nach oben

Kieselbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34

Göbrichens Alexander Correddu wird nach dem dritten Göbricher Treffer von den Mitspielern gefeiert. Foto: Becker
Sport regional

Kreisklasse A2: Späte Entscheidung im Favoritenduell

Pforzheim. Gleich mal prächtig in Torlaune war in der Kreisklasse A2 der 1. FC Ispringen, der bei Buckenberg II einen 9:0-Kantersieg feierte. Gut in Schuss auch Ersingen II beim 7:1-Erfolg gegen Lienzingen. Späte Freude herrschte bei Zaisersweiher, das im Duell der Mitfavoriten in der Nachspielzeit gegen die SF Mühlacker aus einem 0:1 noch ein 2:1 machte. 3:2 setzte sich Göbrichen und 08 Mühlacker gegen Kieselbronn II und Ötisheim durch. Lange Gesichter in Wilferdingen (1:1 gegen Singen II) und in Knittlingen (2:2 gegen Königsbach), wo jeweils ein klares Chancenplus nicht ausgenutzt werden konnte. ... mehr

Nicht zu bremsen war bei der SG Ölbronn-Dürrn der vierfache Torschütze Florian Breit (vorne, am Ball), der hier von den Grunbachern Patrick Schweikl (links) und Kennedy Paranagua Marqes attackiert wird. Foto Becker
Sport regional

Turbulenter erster Spieltag in der Kreisliga

Pforzheim. Ein torreicher Spieltag gleich zum Auftakt der neuen Runde. Zwei hochgehandelte Teams bekamen gleich einen Dämpfer. So verlor Öschelbronn in Wurmberg, Fatihspor bekam beim Absteiger Ersingen gar ein halbes Dutzend eingeschenkt. Herausragend Ölbronn-Dürrns Florian Breit, der gegen Grunbach alle vier Treffer erzielte. ... mehr

Rollkunstläuferin Saskia Missoum (rechts) mit Trainerin Martina Katzer ist für die EM qualifiziert. Foto: Privat
Sport regional

Kieselbronner Rollkunstläuferin Saskia Missoum löst EM-Ticket

Kieselbronn. Rollkunstläuferin Saskia Missoum vom RRMSV Kieselbronn ist in Wuppertal sensationell deutsche Vizemeisterin in Kür und Kombination geworden und qualifizierte sich somit für die Europameisterschaften Ende August in Freiburg. ... mehr

Daniel Calo (links), hier in der vorigen Saison im Spiel gegen Feldrennach, kam aus der A-Jugend und spielt seit 2013 für den CfR II sowie ab und an für die erste Mannschaft. Er steht für das CfR-Konzept, Jugendspieler zu entwickeln. Foto: Becker
Sport regional

Perspektivteam des 1. CfR Pforzheim peilt in Landesliga mindestens Platz neun an

In der zurückliegenden Landesliga-Saison erreichte der 1. CfR Pforzheim II den zehnten Rang – und war von einem möglichen Abstiegsplatz nicht allzu weit entfernt. Das soll in der kommenden Saison besser werden. Die PZ beantwortet vor dem Saisonstart an diesem Samstag auswärts beim ATSV Mutschelbach (18.00 Uhr) alle wichtigen Fragen zur CfR-Reserve. ... mehr

Dramatische Szenen am Abend des 7. Juni in Stein: Ein Gewitter entlud sich genau über dem Dorf. Binnen Minuten stürzten Wassermassen von den Hängen in den Ort, spülten sogar Autos mit. Die Schäden waren hoch. Genau wie tags darauf in Ölbronn.
Region

Fußballfest gegen die Folgen der Flut

Die Enzkreis-Bürgermeister sind fußballbegeistert. Und ihre Kunst auf dem grünen Rasen setzen sie auch gerne für einen guten Zweck ein. Als die „Pforzheimer Zeitung“ nach den Juni-Hochwassern von 2013 ein Benefizfußballspiel als Hilfe für die damals besonders heftig betroffene Gemeinde Ötisheim initiierte, verstärkten die Rathauschefs das PZ-Team für die Begegnung gegen den TSV Ötisheim. Gemeinsam unterlag man mit 2:3, sammelte durch das Spiel sowie die Party und Versteigerungen danach aber 18 000 Euro ein, die über die PZ-Hilfsinitiative „Menschen in Not“ an Hochwasser-Geschädigte verteilt wurden. ... mehr

Im Kampf um Punkte geht es mitunter etwas härter zu. So wie etwa in der Kreisliga, in der sich im Laufe der Saison auch wieder der TSV Grunbach (rechts Görkem Günasan) und der 1. FC Bauschlott (links Luca Knodel) begegnen. Foto; Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Die Zeit des Abtastens ist vorbei in der Kreisliga Pforzheim

Pforzheim. Am Wochenende rollt endlich wieder in den unteren Fußballligen der Ball. Die Zeit des Abtastens in den Testspielen ist vorbei. Vor allem in der Kreisliga Pforzheim können die Fans mit spannenden Spielen rechnen: Ersingen, Huchenfeld, Öschelbronn, Calmbach, Fatihspor Pforzheim, Conweiler-Schwann, die Liste der Vereine, die in der Kreisliga oben mitspielen könnten, ist lang. Einen klaren Favoriten gibt es noch nicht. ... mehr

Um jeden Zentimeter wurde in der flotten Pokalpartie zwischen dem FV Bad Wildbad mit Nicolai Teufel (links) und Daniel Augensteins (rechts, TSV Weiler) gekämpft. ripberger
Sport regional

Pforzheimer Fußball-Kreispokal fest in Favoritenhand

Im Achtelfinale des Pforzheimer Fußball-Kreispokals sind nur noch Kreis- und A-Ligisten vertreten. denn Favoritensiege waren in der 2. Runde an der Tagesordnung. ... mehr

Der CfR Pforzheim - hier im Duell gegen Astoria Walldorf - will gegen die TSG Balingen den dritten Sieg in Folge feiern.
Sport regional

Fußball satt am Mittwoch - CfR spielt schon um 18.45 Uhr

Pforzheim. „Wohin bloß?“, fragen sich die Fußballfans in der Region bei dem vollgepackten Fußballprogramm am Mittwoch. ... mehr

Sport regional

Haufenweise Tore im Kreispokal

Pforzheim. Auch in den Erstrunden-Pokal-Duellen ohne Kreisliga-Beteiligung gab es am Sonntag spannende und vor allem auch torreiche Spiele. ... mehr

Die Entscheidung: Murat Aslan erzielt das 1:0 für die GU Türk. SV Pforzheim gegen den 1. FC Bauschlott.   Ripberger
Sport regional

Favoriten setzen sich im Kreispokal durch

Große Überraschungen blieben in den Spielen mit Kreisligabeteiligung aus, Spannung war aber zuweilen schon geboten. So in Zaisersweiher, wo sich Singen erst nach Elfmeterschießen durchsetzen konnte. In die Verlängerung musste auf Fatihspor Pforzheim, setzte sich in Tiefenbronn aber doch noch mit 4:3 durch. ... mehr

Region

Hoher Schaden: Mehrfamilienhaus durch Brand teilweise zerstört

Niefern-Öschelbronn. Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in der Wielandstraße in Öschelbronn ist nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe am Freitagnachmittag ein Gebäudeschaden in Höhe von rund 100 000 Euro entstanden. ... mehr

Sport regional

Kreispokal-Quali: Favoriten setzen sich durch

PFORZHEIM. Überraschungen blieben bei den Qualifikationsspielen im Kreispokal aus, teilweise setzten sich die Favoriten recht deutlich durch. ... mehr

Region

Mehrere Gartenhäuser in Kieselbronn aufgebrochen

Kieselbronn. Mehrere Gartenhausaufbrüche ereigneten sich von Donnerstag auf Freitag vergangener Woche in Kieselbronn. Unbekannte Diebe öffneten in der Zeit zwischen Donnerstag, 11.30 Uhr und Freitag, 10.45 Uhr im Gewann „Schneit“ mindestens elf Gartenhäuser und entwendeten diverse Gerätschaften wie Rasenmäher, Motorsensen und einen Aufsitzmäher. ... mehr

Mit neuem Trikot und neuem Hauptsponsor in die neue Oberliga-Saison. Das Foto zeigt ein Teil des Kaders des 1. CfR Pforzheim mit (hinten von links) Spielleiter Edgar Schneider, Torwart-Trainer Toma Trocha, Janick Schramm, Marius Kraus, Fatih Ceylan, Dominik Salz, Marc Mägerle, Ruben Reisig, Betreuer Alexander Freygang, Fitnesstrainer Francisco Tribuzio, Cheftrainer Teo Rus. Vorne von links: Xaver Pendinger, Matthias Fixel, Dirk Prediger, Joao Tardelli, Salvatore Tommasi, Manuel Salz, Cemal Durmus, Denis Gudzevic, Serach von Nordheim, Daniel Schiek, Sebastian Rutz.
Sport+

1. CfR Pforzheim vor Oberliga-Start: breiter aufgestellt, gute Neuzugänge, Training mit GPS

Los geht’s! Am Samstag um 15.30 Uhr startet der 1. CfR Pforzheim mit einem Auswärtsspiel beim Aufsteiger Neckarsulmer Sport-Union in seine dritte Oberliga-Saison. Nach Platz fünf in der vergangenen Runde, rechnet sich die Mannschaft von Trainer Teo Rus in dieser Runde etwas mehr aus. Die PZ beantwortet vor dem Ligastart die wichtigsten Fragen. ... mehr

Zwei Titel sicherte sich Saskia Missoum, hier bei der Kür.   privat
Sport regional

Rollkunstlaufen: Neun Titel für Kieselbronn

Kieselbronn. Angesichts der guten Bedingungen auf der Kieselbronner Rollsportanlage waren auch in diesem Jahr die badischen Landesmeisterschaften im Rollkunstlaufen wieder nach Kieselbronn vergeben worden. 19 Teilnehmer vom RRMSV gingen in zehn Wettbewerben an den Start. ... mehr

Hier geht’s rein: Auf das Eutinger Maislabyrinth freuen sich Andrea Niesner (Projektverantwortliche der Lebenshilfe), Labyrinth-Designer Josef Eberhardt, Norbert Bürkle, Helga Kurz, Herwig Kleitsch (alle Lebenshilfe) und Silke Baumgartner vom Projekt-Team (von links). Foto: Ketterl
Pforzheim

Irren leicht gemacht - 13. Maislabyrinth in Eutingen wird am Samstag eröffnet

Pforzheim-Eutingen. Was lange genug wächst, wird endlich gut, sehr zur Freude von Tausenden Besuchern, die den Weg suchen – und finden – werden zum Maislabyrinth rund 100 Meter westlich der Straße vom Eutinger Ortsausgang Richtung Kieselbronn. Es ist die 13. Auflage der Freizeitattraktion in den Sommerferien. Seit 2003 präpariert der Bauer Markus Klingel sein Maisfeld. Nur einmal seit 2003 fiel das Event der Witterung zum Opfer. 2013 war es zu heiß – so wie es jetzt zu nass war, um den Entwurf von Josef Eberhardt rechtzeitig Realität werden zu lassen. ... mehr

Region

Kieselbronn: Gewerbesteuer-Einnahmen nahezu verdoppelt

Kieselbronn. „Insgesamt ist es eine erfreuliche Entwicklung“, erklärte Kieselbronns Bürgermeister Heiko Faber im Hinblick auf die Entwicklung der Gemeindefinanzen im ersten Halbjahr 2016. ... mehr

Mit einer Aufführung der „Bremer Stadtmusikanten“ in der Festhalle glänzen mehr als 60 Kinder der Grundschule Kieselbronn. Foto: Martin Schott
Region

Kieselbronner Grundschüler überzeugen bei Aufführung

Kieselbronn. Auch zum Ende des Schuljahres steckten die Kieselbronner Grundschüler noch voller Energie und Elan. Das bewiesen die Mädchen und Jungen der Klassenstufen 1 bis 4 eindrücklich bei ihrer Aufführung der „Bremer Stadtmusikanten“ in der Festhalle der Gemeinde. ... mehr

Musik bei der Märchenbeleuchtung: Hans-Peter Greul als Balu, der Bär, Mérette Greb als Mogli, Dieter Westerteicher als schwarzer Panther Baghira (von links) und weitere Musiker (nicht im Bild) begeisterten ein großes Publikum mit Liedern zum „Dschungelbuch“ und einer Kiste voller Bananen.
Region

Einfach fabelhaft: Märchenbeleuchtung in Dennach mit vielen Aktionen und Besuchern

Neuenbürg-Dennach. Nach ein, zwei Runden wissen alle, wie’s geht. Dann drehen sie auf, finden in ihre Rolle – und spielen sich ins Herz der Zuschauer. 120 Darsteller sind zwei Stunden lang Hexe, Hase, Teufel oder Prinz. Aus dem Stehgreif spielen sie 23 Märchen vor bunten Kulissen – mit Fremden oder Familienmitgliedern. ... mehr

Region

Gemeindeverwaltungsverband Neulingen entwickelt Fächennutzungsplan weiter

Neulingen/Kieselbronn/Ölbronn-Dürrn. Der gemeinsame Flächennutzungsplan ist einer der wichtigsten Inhalte des Gemeindeverwaltungsverbandes Neulingen (GVV), dem auch Kieselbronn und Ölbronn Dürrn angehören. Seine Aktualisierung stand im Mittelpunkt der Vertreterversammlung unter Vorsitz von Neulingens Bürgermeister Michael Schmidt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34