nach oben

Kieselbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Mal wieder viel Verkehr auf der A8 bei Niefern: Landrat Karl Röckinger (links) und Stellvertreter Wolfgang Herz blickten zuletzt mit dem Verkehrsausschuss des Kreistags vom Nieferner Brückle aus auf die Autobahn. Jetzt sieht es aus, als würde diese Brücke mit einer zweiten bei der Raststätte noch vor dem A8-Ausbau abgerissen. Foto: Seibel
Region+

Verkehrschaos absehbar? Brücken müssen fallen für die neue A8

Niefern-Öschelbronn/Pforzheim. Noch nie war ein Ausbau der regionalen Autobahn so schwierig wie die geplante Erweiterung auf sechs Spuren im Enztal. Rund fünf Jahre veranschlagen die Projektverantwortlichen des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe für den A8-Umbau, der nach bisherigen Plänen Ende 2018 beginnen soll. Das Baufeld der Trasse, die dort noch so verläuft wie vor rund 80 Jahren, ist äußerst eng. Außerdem müssen mehrere Brücken erneuert werden. Jetzt zeichnet sich ab, dass noch vor dem Start der Großbaustelle die Brückchen zur Raststätte und zwischen Niefern und Hagenschieß abgebrochen werden müssen – bis Ende 2018. ... mehr

Weist seinen Spielern den Weg Richtung A-Klasse: Spielertrainer Timo Penzinger vom FSV Eisingen kann mit einem Sieg gegen Verfolger Hagenschieß den Vorsprung an an der Tabellenspitze der B1 auf acht Punkte ausbauen.  PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

Kreisliga- und Kreisklassen-Vorschau: Vorentscheidung für Eisingen?

B-Ligist kann gegen Hagenschieß Riesenschritt Richtung Titel machen. In der Kreisliga steht Ölbronn-Dürrn gewaltig unter Druck. ... mehr

Feuerwehrverbandsvorsitzender Markus Haberstroh (links) und Kreisbrandmeister Christian Spielvogel (rechts) gratulierten den gewählten Akteuren in der Kreis-Jugendfeuerwehr: Roman Roth (ab Zweiter von links), Mathias Cremer, Fabian Prager, Raffael Zaiour, Franziska Jung, Manuel Meinecke, Mele Renninger, Lenja Ulmer und Amitoj Deol.  Manfred Schott
Region

900 Jugendliche sind im Enzkreis in der Jugendfeuerwehr aktiv

Enzkreis/Kieselbronn. Unsere Feuerwehren hören auf zu existieren, wenn es uns nicht gelingt, die Jugend zu gewinnen. Jugend will von Jugend geführt werden“ – mit diesem Zitat des früheren Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes Albert Bürger unterstrich Kieselbronns Bürgermeister Heiko Faber die Wichtigkeit der Jugendwehren. Er gehörte zu den Rednern bei Treffen der Delegierten der Kreisjugendfeuerwehr in der vollbesetzten Gemeindehalle Kieselbronn. ... mehr

Ersingens Torschütze Dominik Zenko (links) setzt sich gegen Bauschlotts Andreas Schäfer durch.   Ripberger
Sport regional

Kreisliga: Ersingen wieder allein vorne

Weil der FV Öschelbronn bei Conweiler/Schwann über ein Remis nicht hinauskam und sich der SV Huchenfeld gegen Namensvetter Büchenbronn sogar eine Heimniederlage erlaubte, liegt der FC Ersingen nach seinem glatten Heimerfolg gegen Bauschlott in der Fußball-Kreisliga Pforzheim wieder allein in Front. Für den FC Dietlingen sieht es nach der 1:6-Klatsche beim TSV Grunbach wieder finster aus. ... mehr

Eng am Gegner Steven Recchia (links) ist hier zwar Ötisheims Max Öhler (rechts). Doch am Ende siegte Nußbaum auch dank Recchias Treffer mit 2:0. Ripberger
Sport regional

A1: Dramatik in Königsbach, Torflut in Zaisersweiher

Tolle Spiele in der Fußball-Kreisklasse A 1 Pforzheim: Spitzenreiter Ispringen setzte sich in Königsbach knapp mit 4:3 durch, während der Zweite Zaisersweiher beim 8:0 gegen Kieselbronn II in Torlaune war. Aber auch die Verfolger Knittlingen, Nußbaum und Wilferdingen holten einen Dreier. ... mehr

Viel zu tun: Carola Steppuhn (links) bespricht sich mit Schwester Rita Moschtak auf der Station für Orthopädie und Unfallchirurgie im Siloah St. Trudpert Klinikums. Fotos: Ketterl
Pforzheim+

Studium zwischen Familie und Beruf: Carola Steppuhn aus Kieselbronn

Pforzheim. Wenn andere es sich vor den Fernseher gemütlich machten, ging für Carola Steppuhn die Arbeit los. Nicht, dass die 39-Jährige den ganzen Tag untätig gewesen wäre. Als berufstätige Mutter von drei Kindern hätte Steppuhn sicherlich auch den einen oder anderen Tag gerne Feierabend gemacht. Doch um 21 Uhr setzte sich die Kieselbronnerin oft noch an ihren Schreibtisch und fing an, zu studieren. ... mehr

Die Öschelbronner Fußballer (rechts Alexander Scheja) unterstrichen ihre Ambitionen zuletzt mit einem 4:2-Erfolg gegen den TSV Grunbach (links Nico Nonnenmacher).  Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Intensiver Kampf um die Kreisliga-Spitze

Nach der Niederlage beim Schlusslicht TV Gräfenhausen ist der FC Ersingen in der Fußball-Kreisliga Pforzheim nicht mehr die alleinige Nummer eins. Das Heimspiel gegen den recht starken FC Bauschlott ist für den FCE eine gute Gelegenheit, zu unterstreichen, dass man auf direktem Weg zurück in die Landesliga will. Der Tabelle nach zu urteilen ist die SpVgg Conweiler-Schwann als Achter etwas schwächer als der Sechste Bauschlott. ... mehr

160 Polizisten hatten sich im Sommer 2016 auf der Wilferdinger Höhe postiert, um Personen und Fahrzeuge zu kontrollieren. Grund war ein Treffen des „Osmanen Germania BC“.
Pforzheim+

Kriminalitätsstatistik für 46 Gemeinden in der Region: Engelsbrand, Wimsheim, Wiernsheim top, Pforzheim, Heimsheim, Calw flop

Der Enzkreis ist der zweitsicherste, der Kreis Calw der drittsicherste Landkreis Baden-Württembergs. Aber wie sieht es in den einzelnen Gemeinden im Detail aus? PZ-news hat 46 Kommunen in der Region analysiert - und ist auf deutliche Unterschiede gestoßen. ... mehr

Deutschlands ehemaliger Vorläufer Dieter Baumann tritt zum Abschluss der Laufserie in Kieselbronn auf: Ulrich E. Haag (links) von der Sparkasse Pforzheim Calw und Bernd Elfner vom TV Kieselbronn, der die Laufserie um den Cup der Sparkasse koordiniert, freuen sich darauf.   Mildenberger/Kneffel
Sport regional

Olympiasieger Dieter Baumann soll Sparkassen-Cup Glanz verleihen

Seit 15 Jahren gibt es sie mittlerweile, die Laufserie um den Cup der Sparkasse Pforzheim Calw. Das ist ein kleines Jubiläum, weshalb sich die Macher etwas Besonderes ausgedacht haben. ... mehr

Alexander Mironow bejubelt seinen zweiten Treffer für Ispringen während ein Knittlinger Spieler frustriert den Ball aus dem Netz holt. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisklasse A1: Spitzenspiel eine klare Sache für FC Ispringen

Ispringen setzte sich im Spitzenspiel der Kreisklasse A1 Pforzheim gegen Knittlingen glatt mit 4:0 durch, während der Rangzweite Zaisersweiher in Enzberg recht glücklich mit 1:0 gewann. Neu auf Platz drei ist jetzt der FC Nußbaum (5:0 bei Kieselbronn II), nachdem Wilferdingen im Verfolgerduell bei den Sportfreunden Mühlacker mit 2:4 den Kürzeren zog. ... mehr

Nah dran am Spitzenreiter ist der FV Öschelbronn mit Francesco Grifo (links), der sich hier gegen Grunbachs Maximilian Wild zu behaupten versucht. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga: Spitzenreiter FC Ersingen blamiert sich beim Schlusslicht TV Gräfenhausen

Mit dem Sieg von Schlusslicht TV Gräfenhausen über Spitzenreiter FC Ersingen wird aus der Fußball-Kreisliga eine faustdicke Überraschung gemeldet. Der FV Öschelbronn nutzte die Gunst der Stunde und rückte mit einem Heimsieg über den TSV Grunbach zu Ersingen auf. Auch der SV Huchenfeld bleibt dank eines Auswärtssiegs bei Fatihspor dem Führungsduo auf den Fersen. Singen, Büchenbronn und Dietlingen sicherten sich im Kampf um den Klassenerhalt wertvolle Heimsiege. Die SG Ölbronn/Dürrn kommt nach der Niederlage in Dietlingen immer stärker in Bedrängnis. Auch beim FC Kieselbronn wird man mit der Punkteteilung gegen die Spvgg. Conweiler/Schwann nicht zufrieden sein. ... mehr

Trumpf im Spitzenspiel: Auf den Ispringer Top-Torjäger Daniel Reule müssen die Knittlinger besonders aufpassen. Foto: Ripberger
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: A1-Topspiel in Ispringen - Ersingen in Spitzenform

Nach dem 1:6 im Hinspiel in Knittlingen brennt der Spitzenreiter der A-Liga 1 aus Ispringen auf Revanche. Der stark aus der Pause gekommene Kreisliga-Tabellenführer 1. FC Ersingen muss zum Schlusslicht Gräfenhausen. ... mehr

Beim TuS Bilfingen kann Spielertrainer Dejan Svjetlanovic (Mitte) wieder mit Oguzhan Celebi planen (rechts Murat Ertugrul). Foto: PZ-Archiv/Ripberger
Sport regional

Verbandsliga: TuS Bilfingen stellt sich gegen Viernheim auf hart umkämpftes Spiel ein

Kämpfelbach-Bilfingen. Nach der Winterpause hatte Fußball-Verbandsligist TuS Bilfingen erst einmal vier Punkte aus den ersten beiden Spielen angepeilt. Nun soll aber auf das 1:0 beim FV Lauda aber unbedingt gleich der nächste Sieg folgen. Am Samstag um 15 Uhr ist der Vorletzte TSV Amicitia Viernheim zu Gast. „Wenn wir dieses Spiel gewinnen, wären wir mit dann 26 Punkten weit von den Abstiegsrängen entfernt und hätten auch auf den Relegationsplatz ein gutes Polster“, sagt Reiner Ackermann, der die Bilfinger zusammen mit Spielertrainer Dejan Svjetlanovic betreut. ... mehr

Die Erneuerung der stark in die Jahre gekommenen Treppenanlage, die die Walterstraße mit der Friedenstraße verbindet, ist Teil einer der größten Investitionsmaßnahmen der Gemeinde Kieselbronn im laufenden Jahr. Foto: Martin Schott
Region

Kieselbronn erneuert seine Infrastruktur

Kieselbronn. Der Kieselbronner Gemeinderat diskutierte den neuen Haushalt. Unter anderem steht eine wichtige Straßensanierung an. ... mehr

Mehrfach musste das Kieselbronner Mixed-Team mit Julia Wagner und Timo Hufnagel die Kohlen aus dem Feuer holen. Foto: Becker
Sport regional

TV Kieselbronn wird DM-Zweiter im Ringtennis

Pforzheim. Spannung pur, enge Spiele, nervenaufreibende Duelle: Die deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Ringtennis, vom TV Kieselbronn und dem TV 34 Pforzheim gemeinsam in der Pforzheimer Benckiserhalle ausgerichtet, wurde um jeden Punkt hart gekämpft. Am Ende sicherte sich Gastgeber TV Kieselbronn Rang zwei. ... mehr

Packende Zweikämpfe, aber keine Tore sahen die Zuschauer im Spiel Buckenberg II mit Krystian Kukawka (Mitte) gegen Singen II um Francesco Di Paola.  Becker
Sport regional

Fußball-Kreisklasse A1: Wilferdingen zerlegt Lienzingen mit 8:1

Erfolgreicher Auftakt 2017 für das Führungssextett in der Kreisklasse A1 Pforzheim: Ispringen setzte sich bei 08 Mühlacker 2:0 durch, Zaisersweiher (gegen Göbrichen) und Knittlingen (gegen Ötisheim) landeten 3:1-Heimsiege, Wilferdingen fertigte Lienzingen mit 8:1 ab, Nußbaum machte mit Königsbach beim 5:0 wenig Federlesens und die Sportfreunde Mühlacker gewannen bei Ersingen II 3:1. ... mehr

Der 1. FC Kieselbronn mit Marcel Schatz (links) musste im Heimspiel gegen den 1. FC Bauschlott um Stefan Kälber eine knappe 0:1-Niederlage hinnehmen.  Becker
Sport regional

Kreisliga: FC Ersingen setzt gleich ein Zeichen - 6:0-Sieg gegen Büchenbronn

Am ersten Spieltag nach der Winterpause präsentierte sich das Spitzentrio der Fußball-Kreisliga Pforzheim topfit. Spitzenreiter FC Ersingen schickte den SV Büchenbronn mit einer 6:0-Klatsche auf die Heimreise, der FV Öschelbronn siegte bei der SG Ölbronn/Dürrn mit 3:1 und der SV Huchenfeld bestimmte die Hausaufgabe gegen Germania Singen sicherer als der 2:1-Endstand vermuten lässt. ... mehr

Um die Liebe von Prinz Ali alias Aladdin und Jasmin dreht sich das Stück der Kieselbronner Rollschuhkünstler – imposant inszeniert mit einem ganzen Rollschuh-Gefolge. Martin Schott
Region

Aladin auf Rollen - RRMSV Kieselbronn präsentiert sein neues Rollsportmusical

Mit „Simba, dem König der Löwen“ und „Die Schöne und das Biest“ hatten die Rollsportler des RRMSV Kieselbronn zuletzt grandiose Erfolge eingefahren. ... mehr

Jörg Planner (links) geht genau wie Marvin Hammer wieder für Remchingen an die Geräte. Foto: Kiefer/PZ-Archiv
Sport regional

Turner aus Nöttingen und Wilferdingen nehmen dritte Oberliga-Saison in Angriff

Remchingen. Auf die Frage, welche Ziele das Team der Wettkampfgemeinschaft Wilferdingen/Nöttingen in seiner dritten Saison in der badischen Kunstturn-Oberliga hat, zuckt Dirk Walterspacher mit den Schultern. „Ich möchte und kann keine Prognose wagen, schließlich hat die Oberliga eine ganz andere Zusammenstellung als im letzten Jahr“ sagt der Trainer. ... mehr

Schwerer Verlust: Oguzhan Celebi, der von bisher 23 Toren 13 erzielte, fehlt Verbandsligist Bilfingen im richtungsweisenden Spiel in Lauda. Foto:  Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

TuS Bilfingen: Celebi fehlt

Als Neuling hat TuS Bilfingen in der Fußball-Verbandsliga schon einiges bewegt. Begonnen hatten die starken Wochen zu Saisonbeginn mit einem 4:1 gegen den früheren Oberligisten FV Lauda, der Bilfingen am morgigen Samstag um 15 Uhr zum Rückspiel erwartet. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40