nach oben

Keltern

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Den Aufstieg in die Kreisliga Pforzheim will die SG Ölbronn-Dürrn mit Tim Baum (ganz links) ebenso perfekt machen wie die GU-Türk. SV Pforzheim mit Murat Aslan (rechtes Foto, links). Fotos: Ripberger, Becker, PZ-Archiv
Sport regional

Fußballkreis: Spannung pur in den A-Ligen - Grunbach hofft auf Wunder

Pforzheim. Das Saisonfinale im Fußballkreis Pforzheim hat es noch einmal in sich. In allen Ligen fallen am Sonntag noch wichtige Entscheidungen. Vor allem das Aufstiegsrennen in den Kreisklasse A1 und A2 Pforzheim hat es in sich. ... mehr

Sport regional

Fußballbegegnungen am Wochenende: Hier rollt der Ball

PZ-news zeigt Ihnen die Fußballbegegnungen am Wochenende. ... mehr

Aufgrund der Landesstraßensanierung zwischen Dietlingen und Pforzheim (Bild oben) ist das Teilstück zwischen Regelbaumstraße und Brötzingen nach wie vor gesperrt.
Region

Geduldsprobe für Autofahrer: Straßensanierung von Dietlingen nach Pforzheim braucht Zeit

Autofahrer brauchen im Bereich zwischen Dietlingen und Birkenfeld gute Nerven – auf den Verkehrswegen in diesem Raum droht zurzeit ständig Staugefahr. Die Landesstraße von Dietlingen nach Pforzheim wird abschnittsweise saniert. Wie lange die Baustelle Verbindungen unterbricht, ist noch offen. ... mehr

Schlichtungsgespräch am PZ-Redaktionstisch: von links Sportredakteur Dominique Jahn, Chefredakteur Magnus Schlecht und CfR-Vereinsvorsitzender Markus Geiser. Zugeschaltet übers Telefon war Dirk Steidl, Manager des FC Nöttingen. Foto: Seibel
Sport regional

Auf Ballhöhe: Friedensgipfel nach dem Facebook-Zoff

Sie sind zwei Alpha-Tiere, die ihren Verein mit Haut und Haaren verteidigen: Dirk Steidl, Manager des FC Nöttingen, und Markus Geiser, Vorstandsvorsitzender des 1. CfR Pforzheim. In der vergangenen Woche krachte es zwischen beiden gewaltig. Auf Facebook setzten beide zur verbalen Blutgrätsche an. ... mehr

Mit Rasen soll nun Schluss sein in Mönsheims Ortsdurchfahrt. Im Rahmen des Lärmaktionsplans wurde eine Tempobeschränkung eingerichtet. Foto: Seibel
Region

Immer mehr Tempo-30-Zonen: Leisere Gemeinden dank Tempolimit

Immer mehr Kommunen im Enzkreis streben abgesenkte Geschwindigkeiten in ihren Durchgangsstraßen an. Die Gemeinden reagieren damit auf Klagen der Anwohner über den hohen Verkehrslärm. Das Land weist dabei auf die Chancen von Lärmaktionsplänen hin – das menschliche Ohr nehme Tempo 30 statt 50 wie eine Halbierung des Verkehrs wahr, so das Landesministerium. ... mehr

Sport regional

Ellmendinger Kartpilot gibt weiter Vollgas

Keltern/Ampfing. Nach seinem überzeugenden Auftakt beim ADAC Kart Masters in Hahn nutzte Luke Wankmüller die Möglichkeit sich beim ADAC Kart Cup auf den zweiten Lauf vorzubereiten. Vom Start weg überzeugte der Solgat Motorsport-Fahrer auf dem Schweppermannring und wurde am Ende gleich zweimal Zweiter. ... mehr

Die Nürnberger Niclas Füllkrug (u) und Even Hovland sind nach dem verpassten Aufstieg enttäuscht. Foto: Daniel Karmann
Sport weltweit

FCN nach Relegations-K.o. vor schwierigem Umbruch

Nürnberg (dpa) - In tiefer Trauer verabschiedet sich der 1. FC Nürnberg nach dem geplatzten Traum von der Bundesligarückkehr in eine Sommerpause voller Ungewissheit. ... mehr

Eintracht Frankfurt bleibt erstklassig. Foto: Timm Schamberger
Sport weltweit

Frankfurt bleibt in der Bundesliga - Nürnberg zweitklassig

Nürnberg (dpa) - Eintracht Frankfurt hat sich nach einer Woche der emotionalen Extreme zum Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga gekämpft und den 1. FC Nürnberg zu einem weiteren Jahr in Liga zwei verdammt. ... mehr

Alexander Meier bejubelt das Tor von Haris Seferovic zum 1:0. Foto: Timm Schamberger
Fussball überregional

Frankfurt bleibt in der Bundesliga - Nürnberg zweitklassig

Nürnberg (dpa) - Eintracht Frankfurt hat sich nach einer Woche der emotionalen Extreme zum Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga gekämpft und den 1. FC Nürnberg zu einem weiteren Jahr in Liga zwei verdammt. ... mehr

René Weiler hat seine Startelf im Rückspiel nicht verändert. Foto: Arne Dedert
Sport weltweit

«Club» ohne Änderungen in Startelf - Kovac mit drei Neuen

Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg will mit der identischen Startformation wie beim Relegationshinspiel gegen Eintracht Frankfurt den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga schaffen. ... mehr

Groß war das Interesse der Zuschauer an der Schauübung der Feuerwehrabteilung Ellmendingen beim „Tag der Feuerwehr“ auf dem Lindenplatz. Foto: Ossmann
Region

Feuerwehr probt den Ernstfall in Ellmendingen

Nicht sofort aber zumindest mittel- und langfristig rechnet das Team der Freiwilligen Feuerwehr-Abteilung Ellmendingen mit personeller Verstärkung. Das ist zumindest die Hoffnung nicht nur von Abteilungskommandant David Wood, sondern auch von der gesamten Mannschaft, zu der seit Sommer vergangenen Jahres mit Stefanie Schwan auch eine Frau zählt. ... mehr

Eintracht Frankfurt steht vor dem Rückspiel unter Druck. Foto: Arne Dedert
Fussball überregional

Relegationsduell: FCN empfängt Frankfurt

Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hofft auf seinen achten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga, Eintracht Frankfurt zittert vor dem fünften Absturz in die Zweitklassigkeit. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Spannung vor dem «Endspiel»: FCN und Frankfurt im Relegationsduell

Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hofft auf seinen Aufstieg in die Fußball-Bundesliga, Eintracht Frankfurt zittert vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit. Nach dem 1:1 im Relegationshinspiel reicht den Franken bereits ein torloses Remis im Heimspiel am Abend, um nach zwei Jahren in die deutsche Eliteklasse zurückzukehren. «Es ist ein Endspiel», stellte Nürnbergs Trainer René Weiler fest. Und Frankfurts Trainer Niko Kovac versicherte, «wir glauben an uns». ... mehr

Sport regional

Blick über die C-Klassen

Der VfL Höfen lässt sich trotz seines vorzeitigen Titelgewinns in der Fußball-Kreisklasse C2 Pforzheim nicht hängen. ... mehr

Sport regional

Titelrennen in der A2 entscheidet sich am letzten Spieltag

Pforzheim. Die GU-Türkischer SV Pforzheim setzte sich gegen Tiefenbronn mit 2:1 durch und steht jetzt dicht vor der Meisterschaft. Noch will man in Gräfenhausen nach dem 4:0-Derbysieg gegen Birkenfeld II aber die Flinte nicht ins Korn werfen ... mehr

Hoch genug gesprungen ist Kaan Yildiz (links) mit dem SC Pforzheim. Den SV Büchenbronn II um Marc Uwe Menz besiegten die Gelb-Schwarzen 4:1.  Hennrich
Sport regional

Kreisklasse B2: Nach 4:1-Sieg wieder Hoffnung im Abstiegskampf

Während Meister Dobel einen ungefährdeten Sieg gegen Ellmendingen II einfährt und Schellbronn das Topspiel in der Fußball-Kreisklasse B2 Pforzheim gegen Calmbach II für sich entscheidet, bleibt es im Abstiegskampf spannend: Der bis dato Tabellenletzte SC Pforzheim zeigt gegen Büchenbronn II einen starken Willen und zieht nach dem überzeugenden 4:1-Sieg an Coschwa II und Ellmendingen II vorbei auf Platz zwölf. ... mehr

Führte in seinem vorletzten Spiel Singen zum Klassenerhalt: Kapitän Seweryn Sadowski. Ripberger
Sport regional

Fußball-Kreisliga: TSV muss auf Buckenberger Aufstieg über Relegation hoffen

Meister Niefern zog in Kieselbronn den Kürzeren, Vize-Meister Buckenberg leistete sich eine Heimniederlage gegen Coschwa, hatte hierbei wohl schon die bevorstehende Relegation im Hinterkopf. Grunbach hilft die Heimniederlage von Konkurrent Öschelbronn nicht mehr, da man selbst gegen Wurmberg keine Gegenwehr erkennen ließ und wohl in die A-Liga muss, sofern der FSV Buckenberg über die Relegation den Aufstieg nicht schafft. ... mehr

René Weiler ärgert sich mächtig über den Umgang mit seinen Aussagen. Foto: Arne Dedert
Sport weltweit

Medienschelte von Weiler vor K.o.-Duell mit Frankfurt

Nürnberg (dpa) - Vor dem Alles-oder-nichts-Duell gegen Eintracht Frankfurt platzte René Weiler der Kragen. Der Trainer des 1. FC Nürnberg verschaffte sich vor dem Multimillionenspiel Luft und kritisierte Teile der Berichterstattung im Fall Marco Russ. ... mehr

Die Gewinner vom Seniorenzentrum Keltern freuen sich über ihren Preis. Von links: Pia Bauschlicher (Betreuungsleitung), Maria Müller (Bewohnerin), Karsten Hilbrecht (Heimleiter), Martin Ehrmann (Hausmeister) und Elsa Höpfinger (Bewohnerin).
Region

Maibaum-Abstimmung zu Ende: Seniorenzentrum Keltern hat den Schönsten

Das Seniorenzentrum Keltern hat mit seinem ganz persönlichen Maibaum bei der diesjährigen Maibaum-Abstimmung von PZ-news abgeräumt und einen ungefährdeten Kantersieg gefeiert. Mit über 1500 Stimmen Vorsprung setzten, sich die strahlenden Gewinner per Klick-Voting gegen sieben weitere Mitbewerber durch. Auf dem zweiten Platz landete Würm, den dritten Rang sicherte sich in der Abstimmung Grunbach. ... mehr

Machen Ortsgeschichte wieder lebendig: Museumsführerin Gerlinde Fassnacht und Rolf Pfeffer in der historischen Küche des Kelterstübchens.
Region+

Heimatstark: Reif fürs Museum

Das Kelterner Heimatmuseum steckt nicht nur voller Dinge, sondern auch voller Anekdoten. Wunderbar erzählen kann die Gerlinde Fassnacht. Für „Heimatstark“ haben die Museumsführerin des Arbeitskreises Heimatpflege und Kunst (AHK) und dessen Vorsitzender Rolf Pfeffer zum 25-jährigen Bestehen des Museums die Türen der Alten Kelter in Ellmendingen geöffnet und gezeigt, wie man vor 50 bis 100 Jahren im Ort noch gelebt hat. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40