26. Juli 2013
Bereits vor 43 Jahren stand Marc Marshall (rechts) mit seinem Vater Tony Marshall auf der Bühne. ag
Bereits vor 43 Jahren stand Marc Marshall (rechts) mit seinem Vater Tony Marshall auf der Bühne. ag

Marshalls feiern doppelt

Wenn es eines gibt, in dem Familie Marshall außer dem Singen Profi ist, dann ist es das Feiern. Im Interview verrät Marc Marshall, wie er sich einen Tag vor seinem 50.Geburtstag fühlt.

Anzeige
Bildergalerie: Marshalls feiern doppelt
130429_KS_MuA 56.jpg 130429_KS_MuA 32.jpg 130429_KS_MuA 35.jpg

PZ: Anfang des Jahres hatte bereits Ihr Vater Geburtstag und wurde 75 Jahre alt. Jetzt steht Ihr Geburtstag bevor, wird all die Feierei nicht allmählich stressig?

Marc Marshall: Es gibt nichts Schöneres, als ein Geburtstagsfest im Kreise der Familie und mit Freunden zu begehen. Ich bin da ganz gelassen und freue mich auf viele Feste, die hoffentlich in diesem Jahr noch kommen werden. In der Familie Marshall wird gern gefeiert, wir sind da also eher froh, dass es viele Feten im Jahr gibt.

Wie ausführlich sind die Vorbereitungen für Ihren 50. Geburtstag verlaufen?

Meine Freunde und Familienmitglieder haben sich um die Organisation gekümmert. Ich habe mich in diesem Jahr eher zurückgehalten, was meinen Geburtstag angeht. Natürlich habe ich bei der Organisation zu dem Geburtstag meines Vaters gemeinsam mit meinem Bruder geholfen. Das bedeutet für mich aber keine Arbeit, sondern im Gegenteil: Vergnügen.

Auf was können Ihre Gäste gespannt sein?

Ich lasse mich am Samstag überraschen, was sich meine Familie und Freunde ausgedacht haben. Ich weiß nicht, was passieren wird, und genau das ist Schöne daran.

Gibt es etwas Besonderes, was Sie sich zum Geburtstag wünschen?

Wenn alles so bleibt, wie es ist, bin ich der glücklichste Mensch, den man sich vorstellen kann. Ich bin gesegnet, ich habe ein großartiges Leben. Und dass ich 50 werde, finde ich sensationell und ich freue mich darüber.

Sie werden gemeinsam mit ihrem Vater Tony und Jay Alexander im August in Ötigheim auftreten. Wie ist es, gemeinsam mit dem Papa im doppelten Geburtstagsjahr auf der Bühne zu stehen?

Es ist immer etwas Besonderes, mit meinem Vater zusammen zu singen. Ich habe damit auch angefangen, vor 43 Jahren. Er ist für mich ein großes Vorbild. Das Duo Marshall & Alexander hat ihm viel zu verdanken. Der 75. Geburtstag meines Vaters war für mich auch der Anlass, mit ihm mehr zu machen, weil ich nicht weiß, wie lange er noch auf der Bühne stehen wird.

Autor: Das Gespräch führte Carsten Cierniak

26.07.2013

Weitere Artikel, Bilder und Videos zum Thema

Artikel teilen
Anzeige
Wetter in Pforzheim
FreitagSamstagSonntag
27° | 12°28° | 10°27° | 13°
Anzeige
Top Adressen




Anzeige
Top Angebote
Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Freitag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

Ab in den Urlaub: Ein kleiner Reiseatlas der Politik, pünktlich zum Ferienbeginn von Kanzlerin Merkel und ihren Ministern – Die meisten bleiben in Deutschland. Seite 3

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Sollte Merkel vorzeitig zurücktreten?
PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Fr, 25.07.2014 05:39
Kostenlos Singles aus der Region finden