nach oben
07.09.2011

Junge Ötisheimerin siegt in Finnland und darf zur Karate-EM

ÖTISHEIM. Die vierfache deutsche Karate-Meisterin Anna Miggos aus Ötisheim hat die Finish Open gewonnen. In Tampere besiegte sie zunächst Gegnerinnen aus Nordeuropa und dann im Finale der Klasse bis 58 Kilogramm Ruth Malsch. Gegen die junge Sonthofenerin setzte sich das 14 Jahre alte Mädchen vom Karateverein Maulbronn mit 6:0 durch.

Nach dem Turnier in Finnland wurde bekannt, dass Bundestrainer Klaus Bitsch schon knapp ein halbes Jahr vor der EM in Baku fest mit Anna Miggos geplant hatte. Zunächst sind ihre Konkurentinnen Katja Schweier (Freudenstadt) und Ruth Malsch im Herbst bei der Weltmeisterschaft in Malaysia dabei. Für die WM ist Anna Miggos trotz eindrucksvoller Bilanz nicht nominiert worden. Mehr zum Thema am Donnerstag in der Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker). pm/rks