nach oben
28.06.2010

Frau bei Auffahrunfall verletzt

RUTESHEIM. Zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos und einer verletzten Person ist es am Sonntagvormittag auf der A8 gegen elf Uhr gekommen. Ein 69 Jahre alter VW Passat-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen einen abbremsenden VW Golf. An den vier Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 11 000 Euro.

Die vier beteiligten Fahrzeuge befanden sich auf der mittleren Fahrspur in Richtung Karlsruhe, als der 77 Jahre alte Fahrer eines VW Passat und der nachfolgende 60-jährige Fahrer eines VW Golf bis zum Stillstand abbremsen mussten. Der 69-Jährige Passat-Fahrer konnte wohl aufgrund von zu geringem Sicherheitsabstand nicht rechtzeitig bremsen und schob die beiden vorderen Fahrzeuge aufeinander. Der dahinter kommende BMW-Fahrer konnte ebenfalls nicht mehr anhalten und prallte auf den Passat, der noch auf den Golf geschoben wurde. Die 75 Jahre alte Beifahrerin im BMW zog sich leichte Verletzungen zu. An den vier Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 11.000 Euro.