nach oben

Karlsruhe

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 32

Pforzheim

Polizei berät vor dem CongressCentrum

Pforzheim. Im Rahmen des 60-jährigen Bestehens der Pforzheimer Verbindungsstelle der International Police Association (IPA), einer internationalen Polizeivereinigung (die PZ berichtete), beteiligt sich das Referat Prävention des Polizeipräsidiums Karlsruhe am Samstag von 11 bis 15 Uhr mit Beratungen und einer Ausstellung vor dem Eingangsbereich des CongressCentrums (CCP). ... mehr

Beim Unfall im März 2016 auf der Landesstraße zwischen Königsbach und Wilferdingen war die Feuerwehr Remchingen im Einsatz. Foto: Feuerwehr Remchingen (Archiv)
Region

Täterin schuldunfähig: Freispruch nach Horror-Crash bei Königsbach

Karlsruhe/Königsbach-Stein/Remchingen. Freigesprochen hat das Schwurgericht am Donnerstagnachmittag eine 55-Jährige, die am 26. März 2016 in selbstmörderischer Absicht ihren VW Polo in einen Mercedes-Kleinlaster gerammt hatte. ... mehr

Gewinnt Birkenfeld mit Bruno Martins (hinten) das Derby gegen Buckenberg, könnte Nöttingen II um Sahin Kubilay den Klassenerhalt feiern.   Hennrich
Sport regional

Landesligist Birkenfeld kennt kein Pardon: Auch im Derby gegen Buckenberg nicht?

Die Meisterschaft ist noch offen und auch im Abstiegskampf geht’s noch hoch her. Das Saisonfinale in der Fußball-Landesliga Mittelbaden verspricht Hochspannung bis zum letzten Spieltag. ... mehr

Baden-Württemberg

Karlsruhe: Leiche nach Brand entdeckt - 66-Jährige möglicherweise getötet

Karlsruhe (dpa/lsw) - Nach einem Brand in einer Karlsruher Wohnung haben Rettungskräfte die Leiche einer Frau gefunden - möglicherweise wurde die 66-Jährige Opfer eines Verbrechens. ... mehr

Marco-Uwe Wenz (r), Ausbilder in der Metallwerkstatt bei Siemens in Karlsruhe, unterrichtet in Karlsruhe jugendliche Flüchtlinge an einer Drehbank.
Baden-Württemberg

Bohren, Drehen, Kabel legen: Wie Flüchtlinge für den Beruf fit werden

Sie kommen aus Syrien oder Togo, sind geflüchtet, jung und meist allein. Inzwischen gibt es zahlreiche Lern- und Integrationsangebote für Asylbewerber. Bei Siemens in Karlsruhe werden 16 junge Männer auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet. ... mehr

Heikles Thema: Im Freibad mit dem Smartphone zu hantieren und zu fotografieren, kann – wie hier in Mühlacker – schnell Ärger bringen. Vor allem dann, wenn Fremde auf den Bildern sind.  Felchle
Mühlacker

Im Freibad Mühlacker gilt: Vorsicht mit dem Handy

Der Sommer steht vor der Tür und vermehrt zieht es die Menschen wieder in die Freibäder der Region. Doch längst gehören zur Ausstattung nicht mehr nur Badehose, Handtuch und Sonnenmilch, sondern auch Smartphones oder Tablets, mit denen man sich nicht nur die Zeit zwischen den Gängen ins Becken vertreiben – sondern auch munter Selfies oder andere Fotos schießen kann. ... mehr

Im Freibad in Mühlacker wird in Sachen Smartphones künftig ganz genau aufgepasst: Dort dürfen keine Personen ohne ihre Einwilligung fotografiert werden. Sollte dieses Verbot in allen Freibädern gelten?

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Polizeihubschrauber mit Laser geblendet - 21-Jähriger erwischt

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein Mann hat am Mittwochabend einen Polizeihubschrauber während eines Einsatzes in Stuttgart mit einem Laserstrahl geblendet. Die Besatzung bemerkte den verdächtigen 21-Jährigen auf einem Balkon und konnte ihn filmen. Streifenbeamte nahmen ihn dann in seiner Wohnung vorübergehend fest und beschlagnahmten den Laserpointer, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. ... mehr

Baden-Württemberg

Gesprengte Geldautomaten: Bank setzt Belohnung aus

Waghäusel-Wiesental. Die Bankfiliale, die von der Sprengung zweier Geldautomaten betroffen war, hat eine Belohnung ausgesetzt. ... mehr

Wirtschaft

Rülke und CDU einig: „ZPT ist tot“

Pforzheim. Mit der Weigerung des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe, der Stadt Pforzheim die Investition in das geplante Zentrum für Präzisionstechnik (ZPT) trotz nachträglicher Beteiligung des Enzkreises zu genehmigen, steht nach Meinung der CDU-Kreistagsfraktion das Aus für das ZPT fest. ... mehr

Die Vorstandsriege der Volksbank Pforzheim mit Jürgen Zachmann, dem Aufsichtsratsvorsitzenden Gerhard Bossert, René Baum und Fritz Schäfer (von links).
Wirtschaft

Volksbank Pforzheim stärkt Eigenkapital

Pforzheim. Mit deutlichen Steigerungen im Kundengeschäft und erneut gestärktem Eigenkapitalpolster präsentierte sich die Volksbank Pforzheim gestern selbstbewusst ihren Mitgliedervertretern im CongressCentrum Pforzheim. Was Fußball-Rekordmeister FC Bayern München nicht geschafft hat – ein Triple, also drei Titelgewinne in einer Saison – hat die größte regionale Genossenschaftsbank noch übertroffen: Bei insgesamt vier unabhängigen Kundenbewertungen und Verbrauchertests holte die Bank in den vergangenen zwölf Monaten mit Bestnoten den Titel und stellte damit eindrucksvoll die Qualität ihrer Beratung und eines überaus engagierten Teams unter Beweis, freut sich Aufsichtsratsvorsitzender Gerhard Bossert. ... mehr

Das Logo des Unternehmens Uber. Foto: Britta Pedersen/Illustration
Wirtschaft

Uber-Dienste in Deutschland werden zum Fall für den EuGH

Karlsruhe (dpa) - Die neue Konkurrenz für deutsche Taxis durch den umstrittenen Fahrdienstvermittler Uber wird zum Fall für den Europäischen Gerichtshof (EuGH). Der Bundesgerichtshof (BGH) setzte ein Verfahren aus, um zentrale Fragen zunächst in Luxemburg klären zu lassen. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Uber-Dienste in Deutschland werden zum Fall für den EuGH

Karlsruhe (dpa) - Die neue Konkurrenz für deutsche Taxis durch den umstrittenen Fahrdienste-Vermittler Uber wird zum Fall für den Europäischen Gerichtshof. Der Bundesgerichtshof setzte ein Verfahren aus, um zentrale Fragen zunächst in Luxemburg klären zu lassen. Die obersten Zivilrichter in Karlsruhe haben zu entscheiden, ob Uber Mietwagen mit Fahrer per Smartphone-App direkt an Kunden vermitteln darf. Nach deutschem Recht wäre das wohl verboten. Offen ist allerdings, ob diese Vorschrift mit EU-Recht vereinbar ist. Das soll jetzt geklärt werden. ... mehr

Am Mittwoch gab es einen Polizei-Großeinsatz am Schloßberg, am Donnerstag rückten die Einsatzkräfte am frühen Nachmittag nach Keltern aus. Dort ist der Wohnsitz des Tatverdächtigen.
Pforzheim

Festnahme: Polizist entdeckt möglichen Messerstecher und verfolgt ihn

Pforzheim/Keltern. Der nach einem versuchten Tötungsdelikt am Mittwoch in Pforzheim geflüchtete 53 Jahre alte Mann konnte am Donnerstagnachmittag in einem Waldstück zwischen Keltern-Dietenhausen und Auerbach festgenommen werden. Ein in der Freizeit auf der K4537 fahrender Polizist hatte den Gesuchten gegen 13.40 Uhr in einem Auto fahrend erkannt, war dem Wagen gefolgt und hatte zugleich seine Kollegen informiert. ... mehr

Sportvorstand Jan Schindelmeiser, möchte seine Stuttgarter am Ende der Saison auf Platz eins sehen. Foto: dpa
Sport regional

VfB-Stuttgart-Sportvorstand Jan Schindelmeiser will die Schale

Stuttgart. „Wahrscheinlich werde ich singen müssen“, sagt Jan Schindelmeiser noch und lächelt schief. Man wird von einem, der sich selbst als „Nordlicht“ bezeichnet, nicht erwarten dürfen, dass er zu sehr aus sich herausgeht. „Ich werde mich freuen“, sagt der Sportvorstand des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart über den Moment, wenn die Mannschaft – wie angesichts der hervorragenden Ausgangslage zu erwarten – den Wiederaufstieg in die Bundesliga feiert. Richtig freuen wird er sich jedoch nur, wenn der VfB nach dem Spiel am Sonntag gegen die Würzburger Kickers (15.30 Uhr/Sky) als Meister aufsteigt: „Wir wollen die Schale in den Himmel heben.“ ... mehr

Im Landesliga-Derby behielt Christian Wurster mit dem FC Birkenfeld die Oberhand bei der Reserve des FC Nöttingen. Foto: Hennrich
Sport regional

Landesliga: FC Nöttingen II bangt weiter

In der Landesliga verpasste der FC Nöttingen II einen Befreiungsschlag durch die 0:1-Niederlage gegen den FC Birkenfeld. Der FV Niefern unterlag Espanol Karlsruhe in letzter Sekunde mit 1:2, die Karlsruher sind neuer Tabellenführer. Der 1. CfR Pforzheim II landete einen wichtigen 3:1-Erfolg über TuS Mingolsheim. ... mehr

Dem Bundestag liegen nun drei Gesetzentwürfe für die uneingeschränkte Homo-Ehe vor. Foto: Michael Reichel
Brennpunkte

Grüne wollen Abstimmung über Homo-Ehe vor Gericht erzwingen

Berlin/Karlsruhe (dpa) - Die Grünen wollen vor dem Bundesverfassungsgericht eine Bundestagsabstimmung über die Ehe für homosexuelle Paare erzwingen. Das kündigte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt im ARD-«Morgenmagazin» an. ... mehr

In der Hängematte am Rheinufer. Bei fast 30 Grad nutzen die Menschen die Temperaturen zum Sonnenbaden. Foto: Andreas Arn
Brennpunkte

Und es war Sommer: 30-Grad-Marke geknackt

Offenbach (dpa) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat den bisher heißesten Tag des Jahres gemessen. Vor allem Stationen nahe Main, Mosel und Rhein registrierten Temperaturen um die 30 Grad. ... mehr

Staus nach Unfällen wie hier 2015 gibt es auf der A 8 im Enztal schon ohne Großbaustelle häufig. Für die Zeit des Ausbaus bereiten sich die Planer vor.Foto: Ketterl, Archiv
Region

Immer auf dem Laufenden über den A8-Ausbau im Enztal

Enzkreis/Niefern-Öschelbronn. Verkehrsfragen rund um die jahrelange Autobahn-Großbaustelle im Enztal will das Regierungspräsidium gemeinsam mit den angrenzenden Kommunen besprechen. ... mehr

Pforzheim

Verbindungsstelle der International Police Association in Pforzheim feiert 60. Geburtstag

Pforzheim. IPA? India Pale Ale, das gerade angesagteste Bier auf dem Markt? Vielleicht wird es getrunken, wenn die Pforzheimer Verbindungsstelle der International Police Association (IPA) am Wochenende 60. Geburtstag feiert. Wahrscheinlicher ist, dass die Gäste aus dem Inland (unter anderem Franz Semling, Vize-Chef des Polizeipräsidiums Karlsruhe) und Ausland (vier Nationen), Polizeibeschäftigte mit ihren Angehörigen, Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Bürgerschaft regionalen Gerstensaft herkömmlicher Brauart zu sich nehmen. Denn auf dem Programm stehen unter anderem der Besuch des Gasometers und des Enzauen-Biergartens, beides untrennbar verbunden mit dem Brauhaus Pforzheim, sowie ein Stadtrundgang mit dem Besuch des Sparkassenturms und der einzigartigen Rundumsicht auf die Goldstadt und den Enzkreis ... mehr

Der Initiator und der Künstler: Hans Mann (links) und Gunter Demnig beim Verlegen von Steinen 2011. Foto: Ketterl/Archiv
Pforzheim

Über diese Steine soll man stolpern

Pforzheim/Karlsruhe. Ein paar Wochen ist es her, da wurden im gesamten Stadtgebiet vor ausgesuchten Häusern im Bordstein knapp 30 weitere „Stolpersteine“ eingelassen: Messingquader mit dem Namen von NS-Opfern mit Pforzheimer Bezug – individuell oder allgemein gehalten wie etwa ein Stein zum Gedenken an die in Pforzheim eingesetzten Zwangsarbeiter oder an die in Dillweißenstein und Huchenfeld ermordeten englischen Soldaten (die PZ berichtete). Es handle sich dabei um das einzige dezentrale Kunstwerk Europas, sagt der Künstler Gunter Demnig (Berlin), der in den meisten Fällen persönlich anreist, um die Steine zu verlegen. ... mehr

Das Flugplatzfest in Mühlacker ist bei der Bevölkerung seit Jahren sehr beliebt. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Genehmigung von Flugplatzfesten könnte künftig wieder einfacher werden

„Die öffentliche Kritik der Flugsportclubs zeigt nun Wirkung“, kommentiert der FDP-Landtagsabgeordnete Erik Schweickert die veränderte Zuständigkeit für die Genehmigung von Flugplatzfesten. Laut einem Schreiben von Verkehrsminister Hermann vom 14. März wurde die Zuständigkeit für die Genehmigung von Flugplatzfesten im Rahmen der „Zentralisierung der Luftverkehrsverwaltung“ zum Januar 2017 landesweit auf das Regierungspräsidium Stuttgart übertragen. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Und es war Sommer - 30-Grad-Marke geknackt

Offenbach (dpa) - Die 30-Grad-Marke ist geknackt: Der Deutsche Wetterdienst hat den bisher heißesten Tag im Jahr gemessen. Besonders die Thermometer am Main und am Rhein zeigten Temperaturen von bis zu 30,1 Grad. Der höchste Wert wurde laut Messung um 16 Uhr bei der Wetterstation in Geilenkirchen bei Aachen festgestellt: 30,1 Grad. Trier und Saarbrücken kamen demnach auf 30 Grad, dicht gefolgt von Borken, Rheinstetten, Bad Kreuznach, Köln und Karlsruhe. Das Wochenende soll laut Vorhersage der Experten allerdings wieder kühler werden. ... mehr

Im Bereich der Hochschule Pforzheim soll das Präzisionstechnik-Zentrum entstehen.
Wirtschaft

Pilot-Projekt Präzisionstechnik-Zentrum auf der Kippe

Pforzheim/Enzkreis/Karlsruhe. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Baden-Württemberg soll im Bereich der Hochschule Pforzheim ein Zentrum für Präzisionstechnik (ZPT) entstehen. Die Investitionskosten für das ZPT belaufen sich auf 7,5 Millionen Euro. Rund 70 Prozent aus dem europäischen EFRE-Programm würden als Fördermittel fließen. Doch das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe hat als für die Stadt Pforzheim zuständige Rechtsaufsichtsbehörde jetzt erneut die Genehmigung des Finanzierungskonzepts der Stadt versagt, wie Oberbürgermeister Gert Hager gestern im Gemeinderat bekanntgab. ... mehr

Eine Geisterfahrt bei Offenbach endet für einen Autofahrer tödlich. Die genauen Umstände sind noch unklar.
Deutschland

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Geisterfahrt

Eine Geisterfahrt bei Offenbach endet für einen Autofahrer tödlich. Die genauen Umstände sind noch unklar. ... mehr

Gleich zwei Geldautomaten haben Unbekannte in Waghäusel bei Karlsruhe gesprengt.
Baden-Württemberg

Kreis Karlsruhe: Gleich zwei Geldautomaten gesprengt - Täter flüchtig

Waghäusel/Karlsruhe. Gleich zwei Geldautomaten haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch im Vorraum einer Bankfiliale in Waghäusel-Wiesental gesprengt. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 32