Knittlingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Eberhard Braun und Jürgen Widmann
Mühlacker

Im Fußball beginnt die heiße Phase

Mühlacker. Wenige Wochen vor Ende der Punkterunde geht es noch etwa für ein Drittel der ersten Mannschaften aus dem östlichen Enzkreis um den Auf- beziehungsweise gegen den Abstieg. Während die Fußballer des Türkischen SV Mühlacker (Kreisklasse B1 Pforzheim) längst für die unterste Liga planen können, haben einige andere Teams noch Hoffnung. ... mehr

Führt die Feuerwehr in Knittlingen und den Verband im Enzkreis: der 44-jährige Markus Haberstroh. Lutz
Mühlacker

Neuer Vorsitzender des Feuerwehrverbands: „Einer alleine kann das nicht leisten“

Enzkreis/Knittlingen. Manchmal helfen Zahlen, um zu begreifen, was Menschen leisten: Rund 200 Termine im Jahr habe er im Jahr, allein was die Arbeit als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Knittlingen betreffe sagt, Markus Haberstroh. Nun, da der 44-Jährige zum Vorsitzenden des Feuerwehrverbands im Enzkreis gewählt worden ist, „werden es mit Sicherheit noch ein paar mehr sein.“ ... mehr

Mühlacker

Kleinkraftfahrerin übersehen

Knittlingen. Eine 52-jährige Kleinkraftradfahrerin ist am Mittwochmorgen um 7 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. ... mehr

Symbolbild (Archiv)
Mühlacker

Gemeinderat gibt grünes Licht: Islamische Religionslehre an Knittlinger Faustschule

Die Dr.-Johannes-Faustschule in Knittlingen wird sich für das landesweite Pilotprojekt „Islamischer Religionsunterricht“ bewerben. Dafür hatte die Schulleitung die Zustimmung des Gemeinderats benötigt. Der war sich ganz und gar nicht einig, vor allem die CDU-Fraktion äußerte Kritik an dem Vorhaben. ... mehr

Start zum zehnten Frühstückslauf beim Turnverein Hohenklingen am Sonntagvormittag. Über 120 Läufer gingen nach einem gezielten Aufwärmen am Sonntagvormittag auf die sechs und neun Kilometer langen Parcours. Foto: Haller
Mühlacker

Frückstückslauf erneut voller Erfolg

Knittlingen-Hohenklingen. Freizeitsport-Abteilungsleiter Hans Krauß vom Turnverein Hohenklingen durfte sich zusammen mit seinem Team am Sonntagvormittag zu Recht wieder freuen. Mit 122 Teilnehmern wurde auch die zehnte, die Jubiläumsauflage des Frühstückslaufs wieder zu einem vollen Erfolg. ... mehr

Viel zu lachen gab es in der Knittlinger Stadthalle für die Besucher des von der Freiwilligen Feuerwehr mit dem „Grofe Theater“ Bauschlott veranstalteten Mundartstückes „Cola, Cash und Kaugummi“. Ein umjubeltes Heimspiel hatte dabei der Knittlinger Arzt Gerd Rüßmann-König in seiner Rolle als Bürgermeister Anton Knackig (vorne, Mitte). Haller
Mühlacker

Mundarttheater bei der Knittlinger Feuerwehr

Knittlingen. Beim ersten Gastspiel des „Grofe-Theaters“ Bauschlott in der voll besetzten Knittlinger Stadthalle sind die Besucher voll auf ihre Kosten gekommen. Die Laienschauspieler aus Neulingen präsentierten ihr neuestes Stück, den dreiaktigen Schwank „Cola, Cash und Kaugummi“, von Bernd Gombold. Gastgeber war die Freiwillige Feuerwehr Knittlingen, die auch für das leibliche Wohl der über 300 Gäste sorgte. ... mehr

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Knittlingen: Kommandant Markus Haberstroh, Thomas Kurz, Heiko Kuß und Matthias Suedes (Zweiter bis Fünfter von Links) erhielten aus den Händen des stellvertretenden Kreisbrandmeisters Manfred Wankmüller (Zweiter von rechts) und Martin Rühle, dem Vorsitzenden des Feuerwehrverbandes Enzkreis (links) das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber des Landes Baden-Württemberg überreicht. Mit auf dem Foto Abteilungskommandant Timo Haller (rechts).
Mühlacker

Knittlinger Wehr ist gut aufgestellt

Knittlingen. Die Freiwillige Feuerwehr Knittlingen musste im vergangenen Jahr zu 56 Einsätzen ausrücken. Das Jahr 2014, so Kommandant Markus Haberstroh im Rahmen seines Berichtes bei der Jahreshauptversammlung im neuen Feuerwehrhaus, sei für die Feuerwehr im Vergleich zu den Vorjahren nicht außergewöhnlich gewesen. Dennoch habe es auch 2014 wieder sehr viel Arbeit gegeben. ... mehr

Sport+

Kreisklasse B1: Göbrichen gewinnt das Spitzenspiel

Pforzheim. Es gibt einen klaren Verlierer im Spitzenquartett der Kreisklasse B 1: Während Maulbronn (13:0 beim Türk. SV Mühlacker) und Ersingen II (3:1 bei Wurmberg II) siegten, unterliegt Singen II im direkten Duell mit Göbrichen 0:2.Knittlingen II – Niefern II 2:0. Den verdienten Sieg hat die Heimmannschaft einer starken Anfangsphase zu verdanken, in der Hannes Meiser und Sven Bajor trafen. ... mehr

Sport+

Kreisklasse A 1: Wurmberg-Neubärental und Knittlingen setzen sich ab – 55-Meter-Freistoßtor in Enzberg

Pforzheim. Wurmberg-Neubärental hat in der Kreisklasse A 1 Pforzheim die Tabellenführung mit einem 2:1-Sieg gegen Nußbaum verteidigt, aber Knittlingen bleibt nach dem 6:0-Sieg in Stein dran. Weiter Sand im Getriebe haben dagegen die Verfolger: Wimsheim unterlag bei der GU-Türkischer SV Pforzheim ebenso mit 1:2, wie Königsbach in Ispringen. ... mehr

Sängerin Petra Markowetz überzeugte mit Witz und Charme. Michael Roller
Mühlacker

Eine Zeitreise in die goldenen Zwanziger in Knittlingen

Knittlingen. Einen musikalischen Streifzug durch die „Goldenen 20er und 30er Jahre“ erlebten die Besucher am Samstag im großen Saal des Steinhauses in Knittlingen. 100 Gäste hatten sich an diesem Abend eingefunden, um den Chansons von Sängerin Petra Markowetz zu lauschen, die am Klavier von Simon Bahlinger begleitet wurde. ... mehr

Martin Rühle (links) wird vom Präsidenten des Landesverbands, Frank Knödler, mit dem Landesehrenteller ausgezeichnet.
Region

Feuerwehrverband stellt Weichen: Haberstroh aus Knittlingen Nachfolger von Martin

Der Feuerwehrverband im Enzkreis hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der Verbandsversammlung in Engelsbrand haben die Delegierten mit Markus Haberstroh von der Freiwilligen Feuerwehr Knittlingen einen Nachfolger für Martin Rühle gewählt. Dieser hatte sich nach 15 Jahren an der Spitze des Kreisfeuerwehrverbands nicht mehr zur Wahl gestellt. ... mehr

Los geht’s: PZ-Redakteur Sven Bernhagen lässt sich von Ronny, Steffen und Ilona Nowotny die Feinheiten des Letterboxings erklären.
Region+

Heimatstark: Durch „Letterboxing“ die Heimat kennenlernen

„Letterboxing ist eine ganz wunderbare Art, seine Heimat kennenzulernen“, findet Ilona Nowotny und hat PZ-Redakteur Sven Bernhagen eingeladen, mal selbst eine Runde zu drehen. Also auf zur Schatzsuche im Maulbronner Wald. Dabei ist Handarbeit mit Karte und Kompass gefragt. Letterboxing ist praktisch Geocachen ohne GPS-Gerät – ganz ohne Satellitensteuerung. Das macht die ganze Sache spannend. „Bekannte haben sich bei der Suche nach einer Letterbox auch schon mal hoffnungslos im Wald verlaufen und hatten echt Schwierigkeiten zurückzufinden“, erzählt Nowotny.Na das kann ja heiter werden… ... mehr

Daniel Bühler
Sport regional

In der Fußball-Kreisliga gilt für die CfR-Verfolger: Verlieren verboten!

So langsam wird’s ernst in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim. Sieben Spieltage vor dem Rundenende (in der Kreisliga sowie in den beiden A-Klassen) kann eigentlich nur der SV Büchenbronn, Spitzenreiter in der A2, ganz entspannt die restlichen Spiele angehen. Bei neun Punkten Vorsprung auf Verfolger SV Huchenfeld dürfte eigentlich nichts mehr passieren. Etwas spannender geht es da schon in den anderen Klassen zu. ... mehr

Symbolbild dpa
Mühlacker

Faustschule will islamische Religionslehre anbieten

Knittlingen. Wenn es nach der Schulleitung geht, könnte es an der Faustschule in Knittlingen schon bald islamischen Religionsunterricht geben. Die Grund-, Haupt- und Realschule will sich für ein Modellprojekt bewerben, das nun ausgeweitet werden soll. Damit Rektorin Heidi Bopp die Bewerbung einreichen kann, braucht sie unter anderem die Unterstützung des Gemeinderats, der in einer Sitzung am Dienstag darüber beraten möchte. ... mehr

In ein Haus am Pflegmühleweg Knittlingen werden am Montag schon die ersten Flüchtlinge einziehen. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Flüchtlinge kommen früher als gedacht

Knittlingen. Die Stadt Knittlingen erwartet bereits kommenden Montag die ersten 22 Flüchtlinge. Das teilte Andreas Kraus, Ordnungsamtsleiter im Landratsamt Enzkreis, gestern auf PZ-Nachfrage mit. Es handele sich um drei Familien – zwei vier- und eine fünfköpfige – aus Serbien sowie eine Frau aus dem Kosovo. ... mehr

Sind beim DRK-Ortsverband Knittlingen die Helfer-vor-Ort: Sebastian Lampert, Peter Schäfer und Helmut Karst (von links). Der Vierte im Bunde ist Hans Milowski (nicht auf dem Foto). Foto: Münderlein
Mühlacker

Helfer-vor-Ort: Im Notfall schneller da

Sind Menschen verletzt, zählt jede Minute. Mit ihrem Zeitvorsprung leisten die Helfer-vor-Ort-Teams des DRK daher oft einen wichtigen Beitrag zur Rettung einer in Not geratenen Person. Doch die Einsatzzahlen steigen immer weiter: In Knittlingen zählen die Helfer bereits jetzt über 15 Einsätze mehr als im ersten Quartal des vergangenen Jahres. Verstärkung ist deshalb mehr als willkommen. ... mehr

Mühlacker

Eingängige Rhythmen in der Weinstube „Altes Rathaus“

Schon seit 21 Jahren treffen sich einmal im Jahr begeisterte Trommler aus Knittlingen und aus Baden-Württemberg in der Weinstube „Altes Rathaus“ in Kleinvillars, um im Garten unter dem Motto „Trommeln, Tanz und Feuer“ einprägsame Rhythmen, Feuerjonglage und Tanz zu kulinarischen Leckerbissen zu genießen. ... mehr

Eberhard Braun und Jürgen Widmann
Mühlacker

Trainermarkt kommt in Bewegung

Mühlacker. Zur neuen Saison werden im östlichen Enzkreis etliche Trainerpositionen neu besetzt. Am gestrigen Montag gab der SV Illingen (Kreisliga A 3 Enz/Murr) bekannt, dass er Bernd Vollmer aus Weissach holt. „Bernd Vollmer ist aktuell Stützpunkttrainer am DFB-Stützpunkt Hirschlanden und verfügt über ausreichende Erfahrung im Trainergeschäft“, teilte SVI-Abteilungsleiter Hubert Scheuermann mit. Der neue Trainer führte auch schon die Frauen des VfL Sindelfingen II in die Regionalliga. Außer Marcello Sololmbrino, der Illingens erste Mannschaft betreut, fungiert auch Nic Corrado (Illingen II) nur noch bis zum Sommer als Coach bei den Aktiven des SVI. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40