nach oben

Keltern

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Foto: Symbolbild
Region+

B10-Baustelle: PZ-news zeigt die Umleitungen auf einer Karte

So eine langwierige Straßenerneuerung mit außerordentlich großen Umleitungen für die Autofahrer hat es in der Region wohl noch nicht gegeben. Rund fünf Monate lang wird die Bundesstraße zwischen Wilferdingen und dem Ersinger Kreuz voll gesperrt – von Anfang Juni bis Mitte November. ... mehr

Wenn zwischen Juni und November die B10 zwischen Wilferdingen und Ersinger Kreuz gesperrt wird, dürfen Autofahrer mit längeren Umwegen rechnen. Foto: dpa
Region

B10-Baustelle mit riesigen Umleitungen - Lange Straßensperrung ab Anfang Mai

So eine langwierige Straßenerneuerung mit außerordentlich großen Umleitungen für die Autofahrer hat es in der Region wohl noch nicht gegeben. Rund fünf Monate lang wird die Bundesstraße zwischen Wilferdingen und dem Ersinger Kreuz voll gesperrt – von Anfang Juni bis Mitte November. ... mehr

Sport regional

Ellmendinger Radsportler fahren wieder vorne weg

Ellmendingen. Drei Siege konnten die jungen Schwalben jüngst einfahren. In Singen am Hohentwiel gewannen Benjamin (U 15) und Maximilian Boos (U 17) ihre Rennen, mit Leonie Boos (U 13w) als Zweiter und Plinius Naldi (U 17) und Jannik Bellert (U 13) als Dritte standen dort drei weitere Akteure aus dem Winzerort auf dem Siegerpodest. Zwei Tage später in Schönaich zeigte Benjamin Boos der Konkurrenz erneut das Hinterrad, sein Bruder Maximilian kam als Dritter ins Ziel. ... mehr

Sport regional

Ausländerregel im Basketball aufs Neue Stein des Anstoßes

Schwenningen/Keltern. Im Männer-Basketball machen sich die Panthers Schwenningen daran, den Kelterner Sternen beziehungsweise deren Managern Dirk Steidk nachzueifern. Steidl hatte vor gut zwei Jahren dafür gesorgt, dass in der 2. Liga der Frauen die Ausländerregelung gekippt wurde. ... mehr

Die Sterne mit Emmanuella Mayombo (am Ball) haben das zweite Halbfinalspiel gegen BC Marburg verloren.
Sport regional

Vorzeitigen Finaleinzug verpasst: Keltern verliert in Marburg

Die Rutronik Stars Keltern haben sich am BC Marburg ein weiteres Mal die Zähne ausgebissen. Das Team aus der hessischen Universitätsstadt kann auch nach dem gestrigen zweiten Play-off-Halbfinalspiel als Angstgegner der Bundesliga-Basketballerinnen aus dem Enzkreis gelten. Durch einen 76:64-Erfolg glich Marburg in der Serie aus. Die Leistung des Sterne-Teams war zum Schluss zu fehlerhaft. ... mehr

Im Schlagerspiel der B2 will der FC Schellbronn mit Kapitän Philip Hofsäß (rechts) ordentlich Gas geben. Hier zieht er an Marcel Schmid vom TuS Ellmendingen II vorbei.   Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Lokalfußball: Schlager in Schellbronn

Die Punktehatz in den Pforzheimer Fußball-Kreisklassen ist in vollem Gange. Noch sind keine Entscheidungen im Kampf um Auf- oder Abstieg gefallen. An diesem Wochenende stehen wieder viele reizvolle Paarungen auf dem Spielplan. ... mehr

Eine weitere konzentrierte Leistung von Marina Markovic und Co. ist nötig, damit Kelterns Basketballerinnen gegen Marburg (in Blau) die Chance auf den Einzug ins Play-off-Finale nutzen können. Foto: Hennrich
Sport regional

Kelterner Rutronik Stars gegen Marburg auf dem Sprung ins Basketball-Finale

In ihrer zweiten Bundesliga-Saison haben die Rutronik Stars Keltern schon ein paar Höhepunkte erlebt. Neben den beiden Punktspielerfolgen gegen den TSV Wasserburg war da die Finalteilnahme im DBB-Pokal, auch wenn das Endspiel gegen den Favoriten aus Bayern nicht zu gewinnen war. Um die laufende Spielzeit zu krönen, muss nun auch in der Meisterschaftsrunde die Finalteilnahme her – und die können die Sterne in der heutigen Partie beim BC Marburg perfekt machen (Spielbeginn 20 Uhr). Gelingt ein Sieg, wäre ein freies Wochenende, der Lohn der Kelterner Basketballerinnen. ... mehr

Als der Asphalt in Straubenhardts Hauptstraße im Sommer 2016 schmolz und Teerbrocken an Autos festklebte, linderte der Enzkreis mit Sand vorläufig die Not. Dieses Jahr investiert das Land viel Geld in die Sanierung der Ortsdurchfahrt.  Foto: privat
Region

In Straubenhardt bessert das Land gleich drei Straßen aus

Die Gemeinde kommt im Erhaltungsprogramm gut weg. Das Verkehrsministerium des Landes überholt in Baden-Württemberg bis 2020 fast 1200 Abschnitte. ... mehr

Auf das Maifest im Ranntal freuen sich (von links) Hubert Bittighofer (TVN), Udo Stöckle und Jana Dennig (Gemeinde Remchingen), Florian Stächele und Simon Ziemer (DRK), Michael Schweizer (Sicherheitsdienst) sowie Günter Haas und Sabine Schuster (Polizei). Foto: Zachmann
Region

Maifest im Ranntal: Auch 2017 ist harter Alkohol verboten

Mit viel guter Laune unter Freunden bei hoffentlich schönem Wetter und ab 16 durchaus mit dem ein oder anderen Bier sollen Jung und Alt den 1. Mai im Ranntal feiern können – auf harten Alkohol, halbe Schnapsleichen rund um die große Eiche oder gar den nächsten Tag im Krankenhaus kann man allerdings getrost verzichten. ... mehr

Siegerehrung in Backnang, wo Plinius Naldi (Mitte) vor Leon Brescher (Linden, links) und Henri Uhlig aus Kehlheim gewonnen hat.   Privat
Sport regional

Ellmendinger Radsportler mit Spitzenresultaten

Keltern. Plinius Naldi (U17) vom RSV Schwalbe Ellmendingen hat beim Rad-Rundstreckenrennen in Backnang-Waldrems die Jugendwertung gewonnen. Auf dem berühmt-berüchtigten, sehr selektiven, 2,5 Kilometer langem Rundkurs in Waldrems wurden 20 Runden (gleich 50 Kilometer) gefahren. Jugend und Junioren fuhren im selben Rennen. ... mehr

Der Spitzenreiter holte erneut drei Punkte: Hier zieht für den FC Ersingen Noah Reinle ab, am Ende hatte die GU-Türkischer SV Pforzheim mit 0:2 das Nachsehen. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Wenig Neues an der Tabellenspitze

In der Kreisliga Pforzheim ließ sich Ersingen auch bei der GU-Türkischer SV Pforzheim nicht überraschen: Der Spitzenreiter landete einen sicheren 2:0-Erfolg und hat weiter sechs Zähler Vorsprung auf den FV Öschelbronn (2:1 gegen Büchenbronn). Grunbach rückte nach dem 3:1 bei Schlusslicht Gräfenhausen auf Rang drei vor, weil Huchenfeld in Calmbach mit 1:2 unterlag. ... mehr

Sport regional

Top-Teams der Kreisklasse B2 fahren Siege ein

Pforzheim. Während Coschwa II in der Fußball Kreisklasse B 2 Pforzheim gegen kompakte Dillweißensteiner das Nachsehen hatte, erkämpfte sich Schellbronn im Derby gegen die SG Neuhausen/Hamberg II wichtige Punkte und riss damit eine kleine Lücke zu seinem Verfolger. Spitzenreiter Höfen fuhr den nächsten Sieg ein. ... mehr

Der TSV Wimsheim mit Valentin Hampel (links) verliert nach der Niederlagen gegen Feldrennach (rechts Benjamin Kling) weiter an Boden. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisklasse A2: TSV Wimsheim verliert Anschluss - Spitzenreiter Langenalb gewinnt

Knapp mit 2:1 setzte sich Langenalb bei Birkenfeld II dank eines Last-Minute-Treffers durch, hat vor Engelsbrand (4:2-Sieg in Wildbad) weiter drei Zähler Vorsprung. Einen Dämpfer musste Weiler hinnehmen, das gegen Unterreichenbach-Schwarzenberg zuhause mit 0:3 unterlag. Noch nicht abgeschrieben will sich Tiefenbronn (2:1-Erfolg beim FC Oberes Enztal) sehen. Wimsheim dagegen sieht nach dem 1:2 gegen Feldrennach seine Felle davon schwimmen. ... mehr

Ab durch die Mitte: Kurs Richtung DM-Finale nahmen die Sterne mit Emmanuella Mayombo (am Ball) im ersten Halbfinalspiel durch einen Heimsieg gegen den BC Marburg. Foto: Hennrich
Sport regional

Rutronik Stars Keltern siegen mit 77:60 im ersten Halbfinalspiel

Keltern-Dietlingen. Es ist zwar noch ein weiter und steiniger Weg ins Finale zur deutschen Meisterschaft. Mit dem klaren 77:60-Heimsieg im ersten Halbfinal-Play-off gegen den BC Pharmaserv Marburg haben die Bundesliga-Basketballerinnen aus Keltern aber das erste Ausrufezeichen gesetzt. Dem gefährlichen Gegner und Tabellennachbarn aus Hessen zogen die Rutronik Stars vor allem mit einer bärenstarken Defensiv-Leistung den Zahn. Dafür spricht allein schon die Quote von 33:23 Rebounds. ... mehr

Kelterns Kristi Mokube (Mitte) zeigte gegen Marburg eine ordentliche Leistung. Foto: Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Sterne gewinnen deutlich und träumen vom Finale

Die Basketballerinnen des Grünen Stern Keltern bleiben auch in den Play-offs zu Hause weiter eine Macht. Im ersten Halbfinalspiel gegen BC Pharmaserv Marburg zeigte die Mannschaft von Trainer Christian Hergenröther eine starke Leistung vor eigenem Publikum. Am Ende siegten die Sterne am Ostersonntag deutlich mit 77:60. Beste Werferinnen waren Anita Teilane und Maja Vucurovic mit jeweils 15 Punkten. ... mehr

Auch Kelterns Kristi Mokube (Mitte) könnte gegen Marburg mit Topscorerin Svenja Greunke (rechts) und Julia Köppl stärker gefragt sein. Foto: Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Start der Halbfinal-Serie: Rutronik Stars Keltern empfangen BC Marburg

Aufwärts geht es seit Jahren bei den Basketballerinnen des Grünen Stern Keltern. Die Mannschaft der Rutronik Stars hat nach dem Aufstieg in die Bundesliga 2015 auf Anhieb die Play-offs um die deutsche Meisterschaft erreicht. Im vergangenen Jahr war dann das Viertelfinale Endstation. In diesem Jahr steht das Team bereits im Halbfinale. Und es darf gerne ein bisschen mehr sein, wenn am Ostersonntag (16.00 Uhr) mit dem Heimspiel gegen BC Pharmaserv Marburg die Serie um den Einzug ins Finale startet. ... mehr

Region

Karlsbader Gewerbegebiet „Steinig“ wird vorerst nicht weiterverfolgt

Karlsbad. Erneut befasste sich der Karlsbader Gemeinderat mit dem Vorentwurf des Flächennutzungsplanes 2030 – gewerbliche Bauflächen und Wohnbauflächen –, der am 22. Mai 2017 zur weiteren Behandlung in der Sitzung des Nachbarschaftsverbandes ansteht. Zustimmend Kenntnis nahm der Gemeinderat von den modifizierten Vorschlägen der Verwaltung zur Fortschreibung des Planes. So werden für Karlsbad im Bereich der Gewerbeflächen die Gebiete „Finkengrund“ und „Schießhüttenäcker-Nordwest“ in Langensteinbach, in Richtung Autobahnzubringer, mit einer Gesamtfläche von rund 9,2 Hektar vorgeschlagen. Nicht mehr weiterverfolgt werden soll zunächst das seit vielen Jahren diskutierte Gewerbegebiet „Steinig“ in der Nähe der Autobahn. ... mehr

Zusammen mit der DRK-Ortsvereinsvorsitzenden Liliane Augenstein (von rechts) konnte Kelterns Bürgermeister Steffen Bochinger, Peter Kling für 25-maliges Blutspenden, sowie Swen Wolfinger und Marius Bischoff für zehnmaliges Blutspenden auszeichnen. Darüber freute sich auch der stellvertretende DRK-Vorsitzende Rudi Augenstein. Foto: Ossmann
Region

Kelterner spenden dem DRK fleißig Blut

Keltern-Ellmendingen. Verdiente Blutspender konnte dieser Tage Kelterns Bürgermeister Steffen Bochinger in den DRK-Räumlichkeiten im Ellmendinger Feuerwehrhaus ehren. Dabei betonte das Gemeindeoberhaupt, ebenso wie die DRK-Ortsvereinsvorsitzende Liliane Augenstein, dass Blutspender für die Gesellschaft unverzichtbar seien. ... mehr

Tore satt gibt es, wenn der 1. FC Ispringen antritt. Hier trifft Alexander Mirnow zum 3:0 gegen Knittlingens Torhüter Dennis Genthner.   J. Müller, PZ-Archiv
Sport regional

A1-Spitzenreiter FC Ispringen geht unbeirrt seinen Weg in Richtung Kreisliga

In den Kreisklassen des Fußballkreises Pforzheim beginnt so langsam die heiße Phase. Die meisten Mannschaften müssen am Ostermontag ran. Hier ein Blick über die verschiedenen Klassen. ... mehr

Matthias Hefner (rechts) hatte die musikalische Leitung des Jahreskonzertes 2017 der Musikvereine Dürrn und Dietlingen und dirigierte das Orchester in der Dürrner Gemeindehalle. Foto: Martin Schott
Mühlacker

Der Klang der Heimat - Musikvereine Dürrn und Dietlingen überzeugen

Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah! – Diese Einsicht haben sich die Musikvereine von Dürrn und Dietlingen zu eigen gemacht und sich musikalisch intensiv mit dem Thema „Heimat“ auseinandergesetzt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40