nach oben

Königsbach-Stein

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Der Königsbacher Torschütze zum 3:0, Shahab Ghezelbiglou (links), wird hier vom Nußbaumer Moritz Moser hart bedrängt.   Becker
Sport regional

Kreisklasse A1: Nächste Torgala von Ispringen

Erneut in Torlaune war der 1. FC Ispringen, der auch gegen 08 Mühlacker mit 9:0 die Oberhand behielt und deshalb von der Tabellenspitze grüßt. Punktgleich dahinter lauert Zaisersweiher, das in Göbrichen glatt mit 3:0 die Oberhand behielt. ... mehr

Der Intercity wird umgeleitet über die Schnellfahrstrecke Bruchsal-Vaihingen. Mühlacker und Pforzheim entfallen somit als Halt.
Region

Ersatzverkehr wegen Bauarbeiten an der Bahnstrecke

Berufspendler, die mit dem Zug von Pforzheim zum Arbeitsplatz nach Karlsruhe fahren, müssen sich diese Woche wieder mehr Zeit nehmen. Aufgrund von Brückenarbeiten der Deutschen Bahn muss zwischen Donnerstagnacht, 1. September, und Montagmorgen, 5. September, der Zugverkehr zwischen Söllingen und Pforzheim Hauptbahnhof unterbrochen werden, teilt die Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) als Betreiber der Stadtbahnen mit. Die AVG setzt in dem für die Züge gesperrten Streckenabschnitt Busse als Schienenersatzverkehr (SEV) ein. ... mehr

Region

Verbindung zwischen Königsbach und Wössingen voll gesperrt

Königsbach-Stein. Wie das Landratsamt aktuell bekanntgibt, wird von kommendem Montag, 29. August, bis Freitag, 9. September, die Landesstraße 571 zwischen Königsbach und Wössingen voll gesperrt. Das Forstamt Enzkreis muss entlang der Straße Baumfällarbeiten vornehmen, um die Sicherheit des Straßenverkehrs zu gewährleisten, heißt es von der Behörde. ... mehr

Gesamtsieger des Vergleichskampfs von Reiterring Hügelland und PSK Nordschwarzwald wurde der Reiterring. Große Freude bei Reitern und Funktionären (im pinkfarbenen Hemd der Reiterringvorsitzende Ulrich Herr).
Sport regional

Reiterring Hügelland gewinnt Vergleichskampf mit Pferdesportkreis Nordschwarzwald

Königsbach-Stein. Nach der empfindlichen Klatsche 2015 in Pfalzgrafenweiler gelang dem Reiterring Hügelland (RRH) nun bei der 13. Ausgabe des Vergleichskampfs zwischen dem RRH und dem Pferdesportkreis Nordschwarzwald (PSK) ein deutlicher Sieg. ... mehr

Eigentlich sollte der Buchsbaum im Vordergrund so dunkelgrün sein, wie die Hecke im Hintergrund.  Foto: Renkliöz
Pforzheim

Schädlinge befallen Hauptfriedhof - weiße Buchsbaumhecken

Der Buchsbaumzünsler befällt Gartenanlagen in der Region. Es handelt sich um eine bis zu fünf Zentimeter große, grüne, schwarz gepunktete Raupe. Nachdem der Schädling zunächst in Königsbach-Stein, Wilferdingen und Heckengäu vorzufinden war, ist nun auch der Pforzheimer Hauptfriedhof befallen. Den weiß gewordenen Hecken, die überall auf dem Friedhofsgelände vorzufinden sind, fehlt Chlorophyll. Die Buchsbaumzünsler haben es den Pflanzen entzogen. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Ball am Wochenende

Auch dieses Wochenende stehen wieder einige interessante Begegnungen an im Fußballkreis Pforzheim. ... mehr

An Simon Wüst ging beim 64. Reitturnier des RFV Königsbach kein Weg vorbei. Das Foto links zeigt ihn bei der Pokalübergabe mit dem Vorsitzenden Martin Leopold. Foto: Faulhaber
Sport regional

Reitturnier Königsbach-Stein: Simon Wüst mit Husarenritt zum Sieg

Königsbach-Stein. Simon Wüst (RSG Heimbronner Hof) gehörte beim 64. Reitturnier des RFV Königsbach zu den erfolgreichsten Reitern. Mit einem wahren Husarenritt entschied er zum Abschluss des Traditionsturniers an der Bleiche die Springprüfung Klasse M** mit Siegerrunde um den Hermann-Richter-Pokal für sich. Veronika Gylthe (RSG Königsbach-Hegenach), die als erste in die Siegerrunde gestartet war, hatte die Latte sehr hoch gelegt, wurde am Ende knapp Zweite, vor Matthias Riehm (RFV Fautenbach). ... mehr

Auf Entdeckungstour durch den Pforzheimer Wildpark begaben sich zwölf Kinder zusammen mit dem Abgeordneten Erik Schweickert, Marion Kabbe, Elke und Odin Bohnenberger sowie Tierpfleger Gerd Vogelmann (hinten von links). Foto: Roller
Region

Kinder lernen beim Ferienprogramm

„Wisst ihr, warum der Hirsch da so aussieht?“, fragt Gerd Vogelmann und zeigt auf einen Wapiti-Hirsch, an dessen Geweih viele Fetzen herunterhängen. Auch einige rote Stellen sind zu sehen. Die umstehenden Kinder wissen die Antwort nicht. „Die Tiere sind gerade in der Brunft und haben erst vor kurzem gefegt“, erklärt Vogelmann. Das Geweih von Hirschen wachse jedes Jahr aufs Neue. Während der Wachstumsphase sei es mit einer dünnen Basthaut bezogen, die das Tier durch Reiben an Bäumen und Sträuchern – dem sogenannten Fegen – im Juli bis August wieder los wird. ... mehr

Göbrichens Alexander Correddu wird nach dem dritten Göbricher Treffer von den Mitspielern gefeiert. Foto: Becker
Sport regional

Kreisklasse A2: Späte Entscheidung im Favoritenduell

Pforzheim. Gleich mal prächtig in Torlaune war in der Kreisklasse A2 der 1. FC Ispringen, der bei Buckenberg II einen 9:0-Kantersieg feierte. Gut in Schuss auch Ersingen II beim 7:1-Erfolg gegen Lienzingen. Späte Freude herrschte bei Zaisersweiher, das im Duell der Mitfavoriten in der Nachspielzeit gegen die SF Mühlacker aus einem 0:1 noch ein 2:1 machte. 3:2 setzte sich Göbrichen und 08 Mühlacker gegen Kieselbronn II und Ötisheim durch. Lange Gesichter in Wilferdingen (1:1 gegen Singen II) und in Knittlingen (2:2 gegen Königsbach), wo jeweils ein klares Chancenplus nicht ausgenutzt werden konnte. ... mehr

Dramatische Szenen am Abend des 7. Juni in Stein: Ein Gewitter entlud sich genau über dem Dorf. Binnen Minuten stürzten Wassermassen von den Hängen in den Ort, spülten sogar Autos mit. Die Schäden waren hoch. Genau wie tags darauf in Ölbronn.
Region

Fußballfest gegen die Folgen der Flut

Die Enzkreis-Bürgermeister sind fußballbegeistert. Und ihre Kunst auf dem grünen Rasen setzen sie auch gerne für einen guten Zweck ein. Als die „Pforzheimer Zeitung“ nach den Juni-Hochwassern von 2013 ein Benefizfußballspiel als Hilfe für die damals besonders heftig betroffene Gemeinde Ötisheim initiierte, verstärkten die Rathauschefs das PZ-Team für die Begegnung gegen den TSV Ötisheim. Gemeinsam unterlag man mit 2:3, sammelte durch das Spiel sowie die Party und Versteigerungen danach aber 18 000 Euro ein, die über die PZ-Hilfsinitiative „Menschen in Not“ an Hochwasser-Geschädigte verteilt wurden. ... mehr

Spenden als Dank für die Unterstützung durch Vereine. Im Bild (von links) : Jens Müller (2. Vorstand KKS Königsbach), Theresia Oesterle (Härter Gruppe), Mark Schwegler (CFO der Felss Gruppe), Isabell Rucker (Felss Gruppe), Martin Härter (Geschäftsführer Härter Gruppe), Melanie Fuchs-Anthoni (Härter Gruppe) und Norbert Morlock (1. Vorsitzender TG Stein, Turnen).  Hazeldine
Region

Firmengruppen erhalten Spende für ihre Unterstützung beim diesjährigen Kinderferienprogramm

Mit einer Spende von insgesamt 3000 Euro bedankten sich die Firmengruppen Härter und Felss bei den Vereinen, die sie bei ihrem diesjährigen Kinderferienprogramm unterstützt haben. Die Aktion fand zum ersten Mal statt und war sofort ein voller Erfolg. ... mehr

Um jeden Zentimeter wurde in der flotten Pokalpartie zwischen dem FV Bad Wildbad mit Nicolai Teufel (links) und Daniel Augensteins (rechts, TSV Weiler) gekämpft. ripberger
Sport regional

Pforzheimer Fußball-Kreispokal fest in Favoritenhand

Im Achtelfinale des Pforzheimer Fußball-Kreispokals sind nur noch Kreis- und A-Ligisten vertreten. denn Favoritensiege waren in der 2. Runde an der Tagesordnung. ... mehr

25000 Euro für Menschen, die besonders stark vom Hochwasser in Stein betroffen waren, überbrachte das Deutsche Rote Kreuz. Von links: Oliver Demel (Vorsitzender Ortsverein Königsbach), Wolfgang Kramer (Präsident DRK-Kreisverband Pforzheim-Enzkreis), Lorenz Menz (Präsident DRK-Landesverband Baden-Württemberg), Bürgermeister Heiko Genthner, Gaylord Grötzinger (DRK Ortsverein Stein), Werner Hänlein (DRK-Kreisgeschäftsführer). Foto: Faulhaber
Region

Das Rote Kreuz unterstützt Betroffene des Juni-Unwetters

Königsbach-Stein. Das DRK hat der Gemeinde Königsbach-Stein eine Spende in Höhe von 25000 Euro übergeben, um Flutfolgen zu lindern. Bürgermeister Heiko Genthner dankte für die Unterstützung. DRK-Landespräsident Lorenz Merz ist auch stolz auf den EInsatz der Rot-Kreuz-Helfer in der Pflege des bürgerschaftlichen Schutzes. ... mehr

Ein Treffpunkt soll zwischen dem alten Schulhaus und dem Pfarrhaus in Stein entstehen. Dazu wurden unter anderem rote Sandsteinquader an der Burgmauer (hinten links) platziert, die Brücke wird saniert (hinten Mitte) und graue Pflastersteine auf dem Boden (vorne) verlegt. Foto: Nico Roller
Region

Marktplatz in Königsbach-Stein kaum wiederzuerkennen

Wer derzeit in Königsbach-Stein unterwegs ist, dem dürften die zahlreichen Baumaßnahmen aufgefallen sein, die dort über die Bühne gehen. ... mehr

Sport regional

Haufenweise Tore im Kreispokal

Pforzheim. Auch in den Erstrunden-Pokal-Duellen ohne Kreisliga-Beteiligung gab es am Sonntag spannende und vor allem auch torreiche Spiele. ... mehr

Die Entscheidung: Murat Aslan erzielt das 1:0 für die GU Türk. SV Pforzheim gegen den 1. FC Bauschlott.   Ripberger
Sport regional

Favoriten setzen sich im Kreispokal durch

Große Überraschungen blieben in den Spielen mit Kreisligabeteiligung aus, Spannung war aber zuweilen schon geboten. So in Zaisersweiher, wo sich Singen erst nach Elfmeterschießen durchsetzen konnte. In die Verlängerung musste auf Fatihspor Pforzheim, setzte sich in Tiefenbronn aber doch noch mit 4:3 durch. ... mehr

Ein Pferdeanhänger ist in der Nacht zu Freitag in Königsbach-Stein in Flammen aufgegangen. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.
Region

Pferdeanhänger angezündet – Polizei geht von Brandstiftung aus

Königsbach-Stein. Ein Pferdeanhänger ist in der Nacht zu Freitag in Königsbach-Stein in Flammen aufgegangen. ... mehr

Sport regional

Kreispokal-Quali: Favoriten setzen sich durch

PFORZHEIM. Überraschungen blieben bei den Qualifikationsspielen im Kreispokal aus, teilweise setzten sich die Favoriten recht deutlich durch. ... mehr

Null Fehler verbuchte Vereinsmitglied Dietmar Soulier beim Gespannfahrwettbewerb des Reit- und Fahrvereins Knittlingen-Kleinvillars in der Fauststadt am vergangenen Samstag. Mit im Bild zu sehen ist Maike Milchraum. Foto: Prokoph
Mühlacker

Alles im Griff - Gespannwettbewerb und Holzrücketurnier beim Reit- und Fahrverein in Knittlingen

Immerhin 20 Teilnehmer mit Kutschen beim Gespannwettbewerb am Samstag und 30 Teilnehmer beim Holzrücketurnier mit Kaltblütern am Sonntag haben sich beim Reit- und Fahrverein (rfv) Knittlingen-Kleinvillars am Wochenende in der Fauststadt gemessen. ... mehr

Diskutieren im Königsbacher Schloss: (von links) Bernhard Würfel, Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh, Esther Spahn, Freiherr Achim von Saint-André von Arnim, Friedrich Stetzler und Ulrich Hilzinger.  Roller
Region

Kirche muss sich auch zurücknehmen - Evangelischer Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh spricht in Königsbach

Was hat die badische Landeskirche mit einem Unternehmen gemeinsam und wo liegen die Unterschiede? Es ist in der Tat keine leichte Frage, die der Landesbischof der Evangelischen Kirche in Baden, Jochen Cornelius-Bundschuh, in den Räumen des Königsbacher Schlosses zu beantworten hat. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40