nach oben
27.04.2011

Ins Schleudern gekommen und gegen Hauswand geprallt

SERSHEIM. Auf der Großsachsenheimer Straße in Sersheim ist ein Opel Astra mit der Front und dem Heck gegen eine Hauswand geprallt. Der 18-jährige Fahrer war am Dienstag gegen 23.40 Uhr von Sachsenheim in Richtung Sersheim unterwegs. Laut Polizei kam der 18-jährige Fahrer vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit im Verlauf der dortigen engen Kurve auf der regennassen Fahrbahn zu weit nach links und geriet beim Gegensteuern ins Schleudern und prallte gegen die Wand. Die beiden 16 und 18 Jahre alten Mitfahrer kamen mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der total beschädigte Opel musste abgeschleppt werden. An diesem und der Hauswand entstand Sachschaden von etwa 3500 Euro. Der 18-Jährige war am Dienstag gegen 23.40 Uhr von Sachsenheim in Richtung Sersheim unterwegs. pol