nach oben

Knittlingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Haben an einem der freigelegten Gräben gezeigt, was mit viel Fleiß und einem gelungenen Konzept erreicht werden kann: der ehemalige Revierförster Peter Pfitzer, Martin Reinhardt, Nadine Pfaffeneder (beide Stadt Knittlingen), Martin Ehlers, Jochen Birkle (beide Stadt Maulbronn), Franz-Xaver Brummer (Umweltstiftung Hofbräu Stuttgart), Andreas Roth, Hilde Neidhardt (beide Landratsamt), Christoph Meder (IBG-Workcamps), Peter Braun (Klosterverwaltung), Folke Damminger (Landesdenkmalamt), Bert Ludwig (Unesco), Revierförster und Initiator Ulrich Klotz, Markus Kremer (Kultusministerium), die Teilnehmer Marie und Babukarr sowie Tom Müller (Landratsamt, hinten von rechts) und die Teilnehmer Lidia, Timo, Colin, Buba, Leo, Nuria, Matilde, Sofia und Matti (vorne von rechts). Lutz
Mühlacker

Ein Heer von Helfern im heimischen Wald

Es mag paradox klingen: Doch wenn die Teilnehmer des Workcamps im Maulbronner Wald, in dessen Rahmen in den vergangenen Wochen ein Teil der historischen Wassergräben der Zisterzienser freigelegt worden sind, eines nicht haben brauchen können, dann war es genau das: Wasser – oder besser gesagt, Regen. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Ball am Wochenende

Auch dieses Wochenende stehen wieder einige interessante Begegnungen an im Fußballkreis Pforzheim. ... mehr

Göbrichens Alexander Correddu wird nach dem dritten Göbricher Treffer von den Mitspielern gefeiert. Foto: Becker
Sport regional

Kreisklasse A2: Späte Entscheidung im Favoritenduell

Pforzheim. Gleich mal prächtig in Torlaune war in der Kreisklasse A2 der 1. FC Ispringen, der bei Buckenberg II einen 9:0-Kantersieg feierte. Gut in Schuss auch Ersingen II beim 7:1-Erfolg gegen Lienzingen. Späte Freude herrschte bei Zaisersweiher, das im Duell der Mitfavoriten in der Nachspielzeit gegen die SF Mühlacker aus einem 0:1 noch ein 2:1 machte. 3:2 setzte sich Göbrichen und 08 Mühlacker gegen Kieselbronn II und Ötisheim durch. Lange Gesichter in Wilferdingen (1:1 gegen Singen II) und in Knittlingen (2:2 gegen Königsbach), wo jeweils ein klares Chancenplus nicht ausgenutzt werden konnte. ... mehr

Ließen sich das Weindörfle-Fest in Hohenklingen vom Regen nicht vermiesen: Tina Feix, Klaus Miethig, Vorsitzender Karl Krauß, Helene Miethig und Michael Feix (von links) vom Weinbauverein Hohenklingen. Foto: Prokoph
Mühlacker

Den Gästen ins Glas geschaut: Weindörfle des Weinbauernverein Hohenklingen

Knittlingen. Der Weinbauernverein Hohenklingen besteht seit über 20 Jahren und zählt heute noch 15 Mitglieder. Am vergangenen Samstag hat der Verein nunmehr sein mittlerweile 17. Weindörfle veranstaltet. Trotz Kälte und Regen ließen es sich die über 50 Besucher am frühen Abend nicht nehmen, zum einen den Verein zu unterstützen und zum anderen, ihr Traditionsfest mit den Weinbauern zu feiern. ... mehr

08 Mühlacker und Singen II werden sich auch in dieser Saison wieder duellieren.
Sport regional

Kreisklasse A1 tippen: Sieben Aufstiegsaspiranten - wer darf hoch, wer muss runter?

Es wird spannend in der Fußball-Kreisklasse A1: Gleich sieben Aufstiegskandidaten nennen die Experten aus der Region - darunter der FC Ispringen, Alemannia Wilferdingen und die Sportfreunde Mühlacker. Aber wer schafft tatsächlich den Sprung nach oben? Und wen erwischt es am Tabellenende? Das können Fußballfans jetzt auf PZ-news tippen. ... mehr

Jochen Baumbach, Werner Vincon, Thomas Blanc und Bernhard Blanc (von links) haben in einem Schreiben an die Stadt ihre Kaufabsichten erklärt. Foto: Schrader
Mühlacker

Kampf um Ackerland in Kleinvillars geht in die nächste Runde

Knittlingen-Kleinvillars. Die Erleichterung darüber, dass die Pläne in Kleinvillars einen Pferdehof zu errichten gescheitert sind, ist den örtlichen Landwirten noch anzumerken. Weil sie Angst um ihre gepachteten Flächen hatten, protestierten sie gegen das Vorhaben (PZ berichtete). Doch ans Zurücklehnen können Werner Vincon, Bernhard Blanc, Jörg Suedes, Thomas Blanc, Karl Steinmetz, Jochen Baumbach und Axel Hagmann noch nicht denken. ... mehr

Mühlacker

Achtungserfolge für Vereine der Region

Knittlingen/Mühlacker/Ulm. Einige Vereine aus der Region haben beim Landesturnfest in Ulm mitgemacht. Unter den 15 000 Aktiven aus 700 Vereinen waren allein 700 Sportler aus dem Turngau Neckar-Enz. ... mehr

Andy Silber, Juniorchef des Silberbesens in Knittlingen, und Mitarbeiterin Alisa Hoffmann hatten bei der Bewirtung der insgesamt rund 1000 Besucher einiges zu tun. Jähne
Mühlacker

Hoffest in Knittlingen für die Menschen vor Ort

Mit Wein, Weib und Gesang lässt es sich mitunter doch am schönsten feiern, oder anders ausgedrückt: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Als eine „Veranstaltung für alle Daheimgebliebenen“ bezeichnete Andy Silber, Juniorchef des besagten Knittlinger Anbau- und Gastronomiebetriebes, das nunmehr neunte Hoffest, das in diesem Jahr erstmals am Freitag und am Samstag abgehalten wurde. ... mehr

Asylbewerber aus Knittlingen gingen am Samstag auf die Straße, um sich bei Deutschland zu bedanken und dem Terror die Stirn zu bieten.  Fux
Mühlacker

Für Frieden auf der Welt: Flüchtlinge demonstrieren in Knittlingen

Sätze wie „Hass ist keine Antwort, Liebe ist besser“, „Wir wollen Frieden, nicht mehr“, „Danke Deutschland“ und: „Wir sind mit Euch gegen Terrorismus“ prangen auf den Stofftransparenten der Asylbewerber, die am Samstag in Knittlingen für den Frieden und gegen den Terrorismus auf die Straße gehen. Jamal Albahadly, ein 33 Jahre alter Philosophie-Student aus dem Irak, hat die Kundgebung vor dem Rathaus organisiert. ... mehr

Sport regional

Ispringen, Langenalb und Birkenfeld feiern Erfolge im Pokal

Pforzheim. In der ersten Runde des Pforzheimer Fußball-Kreispokals setzten sich am Freitagabend der 1. FC Ispringen, der FV Langenalb und die Reserve des 1. FC Birkenfeld durch und zogen damit in die nächste Runde ein. ... mehr

Die wegen Schäden gesperrte Seestraßenbrücke werde voraussichtlich erst nach der Sommerpause wieder für den Verkehr freigegeben. Foto: Schrader
Mühlacker

Brücken in Knittlingen bleiben gesperrt

Knittlingen. Verkehrsteilnehmer in Knittlingen müssen sich noch eine Weile in Geduld üben. Die Seestraßenbrücke nahe der Bäckerei Reinhardt wird wohl noch bis nach der Sommerpause gesperrt bleiben, heißt es aus dem Knittlinger Bauamt auf PZ-Nachfrage. ... mehr

Sport regional

Kreispokal-Quali: Favoriten setzen sich durch

PFORZHEIM. Überraschungen blieben bei den Qualifikationsspielen im Kreispokal aus, teilweise setzten sich die Favoriten recht deutlich durch. ... mehr

Im ehemaligen Maulbronner Kameralamt im Klosterhof ist heute die Polizei untergebracht, weiß Maulbronns Stadtarchivar Martin Ehlers. Foto: Prokoph
Mühlacker

Pfleghöfe in der Region erinnern an die Geschichte des Klosters

Maulbronn. Wer von außerhalb in die Region um Mühlacker kommt, stolpert früher oder später immer wieder über die Bezeichnung „Pfleghof“ in Orten wie Knittlingen, Wiernsheim, Illingen und Ötisheim. Mit Pflege im Sinne von Krankheit und Alter oder ehemaligen Lazaretten, wie man vielleicht vermuten könnte, hat dieser Begriff allerdings nichts zu tun. Vielmehr spiegelt sich in diesem Namen auch heute noch ein großer Teil der Historik um das Kloster Maulbronn wieder. ... mehr

Null Fehler verbuchte Vereinsmitglied Dietmar Soulier beim Gespannfahrwettbewerb des Reit- und Fahrvereins Knittlingen-Kleinvillars in der Fauststadt am vergangenen Samstag. Mit im Bild zu sehen ist Maike Milchraum. Foto: Prokoph
Mühlacker

Alles im Griff - Gespannwettbewerb und Holzrücketurnier beim Reit- und Fahrverein in Knittlingen

Immerhin 20 Teilnehmer mit Kutschen beim Gespannwettbewerb am Samstag und 30 Teilnehmer beim Holzrücketurnier mit Kaltblütern am Sonntag haben sich beim Reit- und Fahrverein (rfv) Knittlingen-Kleinvillars am Wochenende in der Fauststadt gemessen. ... mehr

Eine Flügelspannweite von 1,8 Metern hat der sibirische Uhu, der auf dem Arm von Falknerin Tatjana Kosfeld seine Flügel ausspannt.   Roller
Region

Das Mittelalter lebt - Hunderte Gäste beim „Spectaculum“ rund um das Neuenbürger Schloss

Es ist wie eine Reise in eine längst vergangene Zeit: Schmiede schlagen auf glühende Metallstücke, Steinmetze hantieren mit Hammer und Meißel, Ritter liefern sich in ihren Rüstungen hitzige Gefechte mit Schwertern und Lanzen, Frauen stellen in Handarbeit weiche Decken aus Schafswolle her und gekocht wird über dem offen Feuer. Beim „Spectaculum“ wird für zwei Tage rund um das Neuenbürger Schloss das Mittelalter wieder lebendig. ... mehr

Damian E. hat Angst vor einem erneuten Angriff, weshalb er sein Gesicht nicht zeigen möchte. Foto: Schrader
Mühlacker

16-jähriger Knittlinger von Unbekannten angegriffen - Zeugen gesucht

Knittlingen. Damian E. hat eine Gehirnerschütterung, Kopfweh und keinen Appetit. Seine rechte Gesichtshälfte ist auf Höhe des Jochbeins geschwollen und gelb verfärbt. Seine Eltern Bernd und Tamara Locher – Damian ist ein Sohn aus erster Ehe – machen sich Sorgen um ihn, sind fassungslos und wütend. Der 16-Jährige wurde am Dienstag um 19.15 Uhr auf einem Feldweg in Knittlingen geschlagen. ... mehr

„Auf diesem Sessel sitze ich am Liebsten, lese ein Buch oder spiele Gitarre“, sagt David Hollosi. Das Möbelstück besaß er bereits vor seinem Einzug. „Er ist bequem und zeitlos.“ Foto: Schrader
Region+

Retromöbel gekonnt in Szene gesetzt

Knittlingen. David Hollosi war vor zwei Jahren einer der jüngsten Bauherren im Enzkreis. Mit der Einrichtung seines Häuschens in Knittlingen beweist der heute 26-Jährige Geschmack und Einfallsreichtum. ... mehr

Mühlacker

Brücke bei Maulbronn-West ab sofort halbseitig gesperrt

Enzkreis. Wie das Landratsamt Enzkreis in einer Pressemeldung bekanntgibt, ist die Brücke der B 35 bei Maulbronn-West ab sofort aus Sicherheitsgründen halbseitig gesperrt. ... mehr

An der Hauptstraße in Kleinvillars wurden nun Poller angebracht.
Mühlacker

Poller in Kleinvillars montiert – Schutz für Fußgänger

Kleinvillars. Schon gesehen? An der Hauptstraße in Kleinvillars wurden nun Poller angebracht. Diese sollen an der Engstelle im Ort und weiter unten an den Parkbuchten ein Ausweichen des Verkehrs auf den Gehweg verhindern. ... mehr

Die Band „Besser“ heizte den Freibadbesuchern ordentlich ein. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Über 500 Besucher feiern bei „Rock im Bad“

Knittlingen. Die Atmosphäre, die Musik und die Angebote beim „Rock im Bad“ am Samstag im Freibad Knittlingen stimmten. Organisiert vom Freibadförderverein erlebten die Besucher ein sommerliches Wohlfühlerlebnis. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40