nach oben

Knittlingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Weiterer großartiger Erfolg für den Faustball-Nachwuchs des Turnvereins Hohen klingen. Am Wochenende holten die U14-Jungs bei den Süddeutschen Titelkämpfen in Vaihingen den zweiten Platz, die U14-Mädchen wurden Vierte. Foto: Privat
Mühlacker

Nachwuchs-Faustballer des TV Hohenklingen erneut erfolgreich

Knittlingen-Hohenklingen. Erneut Grund zum Jubeln gab es für den erfolgreichen Faustball-Nachwuchs des Turnvereins Hohenklingen. Denn die U14-Jungs holten sich bei den süddeutschen Titelkämpfen in Vaihingen die süddeutsche Vizemeisterschaft und qualifizierten sich als Zweiter gleichzeitig für die deutschen Titelkämpfe, die Mitte September in Waldrennach stattfinden. Gleichzeitig landeten die U14-Mädchen als jüngstes aller teilnehmenden Teams unter den acht Mannschaften auf dem vierten Platz. ... mehr

Wenn Bischof Felix Frühwirth (rechts) die Szene betritt, knien Faustinchen Elena Schlegel, Faustlinchen Lena Michel und die Schülerinnen Nia-Lynn Brauer, Jana Bäuerle und Andrea Puffert (von links) vor ihm nieder.  Scharf
Mühlacker

Faust-Film nimmt Formen an - Schüler üben fleißig

Knittlingen. Was trug eigentlich ein Bischof im Mittelalter?“ Auf diese Frage von Autorin Berit Bräuer haben die Schüler der Knittlinger Dr.-Johannes-Faust-Schule viele Antworten: „Ein Gewand mit großem Kragen“, „etwas Silbrig-weißes“, „eine Art Kutte.“ Es geht dabei um ein Kostüm für den Film über Faust, den die Schüler drehen wollen. Bis Ende des Jahres soll das Projekt dauern, das vom PZ-Medienhaus und der Jakob-und-Rosa-Esslinger-Stiftung unterstützt wird. ... mehr

Förster Ulrich Klotz kennt die genaue Lage der Wassergräben und hat das Workcamp erneut initiiert. Foto: Lutz
Mühlacker

Verstecktes Welterbe im Wald: Wassergräben von Mönchen in Maulbronn

Maulbronn. Rund um Maulbronn wurden einst von Mönchen Wassergräben angelegt. Freiwillige aus aller Welt werden nun erneut die Grabensysteme freilegen. ... mehr

Das Gebiet Schillingswald wird von Landwirten genutzt. Diese fürchten um ihre Flächen – und teilweise auch um ihre Existenz. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Rätsel um umstrittenen Reiterhof in Kleinvillars geht vorerst weiter

Knittlingen. Noch ist unklar, wie es mit den Flächen in Kleinvillars weitergeht. Nach der Absage des Enzkreises kommt nun Kritik aus Knittlingen. ... mehr

Auf diesem Gelände sollte eigentlich ein Pferdehof gebaut werden.  Foto: Schrader
Mühlacker

Geplanter Pferdehof in Kleinvillars kommt vorerst nicht - keine Zustimmung vom Landratsamt

Nach sorgfältiger Prüfung aller Unterlagen sowie der rechtlichen Vorgaben kann das Landwirtschaftsamt dem Grundstücksverkauf an einen Investor, der im Gewann Schillingswald zwischen Kleinvillars und Knittlingen einen Pferdehof errichten möchte, nicht zustimmen. Dies teilt das Landratsamt mit. ... mehr

Foto: dpa/Symbolbild
Mühlacker

Mann spricht Kinder an: Aufregung an der Faust-Schule in Knittlingen

Knittlingen. Entwarnung gibt die Polizei, nachdem vor einigen Tagen ein ungebetener Besucher auf dem Schulhof der Dr. Johannes-Faust-Schule für Wirbel in Knittlingen gesorgt hatte. Eine männliche Person hatte wohl Kinder angesprochen. ... mehr

Mühlacker

Knittlingen: Mann packt Frau von hinten und flüchtet – War es ein Stalker?

Knittlingen. Eine 32-Jährige ist in Knittlingen am späten Mittwochabend von einem Unbekannten gepackt und festgehalten worden – als die Frau schrie, konnte der Mann entkommen. Bereits am Vorabend hatte sie beobachtet, dass der Mann ihr gefolgt war. ... mehr

Mühlacker

Räte diskutieren neue Ideen für den Knittlinger Schulhof

Knittlingen. Die Fichte am Aufgang zum neuen Fauststädter Schulhaus soll vorerst stehenbleiben. Architekt Patric Göhner hatte bei der Ortsbesichtigung mit Knittlinger Gemeinderäten am Dienstagabend vorgeschlagen, den rund 80 Jahre alten Baum im Rahmen der vorgesehenen Umgestaltung des Schulhofes zu entfernen und statt der Fichte drei oder vier andere Bäume als Schattenspender zu pflanzen. ... mehr

Bürgermeister Heinz-Peter Hopp (Mitte) und Mitglieder des Gemeinderats haben sich von den Fortschritten beim Bauhof-Neubau überzeugt. Haller
Mühlacker

Bauprojekte in Knittlingen im Zeitplan

Knittlingen. Der Bau des neuen zentralen Omnibusbahnhofs bei der Knittlinger Faust-Schule macht gute Fortschritte. In seiner Sitzung am Dienstagabend hat der Technische Ausschuss weitere Arbeiten vergeben. ... mehr

Idylle pur im „Hof der Vielseitigkeit“, in dem unter anderem der Knittlinger Schauspieler Ernst Pilick mit einem Vortrag über das Glück faszinierte.  Haller
Mühlacker

Diefenbacher Ortsmitte wird zur Bühne

Sternenfels/Knittlingen. Musikalische und literarische Hochgenüsse gab es am Samstagabend für die 500 Besucher beim Klingenden Dorf in der historischen Ortsmitte von Diefenbach. Vor und inmitten der idyllischen Kulisse von mit Blumen geschmückten Fachwerkhäusern präsentierten die Musiker des Musikvereins Freudenstein bereits zum fünften Mal ihr ganz besonderes Event. ... mehr

Mühlacker

Bröckelnde Brücken in der Region

Mühlacker/Knittlingen/Vaihingen. Die Brücken im Ländle sind in keinem sehr guten Zustand. Die Verantwortlichen bemühen sich daher schon seit einigen Jahren um die Sanierung der gravierendsten Fälle. Doch die Verfahren sind langwierig: Zum Beispiel ist schon seit geraumer Zeit bekannt, dass zwei Brücken an der B 35 bei Knittlingen und Maulbronn sanierungsreif sind und Ersatzneubauten nötig sind. „Aufgrund von zahlreichen Betroffenheiten wie Naturschutz, Lärmschutz und Umleitungsverkehr“ würden jedoch Genehmigungsverfahren erforderlich, sagt Joachim Fischer, Pressesprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe, auf PZ-Anfrage. ... mehr

Der Pegel des Sees im Weißacher Tal war in letzter Zeit relativ hoch. Foto: Schrader
Mühlacker

Knittlingen: Defekte Schieber werden repariert

Knittlingen. Das Gerücht hielt sich lange, am Ende hat es sich wie die meisten als unwahr erwiesen: Der Schieber am See im Weißacher Tal zwischen Knittlingen und Freudenstein, mit dem man den Wasserstand des Regenüberlaufbeckens regelt, ist nicht zubetoniert, sondern schlichtweg kaputt. Doch nicht nur dieser, auch der Schieber des Regenüberlaufbeckens Bruch bei der Firma Sita ist beschädigt. Die Mitglieder des Technischen Ausschusses des Gemeinderats Knittlingen möchten am Dienstag, 12. Juli, beide Schieber besichtigen. Die Stadtverwaltung kümmert sich inzwischen darum, dass die Geräte repariert werden. ... mehr

Die Black Velvet-Band mit dem Ex-Knittlinger Udo Hafner (links) verwandelte die Kirche in ein irisches Pub und begeisterte die Besucher mit Folk-Musik. Der Knittlinger Posaunenchor (im Hintergrund) bestritt einen weiteren Teil des Abends.  Haller
Mühlacker

Konzert in Knittlingen: Das Spiel mit Folk und Posaune

Knittlingen. „Wir vom Posaunenchor wollten mal wieder aus dem Rahmen des sonst üblichen fallen“, so Gabi Klingel, seit 2009 engagierte Dirigentin des Posaunenchores Knittlingen-Kleinvillars im Vorfeld des gemeinsamen Konzertes mit der Folk-Gruppe „Black Velvet-Band“. ... mehr

Wie in der vergangenen Saison könnte der 1. CfR Pforzheim (rechts Dragan Paljic) im BFV-Pokal auf den FC Astoria Walldorf treffen.
Sport regional

Auslosung BFV-Pokal: Reizvolle Lose für den 1. CfR Pforzheim und Birkenfeld

Königsbach-Stein. In Königsbach-Stein ist die Auslosung für den BFV-Pokal über die Bühne gegangen. Oberligist 1. CfR Pforzheim darf mit dem Gegner in der ersten Runde zufrieden sein. Das CfR-Team tritt beim Fußball-Kreisligisten SVK Beiertheim an. Im Falle eines Sieges hätte der CfR ein Freilos für die dritte Runde, in der er dann den FC Astoria Walldorf erwarten würde. ... mehr

Auf ihrem Gestüt in Kleinvillars wollen die Antragsteller laut Bürgermeister Heinz-Peter Hopp Islandpferde züchten. Die Pferderasse „Hannoveraner“ (Symbolbild) wird man demnach höchstens in den Stallungen sehen, die als Pension gedacht sind. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Ärger um geplantes Gestüt in Kleinvillars: Bäckerinnung meldet sich zu Wort

Knittlingen-Kleinvillars. Jemand, der Wert auf traditionell hergestelltes Brot legt, achtet in der Regel auch darauf, dass die Zutaten in der Region gewachsen sind. Die Voraussetzung hierfür ist, dass Landwirte ausreichend Ackerflächen haben, um diese Produkte anbauen zu können. Darauf macht die Bäckerinnung Nordschwarzwald nun in einem Brief an Landrat Karl Röckinger und den Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp aufmerksam. Anlass dazu gab die anhaltende Diskussion um den Verkauf und die Verpachtung mehrerer städtischer Grundstücke für ein Gestüt in Kleinvillars. ... mehr

Hochwasser-Opfer Gerhard Arnold war froh um die Hilfe seines Bekannten Roland Bechthold (rechts) und den Asylsuchenden aus Ölbronn und Knittlingen (links). Foto: Privat
Mühlacker

Flüchtlinge packen nach Hochwasser in Ölbronn mit an

Ölbronn. Unter Nachbarn hilft man sich. Diesem ungeschriebenen Gesetz folgen heutzutage immer weniger Menschen. Die Gründe sind nicht unbedingt immer Faulheit oder gar fehlende Nächstenliebe. Vielmehr sind sich die meisten Nachbarn ganz einfach fremd. ... mehr

Über hundert Oldtimer-Freaks aus der näheren Umgebung waren kürzlich im Rahmen einer Kraichgau-Rundfahrt zu Gast im Oldtimer-Museum von Walter Pfitzenmeier (Mitte mit orangener Mütze) im Knittlinger Pflegmühleweg.  Haller
Mühlacker

Oldtimer-Rundfahrt macht in Knittlingen bei Walter Pfitzenmeier halt

Knittlingen. Das originelle Oldtimer-Museum von Walter Pfitzenmeier im Knittlinger Pflegmühleweg war am Sonntagmittag Ziel für über 100 Oldtimer-Freunde. Sie gehören zu den Oldtimer- beziehungsweise Veteranen-Clubs aus St. Leon-Rot, Wiesloch und Heidelberg und trafen sich im Rahmen einer gemeinsamen Kraichgau-Rundfahrt in der Fauststadt. ... mehr

Das Wasser in der Sporthalle kam nicht durchs Dach, sondern durch die Fassade, an der Fugenschäden festgestellt worden sind. Foto: Schrader
Mühlacker

Fugenschäden und defekte Blitzschutzanlage: Erdarbeiten am ZOB enttarnen Mängel an Sporthalle

Knittlingen. Die Sanierungsarbeiten an der Knittlinger Sporthalle scheinen kein Ende zu nehmen. Nachdem kürzlich das Dach erneuert wurde, muss sich die auf Sparkurs gestellte Verwaltung bald etwa 80 000 Euro für eine Fassadensanierung aus dem Ärmel schütteln. ... mehr

Haben viele Jahre gemeinsam die Zukunft der Stadt Knittlingen mitbestimmt: Bürgermeister Heinz-Peter Hopp und Stadträtin Evelyne Teschner-Klug. Foto: Schrader
Mühlacker

Aus Gemeinderat verabschiedet: Evelyne Tschner-Klug zieht es nach Tansania

Knittlingen. „Jeder Mensch, der sich für etwas engagiert, hat eine bessere Lebensqualität als andere, die nur so dahin vegetieren.“ Mit diesem Zitat des früheren Bundeskanzlers von Österreich, Bruno Kreisky, leitete der Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp in der Gemeinderatssitzung am Dienstag die Verabschiedung von Evelyne Teschner-Klug ein. ... mehr

Aus Containern in Enzberg, am Hallenbad und der Goethestraße in Mühlacker wurde Müll gefischt. Wegen verdorbener Fleischreste hatten sich bereits Maden breitgemacht. Foto: Schurlik
Mühlacker

Fleischreste, Maden und anderes Getier: Ekel-Müll im Altkleidercontainer

Mühlacker/Knittlingen/Enzkreis. Die Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins Mühlacker sind traurig und wütend zugleich: Seit Monatsmitte bereiten ihnen die Altkleidercontainer Sorgen. Am 14. Juni entdeckten die Rotkreuzler, dass der Behälter am Hallenbad Mühlacker aufgebrochen wurde. Die Kleiderspenden wurden komplett gestohlen. Als ob dies nicht schlimm genug gewesen war, mussten Helfer des Ortsvereins tagsdrauf tütenweise Abfall (Restmüll, Biomüll, verdorbenes Fleisch) aus dem Kleiderspendencontainer an der Goethestraße holen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40