nach oben
23.11.2011

Ehrung für Lomersheimer und jungen Illinger Fußballer

MÜHLACKER/BÖNNIGHEIM. Der TSV Phönix Lomersheim ist der Klub aus dem Bezirk Enz/Murr, der den neuen Vereins-Ehrenamtspreis des Württembergischen Fußballverbands erhält. Überreicht wird der Preis am Freitag, 25. November, um 19 Uhr bei der VR-Bank in Bönnigheim. Die Lomersheimer Fußball-Jugend darf sich auf eine Prämie von 5000 Euro freuen.

Ebenfalls in Bönnigheim werden ein weiteres Mal Ehrenamtliche ausgezeichnet. 18 Engagierte dürfen ein Wochenende im Haus Waltersbühl in Wangen im Allgäu verbringen, wo auch viele Tagungen des Verbands stattfinden. Geehrt wird unter anderem Domenik Knödler vom SV Illingen. Er ist nicht nur aktiver Spieler der aufstrebenden A-Liga-Mannschaft, sondern auch Trainer von den Bambini bis zur C-Jugend sowie Turnierleiter. Aus der näheren Umgebung kommen auch Corinna Supan (SV Friolzheim), Jürgen Solar (TSV Ensingen) und Jürgen Seemüller (TSV Kleinsachsenheim). Auch in dieser Kategorie waren die Lomersheimer schon einmal vertreten. Gewürdigt wurden vor ein paar Jahren Annemarie und Wolfgang Gutscher, die die Jugendabteilung des Vereins geleitet hatten. pm/rks