Keltern

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Jan Polak schießt die Nürnberger kurz vor dem Abpfiff zum Sieg. Foto: Daniel Karmann
Sport weltweit

Nürnberg kämpft zum Heimsieg - FCK und Bielefeld nur 0:0

Nürnberg (dpa) - Vier Tage nach dem Drama in Freiburg hat der 1. FC Nürnberg seinen ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Franken kämpften sich am Freitag zu einem 3:2 (2:1) gegen den 1. FC Heidenheim. ... mehr

So schön kann Urlaub in Baden-Württemberg sein: Ein Segelboot auf dem Bodensee. Foto: Kästle
Wirtschaft

Tourismusbranche zufrieden mit dem Sommer

Stuttgart/Freiburg/Konstanz. Ausgebuchte Ferienwohnungen, volle Betten, reges Interesse an Freizeit- und Kulturangeboten: Die Tourismusverbände in Baden-Württemberg sind hochzufrieden mit der bisherigen Saison. In den ersten fünf Monaten hätten die Übernachtungen und Ankünfte im Vergleich zum Vorjahr zugenommen, sagte Verena Albrecht von der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg. „Wenn der Sommer so bleibt wie bislang, sieht es gut aus.“ Der Südwesten locke auch zunehmend mehr Gäste aus dem Ausland. „Das ist unser Wachstumsmotor“, so Albrecht. ... mehr

Region

Zweite Ausfahrt in Auerbach: Ortschaftsrat dafür, Interessengemeinschaft dagegen

Karlsbad. Recht emotional gestaltete sich zunächst die Diskussion zwischen Ortsvorsteher, Ortschaftsrat und Anwohnern des Altortsbereiches auf der einen Seite und zahlreichen Bewohnern des „Buckenberg“ auf der anderen Seite zum Thema „zweite Ausfahrt in Auerbach auf die L 562“. ... mehr

Auf der Hauptstraße in Kleinvillars geht es oft eng zu. Insbesondere an dieser Engstelle, wo man den Gegenverkehr von beiden Seiten nicht kommen sieht.
Region+

Gefahr im Gegenverkehr: Für die Hauptstraße in Kleinvillars sind Maßnahmen geplant

Knittlingen-Kleinvillars. Erst sieht man ihn nicht – und dann kommt er unvermittelt um die Ecke: Der Gegenverkehr auf der Hauptstraße in Kleinvillars. Vor allem an der Engstelle inmitten des Ortes sind brenzlige Situationen an der Tagesordnung. Autofahrer klagen über Vollbremsungen, Fußgängern hilft oft nur ein Sprung zur Seite, um sich vor einem auf den Gehweg ausweichenden Fahrzeug zu retten. ... mehr

Finden Sie Tempo 30 auf Ortsdurchfahrten generell sinnvoll?

Sport regional

Nieferner Schützen siegen souverän

Pforzheim. Nach dem sechsten Rundenwettkampf des Schützenkreises Pforzheim hat sich der SSV Niefern mit seiner Sportpistolenmannschaft durchgesetzt und nichts mehr anbrennen lassen. Mit einem souveränen Sieg hat der SSV seinen Vorsprung im letzten Wettkampf noch einmal ausbauen können und wurde vor dem SSV Keltern 1 und KKS Königsbach 1 Rundenwettkampfsieger in diesem Jahr. ... mehr

Pforzheim

Halbjahresstatistik der Pforzheimer Feuerwehr: Brände, Sturmschäden und schwere Unfälle

Pforzheim. Die Feuerwehr Pforzheim hat ihre Einsatzstatistik für das erste Halbjahr 2015 herausgegeben. Die Einsatzkräfte wurden 951 mal alarmiert, bei Bränden wurden zehn Personen verletzt. Die größten Einsätze gab es unter anderem in der Arlinger-Schule und wegen dem Sturmtief "Niklas". ... mehr

Sport regional

RSV-Athleten schnell unterwegs

Keltern-Ellmendingen. Sechs Podiumsplätze konnten die Pedaleure des RSV Schwalbe Ellmendingen zuletzt einfahren. Ganz oben standen bei einem Bahnomnium in Gäufelden-Öschelbronn Plinius Naldi (U15)  und auf der Straße in Reute Leoni Boos (U11w) und ihr Bruder Benni (U13). Auf das Bronzetreppchen durften dort Plinius Naldi und Willi Spiesz (Senioren 3) steigen. Ebenfalls Dritter wurde in Kandel Johannes Janik bei den Junioren. ... mehr

Zum Abschied überreicht Bürgermeister Steffen Bochinger (links) Jürgen Germann ein KSC-Trikot. Foto: Falk
Region

Kelterns Kämmerer spielt nun in anderer Liga

Keltern. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurde Kelterns Kämmerer Jürgen Germann in der jüngsten Sitzung des Kelterner Gemeinderats verabschiedet. Ab dem 1. September wird der 39-Jährige beim Landratsamt in Karlsruhe das Amt für Schulen und öffentlichen Nahverkehr leiten. ... mehr

Region

Autos in Keltern gestohlen

Keltern. Vermutlich ein und dieselben Täter haben am Wochenende zwei Autos in Keltern gestohlen. Am frühen Sonntagmorgen wurde ein vor dem Anwesen im Heinrich-Heine-Ring in Dietlingen geparkter Mercedes-Benz geklaut. Die Täter öffneten auf bislang unbekannte Weise das Fahrzeug und nahmen dort den elektronischen Garagenöffner an sich. ... mehr

Entspannte Stimmung signalisierten (von links) Ministerpräsident a.D. Stefan Mappus, Bundestagsabgeordneter Gunther Krichbaum, Landtagsabgeordnete Marianne Engeser und der Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion in Pforzheim, Florentin Goldmann.  weber
Region

In Keltern genießt Mappus das CDU-Sommerfest

Nahezu 150 Mitglieder und Freunde sind in diesem Jahr der Einladung der CDU Enzkreis/Pforzheim zum Sommerfest auf das naturnahe Freizeit-Areal der Familie Pick, unterhalb des „Heimes Hochmühle“ im Pfinztal zwischen Weiler und Ittersbach gefolgt. ... mehr

Mühlacker

Gemeinderat Sternenfels: Noch ist kein Nachfolger für Schlotterbeck in Sicht

Die Suche nach einem Nachfolger für den ausscheidenden Sternenfelser Gemeinderat Thomas Schlotterbeck muss weitergehen. Schlotterbeck, der neun Monate im Gemeinderat tätig war, verlässt diesen aufgrund der Verlegung seines Wohnsitzes. Gemäß des Nachrück- und Verpflichtungsverfahrens wäre Alexander Maier die nächste Ersatzperson. Dieser hat die Annahme der Wahl nun aber wegen Hindernisgründen abgelehnt, die Gemeinderäte stimmten diesen Gründen am Donnerstag mit fünf Ja-Stimmen und sechs Enthaltungen zu. ... mehr

Pfarrer Winfried Gruhler freut sich auf seine neue Gemeinde in Arnbach und Niebelsbach. Foto: Gegenheimer
Region

Winfried Gruhler wird neuer Seelsorger in Arnbach und Niebelsbach

Neuenbürg-Arnbach/Keltern-Niebelsbach. Gut eineinviertel Jahre war die Pfarrstelle der evangelischen Kirchengemeinde Arnbach-Niebelsbach vakant. Jetzt zieht wieder ein Pfarrer ins Pfarrhaus ein. Mit dem vielversprechenden Wunsch, „mit Gott bei den Menschen sein zu wollen“, möchte Winfried Gruhler gemeinsam mit Ehefrau Maria-Luise nicht nur seinen Dienst als Pfarrer versehen, sondern auch in und mit der Gemeinde leben. ... mehr

Einfach, aber köstlich, genau nach dem Geschmack von PZ-Redakteur Peter Marx: ein saurer Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln. Foto: Seibel
Region+

Höllisch gute Flammkuchen aus dem „Hexenofen“

Das Paradies auf Erden gibt es bereits. Um es zu erreichen, muss man keinen Flieger besteigen und Tausende von Flugmeilen kann man sich locker sparen. Das Gute liegt so nahe: In Dietlingen abbiegen, am Waldkindergarten vorbei und rauf zum Naturfreunde- Haus auf dem Römerberg. Idyllisch am Waldrand mit Blick auf die Heimat: tief durchatmen und entspannen. ... mehr

Jenifer Schumacher und René Retzer gewannen in der S-Klasse. Foto: J. Keller
Region

Discofox-Turnier und Tanzen bis zum Abwinken

Keltern-Dietlingen. Die Kelterner Tanzsporttage mit dem Discofox- Spaßturnier haben sich im Tanzsport inzwischen einen Namen gemacht, denn nicht von ungefähr reisten die Teilnehmer aus Remagen, Neuwied, Darmstadt, Bietigheim und aus Achern nach Dietlingen an. Selbst aus Basel ging das Paar Jenifer Schumacher/René Retzer an den Start, das dem Turnier nicht nur einen internationalen Touch verlieh, sondern am Ende auch mit Traumnoten die S-Klasse gewann. ... mehr

Region

Gemeinde Keltern ist bald schuldenfrei

Einen leicht erhöhten Verwaltungshaushalt und einen um rund eine Million unter den Planzahlen liegenden Vermögenshaushalt hat Kämmerer Jürgen Germann am Dienstag in der Kelterner Gemeinderatssitzung zur Jahresrechnung vorgestellt. ... mehr

Der KSC scheiterte mit Markus Kauczinski erst in der Relegation, doch die Favoriten für den Aufstieg tragen auch diesmal
Sport weltweit

Traditionsteams in 2. Liga wollen Wiedergutmachung

München (dpa) - In der 2. Fußball-Bundesliga beginnt für viele Clubs die Saison der großen Wiedergutmachung. Abgestiegene Freiburger und mal wieder nicht aufgestiegene Lauterer, mittelmäßige Nürnberger und Düsseldorfer, fast abgestürzte St. Paulianer und nur knapp gerettete Münchner «Löwen»: ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40