nach oben
05.08.2010

Audi-Fahrer überholt trotz Gegenverkehr

ÖTISHEIM. Beinahe zum Unfall ist es am Mittwoch während eines knappen Überholvorgangs gekommen. An einer unübersichtlichen Stelle auf der L 1132 zwischen Ötisheim und Maulbronn hatte der Fahrer Audi A 4 ein vor ihm fahrenden Nissan überholt. Als ein weinroter Pkw entgegenkam, scherte der Fahrer des Audi so knapp vor dem Nissan wieder ein, dass dieser scharf abbremsen musste, um einen Unfall zu vermeiden.  

Zeugen, insbesondere der Fahrer des entgegenkommenden weinroten Fahrzeugs, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mühlacker unter der Telefonnummer 07041/96930 zu melden.