nach oben
16.08.2011

Ab Donnerstag Zirkus "Frankordi" in der Senderstadt

MÜHLACKER. Für den "Cirkus Frankordi" ist der Dienstag der Aufbautag in Mühlacker. Vom Donnerstag an gibt das junge Unternehmen Vorstellungen auf dem am Ortseingang in Richtung Lomersheim gelegenen Festplatz. Insgesamt ist "Frankordi" vom 18. bis zum 28. August mit dem Programm "Fantastico" in der Senderstadt zu Gast.

34 Mitarbeiter, darunter zehn Artisten, sowie 62 Tiere warten auf ihr Publikum. Über 400 Besucher finden Platz im Zelt. Zirkusdirektor Ricardo Frankordi ist erst 24 Jahre alt. Er hat 2009 eine rund 200 Jahre alte Tradition wiederbelebt. Wie Pressesprecher Rudi Bauer erzählt, hatte Philipp Frank in Schwerin 1812 bereits mit Tiervorführungen begonnen. Der heutige "Circus Frankordi" hat seinen Sitz in Leinfelden-Echterdingen und ist von Debruar bis Oktober vor allem auch im Großraum Stuttgart unterwegs. rks