nach oben
19.01.2012

Autofahrer stürzt mit Auto über Böschung

Mühlacker. Den Streckenverlauf falsch eingeschätzt und ein paar Sekunden später lag das Auto hinter einer Böschung – so ist es am Mittwochabend einem 76-Jährigen ergangen. Er kam glücklicherweise mit einem Schock davon.

Gegen 18 Uhr war der Autofahrer auf der Landesstraße 1125 von Lomersheim unterwegs. Er überfuhr den Einmündungsbereich zur Kreisstraße 4504, fuhr eine dort befindliche Warnbake um und stürzte mit seinem Auto mehrere Meter die Böschung hinab. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 3000 Euro. Der Fahrzeugführer und dessen Beifahrerin wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. pol/hol