nach oben
02.11.2009

Radfahrerin kollidiert mit Rollerfahrer: Lebensgefahr

OBERDERDINGEN. Lebensgefährliche Verletzungen hat am Sonntag eine 73-jährige Fahrradfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Rollerfahrer erlitten.

Um 12.25 Uhr fuhr ein 60-jähriger Rollerfahrer von einem asphaltierten Weg aus einem Waldbereich kommend auf den Gemeindeverbindungsweg nach Oberderdingen. Dabei stieß er mit der Radfahrerin zusammen, die aus Richtung „Derdinger Horn“ kam.

Durch die Kollision und den Sturz erlitt die Fahrradfahrerin schwere Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Karlsruhe gebracht. Die Frau schwebt nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr. Der Rollerfahrer zog sich ebenfalls Kopfverletzungen zu, welche jedoch nicht lebensbedrohlich sind. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Beamten der Verkehrsaußenstelle Bruchsal haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. pol