Karlsruhe

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32

Foto: Symbolbild
Pforzheim

Diebe stehlen in Pforzheim Reifen und Felgen

Bereits zum zweiten Mal sind bei einem Autohaus an der Karlsruher Straße Reifen und Alufelgen gestohlen worden. Wie die Polizei jetzt mitteilte, ereignete sich der erste Fall am Sonntag vor einer Woche. Hier wurde festgestellt, dass ein Audi A6 mittels Pflastersteinen aufgebockt und ein Reifen entwendet wurde. ... mehr

Die Vorentscheidung: Fatih Ceylan (Nummer 81) trifft gegen Sandhausens Torwart Philipp Kühn zum 2:0. Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

1. CfR Pforzheim: Aufatmen des Trainers, Ausfall des Torjägers

Teodor Cristian Rus hat fußballerisch schon Vieles erlebt: Ein Abstieg mit dem FC Homburg, ein Aufstieg mit dem Karlsruher SC, ein DFB-Pokal-Halbfinale mit Rot-Weiß Oberhausen. Doch als sich Fatih Ceylan am Sonntag beim Oberligaspiel des 1. CfR Pforzheim den Ball auf dem Elfmeterpunkt zurechtlegte, konnte Trainer „Teo“ Rus trotz aller Erfahrung nicht hinsehen: „Normalerweise schaue ich mir die Elfmeter an. Aber ich war so angespannt, dass das dieses Mal nicht ging“, verriet er der PZ. ... mehr

Ein Mann hat sich im Karlsruher Schlossgarten vor eine Frau gelegt und onaniert. Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Mann onaniert vor Frau im Karlsruher Schlossgarten

Karlsruhe. Ein etwa 25- bis 30-jähriger Mann hat am Sonntagmorgen im Schlossgarten eine 26-jährige Frau belästigt. Der Mann legte sich gegen 11.10 Uhr im Karlsruher Schlossgarten hinter dem Pavillon in deren Nähe auf den Boden und begann an seinem entblößten und erigierten Geschlechtsteil zu manipulieren. Hierbei schaute er die 26-Jährige direkt an. ... mehr

Jung-Bin Park hat den Karlsruher SC in Richtung Dänemark verlassen.
Sport regional

Jung-Bin Park verlässt den Karlsruher SC

Der Südkoreaner Jung-Bin Park wechselt vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC zum dänischen Erstligisten Hobro IK. Parks Vertrag bei den Badenern lief ursprünglich bis 2016. ... mehr

Baden-Württemberg

Lange Staus wegen Sanierung der A5 erwartet

Auf der Autobahn 5 im Ortenaukreis haben am Montagmorgen großangelegte Sanierungsarbeiten begonnen, die zu langen Staus führen könnten. Zwischen Offenburg und Lahr erneuert das Regierungspräsidium Freiburg bis zum März kommenden Jahres die Fahrbahn, wie die Behörde mitteilte. Die Maßnahme werde in mehreren Schritten vollzogen und zu teils starken Behinderungen in beiden Fahrtrichtungen der A5 führen. ... mehr

Hart umkämpft war das Landesliga-Derby zwischen dem TuS Bilfingen und dem 1. FC Birkenfeld. Bruno Martins (rechts) und David Kaul klären gegen Bilfingens Benjamin Krause. Links hinten beobachtet Bilfingens Spielertrainer Dejan Svjetlanovic die Szene.   Becker
Sport regional

Landesliga Mittelbaden: Aufsteiger Bilfingen weiter im Aufwind

In der Landesliga Mittelbaden trennten sich der Aufsteiger TuS Bilfingen und Vorjahresvize 1. FC Birkenfeld mit 1:1, ebenso kamen die Sportfreunde Feldrennach bei den Kickers Büchig nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Der 1. FC Ersingen unterlag dem FC Kirrlach mit 0:2 und der FC Nöttingen II kam mit 2:4 beim Aufsteiger FV Ettlingenweiher unter die Räder. ... mehr

Besar Halimi erzielte den Siegtreffer für den FSV Frankfurt gegen den FC St. Pauli. Foto: Fredrik von Erichsen
Sport weltweit

St. Pauli verpasst Sprung an Spitze - Düsseldorf auf 18

Berlin (dpa) - Der FC St. Pauli hat den zwischenzeitlichen Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Hamburger unterlagen beim FSV Frankfurt mit 0:1 (0:0) und rutschten auf Platz vier ab. ... mehr

Sport regional

0:6-Niederlage: Eintracht Braunschweig verprügelt den Karlsruher SC

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat bei Eintracht Braunschweig eine heftige Niederlage kassiert. Die Badener unterlagen den Hausherren am Sonntag mit 0:6 (0:2). Den zweiten Erfolg für die Braunschweiger nacheinander machten Emil Berggreen (9. Minute/64.), Ken Reichel (43./71.), Karlsruhes Dominic Peitz (53. Eigentor) und Marc Pfitzner (58.) mit einem sehenswerten Fallrückzieher perfekt. Für den KSC war es die zweithöchste Pleite seiner Zweitliga-Geschichte nach dem 0:8 gegen Hannover 96 in der Spielzeit 1986/87. ... mehr

Flüchtlinge und ihre Unterstützer tanzen und feiern bei einer Kundgebung vor der Flüchtlingsunterkunft in Heidenau. Foto
Brennpunkte

Protest gegen Fremdenhass: Bürger solidarisieren sich

Berlin/Dresden (dpa) - Eine Woche nach den rechtsextremen Krawallen im sächsischen Heidenau haben mehrere tausend Menschen in ganz Deutschland für Solidarität mit Flüchtlingen demonstriert. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Mann zerrt Jungen in Umkleidekabine und belästigt ihn - Zeugen gesucht

Die Kriminalpolizei sucht nach einem unbekannten Täter, der am Samstagabend auf dem Gelände des Freizeitwellenbades in Schellbronn einen neunjährigen Jungen sexuell belästigt hat. Der Täter hatte das Kind gegen 19 Uhr in eine Umkleidekabine gezerrt und diese verschlossen. ... mehr

Demonstranten halten ein Transparent in tschechischer Sprache. Foto: Oliver Killig
unplatziert DPA

Tausende demonstrieren in Dresden für Flüchtlinge

Dresden (dpa) - Bis zu 5000 Menschen haben in Dresden für Flüchtlinge und gegen die aktuelle Asylpolitik demonstriert. Ihr Protest unter dem Slogan «Es reicht! Schutz für Geflüchtete statt Verständnis für Rassisten» richtete sich auch gegen die fremdenfeindlichen Krawalle in der nahen Kleinstadt Heidenau. ... mehr

Demonstranten halten ein Transparent in tschechischer Sprache. Foto: Oliver Killig
Thema des Tages

Tausende demonstrieren in Dresden für Flüchtlinge

Dresden (dpa) - Bis zu 5000 Menschen haben in Dresden für Flüchtlinge und gegen die aktuelle Asylpolitik demonstriert. Ihr Protest unter dem Slogan «Es reicht! Schutz für Geflüchtete statt Verständnis für Rassisten» richtete sich auch gegen die fremdenfeindlichen Krawalle in der nahen Kleinstadt Heidenau. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Verfassungsgericht kippt Versammlungsverbot für Heidenau komplett

Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht hat das umstrittene Versammlungsverbot für das sächsische Heidenau komplett aufgehoben. Das sagte ein Sprecher in Karlsruhe. Die Richter entschieden, dass der «polizeiliche Notstand», mit dem der Landkreis das Verbot begründet hatte, nicht hinreichend belegt worden sei. Am Abend hatte das Oberverwaltungsgericht in Bautzen entschieden, dass das Versammlungsverbot teilweise bestehen bleibt. Nur das Willkommensfest des Bündnisses «Dresden Nazifrei» für Flüchtlinge durfte gestern stattfinden. Geplante neue Aufmärsche von rechten Gruppen am Wochenende blieben demnach verboten. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Bundesanwaltschaft prüft Ausschreitungen in Heidenau

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft prüft, ob sie die Ermittlungen zu den rechten Krawallen vor einer Flüchtlingsunterkunft in Heidenau übernimmt. Die Kriterien dafür könnten unterschiedlich sein, sagte ein Sprecher der Behörde. Er bestätigte einen Bericht des «Spiegel». Bei Ausschreitungen vor einer Woche waren mehr als 30 Polizisten verletzt worden. Zudem bestätigte der Sprecher, dass zwei Beobachtungsvorgänge angelegt wurden: Einmal geht es um sämtliche Brandanschläge auf Asylunterkünfte, zum anderen geht es um rechts motivierte Gewaltstraftaten im Zusammenhang mit Flüchtlingen. ... mehr

Polizeikräfte kesseln in Heidenau etwa 100 Rechte ein. Foto: Sebastian Willnow
Brennpunkte

Verfassungsgericht kippt Versammlungsverbot für Heidenau

Karlsruhe/Heidenau/Dresden (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht hat das umstrittene Versammlungsverbot für das sächsische Heidenau gekippt. Die Karlsruher Richter bestätigten am Samstag eine Eilentscheidung des Verwaltungsgerichts Dresden vom Freitag. ... mehr

Beim KSC würde Jan Mauersberger gerne mit Erwin Hoffer und Ylli Sallahi (von links) weitere Erfolge feiern. Doch erst nach dem heutigen Abschlusstraining ist klar, ob Mauersberger nach seiner Knieprellung morgen in Braunschweig dabei ist.   GES
Sport regional

Karlsruher SC erwartet in Braunschweig ein Kampfspiel

Vor dreieinhalb Monaten, am vorletzten Spieltag der vergangenen Runde, rückte der Karlsruher SC mit einem 2:0-Sieg in Braunschweig von Tabellenplatz vier auf Rang drei vor und ließ sich dann im Saisonfinale der 2. Fußball-Bundesliga auch nicht mehr aus der Relegation drücken. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Urteil im Fall Schreiber ist rechtskräftig

Karlsruhe (dpa) - Das Urteil gegen den ehemaligen Waffenlobbyisten Karlheinz Schreiber wegen Steuerhinterziehung ist rechtskräftig. Das teilte der Bundesgerichtshof in Karlsruhe mit. Nachdem Schreiber selbst mit einer Revision vor dem BGH gescheitert war, habe auch die Staatsanwaltschaft ihre Revision zurückgezogen. Die geplante mündliche Hauptverhandlung vor dem BGH am 3. September ist damit hinfällig. Das Landgericht Augsburg hatte Schreiber 2010 wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe zu acht Jahren Haft verurteilt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32