nach oben
19.04.2011

17-Jähriger von Fahrbahn abgekommen

ÖLBRONN-DÜRRN. Auf der Kreisstraße 4525 zwischen Ölbronn und Dürrn ist am frühen Dienstagmorgen ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad verunglückt. In einem Waldstück in einer scharfen Linkskurve kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und blieb verletzt im Wald liegen. Er trug eine Gehirnerschütterung davon und wurde ins Krankenhaus nach Mühlacker gebracht. Laut Polizei fuhr er vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit.

Am Leichtkraftrad entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1000 Euro. pol