nach oben

Maulbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Hände hoch und abklatschen: Daniel Augenstein (links) und Sascha Augenstein konnten in dieser Saison bisher 98 Tore des TSV Weiler feiern. Noch ein paar Tore sollen dazukommen – vor allem im Aufstiegsspiel zur Kreisliga. Foto: PZ-Archiv, Becker
Sport+

Auf Ballhöhe: Weiler will hoch - Nußbaum als Aufstiegsgegner?

In der Ballhöhe geht es dieses Mal um den TSV Weiler, den FC Nöttingen und Vorfreude auf tolle Gegner. ... mehr

 Andrea Rudolf (links) und Melanie Knuth genießen den Badespaß im Tiefen See in Maulbronn.
Region

Alle Badeseen in der weiteren Region sind ausgezeichnet

Deutschlandweit ist das Baden ein sauberes Vergnügen - vor allem in der Umgebung rund um Pforzheim und Karlsruhe ist die Qualität der Badegewässer sehr gut. Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung «mangelhaft» - darunter zwei Seen in Baden-Württemberg. ... mehr

Martin Luther (Frank Wörner, rechts) und Erasmus von Rotterdam (links) disputieren über den menschlichen Willen. Das Volk – hier als Orchester und Chor unter der Leitung von Sebastian Eberhardt – kommentiert das Streitgespräch.  Foto: Fotomoment
Kultur

Luther-Oratorium „Des Menschen Wille“ in Maulbronn

Was für eine Symbolik! Was für ein reformationsgeschichtlich bedeutsamer, in mitreißende Klangrede gekleideter Disput! In der Mitte, erhöht vor dem Lettner der Maulbronner Klosterkirche, in Stein gemeißelt Christus am Kreuz. Rechts neben ihm auf der Predigerkanzel der Martin-Luther-Darsteller mit schwergewichtig klangreinem Bass (Frank Wörner) als unnachgiebig polternder Überzeugungstäter. Links gegenüber auf künstlich errichtetem Rednerpodium die Verkörperung des Erasmus von Rotterdam (Marcus Ullmann), der mit hellem Tenor und dem rhetorischen Feinschliff des humanistischen Universalgelehrten das dialogisch geführte Streitgespräch eröffnet. Und zu ihren Füßen das Volk – der große Chor (des Evangelischen Seminars Maulbronn) samt Instrumentalisten. ... mehr

Konnte mit der Leistung seines Teams nicht zufrieden sein: Hagenschieß-Trainer Andreas Müller.  PZ-Archiv, Becker
Sport regional

Wilferdingen II nicht mehr zu retten

PFORZHEIm. Nach einer 0:8-Klatsche in Öschelbronn steht in der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim der Abstieg des FC Alemannia Wilferdingen II fest, während sich der Gegner endgültig den Klassenverbleib sichert. Ebenfalls weiterhin in der B-Liga spielen wird nächste Saison die zweite Mannschaft aus Wurmberg, die sich in einer interessanten Begegnung gegen Knittlingen II mit 4:3 durchsetzen konnte. Noch zittern müssen hingegen nach klaren Niederlagen die TG Stein (0:6 in Eisingen) und Fatihspor II (1:8 gegen Niefern II). ... mehr

Glücksgefühle im Derby: Nußbaums Steven Reccia (links) ist nach seinem Tor zum 1:0 gegen Göbrichen von einem Teamkollegen kaum einzufangen.  Ripberger
Sport regional

A1: Nußbaum geht mit den besten Karten ins Ligafinale

Fußball-A-Ligist mit drei Punkten Vorsprung im Kampf um Platz zwei. Alemannia Wilferdingen nach 3:5-Pleite in Ötisheim aus dem Rennen. ... mehr

Viel Mittelfeldgeplänkel statt dynamischem Zweikampf war bei der Partie Fvgg. 08 Mühlacker (dunkelblau) gegen Knittlingen stilprägend. Foto: Jähne
Sport regional

Ötisheim schießt Wilferdingen aus dem Aufstiegskampf

Allerdings blieb in einer anderen Partie der Torreigen weitestgehend versagt: Zwei Elfmeter innerhalb von 120 Sekunden sind mit Abstand die spektakulärsten Ereignisse, die es aus der Begegnung Fvgg. 08 Mühlacker gegen den FV Knittlingen (Kreisklasse A1 Pforzheim) zu berichten gibt. ... mehr

Bunte Herde: Ob Bärchen, Schweinchen oder Schildkröte – die siebenjährige Milena Poppe ist begeistert von den Kuscheltieren, die ihre Mama für bedürftige und kranke Kinder häkelt.
Region+

Heimatstark: Das ist mal ’ne Masche!

Einst schrulliges Oma-Hobby, heute einer der Do-it-yourself-Trends: Häkeln. Ob Mützen, Bikinis oder Dekoartikel – mit Nadel, Faden und ein bisschen Geduld lassen sich einzigartige Dinge zaubern. So wie die Kuscheltierchen von Nicole Poppe. Allabendlich fertigt die 35-Jährige aus Nußbaum ein neues Schwein, eine Ente oder einen Bären. Diese schenkt sie Einrichtungen, die sich um kranke Kinder kümmern. ... mehr

Schwere Verletzungen erlitt der Fahrer dieses Wagens, nachdem er sich überschlagen hatte.
Mühlacker

Auto überschlägt sich bei Maulbronn: 71-Jährige schwer verletzt

Maulbronn. Die Fahrerin eines Mazdas hat sich am Freitagmorgen zwischen Maulbronn und Freudenstein-Hohenklingen mit ihrem Wagen überschlagen und dabei schwere Verletzungen erlitten. ... mehr

Pfarrer Lukas Lorbeer (von links), die Kirchengemeinderätinnen Sabine Velte, Doris Simon und Ursula Straub sowie Architekt Andreas Kiefner sind stolz auf das Ergebnis der Renovierungen in der evangelischen Kirche in Schmie.  Schierling
Mühlacker

Gotteshaus erstrahlt in Schmie in neuem Glanz

Maulbronn-Schmie. „Gegrillt oder erfrieren“ – diese beiden Möglichkeiten bot die alte Bankheizung in der Dieboldskirche in Schmie laut Pfarrer Lukas Lorbeer bisher. Doch damit ist nun Schluss. Denn jetzt verfügt das evangelische Gotteshaus über moderne Technik – und zwar nicht nur, was die Beheizung, sondern auch, was die Beleuchtung angeht. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A1: Nußbaum überholt Wilferdinger Alemannen

Pforzheim. Nachdem Meister Ispringen das Spitzenspiel in Zaisersweiher mit 4:1 für sich entschied und Wilferdingen gegen Königsbach nur zu einer 3:3-Punkteteilung kam, kletterte Nußbaum dank des 3:1-Sieges bei 08 Mühlacker in der A 1 mit zwei Zählern Vorsprung auf Wilferdingen auf Platz zwei. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B1: Bilfingen II siegt in Stein

Pforzheim. Die Vizemeisterschaft ist zwar verspielt, dennoch holte sich Bilfingen II am Donnerstag in der Kreisklasse B 1 einen knappen Sieg bei Stein ein. Öschelbronn II sicherte sich in Maulbronn wohl den Klassenerhalt. ... mehr

Heikles Thema: Im Freibad mit dem Smartphone zu hantieren und zu fotografieren, kann – wie hier in Mühlacker – schnell Ärger bringen. Vor allem dann, wenn Fremde auf den Bildern sind.  Felchle
Mühlacker

Im Freibad Mühlacker gilt: Vorsicht mit dem Handy

Der Sommer steht vor der Tür und vermehrt zieht es die Menschen wieder in die Freibäder der Region. Doch längst gehören zur Ausstattung nicht mehr nur Badehose, Handtuch und Sonnenmilch, sondern auch Smartphones oder Tablets, mit denen man sich nicht nur die Zeit zwischen den Gängen ins Becken vertreiben – sondern auch munter Selfies oder andere Fotos schießen kann. ... mehr

Im Freibad in Mühlacker wird in Sachen Smartphones künftig ganz genau aufgepasst: Dort dürfen keine Personen ohne ihre Einwilligung fotografiert werden. Sollte dieses Verbot in allen Freibädern gelten?

Mühlacker

Betrunkener Autofahrer gefährdet den Verkehr

Enzkreis. Durch einen betrunkenen 65-Jährigen ist es am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße nach Zaisersweiher zu gefährlichen Situationen gekommen. ... mehr

Mit Bengalos und Gesängen feierten Spieler und Fans des 1. FC Ispringen spontan die Meisterschaft. Ein Video gibt’s auf der Facebookseite des Vereins.
Sport+

Auf Ballhöhe: Ispringer Kicker bereit für Malle

So hat sich Michael Cycon seine erste Meisterschaft als Spielertrainer nicht wirklich vorgestellt. „Das war schon ein bisschen doof“, meinte der 31-Jährige, dessen Jungs vom 1. FC Ispringen am vergangenen Samstag Schlusslicht Kieselbronn mit 12:1 abfertigte, die Meisterschaft aber erst ein Tag später feststand, als Alemannia Wilferdingen gegen den FV Knittlingen mit 1:4 verlor. ... mehr

Foto: Symbolbild
Mühlacker

Hoher Sachschaden: BMW-Fahrer drängt Lkw von der Straße

Einen Sachschaden von mehreren tausend Euro hat am Freitagabend ein BMW-Fahrer verursacht, der auf der Bundesstraße 35 bei Maulbronn durch sein Überholmanöver einen Lastwagen-Fahrer von der Straße abdrängte und anschließend flüchtete. Die Polizei sucht hierzu noch Zeugen. ... mehr

Die Verkehrssituation rund um die Deponie Hamberg bei Maulbronn wird immer wieder kritisch gesehen. Nun könnte womöglich ein Kreisel für mehr Sicherheit sorgen.  Lutz
Mühlacker

Zwischen Maulbronn und Schmie: Gedanken kreisen um Kreisverkehr

Maulbronn. Die Ausfahrt bei der Deponie Hamberg zwischen Maulbronn und Schmie wird als gefährlich bewertet. Maulbronner Stadträte fordern nun eine Lösung und bringen eigene Ideen ein. ... mehr

Heiß auf die Tabellenführung: Öschelbronns Francesco Grifo.  Becker
Sport regional

Kreisliga-Kracher zwischen Ersingen und Öschelbronn mit vorentscheidendem Charakter

Im Fußballkreis Pforzheim sind schon einige Entscheidungen im Auf- und Abstiegskampf gefallen. Weitere könnten beim Spieltag unter der Woche – am morgigen Mittwoch und am Donnerstag – dazukommen: ... mehr

Sport regional

B1: FSV Eisingen macht den Titelgewinn perfekt

Pforzheim. Mit einem Kantersieg bei Fatihspor besiegelt der FSV Eisingen die Meisterschaft in der Fußball-B-Liga 1. ... mehr

Gegen die kampfstarke zweite Mannschaft aus Ersingen (in Rot Michael Müller) handelte sich Königsbach mit Jerome Nell (rechts) ein 1:2 ein.   Becker
Sport regional

Kreisklasse A1: Heiße Ispringer Meisterfeier - Rennen um Platz zwei völlig offen

Ispringen hat die Meisterschaft in der Fußball Kreisklasse A 1 Pforzheim nach einem 12:1 gegen Kieselbronn II sicher, nachdem Wilferdingen in Knittlingen mit 1:4 unterlag und Zaisersweiher in Ötisheim über ein 2:2-Remis nicht hinaus kam. Um Platz zwei ringen mit Zaisersweiher, Wilferdingen und Nußbaum drei nunmehr punktgleiche Teams. ... mehr

Der TSV Phönix Lomersheim (gelbe Trikots) verlor das wichtige Spiel gegen FV Ingersheim. Fotos: Fotomonent
Sport regional

Voll im Abstiegskampf: Bezirksligist Phönix Lomersheim verliert trotz guter Chancen

Im Kampf gegen den Abstieg aus der Bezirksliga Enz/Murr hat der TSV Phönix Lomersheim gegen den FV Ingersheim einen Rückschlag hinnehmen müssen und hat die wichtige Partie mit 2:3 verloren. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40