Erste begeisterte Zuschauer: die KF-Mädchengruppe, von der ein Film stammt, mit Betreuerin, Künstlerinnen und Projektionist. Foto: Ketterln
Kultur

„true fiction“: zu Kunst gewordene Handyfilme in der Schloßkirche

Pforzheim. Es ist, als ob die bunten Glasfenster der Schlosskirche zerborsten wären und nun frei im Raum unter dem Lettner schwebten. Im abgedunkelten Raum entwickeln 15 Projektionsplatten mit Handyfilmen ein Eigenleben der faszinierenden Art. Denn sie geben Einblick in die Gefühls- und Lebenswelt von Jugendlichen aus Pforzheim und korrespondieren gleichermaßen eindrucksvoll mit der gotischen Architektur der Kirche. mehr...

Verlegerin Bärbel Rudin stellt die Flugblätter zur Verfügung. Foto: Läuter
Kultur

Künstler für den Krieg

Pforzheim. Ob Jude, Maler oder Schriftsteller – als es vor hundert Jahren darum ging, ob Deutschland in den Krieg ziehen sollte, war das gesamte Land einer regelrechten Euphorie erlegen. Die sogenannten „Künstlerflugblätter“, die zwischen 31. August 1914 und Ende März 1916 im Berliner Verlag Paul Cassirer von dem österreichischen Literaten und Kunsthändler Alfred Gold herausgegeben wurden, machen deutlich, welche Stimmung damals herrschte. Die in Kieselbronn lebende Verlegerin Bärbel Rubin hat die Originale von ihrem Vater, dem Bildhauer Fritz Theilmann, geerbt. Nun hat sie sie als Leihgabe an die Stadtbibliothek gegeben, wo 22 der insgesamt 65 erschienenen, großformatigen Nummern im Foyer zugänglich gemacht werden. mehr...

Kultur

Patroziniumskonzert in der katholischen Pfarrkirche Tiefenbronn

Tiefenbronn. Abenteuerliche Vorstellung: Ein Alphornbläser musiziert im Chor der Tiefenbronner St.-Maria-Magdalena-Kirche vor dem berühmten Hans-Schüchlin-Hochaltar. Das Konzert zum Patrozinium der katholischen Pfarrkirche machte daraus eine festliche Realität – ein bisschen exotisch zwar, aber originell und ein Klangerlebnis der besonderen Art. mehr...

Mit nacktem Oberkörper tritt Zar Boris (Konstantin Gorny ) in der Inszenierung von David Hermann vor das Volk. Foto: Traubenberg
Kultur

Premiere von Mussorgskys Oper "Boris Godunow" in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Inszenierung legt Distanz zwischen Bühne und Publikum, die Stimmung bleibt befremdlich, bedrückend und düster. Modest Mussorgskys Oper „Boris Godunow“, die am Badischen Staatstheater Karlsruhe in der von Regisseur David Hermann eingerichteten Urfassung Premiere feierte, bietet keine Erlösungs-Utopie, sondern zeigt das auswegslose, inhumane Beziehungsgeflecht von Herrschaft, korrumpierter Macht und Unterdrückung. mehr...

Starbesetzung im Festspielhaus: Thomas Quasthoff (vorne von rechts), Diana Damrau, Rolando Villazón, Yannick Nézet-Séguin, Anna Prohaska, Paul Schweinester und Franz-Josef Selig. Foto: Manolo Press
Kultur

Singspiel „Entführung aus dem Serail“ konzertant bei Baden-Baden-Gala

Baden-Baden. Was könnte man schreiben? „Ein Fest der schönen Stimmen“ oder „Baden-Baden-Gala ein voller Erfolg“. Nein, passt alles nicht. Es geht viel einfacher: So, genau so muss es sein. Genau so muss Mozart heute klingen. Großartig, grandios, Weltklasse. Ein Abend, der in Erinnerung bleiben wird. Gefühlte tausendmal gehört oder gesehen hat man Mozarts Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“, könnte manche Melodien mühelos mitsingen. Doch welchen Zauber Dirigent Yannick Nézet-Séguin, das Chamber Orchestra of Europe und das Star-Sextett diesen oft heruntergenudelten Arien und Sprechpassagen entlocken, das ist überraschend, genussreich, hinreißend. mehr...

Mozart und ungarische Volksweisen: das „Four Bones Quartett“.Foto: Molnar
Kultur

Ungarisches „Four Bones Quartett“ zu Gast in Pforzheim

Pforzheim. Brahms’ Ungarische Tänze Nr. 5 als reine Posaunenversion? Das „Four Bones Quartett“ aus Budapest zeigt, wie das klingt: frisch, schmetternd und mitreißend. Das ursprünglich für Klavier zu vier Händen komponierte Werk bekommt eine völlig neue Note. mehr...

Anzeige
Wetter in Pforzheim
FreitagSamstagSonntag
27° | 12°28° | 10°27° | 13°
Anzeige
Top Adressen




Anzeige
Top Angebote
Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Freitag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

Ab in den Urlaub: Ein kleiner Reiseatlas der Politik, pünktlich zum Ferienbeginn von Kanzlerin Merkel und ihren Ministern – Die meisten bleiben in Deutschland. Seite 3

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Sollte Merkel vorzeitig zurücktreten?
PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Fr, 25.07.2014 03:34
Kostenlos Singles aus der Region finden