Keltern

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40

Der KSC scheiterte mit Markus Kauczinski erst in der Relegation, doch die Favoriten für den Aufstieg tragen auch diesmal
Sport weltweit

Traditionsteams in 2. Liga wollen Wiedergutmachung

München (dpa) - In der 2. Fußball-Bundesliga beginnt für viele Clubs die Saison der großen Wiedergutmachung. Abgestiegene Freiburger und mal wieder nicht aufgestiegene Lauterer, mittelmäßige Nürnberger und Düsseldorfer, fast abgestürzte St. Paulianer und nur knapp gerettete Münchner «Löwen»: ... mehr

Der KSC scheiterte mit Markus Kauczinski erst in der Relegation, doch die Favoriten für den Aufstieg tragen auch diesmal
Fussball überregional

Traditionsteams in 2. Liga wollen Wiedergutmachung

München (dpa) - In der 2. Fußball-Bundesliga beginnt für viele Clubs die Saison der großen Wiedergutmachung. Abgestiegene Freiburger und mal wieder nicht aufgestiegene Lauterer, mittelmäßige Nürnberger und Düsseldorfer, fast abgestürzte St. Paulianer und nur knapp gerettete Münchner «Löwen»: ... mehr

Beim Ranglistenturnier in Eisingen kam Ann-Katrin Ziegler (TB Wilferdingen) unter 24 Topspielerinnen auf den zweiten Platz. Foto: Ripberger
Sport regional

Pforzheims Tischtennis-Asse weit vorne

Bei der baden-württembergischen Tischtennis-Rangliste Top 24 in Eisingen haben Ann-Katrin Ziegler, die in der kommenden Saison für den Drittligisten TB Wilferdingen aufschlägt, sowie Lea Dürr (TTC Dietlingen) mit den Plätzen zwei und vier aufhorchen lassen. Kenan Hrnic (TTG Kleinsteinbach/Singen) wurde Sechster. Alle drei vertreten den Tischtennisbezirk Pforzheim bei der baden-württembergischen Rangliste Top 12, die am 20. September in Südbaden ausgespielt wird. ... mehr

Seltene Ruhe: Nicht nur zu Stoßzeiten ist die Dietlinger Straße bereits heute dicht befahren.
Pforzheim+

Die West-Tangente freut nicht jeden

Die Freude über die Westtangente war weitgehend einhellig. Doch für die Anwohner der Dietlinger Straße ist die Bewilligung der Gelder für den Anfangsabschnitt ein zweischneidiges Schwert. Denn durch ihn wird die Strecke der direkte Zubringer zur Autobahnauffahrt Pforzheim-West. Rund 22 000 Autos, so schätzen die Planer, werden pro Tag das neue Teilstück befahren. Erst der zweite Unterabschnitt bringt auch hier die Entlastung, schließt die B 294 an die Umfahrung an (siehe Grafik „Streckenverlauf Westtangente“). Einen Tag, nachdem klar ist, dass die Maschinerie nun endlich anläuft, fallen die Reaktionen vor Ort unterschiedlich aus. ... mehr

Seltene Ruhe: Nicht nur zu Stoßzeiten ist die Dietlinger Straße bereits zur Zeit dich befahren
Pforzheim

Die West-Tangente freut nicht jeden

Die Freude über die Westtangente war weitgehend einhellig. Doch für die Anwohner der Dietlinger Straße ist die Bewilligung der Gelder für den Anfangsabschnitt ein zweischneidiges Schwert. Denn durch ihn wird die Strecke der direkte Zubringer zur Autobahnauffahrt Pforzheim-West. Rund 22 000 Autos, so schätzen die Planer, werden pro Tag das neue Teilstück befahren. Erst der zweite Unterabschnitt bringt auch hier die Entlastung, schließt die B 294 an die Umfahrung an ... mehr

Glauben Sie, dass die Westtangente als Umgehungsstraße bald Pforzheim vom Durchgangsverkehr entlasten wird?

Kater Blue kämpft um sein Leben. Der einjährige Kater ist mit zwei Projektilen aus einer Luftdruckwaffe schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt. Foto: privat
Region

Mysteriöser Anschlag auf jungen Kater in Keltern

Ganz genau weiß die Frau aus dem kleinen Kelterner Ortsteil Weiler nicht mehr, wann sie ihren ein Jahr alten Siam-Mix-Kater Blue am vergangenen Mittwochabend nach draußen gelassen hat. Das Tier durchstreift besonders gerne den Bereich Breitewiesen am südlichen Ortsrand Weilers. Am folgenden Morgen, dem 16. Juli, war der Kater gegen acht Uhr wieder da. Auf den ersten Blick unverändert. Doch dann sah die Besitzerin das Leid des Tiers. ... mehr

Lokalmatador Roland Golderer war trotz Sprintniederlage zufrieden.
Sport regional

Mountainbike-Marathon in RSV Keltern-Ellmendingen mit rund 200 Teilnehmern

Bereits zum vierten Mal wurde der Sparkassen-Mountainbike-Marathon des RSV Ellmendingen ausgetragen. Start und Ziel war in in Ellmendingen. Die Strecke führte über die Weinberge der Gemeinde Keltern und das nahe gelegene Ranntal. Insgesamt nahmen rund 200 Teilnehmer die 23 Kilometer lange, mit 500 Höhenmetern gespickte Strecke, ein-, zwei- oder dreimal entweder als Mitglied eines Teams oder als Einzelstarter unter die Stollenreifen. ... mehr

Als Spielertrainer des TV Mühlacker ist Markus Mahler (am Ball) der Kopf der „Hightowers“. Foto: Fotomoment
Sport regional

TVM-Basketballer reif für die Landesliga

Mühlacker. Im Eiltempo durch die Ligen – drei Aufstiege in den vergangenen drei Jahren prägen die Erfolgsgeschichte des Basketballprojektes „Mühlacker Hightowers“. Der Kopf dahinter ist Markus Mahler. Der gebürtige Maulbronner ist seit dem Jahr 2006 aktiver Basketballer und über die BSG Vaihingen-Sachsenheim in die Senderstadt gekommen. „Der TV Mühlacker wollte eine Ballsportart in sein Repertoire aufnehmen, und da es in Mühlacker und den Stadtteilen alle anderen Sportarten schon gibt, ist es eben Basketball geworden“, berichtet Mahler. Im November 2011 habe man sich erstmalig getroffen, ab Januar 2012 gab es das erste Team. ... mehr

Glücklich: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum (rechts) hat in Berlin auf einer Informationsveranstaltung für die Abgeordneten der Koalitionsfraktionen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt erfahren, dass es jetzt Geld für den Bau der Westtangente gibt. 
Pforzheim

Westtangente kommt! - Berlin gibt Geld für Teilstück des ersten Bauabschnitts

„Heute ist ein grandioser Tag für Pforzheim und den Enzkreis“, freut sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum in Berlin. Auf einer Informationsveranstaltung für die Abgeordneten der Koalitionsfraktionen hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt heute die Verteilung von 2,7 Milliarden Euro eines Investitionspakets für die Straßenverkehrsinfrastruktur verkündet. Dazu gehören auch der erste Teil des ersten Bauabschnitts der Westtangente zwischen A8-Anschlussstelle Pforzheim-West und Dietlinger Straße sowie der weitere Ausbau der A8 zwischen Pforzheim-Nord und -Süd. ... mehr

Glauben Sie, dass die Westtangente als Umgehungsstraße bald Pforzheim vom Durchgangsverkehr entlasten wird?

Sport regional

Radrennen: Doppelsieg für die Schwalbe-Junioren

Keltern-Ellmendingen. Drei Siege und etliche Podestplätze konnten die Pedaleure des RSV Schwalbe Ellmendingen bei Rennen in Wyhl, Neuhausen/Filder und Eichstetten erzielen. Das wertvollste Resultat gelang dabei Simon Henke, der in Wyhl am Kaiserstuhl den Wettbewerb der Amateure B/C gewann und damit in die Elite B aufstieg. Ganz oben standen auch Johannes Janik (U19) in Neuhausen und Benni Boos (U13) in Eichstetten, zweite Ränge erzielten Julius Janik (U13) und Julius Klein (U19) in Neuhausen sowie Leoni Boos in Eichstetten. Beim Kriterium in Whyl standen für die Amateure der Elite B/C bei hohen Temperaturen 60 Kilometer auf dem Programm. ... mehr

Bäckermeister Walter Augenstein aus Dietlingen (Zweiter von rechts) will der Obstanlage Ellmendingen zu einer Renaissance verhelfen. Unterstützt wird er dabei von (von links) Bernhard Reisch, Walter Seemann, Rudi Schroth, Philipp Seemann (rechts) sowie 50 weiteren Grundstückseigentümern. Foto: Ossmann
Region

Ellmendinger Obstanlage zu neuem Leben erweckt

„Totgesagte leben länger.“ Dieses oft verwendete Sprichwort scheint nun auch für die Ellmendinger Obstanlage zutreffend zu sein. Vor über 50 Jahren war die rund zehn Hektar große Gemeinschaftsanlage mit Apfelsorten wie Golden Delicious, Idared, Jonagold, Braeburn und Delbar bepflanzt worden. Über die eigens gegründete Obstbaugenossenschaft Ellmendingen wurde die Apfelplantage verwaltet, bewirtschaftet und der Ertrag über die Obst- und Gemüse-Vertriebsgenossenschaft (OGA) Bruchsal vermarktet oder für den Eigenbedarf verwendet. ... mehr

Eva Rentschler  vom TTC Dietlingen
Sport regional

Eva Rentschler vom TTC Dietlingen an Spitze der badischen Tischtennis-Endrangliste

Dietlingen. Daniel Weiskopf vom TTV Ettlingen sowie Eva Rentschler vom TTC Dietlingen heißen die Sieger der badischen Tischtennis-Endrangliste 2015. Damit setzte Dietlingens Neuzugang gleich bei ihrem ersten Auftritt ein dickes Ausrufezeichen. Mit Platz zwei bei den Männern rundete Kenan Hrnic von Kleinsteinbach/Singen das starke Abschneiden der Asse aus dem Bezirk Pforzheim ab, beide sicherten sich dadurch auch das Ticket für die am kommenden Sonntag in Eisingen stattfindende baden-württembergische Top 24-Rangliste. ... mehr

Geehrt wurden beim Tischtennis-Bezirkstag 2015 mit den Ehrennadeln in Gold, Silber und Bronze (von links) Fritz Kühn (SC Pforzheim), Artur Hagius (TTV Hohenwart) und Kaj Beihofer (TTC Ersingen). Foto: Privat
Sport regional

Harmonie im Tischtennis-Bezirk: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Beim Tischtennis-Bezirkstag 2015 wurde Pforzheims amtierender Vorstand im Landgasthof Hoheneck einstimmig im Amt bestätigt. Der alte und neue Vorsitzende Artur Hagius würdigte besonders die Leistungen der über den Bezirk hinaus äußerst erfolgreich aufgetretenen Frauenmannschaften TB Wilferdingen (Aufstieg in die 3. Bundesliga Süd), TTC Dietlingen (Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg) und TTC Tiefenbronn (Aufstieg in die Verbandsliga) sowie die der Herrenteams der TTG Kleinsteinbach/Singens (Aufstieg in die Badenliga und Verbandsklasse Süd). ... mehr

Großer Beliebtheit erfreute sich beim Kelterner Erlebnistag unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“ der Trommelkurs mit Daniel Awounou aus dem westafrikanischen Benin. Foto: Ossmann
Region

Vielfältige Attraktionen beim Erlebnistag in Keltern

Viel geboten war beim jüngsten Kelterner Erlebnistag auf dem Schulgelände der Johannes-Kepler-Schule in Dietlingen.Wohl an die 300 Besucher aller Altersklassen waren gekommen. Sie erfreuten sich sowohl am bunten Eröffnungsprogramm mit zahlreichen Mitwirkenden, als auch an den anschließenden Mitmachangeboten und Workshops. ... mehr

Region

Quad beschädigt Opel-Tigra und fährt davon

In der Nacht zum Mittwoch, 8. Juli, hat ein unbekannter Quad-Fahrer in der Bachstraße in Keltern einen am Rand der Bachstraße parkenden Opel-Tigra gegen 3.50 Uhr beschädigt. ... mehr

Gemeinsam angepackt haben beim Hoffest des Remchinger Netzwerks „Asyl“ die ehrenamtlichen Bürger und die bereits in Remchingen lebenden Asylbewerber. Das Angebot mundete den Besuchern. Foto: Zachmann
Region

Asylbewerber: Ispringen zeigt sich gastfreundlich

Der Ispringer Freundeskreis Asyl lud zur Café-Arbeitsgruppe. Kommen durften alle Asylbewerber, die in einem vor Jahren umgebauten, großen Wohnhaus in der Ersinger Straße wohnen. Unter der Federführung von Ingrid Vogt und Thea Weiler waren rund ein Dutzend Helferinnen und Helfer aktiv. Mit Unterstützung von Asylbetreuerin Dorothea Flöther-Rappich vom Verein „miteinanderleben“ wurden die Gäste in mehreren Sprachen eingeladen. Die Bewohner stammen aus dem Kosovo, Mazedonien, Nigeria, Gambia, Afghanistan, China oder Syrien. Dabei wurde deutlich, dass das Erlernen der deutschen Sprache ein dringendes Bedürfnis ist. ... mehr

Mühlacker

Weiler am Füllmenbacher Hof wird an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen

Sternenfels. In wenigen Monaten gehört die Eigenwasserversorgung aus einem Brunnen auf dem Weiler Füllmenbacher Hof der Vergangenheit an. Ebenso wird die Abwasserbeseitigung durch eine zukunftsfähige Lösung geregelt. Der Gemeinderat hat kürzlich die dazu erforderlichen Tiefbauarbeiten vergeben ... mehr

Erzielten einen Landespreis beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten in Zusammenarbeit mit der Körber-Stiftung und dem Haus der Geschichte: die Schülerinnen (von links) Luna-Marie Leibl, Lisa Gerlitz, Clara Weik und Felicia Renckly mit Tutorin Andrea Dommershausen-Ober von der Ellmendinger Schule. Foto: Marx
Region

Auf den Spuren von Menschen in der fremden, neuen Heimat

Viel Freizeit und sogar ihre Schulferien opferten Luna-Marie Leibl, Lisa Gerlitz, Clara Weik und Felicia Renckly von der Grundschule Ellmendingen für ihre Teilnahme am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten in Zusammenarbeit mit der Körber-Stiftung und dem Haus der Geschichte in Stuttgart unter dem Motto „Anders sein. Außenseiter in der Geschichte.“ ... mehr

Weinkenner unter sich: PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht, Tamara Jaggy, Jürgen Krauth, Frank Jaggy, Christian Kaiser, Christian Häußermann, Robin Bischoff, Nathalie Lumpp und Sebastian Zaiß (von links) bei „Wein und Talk“ auf der Gartenschau in Mühlacker.
Region

Wonnestunden mit Weingenuss auf der Gartenschau

Hochsommerliche Temperaturen und ein gutes Glas Wein, dazu die schöne Umgebung der „Gartenschau Mühlacker“; die PZ-Veranstaltung „Wein und Talk“ ist am Freitag ein voller Erfolg gewesen. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40