nach oben
08.08.2011

Spielleiter der Nullachter verärgert über die Nachbarn

MÜHLACKER. Nach dem die Fußballvereinigung 08 Mühlacker für drei Jahre gesperrt werden soll, droht Spielleiter Sergio de Sousa damit, die Veranstaltung zu boykottieren. Außer dem August-Termin passt ihm auch nicht, dass die Nachbarklubs einen Beschluss gefasst haben, ohne die Nullachter anzuhören.

Der Traditionsverein hatte dem Ausrichter FV Lienzingen kurzfristig abgesagt und diesen Schritt mit gravierenden personellen Engpässen begründet.

Ob die Nullachter im Januar beim nächste Hallen-Stadtturnier mitmischen wollen, ließ de Sousa offen. Der 38-Jährige schloss aus, weitere Vereine aus der Senderstadt zum eigene Hallenturnier einzuladen. Nach der jüngste Aufregung will er lediglich die Griechen von Hellas Mühlacker willkommen heißen. Sie hätten schon zugesagt. An der Abstimmung gegen die Nullachter war Hellas nicht beteiligt. Mehr zur Stadtturnier-Diskussion am Dienstag in der Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker). rks