Königsbach-Stein

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 38

Die Flüchtlinge Jala und Pakka M. (links und rechts im Bild, Namen geändert) und ihre drei Kinder sind trotz aller Hürden bestrebt, rasch die deutsche Sprache zu erlernen. Hierbei unterstützt sie Sozialarbeiterin Luisa Uhl vom Verein „miteinanderleben“ (hinten). Foto: Bischoff-Krappel
Region

Sprache als Schlüssel zur Integration - Besuch bei einer Flüchtlings-Familie

Königsbach-Stein. Was wissen wir wirklich über die Situation von Flüchtlingen in unserer Region? Was heißt es, nach häufig traumatischer Flucht in einem Land anzukommen, dessen Sprache man nicht kennt? Bei allen kontrovers geführten Diskussionen zum Thema Migration scheint uns manches Mal der Blick auf die Menschen verloren zu gehen, die hinter den Schlagzeilen stehen. Die PZ hat eine fünfköpfige Flüchtlingsfamilie aus Nigeria in Stein besucht. ... mehr

Sport regional

Bernd Fränkle und zwei weitere LLZ-Junioren für Schützen-EM qualifiziert

Pforzheim. Bernd Fränkle vom KKS Königsbach hat sich bei insgesamt vier Ausscheidungswettkämpfen des Deutschen Schützenbundes in Suhl und München für die Europameisterschaften der Junioren im slowenischen Maribor (18. bis 26. Juli) qualifiziert. Der 20-jährige Königsbacher landete in der Disziplin KK-Liegendkampf bei den vier Wettkampfprogrammen einen souveränen Start-Ziel-Sieg und gewann auch das Finale der besten acht Teilnehmer. Am Ende betrug sein Vorsprung stattliche 16 Ringe und das, obwohl er in seinem letzten Jahr als Junior nicht mehr dem Nationalkader angehörte. ... mehr

So sieht das von Günter Rapp als „Schandfleck“ bezeichnete Haus an der Bauschlotter Straße 7 in Stein aus. Anwohnerin Waltraud Fix und er haben ein paar Vorschläge, um die Immobilie wieder in Schuss zu bekommen. Foto: Krivec
Region

Heruntergekommenes Haus in Stein ist Bürgern Dorn im Auge

Königsbach-Stein. Das Haus an der Bauschlotter Straße 7 in Stein ist Günter Rapp und vielen Anwohnern ein Dorn im Auge. Von den Fensterläden bröckelt der Lack, von der Fassade der Putz. Im Erdgeschoss liegt das alte Gemäuer schon frei. Rapp spricht von einem „Schandfleck“ – der liegt mitten im Ortskern im ausgewiesenen Sanierungsgebiet und ist im Besitz der Gemeinde. Doch alle Versuche diese zum Handeln zu bewegen seien bisher erfolglos geblieben, meint Rapp. Selbst ein nicht ganz ernst gemeinter Maischerz hat daran nichts geändert. ... mehr

Gelungenes Miteinander von Alt und Jung beim Theaternachmittag an der Steiner Heynlinschule.   Roller
Region

Miteinander von Jung und Alt: Neues Theaterprojekt an Steiner Heynlinschule

Königsbach-Stein. Neue Wege in Sachen Theaterpädagogik geht man an der Steiner Heynlinschule. Seit diesem Jahr gibt es dort nämlich ein Theaterprojekt, das die Grenze zwischen den Generationen überspringen soll. Unter der kompetenten Anleitung von Theaterpädagogin Dagmar Brade bringen acht Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse gemeinsam mit zwei erwachsenen Mitspielerinnen ein an den „Räuber Hotzenplotz“ von Ottfried Preußler angelehntes Stück zur Aufführung, das sie selbst geschrieben haben. ... mehr

Fußball-Jungs können auch modeln.   Zachmann
Region

Bei der Wilferdinger Sommernacht stimmte alles

Hoch ging es her bei der langen Sommernacht in Wilferdingen: Die Geschäftsleute an der B 10 haben zur neunten Auflage am Freitagabend einmal mehr die Laune der Besucher kräftig angeheizt. ... mehr

Diese Brücke über den Kämpfelbach soll durch ein höheres Bauwerk ersetzt werden, damit auf der anderen Seite neue Parkplätze entstehen können. Foto: Roller
Region

Wasserversorgung in Königsbach-Stein macht Probleme

Königsbach-Stein. Etwas ernüchternd waren die Ergebnisse, die Diplom-Ingenieur Martin Leuze zur Zusammenlegung der beiden Ortsnetze von Königsbach und Stein bei der Wasserversorgung in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats präsentierte. Leuze erklärte, die beiden Ortsteile seien bei der Wasserversorgung nach Höhenlagen in verschiedene Versorgungszonen eingeteilt. Im Ortsteil Königsbach kommt das Wasser aus dem Bodensee, in Stein wird es von zwei Quellen – der Warmen Quelle und der Galgenquelle – geliefert. ... mehr

Schwerer Verkehrsunfall bei Stein. Fahranfänger kracht mit hohem Tempo auf Feldweg gegen Baum.
Region

Fahranfänger kracht mit hohem Tempo auf Feldweg gegen Baum

Königsbach-Stein. Ein flotter Ausflug ins Grüne endete am Freitag um 17.15 Uhr für drei junge Männer mit einem heftigen Unfall, bei dem zwei schwer und einer leicht verletzt wurden. Ein Fahranfänger war mit seinem BMW von der Straße zwischen Königsbach-Stein und Wössingen auf einen Feldweg abgebogen. Dort soll er nach ersten Informationen viel zu schnell für diesen Feldweg gefahren sein, weshalb er nach einem Fahrfehler vom Weg abkam und mit großer Wucht gegen einen Baum krachte. ... mehr

Region

Land fördert viele Kommunen

Stuttgart/Enzkreis. Rund 2,9 Millionen Euro stehen Städten und Gemeinden im Enzkreis in den kommenden Jahren zusätzlich für Investitionen in die Bildungsinfrastruktur und die Infrastruktur zur Verfügung. Das hat Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid bekannt gegeben. ... mehr

Der Remchinger Adventure Golfpark wurde eingeweiht. Mit von der Partie war Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon (vorne Mitte) mit Marita (vorne links) und Uwe Kiefer (vorne rechts). Foto: Zachmann
Region

Erste Golfbälle eingelocht: Adventure Golfpark Remchingen eröffnet

Kaum hatten Marita Kiefer und Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon mit routinierten zwei und gekonnten vier Schlägen die beiden goldenen Golfbälle eingelocht und damit den neuen Adventure Golfpark Kiefer am Singener Ortseingang eröffnet, trotzten die ersten Gäste dem schlechten Wetter. ... mehr

Über eine neue Anlage freuen sich die Spielerinnen des Königsbacher Volleyballclubs. Foto: Roller
Region

Freude über neue Spielfläche in Königsbach

Dass es sich lohnt, seine Ziele konsequent zu verfolgen, zeigt das Beispiel des Königsbacher Volleyballclubs. Weil die alte Beachvolleyballanlage auf dem Sportgelände Plötzer in Königsbach nur aus einem Feld bestand und aufgrund steigender Nachfrage für den Trainingsbetrieb nicht mehr ausreichte, bemühte sich der Verein bereits im Jahr 2006 um eine neue, bessere Anlage. ... mehr

Siegerehrung beim Golfclub Johannesthal: Von links der Vorsitzende Karl-Heinz  Augenstein, Sponsor Wolfgang Melter, die Sieger Anita Bieberstein, Birgit Helbig, Michael Ponstein und Andreas Kramski sowie Sponsorin Christiane Melter-Wonneberg. Foto: Faulhaber
Sport regional

Golf: Andreas Kramski und Birgit Helbig sichern sich die begehrten München-Tickets

Königsbach-Stein. Eines der beliebtesten und ältesten Sponsorenturniere beim Golfclub Johannesthal (GCJ) ist der BMW Golf Cup International, der bereits zum 18. Mal dank der GCJ-Mitglieder Gisela und Wolfgang Melter, Inhaber des Autohauses Melter in Bretten, als BMW Melter-Cup in Königsbach ausgetragen wurde. Das Turnier, eines von insgesamt über 100 Qualifikationsturnieren allein in Deutschland, wurde als vorgabenwirksames 18-Löcher-Zählspiel nach Stableford gespielt. 82 Golfer gingen bei hervorragenden Bedingungen beim GCJ an den Abschlag. ... mehr

Stolz präsentiert Yannick Sarnecki Pokal und Urkunde. Mit ihm freut sich Trainerin Tanja Götter. Foto: Faulhaber
Sport regional

Junger Königsbacher Keglerholt DM-Titel und Rekord

Königsbach-Stein. Bei den erstmals ausgetragenen deutschen Meisterschaften im Kegeln der Altersklasse U10 hat Yannick Sarnecki vom 1. Keglerverein Königsbach überraschend den Titel errungen. Der Bezirksmeister 2014 und 2015, hatte sich bei den badischen Meisterschaften für die „Deutschen“ qualifiziert. ... mehr

Region

Nein zu Wohncontainern für Tunnel-Bauarbeiter

Kämpfelbach. Wohncontainer für die Arbeiter beim Bau des Pforzheimer Eisenbahntunnels sollten in Verlängerung der Raiffeisenstraße in Ersingen (östlich des Penny-Marktes) aufgestellt werden. Die Erstellung der Wohncontainer in Ersingen wurde klar vom Gemeinderat abgelehnt. ... mehr

Die Windkraft bewegt wie die Veranstaltungen der Bürger-Initiative Gegenwind Straubenhardt – hier in Dobel – zeigen. Zuletzt sind nach Angaben der Organisatoren annähernd 300 Zuhörer bei einer Informationsveranstaltung der Initiative in der Turn- und Festhalle Langenalb gewesen. Foto: Gegenheimer
Region+

Windkraft-Antrag auf dem Prüfstand: Was macht der Rotmilan?

Genau beobachten die Windkraft-Kritiker in der Region derzeit den Rotmilan. Denn der könnte die Windkraft-Pläne in Engelsbrand und Schömberg gerade durcheinander bringen. Was die Artenschutzgutachten zu Greifvögeln wie dem Rotmilan in Bezug auf den geplanten Windpark in Straubenhardt sagen, wird nun öffentlich. Denn nachdem der Investor Wircon am 30. Dezember beim Landratsamt Enzkreis die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für einen Windpark in Straubenhardt beantragt hat, startet mit der öffentlichen Bekanntmachung das Genehmigungsverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutz-Gesetz für elf Anlagen auf einer Fläche von etwa elf Fußballfeldern im Wald bei Straubenhardt. ... mehr

Foto: Privat
Sport regional

Härter-Team läuft beim CityLauf mit

Das Laufteam der Härter Gruppe aus Königsbach-Stein bereitet sich seit Ende März auf ihre mittlerweile fünfte Teilnahme am Pforzheimer CityLauf vor. Und es ist auch in diesem Jahr wieder gelungen, Neueinsteiger von der Idee zu überzeugen, an den Start zu gehen, teilt das Unternehmen mit. ... mehr

Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro nimmt André Link nach seinen jüngsten Erfolgen ins Visier. Foto: Faulhaber
Sport regional

Weltcupsieger André Link zieht es in die Goldstadt

Seine Weltklasseform hat er bereits gefunden – eine Drei-Zimmer-Wohnung dagegen noch nicht. André Link, frischgebackener Schieß-Weltcupsieger im Kleinkaliber-Dreistellungskampf aus Mundelsheim, will nämlich auf jeden Fall Pforzheimer werden. Nach seinem anvisierten Umzug wird der Goldstadt auf dem Silbertablett ein heißer Kandidat für die Olympiateilnahme präsentiert. Einen weiteren Quotenplatz für Deutschland in Rio de Janeiro hat er damit zumindest schon erkämpft. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 38