nach oben
30.07.2010

Millionenschwerer Ausbau der Lomersheimer Kläranlage

MÜHLACKER-LOMERSHEIM. Die Kläranlage im Mühlacker Stadtteil Lomersheim wird umfassend modernisiert. Das umfangreiche Projekt wird insgesamt knapp über sechs Millionen Euro verschlingen. Der Spatenstich zur ersten Erweiterungsmaßnahme findet am 23. September um 14 Uhr auf der Kläranlage statt.

Beteiligt an dieser Zukunftsinvestition sind neben Mühlacker die Gemeinden Ötisheim, Ölbronn-Dürrn, Kieselbronn und die Stadt Maulbronn. Auch das Land Baden-Württemberg unterstützt die Modernisierung und den Ausbau der Gemeinschaftskläranlage in Lomersheim.