Kieselbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 31

Ein abwechslungsreiches Programm haben die Sänger des „Kometen“ für ihre Gäste vorbereitet. Foto: Roller
Region

Die „Kometen“ des Liederkranzes Kieselbronn sorgten für ein musikalisches Fest der guten Laune

Geburtstage soll man bekanntlich nicht alleine feiern. Das weiß man auch beim „Kometen“, dem jungen Chor des Liederkranzes Kieselbronn und lud deshalb zahlreiche Gäste in die örtliche, passend zum Anlass geschmückte Festhalle ein, um gemeinsam mit ihnen das zwanzigjährige Bestehen zu zelebrieren. Nachdem der Vorsitzende des Liederkranzes, Hubert Theilmann, zunächst die zahlreichen Gäste, unter ihnen Bürgermeister Heiko Faber, Pfarrer Markus Mall, die ehemaligen Dirigenten Bernd Haberstroh und Wilhelm Kunzmann, begrüßt hatte, startete ein bunter Abend, der einiges an Überraschungen bereithielt. Es gab viel Applaus. ... mehr

Sascha Boller will dem 1. FC Ersingen beim Landesliga-Klassenerhalt helfen. Foto: Seibel
Sport regional

Landesliga: 1. FC Ersingen erstmals mit Ex-Profi Sascha Boller

Pforzheim. Der 1. FC Ersingen ist zwar Letzter in der Fußball-Landesliga Mittelbaden. Doch der Aufsteiger hat sich noch nicht aufgegeben. Die Hoffnung hat einen Namen: Sascha Boller. Der Ex-Profi hat sich in der Winterpause überraschend den Kämpfelbachern angeschlossen. Das Kapitel professioneller Fußball hat er abgeschlossen, um in Pforzheim eine neue berufliche Perspektive zu suchen. Der 30-Jährige spielte zuletzt in der ersten Liga in Österreich beim SV Grödig. In Deutschland war er Lizenzspieler bei der TSG Hoffenheim und der SpVgg Greuther Fürth. ... mehr

Der FV Niefern mit Sebastian Schöpf (rechts), hier gegen den Grunbacher Christian Weber, befindet sich derzeit im Aufwind. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Starkes Gedränge um die Aufstiegsplätze in der Kreisliga

Nachdem zwei Drittel der Spiele absolviert sind, biegen die Vereine im Fußballkreis Pforzheim allmählich auf die Zielgerade ein. Fast überall verspricht das Rennen um die Aufstiegsplätze große Spannung. Vor allem in der Kreisliga Pforzheim, wo sich die komplette obere Hälfte der Tabelle noch Hoffnungen auf einen Aufstiegsplatz machen kann. ... mehr

Ute Bickel, die „Bärenkünstlerin“, mit ihren liebevoll gestalteten kleinen Stofftieren, die bereits eine regelrechte Sammlergemeinde haben. Foto: Martin Schott
Region

Gut besuchter Markt der Hobbyhandwerker in Kieselbronner Festhalle

Eine sehr geschätzte Gelegenheit für Hobbyhandwerker in der Region, die eigenen Produkte zu präsentieren und ein interessiertes Publikum zu erreichen, ist der Ostermarkt des Rad-, Rollschuh- und Motorsportvereins (RRMSV) Kieselbronn. Großer Andrang herrschte in der Kieselbronner Festhalle, in der Aussteller an mehr als 30 Ständen ihre kreativen Produkte anboten. ... mehr

Sport regional

Fußball-Landesliga: Ersingen knöpft Birkenfeld einen Punkt ab

Pforzheim. In der Fußball-Landesliga Mittelbaden gelang dem FC Ersingen im Lokalderby gegen den 1. FC Birkenfeld ein überraschendes 1:1. Die Spfr. Feldrennach zogen in Langensteinbach mit 2:4 den Kürzeren. Im zweiten Derby musste sich der FC Kieselbronn dem FC Nöttingen II 1:2 geschlagen geben. Spitzenreiter Durlach spielte nur 1:1. ... mehr

Zum beeindruckenden Rahmenprogramm trug die Sportgymnastin Angelika Fokina von der KTV Straubenhardt bei. Sie gehörte zu den ganz Jungen, die auf der Bühne des Pforzheimer CongressCentrums standen. Foto: Ketterl
Sport regional

Bunte Show für die Sport-Asse der Region

Mit einer kurzweiligen Gala haben die Stadt Pforzheim, der Enzkreis und der Sportkreis Pforzheim Enzkreis rund 100 Sportlern für ihre Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene gedankt. Für den Ehrungsabend im Pforzheimer CongressCentrum (CCP) durften die Vereine jene Einzelsportler und Teams anmelden, die 2014 bei deutschen oder gar bei internationalen Meisterschaften den ersten, zweiten oder dritten Platz belegt hatten. ... mehr

Sport regional

Zwei Derbys in der Landesliga

Birkenfeld/Pforzheim. Im Landesliga-Derby gegen den 1. FC Birkenfeld muss der Tabellenletzte 1. FC Ersingen noch einmal auf Winter-Neuzugang Sascha Boller verzichten. Auch daher spekuliert FCE-Trainer Stefan Rapp eher auf einen Zähler, als auf drei Punkte. „Das wird kein Spiel, in dem viele Tore fallen werden“, sagt Rapp. Hoffnung macht ihm die Erinnerung an das Hinspiel. ... mehr

Sport regional

Hier rollt und fliegt der Ball am Wochenende

Runter von der Couch und rauf auf den Platz oder rein in die Halle: Spannende Fußball- und Handballspiele gibt es nicht nur im Fernsehen, sondern gleich direkt in der Nachbarschaft. Der Lokalsport bietet überdies fast ständig irgendwo ein Derby. Da werden Emotionen geweckt. PZ-news zeigt, wann wo wer gegen wen spielt. ... mehr

Pforzheim

Im Video: So war die Sonnenfinsternis 1999 in Pforzheim

Drei Viertel der Sonne wird der Mond am Freitag über Pforzheim verdecken – eine ähnliche Verdunklung wird es erst in elf Jahren wieder geben. Aber wo ist das Himmelsereignis am besten zu sehen? Und wie gefährlich ist das? Die PZ beantwortet die wichtigsten Fragen zur partiellen Sonnenfinsternis. ... mehr

Haben Sie sich die Sonnenfinsternis angesehen?

Das Projektorchester der Musikvereine aus Dürrn und Kieselbronn überzeugte bei seinem Gemeinschaftskonzert in der Dürrner Gemeindehalle. Von Dirigent Matthias Hefner (rechts) ging die Initiative aus. Martin Schott
Mühlacker

Musikvereine aus Dürrn und Kieselbronn tun sich zusammen

Für die hohe Qualität ihrer Darbietungen sind sowohl der Musikverein in Dürrn als auch der Musikverein in Kieselbronn bekannt. Beiden Orchestern ist ebenfalls gemeinsam, dass sich ihre Mitgliederzahl in eher überschaubarer Größe hält. Um eine noch breitere Palette an Musikstücken aufführen zu können, wäre es daher mitunter schön, man könnte in den beiden Orchestern in stärkerem Maße „aus allen Registern“ schöpfen. „Warum es nicht gemeinsam machen, zumindest als Projekt!“, sagte sich Dürrns Dirigent Matthias Hefner und ging mit Verein und Orchester auf „Partnersuche“. Gleich nebenan, im Nachbarort Kieselbronn, wurde man fündig. ... mehr

Sport regional

Sportliche Kunststücke auf Rädern

Beim 20. Kieselbronner Kunstrad-Pokal des RSC 2000 Kieselbronn in der Gräfin-Rhena-Halle in Bauschlott mit 140 Teilnehmern aus ganz Baden-Württemberg gab es Wettkämpfe im Einer- und Zweier-Kunstradfahren sowie im Vierer- und Sechser-Einradfahren. ... mehr

Die nötigen Freiräume fanden die Fußballer des FC Kieselbronn II, um das Gastspiel in Ötisheim (rot-weiß-blaue Trikots) zu gewinnen. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisklasse A1: FV-Sieg gegen Öschelbronn, Wurmberg verliert

In der Fußball-Kreisklasse A 1 Pforzheim setzte sich der FVKnittlingen bei Öschelbronn II mit 2:0 durch und führt die Tabelle jetzt mit drei Zählern Vorsprung an, weil Wurmberg-Neubärental gegen 08 Mühlacker über ein 1:1 nicht hinauskam. ... mehr

Als zweifacher Torschütze hatte Feldrennachs Marco Mössner (links) großen Anteil am 4:1-Erfolg gegen Feldrennach.
Sport regional

Landesliga: Birkenfeld feiert Sieg, Nöttingen II holt Punkt, Ersingen geht leer aus

Pforzheim. In der Fußball-Landesliga feierten die Sportfreunde Feldrennach einen wichtigen 4:1- Erfolg im Abstiegskampf gegen den Lokalrivalen Kieselbronn. Der 1. FC Ersingen trägt auch nach der 1:3-Niederlage gegen Olympia Kirrlach die Rote Laterne. FC Birkenfeld rehabilitierte sich mit dem 2:1 gegen PS Karlsruhe für die Durlach-Pleite, Nöttingen II spielte 0:0 gegen Olympia Kirrlach. ... mehr

Drei Viertel der Sonne wird der Mond am Freitag über Pforzheim verdecken – eine ähnliche Verdunklung wird es erst in elf Jahren wieder geben.
Pforzheim+

Alles Wichtige zur partiellen Sonnenfinsternis

Drei Viertel der Sonne wird der Mond am Freitag über Pforzheim verdecken – eine ähnliche Verdunklung wird es erst in elf Jahren wieder geben. Aber wo ist das Himmelsereignis am besten zu sehen? Und wie gefährlich ist das? Die PZ beantwortet die wichtigsten Fragen zur partiellen Sonnenfinsternis. ... mehr

Sport regional

FC Ersingen startet ohne Boller durch

Pforzheim. Der 1. FC Ersingen muss im ersten Pflichtspiel nach der Winterpause beim FCOlympia Kirrlach auf seinen prominenten Neuzugang verzichten. Ex-Profi Sascha Boller, der zuletzt in der österreichischen Bundesliga für den SVGrödig spielte, sah in einem Testspiel vor zwei Wochen gegen Phönix Lomersheim die Rote Karte und ist für zwei Spiele gesperrt. Was war passiert? ... mehr

Region+

Finanzlage in Enzkreis-Kommunen sehr ungleich

Nach und nach stehen die Haushaltspläne für die Enzkreis-Kommunen. 18 von 28 seien schon im Kommunalamt des Enzkreises angekommen, sagt dessen Leiter Markus Rudisile. Wie leicht deren Ausarbeitung gefallen ist, das sieht von Ort zu Ort teilweise sehr unterschiedlich aus. ... mehr

unplatziert Dialog

Holpriger Start für Favoriten der Kreisklasse A1

Holprig starteten die Titelfavoriten ins neue Jahr: Knittlingen kam zu Hause gegen die GU-Türkischer SV Pforzheim über ein 0:0 nicht hinaus und Wurmberg-Neubärental erreichte bei Kieselbronn II mit 1:1 auch nur eine Punkteteilung. Damit konnte der SV Königsbach mit seinem 2:0-Sieg im Verfolgerderby in Wimsheim ganz dicht ans Spitzenduo heranrücken. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 31