Keltern

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Region

Autos in Keltern gestohlen

Keltern. Vermutlich ein und dieselben Täter haben am Wochenende zwei Autos in Keltern gestohlen. Am frühen Sonntagmorgen wurde ein vor dem Anwesen im Heinrich-Heine-Ring in Dietlingen geparkter Mercedes-Benz geklaut. Die Täter öffneten auf bislang unbekannte Weise das Fahrzeug und nahmen dort den elektronischen Garagenöffner an sich. ... mehr

Entspannte Stimmung signalisierten (von links) Ministerpräsident a.D. Stefan Mappus, Bundestagsabgeordneter Gunther Krichbaum, Landtagsabgeordnete Marianne Engeser und der Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion in Pforzheim, Florentin Goldmann.  weber
Region

In Keltern genießt Mappus das CDU-Sommerfest

Nahezu 150 Mitglieder und Freunde sind in diesem Jahr der Einladung der CDU Enzkreis/Pforzheim zum Sommerfest auf das naturnahe Freizeit-Areal der Familie Pick, unterhalb des „Heimes Hochmühle“ im Pfinztal zwischen Weiler und Ittersbach gefolgt. ... mehr

Mühlacker

Gemeinderat Sternenfels: Noch ist kein Nachfolger für Schlotterbeck in Sicht

Die Suche nach einem Nachfolger für den ausscheidenden Sternenfelser Gemeinderat Thomas Schlotterbeck muss weitergehen. Schlotterbeck, der neun Monate im Gemeinderat tätig war, verlässt diesen aufgrund der Verlegung seines Wohnsitzes. Gemäß des Nachrück- und Verpflichtungsverfahrens wäre Alexander Maier die nächste Ersatzperson. Dieser hat die Annahme der Wahl nun aber wegen Hindernisgründen abgelehnt, die Gemeinderäte stimmten diesen Gründen am Donnerstag mit fünf Ja-Stimmen und sechs Enthaltungen zu. ... mehr

Pfarrer Winfried Gruhler freut sich auf seine neue Gemeinde in Arnbach und Niebelsbach. Foto: Gegenheimer
Region

Winfried Gruhler wird neuer Seelsorger in Arnbach und Niebelsbach

Neuenbürg-Arnbach/Keltern-Niebelsbach. Gut eineinviertel Jahre war die Pfarrstelle der evangelischen Kirchengemeinde Arnbach-Niebelsbach vakant. Jetzt zieht wieder ein Pfarrer ins Pfarrhaus ein. Mit dem vielversprechenden Wunsch, „mit Gott bei den Menschen sein zu wollen“, möchte Winfried Gruhler gemeinsam mit Ehefrau Maria-Luise nicht nur seinen Dienst als Pfarrer versehen, sondern auch in und mit der Gemeinde leben. ... mehr

Einfach, aber köstlich, genau nach dem Geschmack von PZ-Redakteur Peter Marx: ein saurer Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln. Foto: Seibel
Region+

Höllisch gute Flammkuchen aus dem „Hexenofen“

Das Paradies auf Erden gibt es bereits. Um es zu erreichen, muss man keinen Flieger besteigen und Tausende von Flugmeilen kann man sich locker sparen. Das Gute liegt so nahe: In Dietlingen abbiegen, am Waldkindergarten vorbei und rauf zum Naturfreunde- Haus auf dem Römerberg. Idyllisch am Waldrand mit Blick auf die Heimat: tief durchatmen und entspannen. ... mehr

Jenifer Schumacher und René Retzer gewannen in der S-Klasse. Foto: J. Keller
Region

Discofox-Turnier und Tanzen bis zum Abwinken

Keltern-Dietlingen. Die Kelterner Tanzsporttage mit dem Discofox- Spaßturnier haben sich im Tanzsport inzwischen einen Namen gemacht, denn nicht von ungefähr reisten die Teilnehmer aus Remagen, Neuwied, Darmstadt, Bietigheim und aus Achern nach Dietlingen an. Selbst aus Basel ging das Paar Jenifer Schumacher/René Retzer an den Start, das dem Turnier nicht nur einen internationalen Touch verlieh, sondern am Ende auch mit Traumnoten die S-Klasse gewann. ... mehr

Region

Gemeinde Keltern ist bald schuldenfrei

Einen leicht erhöhten Verwaltungshaushalt und einen um rund eine Million unter den Planzahlen liegenden Vermögenshaushalt hat Kämmerer Jürgen Germann am Dienstag in der Kelterner Gemeinderatssitzung zur Jahresrechnung vorgestellt. ... mehr

Der KSC scheiterte mit Markus Kauczinski erst in der Relegation, doch die Favoriten für den Aufstieg tragen auch diesmal
Sport weltweit

Traditionsteams in 2. Liga wollen Wiedergutmachung

München (dpa) - In der 2. Fußball-Bundesliga beginnt für viele Clubs die Saison der großen Wiedergutmachung. Abgestiegene Freiburger und mal wieder nicht aufgestiegene Lauterer, mittelmäßige Nürnberger und Düsseldorfer, fast abgestürzte St. Paulianer und nur knapp gerettete Münchner «Löwen»: ... mehr

Der KSC scheiterte mit Markus Kauczinski erst in der Relegation, doch die Favoriten für den Aufstieg tragen auch diesmal
Fussball überregional

Traditionsteams in 2. Liga wollen Wiedergutmachung

München (dpa) - In der 2. Fußball-Bundesliga beginnt für viele Clubs die Saison der großen Wiedergutmachung. Abgestiegene Freiburger und mal wieder nicht aufgestiegene Lauterer, mittelmäßige Nürnberger und Düsseldorfer, fast abgestürzte St. Paulianer und nur knapp gerettete Münchner «Löwen»: ... mehr

Beim Ranglistenturnier in Eisingen kam Ann-Katrin Ziegler (TB Wilferdingen) unter 24 Topspielerinnen auf den zweiten Platz. Foto: Ripberger
Sport regional

Pforzheims Tischtennis-Asse weit vorne

Bei der baden-württembergischen Tischtennis-Rangliste Top 24 in Eisingen haben Ann-Katrin Ziegler, die in der kommenden Saison für den Drittligisten TB Wilferdingen aufschlägt, sowie Lea Dürr (TTC Dietlingen) mit den Plätzen zwei und vier aufhorchen lassen. Kenan Hrnic (TTG Kleinsteinbach/Singen) wurde Sechster. Alle drei vertreten den Tischtennisbezirk Pforzheim bei der baden-württembergischen Rangliste Top 12, die am 20. September in Südbaden ausgespielt wird. ... mehr

Seltene Ruhe: Nicht nur zu Stoßzeiten ist die Dietlinger Straße bereits heute dicht befahren.
Pforzheim+

Die West-Tangente freut nicht jeden

Die Freude über die Westtangente war weitgehend einhellig. Doch für die Anwohner der Dietlinger Straße ist die Bewilligung der Gelder für den Anfangsabschnitt ein zweischneidiges Schwert. Denn durch ihn wird die Strecke der direkte Zubringer zur Autobahnauffahrt Pforzheim-West. Rund 22 000 Autos, so schätzen die Planer, werden pro Tag das neue Teilstück befahren. Erst der zweite Unterabschnitt bringt auch hier die Entlastung, schließt die B 294 an die Umfahrung an (siehe Grafik „Streckenverlauf Westtangente“). Einen Tag, nachdem klar ist, dass die Maschinerie nun endlich anläuft, fallen die Reaktionen vor Ort unterschiedlich aus. ... mehr

Seltene Ruhe: Nicht nur zu Stoßzeiten ist die Dietlinger Straße bereits zur Zeit dich befahren
Pforzheim

Die West-Tangente freut nicht jeden

Die Freude über die Westtangente war weitgehend einhellig. Doch für die Anwohner der Dietlinger Straße ist die Bewilligung der Gelder für den Anfangsabschnitt ein zweischneidiges Schwert. Denn durch ihn wird die Strecke der direkte Zubringer zur Autobahnauffahrt Pforzheim-West. Rund 22 000 Autos, so schätzen die Planer, werden pro Tag das neue Teilstück befahren. Erst der zweite Unterabschnitt bringt auch hier die Entlastung, schließt die B 294 an die Umfahrung an ... mehr

Glauben Sie, dass die Westtangente als Umgehungsstraße bald Pforzheim vom Durchgangsverkehr entlasten wird?

Kater Blue kämpft um sein Leben. Der einjährige Kater ist mit zwei Projektilen aus einer Luftdruckwaffe schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt. Foto: privat
Region

Mysteriöser Anschlag auf jungen Kater in Keltern

Ganz genau weiß die Frau aus dem kleinen Kelterner Ortsteil Weiler nicht mehr, wann sie ihren ein Jahr alten Siam-Mix-Kater Blue am vergangenen Mittwochabend nach draußen gelassen hat. Das Tier durchstreift besonders gerne den Bereich Breitewiesen am südlichen Ortsrand Weilers. Am folgenden Morgen, dem 16. Juli, war der Kater gegen acht Uhr wieder da. Auf den ersten Blick unverändert. Doch dann sah die Besitzerin das Leid des Tiers. ... mehr

Lokalmatador Roland Golderer war trotz Sprintniederlage zufrieden.
Sport regional

Mountainbike-Marathon in RSV Keltern-Ellmendingen mit rund 200 Teilnehmern

Bereits zum vierten Mal wurde der Sparkassen-Mountainbike-Marathon des RSV Ellmendingen ausgetragen. Start und Ziel war in in Ellmendingen. Die Strecke führte über die Weinberge der Gemeinde Keltern und das nahe gelegene Ranntal. Insgesamt nahmen rund 200 Teilnehmer die 23 Kilometer lange, mit 500 Höhenmetern gespickte Strecke, ein-, zwei- oder dreimal entweder als Mitglied eines Teams oder als Einzelstarter unter die Stollenreifen. ... mehr

Als Spielertrainer des TV Mühlacker ist Markus Mahler (am Ball) der Kopf der „Hightowers“. Foto: Fotomoment
Sport regional

TVM-Basketballer reif für die Landesliga

Mühlacker. Im Eiltempo durch die Ligen – drei Aufstiege in den vergangenen drei Jahren prägen die Erfolgsgeschichte des Basketballprojektes „Mühlacker Hightowers“. Der Kopf dahinter ist Markus Mahler. Der gebürtige Maulbronner ist seit dem Jahr 2006 aktiver Basketballer und über die BSG Vaihingen-Sachsenheim in die Senderstadt gekommen. „Der TV Mühlacker wollte eine Ballsportart in sein Repertoire aufnehmen, und da es in Mühlacker und den Stadtteilen alle anderen Sportarten schon gibt, ist es eben Basketball geworden“, berichtet Mahler. Im November 2011 habe man sich erstmalig getroffen, ab Januar 2012 gab es das erste Team. ... mehr

Glücklich: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum (rechts) hat in Berlin auf einer Informationsveranstaltung für die Abgeordneten der Koalitionsfraktionen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt erfahren, dass es jetzt Geld für den Bau der Westtangente gibt. 
Pforzheim

Westtangente kommt! - Berlin gibt Geld für Teilstück des ersten Bauabschnitts

„Heute ist ein grandioser Tag für Pforzheim und den Enzkreis“, freut sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum in Berlin. Auf einer Informationsveranstaltung für die Abgeordneten der Koalitionsfraktionen hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt heute die Verteilung von 2,7 Milliarden Euro eines Investitionspakets für die Straßenverkehrsinfrastruktur verkündet. Dazu gehören auch der erste Teil des ersten Bauabschnitts der Westtangente zwischen A8-Anschlussstelle Pforzheim-West und Dietlinger Straße sowie der weitere Ausbau der A8 zwischen Pforzheim-Nord und -Süd. ... mehr

Glauben Sie, dass die Westtangente als Umgehungsstraße bald Pforzheim vom Durchgangsverkehr entlasten wird?

Sport regional

Radrennen: Doppelsieg für die Schwalbe-Junioren

Keltern-Ellmendingen. Drei Siege und etliche Podestplätze konnten die Pedaleure des RSV Schwalbe Ellmendingen bei Rennen in Wyhl, Neuhausen/Filder und Eichstetten erzielen. Das wertvollste Resultat gelang dabei Simon Henke, der in Wyhl am Kaiserstuhl den Wettbewerb der Amateure B/C gewann und damit in die Elite B aufstieg. Ganz oben standen auch Johannes Janik (U19) in Neuhausen und Benni Boos (U13) in Eichstetten, zweite Ränge erzielten Julius Janik (U13) und Julius Klein (U19) in Neuhausen sowie Leoni Boos in Eichstetten. Beim Kriterium in Whyl standen für die Amateure der Elite B/C bei hohen Temperaturen 60 Kilometer auf dem Programm. ... mehr

Bäckermeister Walter Augenstein aus Dietlingen (Zweiter von rechts) will der Obstanlage Ellmendingen zu einer Renaissance verhelfen. Unterstützt wird er dabei von (von links) Bernhard Reisch, Walter Seemann, Rudi Schroth, Philipp Seemann (rechts) sowie 50 weiteren Grundstückseigentümern. Foto: Ossmann
Region

Ellmendinger Obstanlage zu neuem Leben erweckt

„Totgesagte leben länger.“ Dieses oft verwendete Sprichwort scheint nun auch für die Ellmendinger Obstanlage zutreffend zu sein. Vor über 50 Jahren war die rund zehn Hektar große Gemeinschaftsanlage mit Apfelsorten wie Golden Delicious, Idared, Jonagold, Braeburn und Delbar bepflanzt worden. Über die eigens gegründete Obstbaugenossenschaft Ellmendingen wurde die Apfelplantage verwaltet, bewirtschaftet und der Ertrag über die Obst- und Gemüse-Vertriebsgenossenschaft (OGA) Bruchsal vermarktet oder für den Eigenbedarf verwendet. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40