Vorgehensweise noch stimmt, ob die Prioritäten richtig gesetzt sind, oder ob es bei Entscheidungen nicht auch andere Wege gibt“, so Karlsbads Bürgermeister Jens Timm beim Neujahrsempfang der Gemeinde vor rund 500 geladenen Gästen in der Schelmenbuschhalle in Langensteinbach. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40