Maulbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Mühlacker

Neue Asyl-Unterkunft steht bereit

Mühlacker. In den Obergeschossen des Alten Badischen Bahnhofs in Mühlacker wird noch gebohrt und gehämmert, das Erdgeschoss aber steht weitgehend für den Einzug der ersten Flüchtlinge bereit. Rund 20 Asylsuchende sollen kommende Woche einziehen. ... mehr

Ein geistig verwirrter Mann hat eine Zeit lang an der Aussegnungshalle auf dem Friedhof in Schmie gelebt. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Obdachloser in Schmie ist weitergezogen

Maulbronn-Schmie. Der Mann, der in den vergangenen Wochen an der Aussegnungshalle auf dem Friedhof in Schmie genächtigt hat, ist nach Angaben von Julian Borsch, Leiter des Amtes Ordnungs- und Sozialwesen bei der Maulbronner Stadtverwaltung, weitergezogen. ... mehr

Im Fokus steht die Maulbronner Madonnafigur am Mittwochabend bei der stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins Förderung Maulbronner Kultur (FMK), Karin Ehlers, (von links), Moderatorin Dr. Petra Pechacek, Restauratorin Magdalena Schlesinger, Professor Dr. Johannes Tripps und dem Leiter der Maulbronner Klosterverwaltung, Peter Braun.  Prokoph
Mühlacker

Maulbronner Marienfigur ist ein außergewöhnliches Kunststück

Maulbronn. Die Maulbronner Klosterkirche ist eine Marienkirche, die von den Zisterzienser Mönchen einst der heiligen Maria geweiht wurde. Ein Ausdruck davon ist die 1,70 Meter große Madonnenfigur aus Nussbaumholz, die nach der Restaurierung im Jahr 2011 in der Klosterkirche neben dem Altar aufgestellt wurde. ... mehr

Auf der CD sind Aufnahmen aus dem Mühlacker Uhlandbau oder der Lienzinger Liebfrauenkirche zu hören.  pm
Kultur

Neue CD „live 2015“ präsentiert Aufnahmen aus der Region

Mühlacker. Konzertbesucher dürfen sich doppelt freuen, wenn sie dank nachgelieferter Live-Aufnahme das Erlebte mit Erinnerungen bereichern können. Die Doppel-CD „live 2015“ von Peter Wallingers sueddeutscher kammersinfonie bietigheim bietet mit Aufnahmen aus den Veranstaltungsreihen „Concerto“ im Mühlacker Uhlandbau und „Musikalischer Sommer“ in der Lienzinger Frauenkirche diesen Reiz. Ein weiterer regionaler Bezug kommt hinzu, denn die in Maulbronn-Schmie beheimateten Pianistinnen Magdalena und Marina Müllerperth präsentieren sich auf der CD von ihren besten Seiten. ... mehr

Pforzheim

Das bringt der Tag: Infos zur Notrufnummer 112 und zu Sparkassenkonten

Das bringt der Donnerstag heute: PZ-news listet auf, was heute so alles in den Nachrichten auftauchen wird und was Sie nicht verpassen dürfen. ... mehr

Designer Michael Michalsky soll das Ruder herum reißen und Heidi Klums Show „Germany´s next Topmodel“ wieder mehr Quoten einbringen. dpa
Service

Fuchs in the City: Eiskalte Juroren und abgekupferte "Battles" bei Klum-Show

Vergangene Woche habe ich mir einen echten Dinosaurier unter den Fernseh-Produktionen angesehen: „Germany´s next Topmodel“ mit Heidi Klum. Zuerst hatte ich den Start der neuen, mittlerweile elften Staffel verpasst, aber als mich am nächsten Tag meine Kollegin mit ihrer vernichtenden Kritik über das zu Tode gedrehte, Quoten verlierende Sendeformat konfrontierte und wirklich so gar kein gutes Haar daran lies, musste ich mir ein eigenes Bild machen. ... mehr

Die Einwohner Maulbronns haben ab kommender Woche die Gelegenheit, ihre Stadt im Rahmen eines Fragebogens zu bewerten.
Mühlacker

Maulbronn: Stadtentwicklung unter der Lupe

Maulbronn. Nah dran an den Anliegen der Bürger zu sein und gleichzeitig das Gesamtwohl einer Stadt im Auge zu haben – das ist eine der wichtigsten Aufgaben, die der Bürgermeister und der Gemeinderat einer Stadt innehaben. An Details zu feilen, um das Gesamte zu optimieren – das haben sich auch Bürgermeister Andreas Felchle und der Maulbronner Gemeinderat auf die Fahne geschrieben und daher das von der Kommunalentwicklung (KE) angebotene Stadtentwicklungsprojekt „Maulbronn 2030“ in die Wege geleitet. ... mehr

Kennt die Schule am Silahopp aus Sicht eines Schülers und eines Lehrers: Konrektor Peter Krüger.  Lutz/PZ-Archiv
Mühlacker

Vorfreude aufs Festjahr an der Schule am Silahopp

Maulbronn. 50 Jahre alt wird die Schule am Silahopp in diesem Jahr. Doch die Schulgeschichte in Maulbronn reicht sehr viel weiter zurück. ... mehr

Mühlacker

Enzkreis will Flüchtlinge am Mühlacker Bahnhof und in Enzberg unterbringen

Der ehemalige Badische Bahnhof in Mühlacker hat schon einiges gesehen: In den 1990er Jahren diente er als Übergangswohnheim, in dem vor allem Spätaussiedler untergebracht waren. Danach stand er eine Weile leer, ehe das Jugendhaus Pro Zwo dort einzog. Die Jugendeinrichtung musste das alte Domizil im Wertle verlassen, weil es für die Gartenschau abgerissen wurde; inzwischen hat das Pro Zwo das neue Gebäude auf dem Gartenschaugelände bezogen. ... mehr

Über reges Interesse der Schüler konnten sich die beiden Suchtpräventionslehrer des Mühlacker Theodor-Heuss-Gymnasiums, Jürgen Gorenflo und Natalie Schneider (zweite Reihe, Erster und Zweite von rechts) beim Schülermultiplikatorenseminar auf dem Füllmenbacher Hof in Zaisersweiher freuen.  Bischoff-Krappel
Mühlacker

Ansprechpartner für die Mitschüler

Mühlacker. Eine Brennpunktschule ist das Mühlacker Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) glücklicherweise nicht. Damit dies auch zukünftig so bleibt, hat die Suchtprävention an der Schule seit mehr als 15 Jahren einen hohen Stellenwert. Auch in diesem Jahr fand wieder ein Schülermultiplikatorenseminar auf dem Füllmenbacher Hof in Zaisersweiher statt. ... mehr

Nicht lange im Vereinsarchiv kramen musste Jürgen Glöckler (Mitte), um fürs Pressefoto die Ausschreibung der ersten Veranstaltung 1977 zu präsentieren. Rechts der langjährige Vorsitzende Hans Eberle mit dem aktuellen Flyer, links Alexander Meixner, Hauptamtsleiter im Maulbronner Rathaus.  Kollros
Mühlacker

40. Volkswandertage rund um Zaisersweiher und die Klosterstadt.

Maulbronn-Zaisersweiher. Die 40. Volkswandertage finden am Wochenende 13./14. Februar ausgehend von der Festhalle in Zaisersweiher statt. Exakt 99 060 Teilnehmer haben die Veranstalter seit 1977 gezählt – also pro Wandertag durchschnittlich 2540. ... mehr

Umweltminister Franz Untersteller (links) überreichte in der Maulbronner Stadthalle den European Energy Award in Gold an Landrat Karl Röckinger. Foto: Tilo Keller
Region

European Energy Awards: Der Enzkreis als leuchtendes Beispiel

Ausgezeichnet“ – so fühlte sich Karl Röckinger am Dienstagabend bei der Verleihung des European Energy Awards in der Stadthalle im Kloster Maulbronn. Kein Wunder. Schließlich durfte der Landrat bereits zum zweiten Mal den Award in Gold entgegennehmen und damit gilt der Enzkreis zu den Vorzeigekreisen in Sachen Klimaschutz. „Unsere Vorgabe lautet: Wir wollen 2050 klimaneutral sein“, erklärte Röckinger, der einen Vortrag über die Maßnahmen im Enzkreis halten durfte. ... mehr

Heike Himmelsbach-Ihli wurde mit der DFB-Aktion „Ehrenamt“ ausgezeichnet
Sport regional

Badischer Fußballverband ehrt Maulbronner TSV-Jugendleiterin

Karlsruhe. Der Badische Fußballverband (BFV) zeichnet jährlich neun verdiente Ehrenamtliche aus seinen Fußballkreisen aus. Die Preisträger der DFB-Aktion „Ehrenamt“ für 2015 stehen nun fest. Unter ihnen ist Heike Himmelsbach-Ihli vom TSV Maulbronn. ... mehr

Sein Können zeigt das Schülerorchester der Maulbronner Stadtkapelle mit Dirigent Dietmar Werner.  Prokoph 
Mühlacker

Maulbronner Schülerorchester, Jugendorchester und die Kleinsten präsentieren sich

Maulbronn. Vor rund 300 Besuchern zeigte die Vereinsjugend der Maulbronner Stadtkapelle ihre Können. Das Schülerorchester unter der Leitung von Dietmar Werner, das Jugendorchester unter dem Dirigat von Zhivko Pershev sowie die Kinder der musikalischen Frühförderung und die Blockflötengruppe traten kürzlich gemeinsam auf. ... mehr

Erhard Knittel ärgert sich über die mehr als 20 Zentimeter tiefe Furt, die einen Wanderweg im Maulbronner Wald bei Regenwetter unpassierbar macht.  Lutz
Mühlacker

Wasserloch statt Wanderweg im Maulbronner Wald

Maulbronn. Ein Naturschutzprojekt bei Maulbronn sorgt für Unmut. Eine beliebte Wanderstrecke ist bei starkem Regen nicht mehr begehbar. ... mehr

Die Partyband „milesTone“ aus Mühlacker mit Sängerin Tressa Rose Schreiber (links) und Sänger Achim Dürr (rechts) brachte in Zaisersweiher mit Cover-Songs die Besucher zum Tanzen und holte sich aus der Menge auch einen Fan auf die Bühne. .  Soydan
Mühlacker

Narren sind los: In Zaisersweiher und Illingen wurde kräftig gefeiert

Bunt, grell und schrill ist es am Wochenende in Zaisersweiher zugegangen. Der Förderverein der Spvgg Zaisersweiher hatte am Samstag zur „Full moon Party“ eingeladen und in Illingen sorgte der Schützenverein für närrisches Treiben. Am Sonntag waren dann beim Sportverein Illingen die Kleinen an der Reihe. ... mehr

Drei Jahre nach den Hochwasserschäden an der Metterbrücke an der Straße von Zaisersweiher zum Füllmenbacher Hof soll ihre Erneuerung nun in diesem Jahr in Angriff genommen werden.  Kollros
Mühlacker

Finanzlage in Sternenfels bleibt marode

Sternenfels. Der erhobene Zeigefinger von Sternenfels Gemeindekämmerer Norman Tank bei der Vorstellung des Haushaltsentwurfs im Gemeinderat war unübersehbar – mit Nachdruck am Konsolidierungskurs festhalten, so seine Botschaft. ... mehr

Schulunterricht unter der Lupe: Der Wechsel von der Grundschule in die weiterführenden Einrichtungen hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt.
Region

Gemeinschaftsschulen legen in der Region zu - Gymnasium bleibt beliebteste Schulart

Die Gemeinschaftsschulen in der Region legen zu. Das Gymnasium bleibt die beliebteste Schulart. Enormer Wandel in den Realschulen: Schülerschaft immer breiter gefächert. ... mehr

Sport regional

Endspurt bei der Hallenfußball-Kreismeisterschaft in Pforzheim

Pforzheim. Die letzten Entscheidungen bei den Hallenfußball-Kreismeisterschaften in Pforzheim fallen an diesem Wochenende. Am Samstag, 30. Januar, spielen ab 9.00 Uhr in der Bergäckerhalle in Eisingen zehn D-Junioren-Mannschaften um den Titel. Folgende Teams haben sich qualifiziert: ... mehr

In Schmie lebt seit einigen Wochen ein Obdachloser. Offenbar ist auch das Friedhofareal ein beliebter Aufenthaltsort des Mannes. Foto: Lutz
Mühlacker

Obdachloser auf dem Friedhof in Schmie: Stadt hat wenig Handhabe

Maulbronn-Schmie. Wind und Wetter scheinen ihm wenig auszumachen: Der Obdachlose, der seit mehreren Wochen auf den Straßen Schmies unterwegs ist und insbesondere am Friedhof offenbar immer wieder sein Lager aufgeschlagen hat, weigert sich weiterhin, in eine Unterkunft zu ziehen. In der jüngsten Sitzung des Maulbronner Gemeinderats am Mittwochabend war der Mann, über den die PZ bereits in der Ausgabe vom Donnerstag berichtet hat, ebenfalls Thema. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40