nach oben
19.01.2012

Lkw verliert nach Glatteisunfall Diesel aus dem Tank

Vaihingen/Enz. Auf Glatteis kam am Donnerstag um 0.40 Uhr der 33 Jahre alte Fahrer einer Zugmaschine mit Auflieger auf der Landesstraße L1125, kurz vor der Unterführung auf Höhe des Bahnhofs in Richtung Kleinglattbach, ins Rutschen. Das Gespann beschädigte dabei einen Leitpfosten sowie eine Hinweistafel und verkantete sich, wodurch der Dieseltank des Fahrzeugs aufgerissen wurde und Diesel ausfloss.

Die Feuerwehr Vaihingen/Enz war mit drei Fahrzeugen und acht Wehrleuten im Einsatz. Die L1125 musste bis gegen 5.00 Uhr voll gesperrt werden. Wegen des ausgelaufenen Diesels muss das Erdreich ausgehoben werden, wozu ab 8.30 Uhr eine Teilsperrung erforderlich war. pol