nach oben
09.09.2011

Glööckler-Doku mit hohem Marktanteil

MAULBRONN-ZAISERSWEIHER. Ein Porträt über den aus Zaisersweiher stammenden Modemacher Harald Glööckler hat Südwest 3 am Montagabend einen Marktanteil von gut zehn Prozent beschert. Nach Angaben des Senders sahen die halbstündige Dokumentation über den 46 Jahre alten Wahl-Berliner in Baden-Württemberg und in Rheinland-Pfalz insgesamt 380 000 Menschen.

In den Wochen zuvor hatte die Reihe "Beste Sketche von Dieter Hallervorden" schlechtere Werte. Zum Teil schalteten deutlich weniger Zuschauer ein. Auch außerhalb der Ferienzeit findet der Sendeplatz um 22.30 Uhr montags gewöhnlich nicht so großes Interesse. Im ersten Halbjahr zeigten zu dieser Zeit durchschnittlich 270 000 Fernsehgeräte das vom Südwestrundfunk und dem Saarländische Rundfunk gestaltete Dritte. Das entspricht einem durchschnittlichen Marktanteil von knapp sieben Prozent. Mehr über die Glööckler-Doku sowie weitere Neuigkeiten aus Mühlacker und Umgebung am Samstag im Stadtgeflüster von Ralf Kohler in der Ausgabe Mühlacker der Pforzheimer Zeitung. rks