nach oben

Maulbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Die Spielvereinigung Zaisersweiher (schwarze Hosen) hat keinen Grund, sich den Sportfreunde Mühlacker zu ergeben. Nicht nur dank des 2:1-Erfolgs im Hinspiel steht das Team aus dem Maulbronner Stadtteil besser da, als der Verein aus der Senderstadt. Foto: Fotomoment/PZ-Archiv
Sport regional

Kreisliga: Spitzenteam muss sich warm anziehen

Der Großteil der lokalen Fußball-Mannschaften verabschiedet sich am Sonntag in die Winterpause. In der Kreisliga Pforzheim steht fest, dass der Landesliga-Absteiger 1. FC Ersingen (33 Punkte) am Ende des Jahres den ersten und Aufsteiger TV Gräfenhausen (6) den letzten Platz belegt. ... mehr

Zwei Maulbronner Stadträte stufen dieses Kunstwerk als gefährlich ein.
Mühlacker

Stadträte stufen Kunstwerk in Maulbronn als gefährlich ein

Für die beiden Maulbronner Stadträte Albert Kärcher und Hans-Peter Lehner ist der Fall klar: das neue Kunstwerk, das vor wenigen Wochen auf dem Maulbronner Skulpturenweg installiert worden ist, stelle tendenziell eine Gefahr für Kinder dar. ... mehr

Im östlichen Teil von Haus Schmie werden bald bis zu 24 minderjährige, unbegleitete Asylsuchende untergebracht. Lutz
Mühlacker

Flüchtlinge sollen im Februar ins Haus Schmie einziehen

Noch liegt es im Dornröschenschlaf, das Haus Schmie am Ortsrand des Maulbronner Stadtteils. Doch das soll sich bald ändern: Denn nun steht fest, wann die ersten mindejährigen, unbegleiteten Flüchtlinge in die ehemalige Tagungsstätte einziehen soll, die bereits seit langem als Asylunterkunft im Gespräch ist: ... mehr

Trotz Hinweisschild ist der Diebsbuschweg zwischen Maulbronn und Lienzingen ein gern genutzter Weg für Autofahrer, die eine Abkürzung nehmen möchten. Lutz/Privat
Mühlacker

Trotz Verbot: Diebsbuschweg bei Maulbronn ist eine beliebte Abkürzung

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich, sagt ein altes Sprichwort. Und des Menschen Wille ist es offensichtlich, auch weiterhin die beliebte Abkürzung zu nutzen, die zwischen Maulbronn und dem Stadtteil Schmie zum Häckselplatz nach Lienzingen führt. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A1: FV Knittlingen schafft mit 6:2-Erfolg den Spung an die Spitze

Knittlingen. Der FV Knittlingen hat im Nachholspiel der Kreisklasse A 1 Pforzheim den Sprung an die Tabellenspitze geschafft. Mit dem 6:2 (4:1)-Erfolg gegen die Fvgg 08 Mühlacker liegen die Fauststädter nun dank der besseren Tordifferenz vor der punktgleichen Spvgg Zaisersweiher auf Rang eins. ... mehr

Volksmusik, Gaudi, Eislaufshow und Eisstockschießen - beim PZ-Hüttenabend gab es für die Kunden der PZ viel zu erleben. Foto: Ketterl
Pforzheim

PZ-Kundenabend: Eislaufspaß bei „City on Ice“ und Gaudi in „Goldis Stadl

Der PZ-Abend bei „City on Ice“ war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg: Treue PZ-Kunden erlebten ein buntes Programm auf der Eisfläche, genossen leckeres Essen und gute Unterhaltung in „Goldis Stadl“. ... mehr

Mühlacker

Schnell zum Weihnachtsmarkt per „Klosterstadt-Express“

Maulbronn. Der Weihnachtsmarkt im Weltkulturerbe Kloster Maulbronn ist ein Klassiker. Immer am zweiten Adventswochenende zieht er viele Menschen in den Klosterhof. Mit gutem Grund: Der Markt inmitten der historischen Bauten der Klosterstadt ist etwas ganz Besonderes. In diesem Jahr öffnen die Händler am 3. und 4. Dezember ihre Stände mit Kunsthandwerk und duftenden adventlichen Leckereien. Es gibt ein weihnachtliches Rahmenprogramm mit Musik, Märchenstunde und Basteln. ... mehr

Foto: Symbolbild
Mühlacker

Diebe plündern in Maulbronner Blumenladen die Kasse

Maulbronn. Einen geringen Bargeldbetrag erbeutete laut Polizei ein Unbekannter, der in der Nacht auf Montag in einen Blumenladen in Maulbronn eingebrochen ist. ... mehr

Zuverlässig seit Jahrzehnten: Der PZ-Pressevertrieb mit Geschäftsführer Bernd Keim (links) würdigte langjährige Zeitungszusteller. Bei der Feier im Restaurant „Goldener Bock“ in Pforzheim waren folgende Geehrten dabei (von links): Barbara Schroth, Heinz-Josef Laschet, Marion Schneider, Manfred Sparn, Roland Beihofer, Angelika Paliouras, Wolfgang Göbel, Silvia Lewandowski, Annegret Hruby, Christel Siska und Rolf Kirsch mit Betriebsratsvertreterin Bianka Gautsch, mit Vertriebsleiter Stephan Schulz und Gebietsbetreuer Axel Alt.
Region

Pforzheimer Zeitung ehrt engagierte Zustellerinnen und Zusteller für ihre Treue

Für Albert Esslinger-Kiefer sind sie das „Bindeglied zum Leser“. Der PZ-Verleger – er war in jungen Jahren selbst zur frühen Morgenstunde in Brötzingen als Zusteller unterwegs – weiß wovon er spricht, wenn er meint „für unsere Leser ist eine verlässliche Zustellung wichtiger als ein gescheiter Leitartikel!“ ... mehr

Das Mundharmonika-Orchester Knittlingen zeigte mit Solist Uwe Kesselbach (vorne rechts) sein Können. Foto: Kientsch
Region

Benefizkonzert in Ötisheim mit Jay Alexander großer Erfolg

Ötisheim. Gutes zu tun, ist leicht, wenn viele helfen.“ Mit diesem Zitat von SOS-Kinderdorf-Gründer Hermann Gmeiner begrüßte Fritz Schäfer, Präsident des Rotary-Clubs Mühlacker-Enzkreis, die 685 Gäste in der ausverkauften Erlentalhalle in Ötisheim. „Sie sind die Glücklichen, die eine Karte ergattert haben“, so Schäfer. Die Nachfrage sei sehr groß gewesen, was natürlich erfreulich sei – gingen die gesamten Einnahmen des Abends an zwei bekannte, soziale Einrichtungen der Region: jeweils zur Hälfte profitierten das Kinderzentrum Maulbronn und die Familienherberge Lebensweg in Schützingen von der fulminanten Veranstaltung. ... mehr

Nicht stoppen ließen sich die Knittlinger um Manuel Gatti (hinten). Hier im Spiel gegen Enzberg. Foto: Becker
Sport regional

Fußball-Kreisklasse A1: Ispringen besiegt Wilferdingen - Knittlingen schlägt Nußbaum

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse A1 Pforzheim unterlag Wilferdingen im Spitzenspiel in Ispringen mit 1:3, dadurch war der Weg an die Tabellenspitze frei für Zaisersweiher, das in Lienzingen mit 4:1 die Oberhand behielt. Noch darf man sich in Zaisersweiher nicht über die Herbstmeisterschaft freuen, denn Knittlingen rang Nußbaum mit 3:1 nieder und muss am Mittwoch gegen 08 Mühlacker noch ran. ... mehr

Rund 100 Einsatzkräfte mussten am Sonntagabend gegen ein Feuer in Sternenfels kämpfen.
Mühlacker

Brand in Sternenfels: Feuerwehrleute auf Intensivstation - 500.000 Euro Schaden

Nach einem Brand auf dem Gelände einer Galvanik-Firma im Sternenfelser Industriegebiet sind am Sonntagnachmittag zwei Feuerwehrmänner ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wie Kommandant Klaus Riekert gegenüber der „Pforzheimer Zeitung“ am Abend sagte, müssen die beiden auf der Intensivstation behandelt werden. Lebensgefahr bestehe allerdings nicht. Laut Polizei wurden insgesamt acht Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr durch Rauch- und Brandgase verletzt. ... mehr

Der TSV Phönix Lomersheim hat gegen den TSV Benningen (weiße Trikots) einen wichtigen Heimsieg eingefahren.  fotomoment(2)/stäbler
Sport regional

Spielabbruch bei der Partie Sportfreunde Mühlacker gegen Kieselbronn

Im direkten Nachbarschaftsduell der Kreisklasse A 1 Pforzheim zwischen dem FV Lienzingen und der SpVgg Zaisersweiher sicherten sich die Gäste nach dem 1:4 (1:1) alle Zähler. ... mehr

Der Geschichts- und Heimatverein ernannte Bernhard Röhrig und Dieter Ziegelbauer (Zweiter und Dritter von links) zu Ehrenmitgliedern, hier flankiert von den Vorsitzenden Kurt Haas (rechts) und Peter Krüger. Kollros
Mühlacker

GHV Maulbronn ernennt im Rahmen der Zunftausstellung zwei Ehrenmitglieder

Zünftig ging’s zu, wenn es den Leuten irgendwo gefallen hat und sie mit dem Angebotenen zufrieden war – heißt’s landläufig. Diese Wort- und Sinnverbindung lasse sich in der Tat auf die namensverwandten Handwerkervereinigungen zurückführen, sagte der Maulbronner Stadtarchivar Martin Ehlers bei der Eröffnung der Ausstellung über das historische Zünftewesen. Und: Zunft-Produkte seien heute noch Ausdruck für solide Qualität, ergänzte Ehlers. ... mehr

Das Mundharmonika-Orchester Knittlingen zeigte mit Solist Uwe Kesselbach (vorne rechts) sein Können.  Kientsch
Mühlacker

Benefizkonzert in der Ötisheimer Erlentalhalle wird zum großen Erfolg

Gutes zu tun, ist leicht, wenn viele helfen.“ Mit diesem Zitat von SOS-Kinderdorf-Gründer Hermann Gmeiner begrüßte Fritz Schäfer, Präsident des Rotary-Clubs Mühlacker-Enzkreis, die 685 Gäste in der ausverkauften Erlentalhalle in Ötisheim. ... mehr

Nach über zehneinhalb Jahren beim FC Viktoria Enzberg hat Sascha John nun eine neue Mannschaft. Mit ein wenig Glück hofft der Trainer, die Sportfreunde in der Kreisklasse A 1 in Richtung Spitze befördern zu können.  PZ-Archiv
Sport+

Sportfreunde-Trainer Sascha John: „Wir schreiben die Saison nicht ganz ab“

Erst zum zweiten Mal hat Sascha John aus Enzberg als Trainer ein Fußball-Team übernommen. Wie vor elf Jahren beim FC Viktoria stieg er nun auch bei den Sportfreunden Mühlacker im November, also während der Spielzeit, ein. Große Ziele will der 45-jährige Inhaber der B-Lizenz zwar nicht gleich formulieren, den Kampf um den Aufstieg in der Kreisklasse A 1 Pforzheim allerdings auch noch lange nicht abhaken. ... mehr

Mithilfe selbst entwickelter Ausmalbögen können Eva und Jan Dominiczak erkennen, ob ein Kind Probleme mit dem Sehen hat. Im Laufe der Jahre haben sie viele Ordner voller Material gesammelt. Foto: Lutz/Privat
Mühlacker

Viele Schüler sind fehlsichtig – und wissen es nicht

Eva und Jan Dominiczak widmen sich der Frage, wie es sein kann, dass Kinder trotz gleichen Unterrichts zu teilweise vollkommen unterschiedlichen Leistungen fähig sind. Das Lehrerehepaar aus Zaisersweiher ist sich sicher, die Antwort gefunden zu haben: Es liegt an der Fehlsichtigkeit vieler Schüler. ... mehr

Lockt alljährlich Hunderttausende Besucher an und spült somit viel Geld in den Enzkreis: das Kloster Maulbronn.  PZ-Archiv
Region+

Rückspiegel: Maulbronner Millionen-Markt

Das, was Bayernkönig Ludwig II. erreicht hat, haben sie nicht ganz geschafft, die Maulbronner Zisterziensermönche mit ihrer Klosteranlage: denn die Unterhaltung der Schlösser des Märchenkönigs finanziert sich durch die Einnahmen der zig Millionen Besucher, die jedes Jahr Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee besuchen, von alleine. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

In den Pforzheimer Fußballklassen geht die Post ab. Der SV Huchenfeld mit Daniel Catinella (linkes Bild, am Ball) will im Topspiel der Kreisliga Platz zwei vor dem Gegner FV Öschelbronn behaupten. In der Kreisklasse A1 möchte Michael Doru (rechts Bild, am Ball) dem Spitzenreiter Alemannia Wilferdingen ein Schnippchen schlagen. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Tag der Spitzenspiele im Fußballkreis Pforzheim - Verfolgerduell in Kreisliga

Der vorletzte Spieltag in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim hat es noch einmal in sich. In fast allen Spielklassen gibt es Spitzenspiele. In der Kreisliga gibt es das Verfolgerduell zwischen FV Öschelbronn und SV Huchenfeld. In der Kreisklasse A2 steht Tabellenführer Engelsbrand in Langenalb auf dem Prüfstand. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40