Königsbach-Stein

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 37

Los geht’s: PZ-Redakteur Sven Bernhagen lässt sich von Ronny, Steffen und Ilona Nowotny die Feinheiten des Letterboxings erklären.
Region+

Heimatstark: Durch „Letterboxing“ die Heimat kennenlernen

„Letterboxing ist eine ganz wunderbare Art, seine Heimat kennenzulernen“, findet Ilona Nowotny und hat PZ-Redakteur Sven Bernhagen eingeladen, mal selbst eine Runde zu drehen. Also auf zur Schatzsuche im Maulbronner Wald. Dabei ist Handarbeit mit Karte und Kompass gefragt. Letterboxing ist praktisch Geocachen ohne GPS-Gerät – ganz ohne Satellitensteuerung. Das macht die ganze Sache spannend. „Bekannte haben sich bei der Suche nach einer Letterbox auch schon mal hoffnungslos im Wald verlaufen und hatten echt Schwierigkeiten zurückzufinden“, erzählt Nowotny.Na das kann ja heiter werden… ... mehr

Einen neuen Spielplatz hat die Heynlinschule bekommen, der auch von der benachbarten Heynlin-Kita genutzt werden kann. Mit begeistertem Applaus dankten die Kinder den Verantwortlichen (vorn im Bild). Foto: Faulhaber
Region

Freude über neuen Spielplatz bei Heynlinschule

Königsbach-Stein. Ihr vermutlich größtes „Ostergeschenk“ haben die Steiner Heynlinschüler nach den Osterferien in ihrem Schulhof vorgefunden: Ein neues, vielseitiges Klettergerät, das von den Kindern mit Begeisterung in Besitz genommen wurde. ... mehr

Sport regional

Kunstschütze bastelt am Torwand-Video

Sein sensationelles 60-Meter-Freistoßtor gegen den SV Königsbach sorgte bundesweit für Aufsehen, die Fußballfans im Netz staunten nicht schlecht. Jetzt, knapp drei Wochen später, „ist es wieder etwas ruhiger geworden“, sagt Kunstschütze Jerome Kronenwetter vom A-Ligisten 1.FC Nußbaum, der sich zuletzt vor Interviewanfragen kaum retten konnte. ... mehr

Sport regional

Auf Ballhöhe mit Dominique Jahn: Kickers Pforzheim bald auf Sky?

Kunstschütze bastelt am Torwand-VideoSein sensationelles 60-Meter-Freistoßtor gegen den SV Königsbach sorgte bundesweit für Aufsehen, die Fußballfans im Netz staunten nicht schlecht. Jetzt, knapp drei Wochen später, „ist es wieder etwas ruhiger geworden“, sagt Kunstschütze Jerome Kronenwetter vom A-Ligisten 1.FC Nußbaum, der sich zuletzt vor Interviewanfragen kaum retten konnte. ... mehr

Sport regional

Auftakt mit Langstrecken

Königsbach-Stein. Die Meisterschafts-Saison 2015 im Leichtathletik-Kreis Pforzheim beginnt am Samstag mit den Langstrecken-Meisterschaften im Stadion „Plötzer“ in Königsbach-Stein. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A 1: FV Knittlingen nur unentschieden

Pforzheim. Der FV Knittlingen ist bei der Fußballvereinigung 08 Mühlacker über ein 1:1 nicht hinausgekommen. So ist Wurmberg-Neubärental (2:0-Sieg bei der SG Ölbronn-Dürrn) wieder Erster der Kreisklasse A 1 Pforzheim. ... mehr

Sport regional

Landeskinderturnfest fordert Vereine rund um Pforzheim

Pforzheim. In nicht einmal 100Tagen beginnt das badische Landeskinderturnfest in Pforzheim, bei dem bis zu 5000 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren erwartet werden. Vom 10. bis zum 12. Juli stehen Wettkämpfe sowie Spiel und Spaß an ... mehr

Den Gegner unter Druck setzten, statt selbst unter Druck zu geraten – darum geht es für den TSV Grunbach (rote Trikots) im Abstiegskampf der Kreisliga.
Sport regional

Spannung in der Kreisliga

Acht Spieltage vor Saisonende sind das Rennen um die Spitzenplätze und der Kampf gegen den Abstieg in der Kreisliga Pforzheim so spannend wie selten zuvor. Oben gibt es fünf heiße Anwärter auf die Meisterschaft und den zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt, Unten sind es nach jetzigem Stand ebenfalls fünf Teams, die die Absteiger unter sich ausmachen. Und der Blick auf die Landesliga mit drei möglichen Absteigern aus Pforzheim (Ersingen, Kieselbronn und Feldrennach) verheißt nichts Gutes. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A 1 Pforzheim: Knittlingen und Wurmberg-Neubärental mit deutlichen Siegen

Pforzheim. Das Spitzenduo machte in der Kreisklasse A 1 Pforzheim mit deutlichen Siegen Werbung für das Schlagerspiel am Ostermontag. Der FV Knittlingen bezwang den 1. FC Ispringen mit 4:1, der TSV Wurmberg-Neubärental setzte sich beim TSV Ötisheim 4:0 durch. Auf Platz fünf vorgearbeitet hat sich der 1. FC Nußbaum nach dem 1:0-Sieg bei 08 Mühlacker und hat jetzt Königsbach und Wimsheim, deren Spiele ausfielen, im Visier. ... mehr

Voll bei der Sache sind die Königsbacher Schüler (von links) Felix Dittmann, Robin Berzel, Maximilian Brenk und Jan Kohlbach. Foto: Roller
Region

Einblick in die Berufswelt: Junge Tüftler bauen Kugelbahnen

Königsbach-Stein/Pforzheim. Eine harte Nuss hatten die vierzehn Pennäler der Kursstufe zu knacken, die dieses Jahr an der Schüler-Ingenieur-Akademie Pforzheim teilnahmen, denn die gestellte Aufgabe hatte es in sich. „In Projektgruppen zusammengeschlossen entwickeln und bauen die Schüler Kugelbahnen“, erklärte Gerald Manz, der als Lehrer am Pforzheimer Theodor-Heuss-Gymnasium das Projekt betreut. Beim Bau ihrer teilweise außerirdisch anmutenden Konstruktionen erhielten die Jugendlichen Unterstützung von den Firmen O.B.E in Ispringen sowie Rau und Witzenmann in Pforzheim, die mit ihrem Fachwissen und den für die Fertigung notwendigen Maschinen zur Seite standen. ... mehr

Eve Göhrig
Sport regional

Platz drei für Eva Göhrig

Köingsbach-Stein. Die besten Tischtennis-Senioren Baden-Württembergs trugen ihre Titelkämpfe in Königsbach-Stein aus. Mehr als 170 Spielerinnen und Spieler waren in den Altersklassen von Ü40 bis Ü80 in der Sporthalle des Bildungszentrums in Königsbach Gäste der TTG Stein. Dabei ging es auch um Qualifikation für die Deutschen Seniorenmeisterschaften, die im Mai in Bielefeld ausgetragen werden. ... mehr

Fröhliche Lieder hatten die Kinder des Kinderchors „Hitsköpfe“ und der musikalischen Früherziehung im Gepäck. Die Vereine unterstützen das Angebot der Königsbacher Händler nach Kräften. Foto: Roller
Region

Verkaufsoffener Sonntag in Königsbach: Programm macht Frühlingspause wett

„Wir sind froh, dass trotz des regnerischen Wetters sehr viele Leute unterwegs sind“, resümierte die Sprecherin der Interessengemeinschaft der Königsbacher Gewerbetreibenden Regine Schuy. Denn auch wenn sich der Frühling am vergangenen Sonntag nicht gerade von seiner besten Seite zeigte, war einiges los auf den Königsbacher Straßen. Die Gewerbetreibenden der Enzkreis-Gemeinde haben sich in Zusammenarbeit mit den lokalen Vereinen auch einiges einfallen lassen, um den Besuchern des verkaufsoffenen Sonntags einen vergnüglichen Nachmittag zu bereiten. ... mehr

Seinen Kasten sauberhalten konnte Wurmbergs Torhüter Daniel Kappenstein im Spitzenspiel gegen Wimsheim.
Sport regional

Kreisklasse A1: Knittlingen bleibt Spitzenreiter, Wurmberg gewinnt Verfolgerduell

In der Kreisklasse A1 Pforzheim führt der FV Knittlingen nach dem 1:0-Sieg gegen Kieselbronn II weiter die Tabelle an, dicht dahinter lauert der TSV Wurmberg-Neubärental, das im Spitzenspiel Wimsheim mit 2:0 schlug. Eine Durststrecke erlebt derzeit Königsbach, das trotz der 0:1-Heimpleite gegen BuckenbergII weiter Dritter ist. ... mehr

Der mit dem Sturmwind tanzte: Oliver Wiedemann (rechts) und Torhüter Alexander Sollner vom TSV Grunbach stellten das kuriose Wind-Eigentor für den PZ-Fotografen noch einmal nach.
Sport regional

Kronenwetter-Kracher nicht das erste Sensationstor aus der Region

Pforzheim. Ob DFB-Pokal, Tor des Monats, kuriose Einschläge im eigenen Netz oder 30-Meter-Knaller: Kronenwetters 60-Meter-Kracher war nicht das erste Sensationstor. PZ-news gibt eine kurze Übersicht der sechs spektakulärsten und außergewöhnlichsten Treffer mit Pforzheimer Beteiligung. ... mehr

Der FV Niefern mit Sebastian Schöpf (rechts), hier gegen den Grunbacher Christian Weber, befindet sich derzeit im Aufwind. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Starkes Gedränge um die Aufstiegsplätze in der Kreisliga

Nachdem zwei Drittel der Spiele absolviert sind, biegen die Vereine im Fußballkreis Pforzheim allmählich auf die Zielgerade ein. Fast überall verspricht das Rennen um die Aufstiegsplätze große Spannung. Vor allem in der Kreisliga Pforzheim, wo sich die komplette obere Hälfte der Tabelle noch Hoffnungen auf einen Aufstiegsplatz machen kann. ... mehr

Die Klasse 7a der Willy-Brandt-Realschule Königsbach will mit ihrem Projekt Flüchtlinge unterstützen. Foto: Faulhaber
Region

Willy-Brandt-Realschüler helfen Flüchtlingen

„Ein Lächeln schenken“, unter diesem Motto steht eine Aktion an der Willy-Brandt-Realschule Königsbach, mit der die Klasse 7a im Rahmen ihrer Möglichkeiten Flüchtlingen helfen will. Im Unterricht haben die Teenager erfahren, dass es zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg weltweit mehr als 50 Millionen Flüchtlinge gibt. Das Schicksal der Flüchtlinge hat die Jungen und Mädchen berührt, weshalb sie sich vorgenommen hatten, mit ihrem im Dezember begonnenen Projekt den betroffenen Menschen in ihrer angespannten Lage zu helfen. ... mehr

Jerome Kronenwetter.
Sport regional

Sensationstorschütze Kronenwetter will ins Sportstudio

Pforzheim. Normalerweise hat ein Fußballer aus der A-Klasse kaum eine Chance, überregional bekannt zu werden. Jerome Kronenwetter vom 1. FC Nußbaum hat es geschafft – mit seinem Traumtor am vergangenen Sonntag zum 2:0 gegen den SV Königsbach, erzielt aus 60 Metern Entfernung (Endstand 3:0). Das Video auf pz-news.de ist der Renner. ... mehr

Auf Ballhöhe

Auf Ballhöhe: Irres 60-Meter-Tor wird zu einem Renner im Netz

Tolles Tor und seine Folgen. Jerome Kronewetter musste nach seinem Sensationstor aus 60-Metern schon einige Interviews geben. Immer mehr TV-Sender sind an seinem Tor interessiert. Zudem spricht in der Ballhöhe Vincenzo Grifo über seine „Tor des Monats-Nomierung“. ... mehr

Rund 150 Wanderer machten sich vom Königsbacher Plötzer aus auf den Weg, um die Umgebung von Königsbach-Stein zu erkunden. Foto: Nico Roller
Region

Wanderer erleben Schönheit der Region

Wanderer aus dem ganzen Enzkreis kamen zum Königsbacher Sportgelände Plötzer. Von dort aus startete im Rahmen des Gauwandertages die Frühjahrswanderung, die der Turnerbund Königsbach zusammen mit dem Turngau Pforzheim-Enzkreis zum dritten Mal auf die Beine gestellt hat. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 37