nach oben
03.11.2011

Interkommunales Industriegebiet in Flehingen überzeugt mit Infrastruktur

Mit der Vertragsunterzeichnung Ende Oktober dieses Jahres startet die bislang in Karlsruhe ansässige Firma „Baum Boleo“ die Verlagerung des Betriebssitzes in das interkommunale Industriegebiet in Oberderdingen. Schon im Frühjahr 2012 soll der Umzug nach Oberderdingen erfolgen, sagt Inhaber Michael Mayer.

Der in Eppingen geborene Firmeninhaber, bietet als gelernter Forstwirt und Fachagrarwirt Dienstleistungen in den Bereichen Baum-, Garten- und Landschaftspflege an. Dabei bietet Mayer insbesondere Baumdiagnosen über die Stand- und Verkehrssicherheit sowie die Vitalität des Baumes an. Ferner ist die Firma auch im Bereich der Rasenpflege tätig. Unter anderem pflegt Baum Boleo auch den Rasen im Wildparkstadion in Karlsruhe, in dem der KSC seine Heimspiele austrägt. Ausschlaggebend für den Umzug des Betriebsstandortes nach Oberderdingen-Flehingen war für Mayer letztlich, dass der Standort des interkommunalen Industriegebiets erschließungstechnisch absolut überzeugte. pm