Keltern

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Sport regional

TTC-Damen in die Regionalliga

Mit dem 8:2-Erfolg im letzten Spiel der Badenliga bei der DJK Rüppurr haben sich die Tischtennis-Damen des TTC Dietlingen Meisterschaft und Aufstieg in die Regionalliga vor dem punktgleichen TTC Emmendingen gesichert. ... mehr

Das Ranntal ist bei vor allem bei jungen Leuten ein beliebtes Ausflugsziel am 1. Mai. De Kommunen haben auch in diesem Jahr ein Spirituosen-Verbot erlassen, das die Polizei unterstützt. Fotos: Zachmann
Region

Kein Trinkgelage: Maifeier im Ranntal ohne harten Alkohol

Remchingen/Keltern. Den 1. Mai im Ranntal bei guter Laune, mit Freunden und ab 16 durchaus mit dem einen oder anderen Bier ausgelassen feiern? Ja. Aber mit hochprozentigem Alkohol umkippen und für reihenweise Einsätze des Deutschen Roten Kreuzes dort sorgen, wo sich zwischen Remchingen und Keltern Tausende Menschen treffen? Nein. So lässt sich die Botschaft zusammenfassen, die Günther Haas, Leiter des Polizeireviers Neuenbürg und Einsatzleiter beim Ranntalfest, direkt an die Klassen- und Schülersprecher ab Klasse 7 der drei weiterführenden Remchinger Schulen gerichtet hat. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2: Mühlhausen ist der Sieger des Spieltags

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse B2 löst Mühlhausen nach einem 4:0-Sieg gegen Schömberg den spielfreien FV Tiefenbronn an der Spitzenposition ab. Der drittplatzierte VfB Pfinzweiler trennt sich von der zweiten Mannschaft aus Büchenbronn mit 2:2. Mit demselben Ergebnis endete auch die Partie Coschwa II gegen Dillweißenstein. Zu einem 4:3-Sieg kommt Calmbach II gegen Arnbach, Neuhausen II siegt bei Ellmendingen II mit 4:2. Buckenberg III muss sich den Sportfreunden Dobel mit 0:3 geschlagen geben. ... mehr

Ab durch die Mitte. Grunbachs Salvatore Tommasi (blaues Trikot) verkürzt gegen Buckenberg auf 2:3.Ripberger
Sport regional

Erneuter Wechsel an der Spitze der Kreisliga

Pforzheim. Bäumchen-wechsle-dich an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga: Nach dem 4:0-Sieg beim FC Calmbach liegt nun wieder der 1.CfR Pforzheim II vorne, weil Bilfingen 0:0 spielte. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A2: Neuhausen-Hambergs Feldspieler hält Elfmeter

Pforzheim. Der SV Büchenbronn ließ sich von seinem Weg zur Meisterschaft in der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim auch nicht in Wildbad abbringen, landete in der Badstadt einen 3:2-Sieg. Der spielfreie SV Huchenfeld bleibt auf Rang zwei und die SG Unterreichenbach-Schwarzenberg zementierte mit dem glatten 5:0-Derbysieg beim FC Schellbronn den dritten Tabellenplatz. ... mehr

Auch die rund 500 Zuschauer konnten dem Grünen Stern Keltern in der weißen Spielkleidung nicht zum Sieg verhelfen.Ripberger
Sport regional

Grüner Stern Keltern verliert zweites Play-off-Finale

Mit hängenden Köpfen saßen die Spielerinnen des Grünen Stern Keltern nach dem Spiel in der Halle. Tränen flossen. Kopfschütteln. Gerade hatte der Basketball-Zweitligist das zweite Play-off-Finale gegen die DJK Brose Bamberg in der heimischen Speiterling-Halle in Dietlingen mit 56:65 (27:43) verloren. Nach dem 66:61-Sieg im ersten Finale der Serie best of three vor einer Woche in Bamberg schien alles bereit für den großen Triumph und eine zünftige Aufstiegsfeier. Doch es kam alles ganz anders für die 500 Fans in der Halle und die Spielerinnen auf dem Feld. ... mehr

Tipps gaben Erzieherin Martina Lendl (Mitte) und Taschengeldbörse-Mitorganisatorin Melanie Reinle (links) den Jugendlichen.  Zachmann
Region

Kelterner Jugendliche erwerben ihr „Babysitter-Diplom“

Der Kelterner Nachwuchs kann kommen – und ist in sicheren Händen, auch wenn sich die Eltern mal für zwei Stunden eine kleine Auszeit genehmigen möchten oder einen Einkauf erledigen müssen. Seit Samstag hat die Taschengeldbörse der Gemeinde sieben fachkundige Babysitter im Angebot. Diese haben sich im Rahmen eines ganztägigen Kurses gemeinsam mit Erzieherin Martina Lendl sowie der Kelterner Sozialarbeiterin Melanie Reinle über die wichtigsten Grundlagen schlau gemacht: vom Baby bis zum sechsjährigen Kind reichten die Themen – und die Fälle wurden direkt an praxisnahen Beispielen geübt. ... mehr

Lea Vatthauer (rechts) und ihre Kolleginnen müssen zum Entscheidungsspiel nach Bamberg. Foto: PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

Grüner Stern Keltern verliert gegen Bamberg – Entscheidungsspiel in Bamberg

Matchball vergeben, der erste zumindest. Die Basketballerinnen vom Grünen Stern Keltern haben am Samstagabend das zweite Play-Off-Spiel mit 56:65 gegen die DJK Brose Bamberg verloren. In der Best-of-Three-Serie steht es somit Eins-zu-Eins. Nun muss das entscheidende dritte Spiel am Samstag (2. Mai) in einer Woche den Sieger ermitteln. ... mehr

Behält auch in schwierigen Situationen immer den Überblick: Ana-Maria Kammer.
Sport+

PZ-news-Interview mit GSK-Spielerin Ana-Maria Kammer über Rituale und Motivation

Am Samstag um 19 Uhr zählt’s. Die Basketballerinnen vom Grünen Stern Keltern wollen im zweiten Play-off-Finalspiel gegen DJK Brose Bamberg den ersten Matchball verwandeln. Das erste Spiel gewannen die Sterne mit 66:61. An ein drittes, entscheidendes Spiel verschwendet Ana-Maria Kammer keine Gedanken. PZ-Redakteur Dominique Jahn unterhielt sich mit der 29-Jährigen vor der heutigen Partie. ... mehr

Eberhard Braun und Jürgen Widmann
Mühlacker

Im Fußball beginnt die heiße Phase

Mühlacker. Wenige Wochen vor Ende der Punkterunde geht es noch etwa für ein Drittel der ersten Mannschaften aus dem östlichen Enzkreis um den Auf- beziehungsweise gegen den Abstieg. Während die Fußballer des Türkischen SV Mühlacker (Kreisklasse B1 Pforzheim) längst für die unterste Liga planen können, haben einige andere Teams noch Hoffnung. ... mehr

Abgeklebt ist der Zapfhahn der Erdgas-Tankstelle an der Karlsruher Straße. Das wird längere Zeit so bleiben.
Pforzheim

Tankanlage der Stadtwerke länger außer Betrieb

Manche Autofahrer müssen dieser Tage den Tiger in ihrem Tank auf Nulldiät setzen oder weite Wege in Kauf nehmen, um ihm Nahrung zu geben. Die Erdgas-Tankstelle auf der Wilferdinger Höhe ist außer Betrieb und wird es wohl für längere Zeit bleiben. ... mehr

In der Kreisliga nimmt Bauschlott Spitzenclubs wie Buckenberg (schwarze Trikots) Punkte ab. Nun erwartet der FCB den neuen Ersten Bilfingen.  Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Bauschlott könnte in der Kreisliga für einen Führungswechsel sorgen

In der Fußball Kreisliga hat der 1. FC Bauschlott den CfR II vor einer Woche geärgert, dieses Mal könnte der Club den Pforzheimern einen Gefallen tun. Die haben die Tabellenführung aufgrund ihrer 0:1-Niederlage gegen Bauschlott verloren und hoffen nun, dass das Team von Trainer Alexander Günther zu Hause gegen den neuen Spitzenreiter TuS Bilfingen eine Überraschung schafft. ... mehr

Am Start der 2000 Meter mit den Siegern Anne Schweikert (W12, Nummer 212, TV 1834 Pforzheim), Miriam Talmon-Gros (W13, Vierte von links), Nadine Talmon-Gros (W14, Nummer 228, beide TG Dietlingen), Tom Erdrich (M12, Nummer 214, TB Wilferdingen) und Torben Tepe (M13, Dritter von rechts, TSG Niefern).  Jähtzen
Sport regional

Leichtathletik: Rekorde in Königsbach

Bei den Kreis-Meisterschaften der Langstrecken, dem Auftakt der Meisterschaftssaison im Leichtathletik-Kreis Pforzheim, stellte der SV Büchenbronn mit elf Nachwuchsläufer/innen das größte Aufgebot.Bei guten äußeren Bedingungen, allerdings mit etwas störendem Wind, standen am Ende des Tages einige persönliche Bestzeiten zu Buche. So im Rahmenwettbewerb, den 800 Metern. ... mehr

Die Geschichte der Niebelsbacher Grenzsägmühle ist zu Ende. Dem leidenschaftlichen Sägewerker Fritz Ganzhorn (links), der über vier Jahrzehnte hier Stammholz zu Bauholz sägte, ist der Abschiedsschmerz förmlich ins Gesicht geschrieben. Sohn Martin hat den Betrieb nicht übernommen, da er nicht mehr rentabel war. Foto: Ossmann
Region

In der Grenzsägmühle fallen keine Späne mehr: Gemeinde hat Betreiber Areal abgekauft

Keltern-Niebelsbach. Wie schmerzlich Abschiednehmen sein kann, wurde bei der Demontage der Gattersäge, dem Herzstück der Niebelsbacher Grenzsägmühle deutlich. Mit wehmütigem Blick und äußerst wortkarg verfolgte Fritz Ganzhorn den Abbau „seiner“ Gattersäge. Bis vor fünf Jahren hatte er auf ihr noch Rundstämme aus dem Kelterner und Straubenhardter Forst zu Bauholz als Dielen, Rahmen und Latten gesägt. Zwar landet die von der Tübinger Firma Wurster & Dietz als Typ „Schwarzwaldgatter“ hergestellte, robuste und acht Tonnen schwere, elektrisch betriebene Säge nicht auf dem Schrott. Sie wird beim Sägewerksbetrieb Eberhard Schaible in Deißlingen bei Rottweil weiterbetrieben. Aber der Abschiedsschmerz stand Fritz Ganzhorn förmlich ins Gesicht geschrieben. ... mehr

Sport regional

Junioren um Kreispokal

Pforzheim. Die Pokalendspiele der Junioren im Fußballkreis Pforzheim finden am Freitag und Samstag in Dietlingen, Nußbaum und Nußbaum statt. ... mehr

Region

Die ersten Maikäfer sind da

Wenn bald der Mai kommt, sind einige der gleichnamigen Käfer schon da. Das zeigt ein Bild von Familie Bastian aus Göbrichen. Den Maikäfer haben die Töchter Ronja und Fenja im heimischen Garten entdeckt. Niedlich sind die Krabbeltiere aus der Familie der Blatthornkäfer, aber auch gefräßig. ... mehr

Sport regional

Dietlinger Tischtennis-Frauen machen Aufstieg in die Oberliga perfekt

Pforzheim. Während Dietlingens Frauen mit einem Erfolg bei der DJK Rüppurr den Aufstieg in die Tischtennis-Oberliga Baden-Württemberg perfekt gemacht haben, gab sich der TB Wilferdingen auch in seinen letzten beiden Regionalligaauftritten keine Blöße mehr und siegte jeweils souverän. ... mehr

Auch im Luftkampf war Coschwa (blau) Germania Singen überlegen.
Sport+

Auf Ballhöhe: 55-Meter-Treffer – diesmal bei Viktoria Enzberg

Ferhat Altun dachte sich am Wochenende wohl: Was Jerome Kronenwetter vom FC Nußbaum kann, das kann ich auch. Im Heimspiel seiner Viktoria aus Enzberg gegen 08 Mühlacker legte er sich kurz hinter dem Anspielpunkt das Leder zum Freistoß zurecht, ging vier, fünf Schritte zurück, nahm Anlauf und drosch die Kugel über „Freund und Feind“ hinweg in den gegnerischen Kasten. Ein Super-Tor! Ähnlich wie Kronenwetters Freistoßknaller vor vier Wochen im Heimspiel gegen Königsbach. ... mehr

Der VfB Pfinzweiler (grünes Trikot) ließ sich trotz eines frühen Gegentreffers nicht vom Erfolgsweg abbringen. Am Schluss besiegte der B-Ligist den ASV Arnbach klar mit 5:1. Hennrich
Sport regional

Fußball-Kreisklasse B2: VfB fertigt ASV Arnbach mit 5:1 ab

Unveränderte Situation an der Tabellenspitze: Sowohl Tabellenführer Tiefenbronn (5:1 gegen Ellmendingen II) als auch Verfolger Mühlhausen (7:0 bei Coschwa II) streichen hochverdiente drei Punkte ein und halten die restliche Konkurrenz auf Distanz. ... mehr

Torreich war die Partie zwischen Feldrennach II (rechts) und dem FV Wildbad. Einen Sieger gab es beim 3:3 aber nicht. Hennrich
Sport+

A2: Büchenbronn müht sich – Verfolger Huchenfeld in Torlaune

Der Spitzenreiter in der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim, der SV Büchenbronn, gewann gegen die zweite Garnitur der Kickers Pforzheim mit 1:0, bleibt weiter souverän vorne vor dem SV Huchenfeld, der bei Dietlingen II klar mit 6:0 gewann. Sand im Getriebe haben dagegen die Verfolger: Unterreichenbach-Schwarzenberg musste gegen Neuhausen-Hamberg mit einem 1:1 zufrieden sein, Wildbad kam bei Feldrennach II über ein 3:3 nicht hinaus und Hohenwart-Würm kassierte gegen Engelsbrand gar eine 0:2-Heimniederlage. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40