nach oben
20.04.2017

Asyl-Pläne fürs alte Diefenbacher Rathaus

Sternenfels. Das alte Rathaus in Diefenbach soll künftig für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen genutzt werden. Das will die Verwaltung den Gemeinderäten in ihrer Sitzung am Donnerstag, 27. April, um 19 Uhr, im TeleGis, vorschlagen.

Derzeit sind 26 Menschen in Sternenfels in der Anschlussunterbringung. Bis 30. Juni soll die Gemeinde allerdings weitere 17 Personen aufnehmen. „Aufgrund dieser neuen Zuteilung besteht akuter Handlungsbedarf“, heißt es in der Sitzungsvorlage.

Mehr lesen Sie am Freitag in der Mühlacker-Ausgabe der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.