nach oben

Kieselbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34

Region

Gemeindeverwaltungsverband Neulingen entwickelt Fächennutzungsplan weiter

Neulingen/Kieselbronn/Ölbronn-Dürrn. Der gemeinsame Flächennutzungsplan ist einer der wichtigsten Inhalte des Gemeindeverwaltungsverbandes Neulingen (GVV), dem auch Kieselbronn und Ölbronn Dürrn angehören. Seine Aktualisierung stand im Mittelpunkt der Vertreterversammlung unter Vorsitz von Neulingens Bürgermeister Michael Schmidt. ... mehr

Reichlich Stimmung herrschte beim 18. Bauschlotter Straßenfest, das auch als „Angerfest“ bekannt ist, am ganzen Wochenende – hier etwa bei Besuchern vor der Bühne des 1. FC Bauschlott, wo Live-Musik spielte. Fotos: Dietrich
Region

Straßenfest in Bauschlott lockt mit „Grafenwetter“

Neulingen-Bauschlott. Ungebrochen ist die Begeisterung für das Bauschlotter Straßenfest, auch „Angerfest“ genannt, welches 1981 erstmals stattfand und am Wochenende seine 18. Auflage erlebte. 16 Vereine, Gruppen und Institutionen aus Neulingen warteten mit einem interessanten Angebot und kulinarischen Köstlichkeiten auf. Durch das Angeln von Enten und Überraschungen für Kinder an zwei Ständen wurde das Angerfest auch zum „Anglerfest“. ... mehr

Sport regional

Sportfest beim SV Huchenfeld um den 7. EDEKA-Berger-Cup

Pforzheim-Huchenfeld. Der SV Huchenfeld veranstaltet vom kommenden Freitag bis Montag auf seiner Sportanlage sein traditionelles Sportfest. Dabei spielen am Samstag zehn Mannschaften um den 7. EDEKA-Berger-Cup. ... mehr

Sport regional

Erfolgsserie im Rollkunstlauf

Kieselbronn. Nach den badischen Meisterschaften im Rollkunstlauf sind fünf Sportlerinnen des Gastgebers RRMSV Kieselbronn für die süddeutschen Meisterschaften nominiert worden, die vom 13. bis zum 17. Juli in Eppingen stattfinden: Nadine Leicht und Jule Kuhn (Schülerinnen B), Marie Suedes (Schülerinnen A), Maja Schwab (Juniorinnen) und Saskia Missoum (Meisterklasse). ... mehr

Wie in der vergangenen Saison könnte der 1. CfR Pforzheim (rechts Dragan Paljic) im BFV-Pokal auf den FC Astoria Walldorf treffen.
Sport regional

Auslosung BFV-Pokal: Reizvolle Lose für den 1. CfR Pforzheim und Birkenfeld

Königsbach-Stein. In Königsbach-Stein ist die Auslosung für den BFV-Pokal über die Bühne gegangen. Oberligist 1. CfR Pforzheim darf mit dem Gegner in der ersten Runde zufrieden sein. Das CfR-Team tritt beim Fußball-Kreisligisten SVK Beiertheim an. Im Falle eines Sieges hätte der CfR ein Freilos für die dritte Runde, in der er dann den FC Astoria Walldorf erwarten würde. ... mehr

Sport regional

Abnahme-Termine fürs Sportabzeichen im Juli

Das sind die Abnahmetermine für das Sportabzeichen im Juli 2016. ... mehr

Viele Kieselbronner Kunstleitpfosten wurden herausgerissen und achtlos weggeworfen. Das Bild zeigt eines der betroffenen Objekte an der Eutinger Straße. Foto: Martin Schott
Region

Kieselbronn: Kunstleitpfosten mit Motiven werden Opfer unbekannter Chaoten

Kieselbronn. „Wie hirnlos muss jemand sein, der so etwas macht?“ Diese Frage stellte man sich in der Sitzung des Kieselbronner Gemeinderates angesichts eines Falles von Vandalismus, der sich am Montag im Ort ereignet hatte. ... mehr

Sport regional

CfR-Auftakt: 2:1-Sieg im Testspiel

Pforzheim. Nach dem Trainingsauftakt am Sonntag absolvierte Fußball-Oberligist 1. CfR Pforzheim am Montagabend kurzfristig ein Testspiel beim ATSV Mutschelbach. Der CfR, bei dem einige Stammspieler urlaubsbedingt fehlten und viele Nachwuchsleute zum Einsatz kamen, siegte mit 2:1 gegen den Landesligisten. ... mehr

Als „Schreiber“ mit Feder und Füller will Johann Foltin aus Kieselbronn die Menschen erfreuen.   Prokoph
Region

59-jährigen Kieselbronner Johann Foltin bietet seine Dienste an: Mit Schönschrift Harmonie in die Herzen tragen

Kieselbronn. Unsere heutige Zeit ist schnelllebig, reizüberflutet und vor allem oftmals hektisch. Digital bestens ausgestattet mit Smartphons tauschen sich die meisten Menschen hauptsächlich über soziale Netzwerke, SMS oder E-Mails aus. Handgeschriebene Briefe sind dabei schon lange ins Hintertreffen geraten. An dieser Stelle kommt Johann Foltin, der seit kurzem in Kieselbronn wohnt, ins Spiel. ... mehr

Da die Sportfreunde Feldrennach (links) verzichten nach dem Landesliga-Abstieg auf einen Startplatz in der Kreisliga und gehen in der neuen Saison in der Kreisklasse A2 den Start. Dorthin wechselte auch der bisherige A1-Teilnehmer TSV Wimsheim (weiße Trikots).  PZ-Archiv, Ripberger, Becker
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim gibt die Staffeleinteilungen für 2016/17 bekannt

Mit eine der spannendsten Meldungen für die Fußballvereine in der Region ist die Staffeleinteilung des Fußballkreises Pforzheim. Am Mittwoch ging sie raus. Mit eine der spannendsten Meldungen für die Fußballvereine in der Region ist die Staffeleinteilung des Fußballkreises Pforzheim. Am Mittwoch ging sie raus. Die neue Saison startet im Kreis Pforzheim vermutlich am Wochenende 20./21. August. Davor werden wieder die ersten Spiele im Fußball-Kreispokal über die Bühne gehen. ... mehr

Das Landgericht in Karlsruhe war am Mittwoch Schauplatz eines zivilrechtlichen Streits zwischen zwei jungen SPD-Politikern, der in der Partei längst ein Politikum ist.  
Region

Genossen gegen Genossen: Rechtsstreit zwischen SPD-Hoffnungsträgern

Es begann als persönliches Zerwürfnis vor rund einem Jahr. Im Hintergrund stehen verletzte Gefühle, eine Trennung und die Frage, wer in einem eng mit der SPD im Enzkreis und in Pforzheim verflochtenen Freundeskreis welche Rolle gespielt hat. Der SPD-Enzkreisvorsitzende Nils Nonnenmacher soll jedenfalls die Sprecherin des Pforzheimer Jugendgemeinderats Patricia Pfisterer mit Beleidigungen unter der Gürtellinie bedacht haben. Sie ist tief getroffen, er streitet die Äußerungen ab, deren Wortlaut die PZ nicht wiedergibt. ... mehr

Ein Mann demonstriert in einer polizeilichen Beratungsstelle, wie einfach es für einen Einbrecher wäre, mit Hilfe eines stabilen Schraubenziehers ein geschlossenes Fenster von außen zu öffnen.  Frank Rumpenhorst/dpa
Mühlacker

Deutlicher Anstieg: Einbrecher lassen in Ölbronn-Dürrn nicht locker

Ölbronn-Dürrn. Gute Nachrichten für die Gemeinde Ölbronn-Dürrn gibt es im Hinblick auf die Entwicklung der Kriminalität: Um fast ein Drittel, von 96 auf 67 Fälle ging die „registrierte Gesamtkriminalität“ – also die Zahl der von Bürgern angezeigten oder von der Polizei selbst festgestellten Straftaten – im Jahr 2015 zurück. Das zeigt die „Polizeiliche Kriminalstatistik“, die Polizeikommissar Hans-Peter Nitschkowski vom für die Gemeinde Ölbronn-Dürrn zuständigen Polizeiposten in Kieselbronn im Gemeinderat vorstellte. In der positiven Gesamtentwicklung gibt es allerdings auch Wermutstropfen. ... mehr

Viel Erklärungsbedarf gab es gestern in der Kieselbronner Festhalle: Zahlreiche Interessierte ließen sich den Verlauf der geplanten 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung vom Umspannwerk Birkenfeld nach Ötisheim von TransnetBW-Mitarbeitern erklären, wie hier von Carsten Schulz (Mitte) und Jens Ohr (rechts). Informationen erfragten unter anderem Wolfgang und Christiane Ballarin, Wolfgang Mocker, Werner Vinnay und Martin Bischoff (weiter von links). Foto: Ketterl
Region

„Die alte Stromleitung muss weg“

Der auf elf Kilometern Länge vorgesehene Abbau von 110-Kilovolt-Leitungen im Bereich Pforzheim-Nord, Kieselbronn und in anderen Teilen des Enzkreises findet bei vielen Anliegern große Zustimmung. Dieser positive Nebeneffekt des geplanten Baus einer zwölf Kilometer langen 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung von Birkenfeld nach Ötisheim ist für etliche Betroffene besonders wichtig. ... mehr

Rege Diskussion um den besten Weg in die Zukunft der Evangelischen Kirchgemeinde Dürrn gab es bei der Gemeindeversammlung mit Pfarrer Michael Schaan (links) sowie Martina Koch, Richard Kiefer und Dekan-Stellvertreter Markus Mall (vorne von rechts).  Manfred Schott
Mühlacker

Ölbronn-Dürrn: Kirchen müssen zusammenrücken - Zusammenarbeit mit Kieselbronn zeichnet sich ab

Ölbronn-Dürrn. Die Pfarrstelle der Evangelischen Kirchengemeinde in Dürrn ist seit längerem unbesetzt. Wie es nun weiter geht, dies beschäftigt sowohl die Gemeindemitglieder, die Kirchenältesten wie auch das Dekanat und den Bezirkskirchenrat (PZ berichtete). Bei der Gemeindeversammlung am Sonntag nach dem Gottesdienst berichteten Dekan-Stellvertreter Pfarrer Markus Mall aus Kieselbronn und der für Dürrn zuständige Vakanzverwalter Pfarrer Michael Schaan aus Öschelbronn über den Stand der Beratungen im Bezirkskirchenrat des Dekanats Pforzheim-Land und über drei mögliche Alternativen. ... mehr

So jubelte der FSV Buckenberg gestern in Jöhlingen über den Sieg im Elfmeterschießen und den damit verbundenen Landesliga-Aufstieg.   Ripberger
Sport regional

FSV Buckenberg steigt in die Landesliga auf - Sieg im Elfmeterschießen

Der FSV Buckenberg hat den Aufstieg in die Fußball-Landesliga perfekt gemacht. Im Duell gegen den VfR Kronau setzte sich das Team von Trainer Norbert Volsitz – wie schon im ersten Relegationsspiel gegen Auerbach – am Sonntag erst im Elfmeterschießen durch. Nach torlosen 120 Minuten zeigten die FSV-Spieler die besseren Nerven und siegten auf dem Sportplatz in Jöhlingen am Ende 4:3. Durch den Buckenberger Aufstieg können sich nun auch der 1. FC Dietlingen (Kreisliga) und der FC Kieselbronn II (Kreisklasse A1) über den Klassenerhalt freuen. ... mehr

Schneller als alle Konkurrenten war Christine Schleifer (2. von rechts, 658) über zehn Kilometer und siegte überlegen.   Faulhaber
Sport regional

Gaißenschennerlauf des TV Kieselbronn: Schleifer und Santruschek überragend

Christine Schleifer (Tri-Team Heuchelberg) über zehn Kilometer und Jens Santruschek (Kinostar Bretten) im Halbmarathon waren die überlegenen Sieger des 14. Gaißeschennerlaufs in Kieselbronn. Schleifer passierte am Samstag als Gesamtsiegerin nach 36:29 Minuten die Ziellinie auf dem Sportgelände Heinloch, nahezu zwei Minuten vor dem Zweitplatzierten Thorsten Siegl (38:13) vom Team AR Sport Asperg. ... mehr

Das Hochwasser (hier in Ölbronn) richtete vielerorts Schäden an.
Region+

Hochwasser in der Region: Wer zahlt nun für die Schäden?

Das Hochwasser ist nach den Unwettern am Dienstag- und Mittwochenabend fast so schnell wieder verschwunden, wie es gekommen war. Doch die Schäden, die es hinterlassen hat, sind immens. Während das große Aufräumen noch läuft, stellt sich die Frage, wer für den Schaden zahlt. ... mehr

Stolz sind die Kieselbronner Grundschüler, hier die erste Klasse, auf die von ihnen gestalteten Kunstleitpfosten. Auch die Vogelvillen sind von den Kindern komplett selbst gefertigt. martin schott
Region

Schüler verschönern Kieselbronn

Kieselbronn. „Unser Dorf soll schöner werden“ ist der schon sprichwörtlich gewordene frühere Name eines bundesweiten Wettbewerbes um die Prämierung der hübschesten Gemeinde. Dieses Motto könnte jedoch auch Pate gestanden haben für eine bemerkenswerte Aktion der Kieselbronner Grundschule in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und dem örtlichen Bauhof. Im Rahmen ihrer diesjährigen „Projekttage“ haben die 130 Grundschüler, ihre Lehrer sowie zahlreiche unterstützende Eltern 70 schmucke Kunstleitpfosten geschaffen. ... mehr

An dieser Stelle wird künftig die neue 380000-Volt-Leitung von Birkenfeld nach Ötisheim verlaufen. Das zeigt Teamleiter Jens Ohr vom Betreiber-Unternehmen TransnetBW. Davon betroffen ist unter anderem auch die Gemeinde Kieselbronn. Die Planungsvariante oben auf der Karte in grün, die an Ölbronn vorbeiführt, ist verworfen worden. Foto: Ketterl
Region

Kompromiss-Lösung beim Stromtrassenbau

Es hat einige Jahre gedauert, bis die vielschichtigen Untersuchungen abgeschlossen waren. Nun aber steht der Verlauf der neuen 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung vom Umspannwerk Birkenfeld bis zum Anschlusspunkt an die bestehende Leitung Philippsburg-Pulverdingen auf der Gemarkung Ötisheim fest. ... mehr

Region

Airbags verletzen junge Frau

Kieselbronn. Eine leicht verletzte Person sowie ein hoher Sachschaden waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Kieselbronn und Eisingen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34