nach oben
28.08.2011

Auto gerammt und baden gegangen

NIEFERN-ÖSCHELBRONN. Die Aufmerksamkeit eines Zeugen hat am vergangenen Freitag gegen 17 Uhr zu einer schnellen Aufklärung einer Unfallflucht in Niefern geführt. Eine 21-jährige Frau hatte in der Bohnenberger Straße beim Einparken ihres Cabrios einen geparkten Pkw der Marke Lancia beschädigt.

Obwohl die junge Frau den Unfall bemerkt hatte, entfernte sie sich anschließend, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Eine Streife des Polizeireviers Mühlacker konnte die Fahrerin im Freibad Niefern ausfindig machen. Sie muss sich nun wegen Unfallflucht verantworten. Der Schaden am Lancia wird auf rund 1 300 Euro geschätzt. pol