Kieselbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 30

Pforzheim

Uneinig über grüne Ampel - Unfall

Pforzheim. Zwei Autos sind am Samstagmittag im Kreuzungsbereich Hohenäckeralle/Lochäckerstraße zusammengestoßen, da beide Fahrer dachten, sie hätten Grün. Laut Polizei war ein 55-jähriger Ford-Fahrer gegen 12.55 Uhr auf der Hohenäckerallee stadtauswärts unterwegs. Zum selben Zeitpunkt war eine 70-jährige BMW-Fahrerin aus Richtung Kieselbronn auf der Lochäckerstraße unterwegs und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. ... mehr

Rotkreuzler aus dem Enzkreis halfen bei „Böhse Onkelz“-Konzerten.
Region

DRK-Helfer aus dem Enzkreis bei „Böhse Onkelz“-Konzerten

Eine gute Kameradschaft pflegen die DRK-Ortsvereine aus Niefern-Öschelbronn und Tiefenbronn mittlerweile mit dem DRK-Ortsverein Hockenheim. Nicht nur beim Konzert von AC/DC im Mai haben die Rotkreuzler samt weiterer Verstärkung durch Kameraden aus Pforzheim und dem Enzkreis Sanitätsdienste auf dem Hockenheimring geleistet. Auch am vergangenen Wochenende stand mit den Konzerten der „Böhsen Onkelz“ erneut eine personelle Herausforderung an. ... mehr

Noch vor dem 50. Geburtstag sicherte sich die erste Mannschaft den Aufstieg.
Pforzheim+

Die Rolli-Jubilare: 50 Jahre Para Sport Club Pforzheim

Stadt und Sportler feiern am Wochenende gemeinsam: sowohl die Eröffnung der Bertha-Benz-Halle als auch den PSC-Geburtstag. Die PZ blickt auf fünf Jahrzehnte Behindertensport in Pforzheim zurück. ... mehr

Enzauen sind Heimat für einige schützenswerte Arten. Foto: RP/Martina Büttner
Region+

Mit interaktiver Karte: Gebiet im Enzkreis ist Lebensraum für Raritäten

Mühlacker/Enzkreis. Halsbandschnäpper, Bekassine und Neuntöter – mancher mag von diesen Vogelarten noch nie etwas gehört haben. Doch sie sorgen – wie noch einige andere Arten, aber auch Lebensraumtypen – dafür, dass das Enztal bei Mühlacker sowie bei Mühlhausen-Roßwag unter dem besonderen Schutz der EU stehen. ... mehr

Schon beim Start des Halbmarathons ging der später Sieger Jens Santruschek (Nummer 58) in Führung vor Markus Nippa (52), der Zweiter wurde.   Faulhaber
Sport regional

13. Gaißeschennerlauf des TV Kieselbronn war runde Sache

Neue Strecke, neues Glück: Die erstmals beim 13. Internationalen Kieselbronner Gaißeschenner-Halbmarathon angebotene Streckenführung sorgte für rundum zufriedene Gesichter. Bei den Halbmarathon-Siegern Jens Santruschek („Kinostar Bretten“) und Nadja Rothweiler („Irrläufer“) ebenso, wie bei den Gewinnern des Zehn-Kilometer-Laufs Stefan Buder (Taekwondo-Verein So-San) und Sonja Pfenninger (Niefern-Öschelbronn). ... mehr

Elfmeterkiller und Erfolgscoach: Matthias Dörrich (links) ballt die Fäuste nach einem gehaltenen Elfer. Foto: Ripberger
Sport regional

TuS Bilfingen gewinnt Elfmeter-Krimi und steigt in Landesliga auf

Riesenjubel beim TuS Bilfingen. Der Vizemeister der Fußball-Kreisliga Pforzheim hat im alles entscheidenden Aufstiegsspiel nach einem packenden Elfmeter-Krimi gegen die Sportfreude Forchheim den Aufstieg in die Landesliga Mittelbaden geschafft. Am Ende setzte sich das Team dank seiner Routiniers Mathias Dörrich, der zwei Elfer hielt, und Spielertrainer Dejan Svjetlanovic, der den entscheidenden Elfer in den Winkel donnerte, mit 5:3 gegen den Karlsruher Kreisligisten durch. ... mehr

Zu Hause auf Zeit im Container: Was in Wiernsheim schon seit Monaten Menschen wie Valon aus dem Kosovo als Bleibe dient, wird im Enzkreis und in Pforzheim künftig noch häufiger gebraucht. Foto: Lutz
Region+

Landrat Röckinger: Riesige Raumnot im Enzkreis, lange Asylverfahren

Es sind immer mehr Menschen aus Krisengebieten, aber auch aus Südosteuropa, die Monat für Monat in den Enzkreis kommen und für die Dauer ihrer Asylverfahren übergangsweise untergebracht werden müssen. Der Druck wächst. Hatte Landrat Karl Röckinger vor fast genau einem Jahr noch schriftlich an Städte und Gemeinden appelliert, dem Kreis dringend benötigten Wohnraum zu melden, bat er die Bürgermeister am Mittwoch zum persönlichen Gespräch im Landratsamt. ... mehr

Sport regional

13. internationaler Gaißeschennerlauf in Kieselbronn

Kieselbronn. Seinen 13. internationalen Gaißeschennerlauf veranstaltet der TV Kieselbronn am Samstag, 13. Juni. Hauptlauf ist der Halbmarathon um 18.30 Uhr. Ferner gibt es einen 10-Kilometer-Lauf (18.20 Uhr) sowie einen Schüler- und einen Bambinilauf (ab 17.30 Uhr). Die Laufstrecke wird erstmals den Ort verlassen und führt größtenteils durch Wiesen und Wälder außerhalb des Ortes. ... mehr

Henry Wiedemann
Pforzheim

Feld der SPD-Bewerber um Landtagskandidatur schrumpft

Pforzheim. Morgen ist Bewerbungsschluss für Anwärter auf den Posten des Landtagskandidaten der SPD Pforzheim mit den Enzkreisgemeinden Kieselbronn, Ispringen, Birkenfeld und Engelsbrand. Nach dem SPD-Kreisvorsitzenden Frederic Striegler und IG-Metall-Funktionär Martin Kunzmann hat nun auch der Betriebsratsvorsitzende der Stadtwerke und Stadtrat Henry Wiedemann erklärt, nicht kandidieren zu wollen. ... mehr

Starke Leistung auf dem Einrad bei den deutschen Meisterschaften: das Kieselbronner Team (von links) Luzie Sauter, Jessica Hahn, Hanna Steppuhn und Ronja Katz. Foto: Privat
Sport regional

Radsportler vom RSC 2000 Kieselbronn überzeugen

Kieselbronn. Bei den deutschen Meisterschaften im Kunst- und Einradfahren in Elsenfeld (Bayern) waren rund 400 junge Hallenradsportler aus ganz Deutschland im Alter von 11 bis 14 Jahren am Start. Mit dabei auch ein Team vom RSC 2000 Kieselbronn. ... mehr

Beim Gaißeschennerlauf 2014 ging es noch durch die Straßen in der Ortsmitte; vorne rechts der spätere Zweite Markus Nippa. Foto: Faulhaber, PZ-Archiv
Sport regional

Gaißeschennerlauf des TV Kieselbronn nicht mehr durch Ortsmitte

Der 13. Gaißeschennerlauf des TV Kieselbronn steht vor der Tür. Am Samstag, 13. Juni, treffen sich die Laufjünger aus nah und fern wieder zum beliebten Halbmarathon in der Enzkreisgemeinde. Dieser ist gleichzeitig vierter Wertungslauf der Volkslaufserie um den Cup der Sparkasse Pforzheim Calw und Kreismeisterschaft des Leichtathletikkreises Pforzheim. ... mehr

Gefilmt werden Freiwillige von DRK und Feuerwehr Kieselbronn. Gemeinsam üben die Helfer für den Ernstfall. Foto: tv-bw
Region

Freiwillige Helfer aus Kieselbronn vor der Kamera

Ein Unfall auf einer Baustelle in Kieselbronn: Ein Mann ist mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei hat sich ihm ein Stahlstab durch den Oberschenkel gebohrt. Nur wenige Minuten später sind das DRK und die Freiwillige Feuerwehr Kieselbronn vor Ort, um den Mann aus dieser lebensbedrohlichen Lage zu befreien. Doch den Helfern bleibt bei 30 Grad in der prallen Hitze nicht viel Zeit zum Durchatmen. Denn ein zweiter Notfall kommt herein: ein Verkehrsunfall. Ein Auto ist von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite liegend gegen einen Baum geprallt. Eine Insassin wurde dabei eingeklemmt, die Tochter der Fahrerin aus dem Auto geschleudert. ... mehr

Region

Gemeinde Kieselbronn will Vereinsförderung erhöhen

Kieselbronn. Die Gemeinde Kieselbronn will die Vereine stärker unterstützen und ändert die Vereinsförderrichtlinien. Bereits in der März-Sitzung beschloss der Gemeinderat, für Investitionen die Bestimmungen des Badischen Sportbundes entsprechend anzuwenden. Damit können neben Neuanschaffungen auch Erneuerungen, Sanierungen und Modernisierung bereits vorhandener Anlagegüter gefördert werden (die PZ berichtete). Bei der jüngsten Ratssitzung waren noch Anträge der SPD-Fraktion und der CDU-Fraktion zu diesem Thema zu behandeln. ... mehr

Wie geht es weiter mit Julian Günther-Schmidt? Der Büchenbronner stieg mit Ingolstadt in die Bundesliga auf.
Sport+

Auf Ballhöhe: Ein Büchenbronner in der Bundesliga

In der Sportkolumne „Auf Ballhöhe“ geht es diesmal um das tapfere Coschwa-Team, einen Joker namens Jany beim FC Ersingen, Torschützenkönige in der kreisliga und einen Büchenbronner in der Bundesliga. ... mehr

Mit strammem Schritt der Verbandsliga entgegen: Hakan Göktürk. Fotos: PZ-Archiv
Sport regional

Fußball-Landesliga: Birkenfeld ist noch gefordert, FC Ersingen überglücklich

Pforzheim. Was für ein Saisonfinale in der Fußball-Landesliga! Der 1. FC Birkenfeld schaffte doch noch den Sprung auf Platz zwei und spielt nun in der Relegation um den Aufstieg in die Verbandsliga. Der 1. FC Ersingen war dagegen schon abgeschrieben und rettete sich am letzten Spieltag dann doch noch direkt. Die PZ blickt noch einmal auf die turbulente Saison der fünf Pforzheimer Fußball-Landesligisten zurück und wie es für die kommende Runde weitergeht. ... mehr

Eine Jacky-Cola- statt Bierdusche musste Wurmberg-Neubärentals Spielertrainer Daniel Jourdan nach dem Sieg beim FV Öschelbronn II über sich ergehen lassen. Der TSV steigt als Meister in die Kreisliga auf. Foto: Gössele
Sport regional

TSV Wurmberg feiert Meisterschaft in der Kreisklasse A1

Beim TSV Wurmberg-Neubärental knallten die Sektkorken: Mit einem 4:1-Sieg beim Nachbarn Öschelbronn II machte die Elf ihr Meisterstück. Nur Platz zwei blieb dem FV Knittlingen (4:0 in Königsbach). Damit müssen die Fauststädter ins Aufstiegsspiel gegen Huchenfeld. 08 Mühlacker muss ins Abstiegsspiel gegen den A2-Vertreter 1. FC Schellbronn (siehe auch Seite 11). ... mehr

Sport regional

Landesliga: Happy End für Birkenfeld und Ersingen

Sensationalles Ligafinale aus Pforzheimer Sicht in der Fußball-Landesliga Mittelbaden! Der 1. FC Birkenfeld sprang durch einen 4:3-Sieg gegen den FC Flehingen noch auf zwei Platz und nimmt dadurch an den Relegationsspielen zur Verbandsliga teil (siehe auch Seite 11), weil der SV Langensteinbach bei der Post Südstadt Karlsruhe nicht über ein 2:2 hinauskam. Gleichzeitig schaffte der 1. FC Ersingen doch noch das Wunder und sicherte sich mit einem 2:1 gegen den 1. FC Kieselbronn noch den Klassenerhalt – begünstigt durch den Rückzug des VfR Ittersbach. ... mehr

Sport regional

FC Ersingen gelingt Klassenerhalt – Birkenfeld in der Relegation

Der FC Ersingen hat es geschafft: Mit einem Sieg gegen FC Kieselbronn ist den Ersingern nun der Klassenerhalt in der Landesliga nun sicher. Mit 2:1 setzten sich die Hausherren gegen die Kieselbronner durch. Zur Hilfe kommt den Ersingern die Tatsache, dass der VfR Ittersbach sein Landesliga abgemeldet hat und somit als Absteiger fest steht. ... mehr

Duelle zwischen dem VfR Ittersbach (links, Felix Ehinger) und dem FC Ersingen mit Paul Vielsack wird es so schnell nicht mehr geben. Foto: PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

FC Ersingen: Chance auf Klassenerhalt gestiegen

Ittersbach/Ersingen. Die schlechte Nachricht vom VfR Ittersbach ist die gute für den 1. FC Ersingen. Ittersbach, seit Jahren erfolgreicher Fußball-Landesligist (ab 1995 einige Jahre in der Verbandsliga), hat seine Mannschaft für die kommende Saison abgemeldet. Die bisherige zweite Mannschaft wird zur Ersten und tritt wie bisher in der C-Klasse des Fußballkreises Karlsruhe an. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 30